Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Einsatzfahrzeuge » Sonderfahrzeuge der Feuerwehren » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
050 — Direktlink
29.08.2019, 11:30 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ergänzend zu den Detailbildern von Stefan im vorangegangenen Posting noch ein paar Übersichtsbilder von diesem ziemlich große Rüstwagen mit Rosenbauer-Aufbau der Infraserve Höchst Werksfeuerwehr. Auf dem Hessentag 2017 in Rüsselsheim wurde im Bereich der Rettungskräfte auch dieses Fahrzeug auf Mercedes ANTOS 3551 ausgestellt.







Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen Rettungsgeräten in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 29.08.2019 um 11:30 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
30.08.2019, 17:04 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Schwergewicht postete
Teil 3
Schlauchlagerungen und Anschlüsse sind beidseitig identisch
[url=https://abload.de/image.php?img=229nirq.jpg][/url]

Bei 1o.ooo Litern pro Minute und 1o Bar Druck darf sich der Maschinist schon wie ein kleiner Schleusenwärter fühlen.

Gruß;
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon

Dieser Post wurde am 30.08.2019 um 17:06 Uhr von baroni editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
31.08.2019, 07:34 Uhr
Schwergewicht

Avatar von Schwergewicht

Moin.
@Christoph:
Korrigiere doch bitte die Fahrzeugbezeichnung in Universallöschfahrzeug .
@ baroni:
Hört sich in Natura gut an; wenn alle Schleusen geöffnet sind. Funktioniert aber nur, wenn das Wasser auch beikommt.
--
Gruss aus Rhein-Main
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
31.08.2019, 09:31 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Schwergewicht postete

...
@ baroni:
Hört sich in Natura gut an; wenn alle Schleusen geöffnet sind. Funktioniert aber nur, wenn das Wasser auch beikommt.

Ja nun - Stefan,
ich sehe 6 Pumpen Eingänge der Größe A und dazu gesellen sich 4 Sammelstücke (Auch gerne Hosenrohr genannt). Zusammen mit zwei Reduzierstücken sollte man die Wuchtbrumme mit 1o B-Schläuchen füttern können.
Wenn ich das richtig deute, dann sind sogar A-Schläuche verlastet, was auf entsprechende Hydrantenanlagen auf dem Betriebsgelände schließen läßt. Ich denke, Verdursten wird das Teilchen nicht so schnell.

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
31.08.2019, 13:59 Uhr
Schwergewicht

Avatar von Schwergewicht

Auf dem Industrieparkgelände nicht; das ist richtig.
--
Gruss aus Rhein-Main
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Einsatzfahrzeuge ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung