Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Liebherr Mobilbaukran MK 45 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
28.12.2003, 11:48 Uhr
Gast:Sigi
Gäste


Hallo,
weiß jemand, wo ein Liebherr MK 45 auf einem Mercedes-Benz Fahrgestell, am besten SK-Reihe steht. Wäre für jeden Hinweis dankbar.
Viele Grüße
und schonmal einen guten Rutsch.
Sigi

Dieser Post wurde am 28.09.2017 um 10:50 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
29.12.2003, 07:39 Uhr
BUZ



Hi Sigi;

ich erinnere mich an einen Liebherr Mk xx auf einen alten MB 2632 6x4. Der hat im Herbst '03 in den Farbwerken Höchst am Gebäude H 600 Ost gearbeitet (für A. Hörnig, Kleinostheim/A'Burg).
Ich glaube der hatte ein Kennzeichen aus AB, MIL o. ä.!
Leider weiss ich den Namen nicht, aber vielleicht erinnert sich ein Forumler aus den o. g. Landkreisen an das Gerät.

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
29.12.2003, 08:27 Uhr
R.W.Markgraf (†)



Ich würde mal bei Berger bau Passau anfragen, wo die in Deutschland gerade Brückenbaustellen haben. Üblicherweise steht bei jeder Berger Brückenbaustelle ein MK45 auf Mercedes SK

Gruß Rainer W. Markgraf
--
Rainer W. Markgraf (Familien Markgraf private Modellsammlung)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
29.12.2003, 10:39 Uhr
Mike

Avatar von Mike

Hallo Sigi,
für was benötigst du denn die Bilder und wo kommst du her? Bei mir steht vielleicht einer. Muss ma heute noch nachschauen und bei Bedarf schick ich dir ein paar Bilder! Gib mir deine Internetadresse und du hast heute noch deine Bilder!
--
Nicht weil es schwierig ist wagen wir es nicht. Es ist schwierig weil wir es nicht wagen!!
Frei nach Sokrates

Gruß von mir!
Mike
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
30.12.2003, 14:18 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
BUZ postete
ich erinnere mich an einen Liebherr Mk xx auf einen alten MB 2632 6x4. Der hat im Herbst '03 in den Farbwerken Höchst am Gebäude H 600 Ost gearbeitet (für A. Hörnig, Kleinostheim/A'Burg).
Ich glaube der hatte ein Kennzeichen aus AB, MIL o. ä.!
Leider weiss ich den Namen nicht, aber vielleicht erinnert sich ein Forumler aus den o. g. Landkreisen an das Gerät.

Dumme Frage: Ist ein MK45 ein "Hausaufbau-Kran"?

Unabhängig davon muß ich leider passen, obwohl ich aus AB komme. Mag wohl sein, daß ich so einen Kran mal unbewußt gesehen habe, aber ich wüsste spontan nicht, wo ich nach einem Exemplar suchen sollte. Fotos habe ich dementsprechend natürlich leider auch keine.
Aber falls es gewünscht wird, kann ich mal ein wenig die Augen offen halten.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
30.12.2003, 14:32 Uhr
Markus



Hallo,
Auf den Seiten von www.Seilbagger.de sind Bilder der Geräte von Berger, darunter auch der SK 94
genaue Link http://www.seilbagger.de/html/liebherr_mk_40.html
ist zwar nur ein MK 40
Bilder vom MK45 sind auf den Seiten von convoi zu finden (allerdings auf DAF)
// Gruß Markus

Dieser Post wurde am 30.12.2003 um 14:34 Uhr von Markus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
30.12.2003, 15:16 Uhr
BUZ



@Sebastian

der MK 45 ist kein "Hausaufbaukran", die heissen bei Liebherr LTF und kommen aus dem Werk Ehingen/Donau.

MK ist ein Turmdrehkran auf mobilem Fahrgestell, die kommen aus Biberach/Riss.
Das inzwischen bekannteste MK-Produkt dürfte der MK 80 sein. Der OW kommt aus Biberach, die Fahrgestelle in diesem Fall aus Ehingen. Zur Bauma wird der MK 100 vorgestellt.

Ähnliche Geräte baut Spierings aus Holland schon seit Jahren, und die englische Firma GCI in Sattelzugversion mit bis zu 6 Achsen!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
30.12.2003, 16:03 Uhr
Markus



Nicht vergessen sollte man dabei die Firma Munsters, einen guten Überblick über die Entwicklung der Mobilbaukräne gibt der Aufsatz von Michiel Pouwels welcher im Oktober 2000 in Kran und Bühne erschienen ist. Online nachzulesen unter:
http://www.vertikal.net/de/pdf/kb_13_p31.pdf
Gruß und guten Rutsch
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
30.12.2003, 16:25 Uhr
Mike

Avatar von Mike

Hallo zusammen,
ich hab ein paar Bilder gemacht und hier sieht man den MK zusammengeklappt auf dem Hof stehen.


--
Nicht weil es schwierig ist wagen wir es nicht. Es ist schwierig weil wir es nicht wagen!!
Frei nach Sokrates

Gruß von mir!
Mike
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
30.12.2003, 17:39 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
BUZ postete
der MK 45 ist kein "Hausaufbaukran"

Hmm, dann muß ich erst recht passen. So ein Kran wie auf dem gezeigten Foto ist mir im Landkreis noch nicht unter die Augen gekommen.
Nichtsdestotrotz werde ich die Augen offenhalten.
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
05.10.2004, 12:33 Uhr
Gast:mau
Gäste


Von der MK Baureihe gibt es drei Varianten. Eine wurde auf einem handelsüblichen 3-Achser aufgebaut, in Bischofshofen (Mk45 D). Die zweite wurde auf einem handelsüblichen 4-Achser aufgebaut, in Biberach (MK 40). Die dritte wurde auf einem handelsüblichen 4-Achser aufgebaut, in Biberach (MK 45).
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
06.10.2004, 06:25 Uhr
toxic




Zitat:
Gast:Sigi postete
Hallo,
weiß jemand, wo ein Liebherr MK 45 auf einem Mercedes-Benz Fahrgestell, am besten SK-Reihe steht. Wäre für jeden Hinweis dankbar.
Viele Grüße
und schonmal einen guten Rutsch.
Sigi

http://www.feurig-baumaschinen.de/0000009474116aa83/01bcb7947510f8801/index.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
04.01.2005, 21:29 Uhr
Gast:mau
Gäste


Habe die ehre,
die Fa. Rathmann Gmbh in Hamburg hatte auch mal 3Stück MK45D, gibt`s die noch?

Gruß, baumartl
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
04.01.2005, 21:43 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo Baumartl,

nein leider gibts die Krane nicht mehr.
Rathmann hat nur noch Verteilerzüge für Kalksandsteine und Baustoffe.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
28.02.2005, 08:25 Uhr
Gast:mau
Gäste


Habe die ehre,
Wurde der Liebherr Mk45 eingestellt?


Gruß, baumartl
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
28.02.2005, 08:44 Uhr
Gast:cool-svenny
Gäste



Zitat:
mau postete
Von der MK Baureihe gibt es drei Varianten. Eine wurde auf einem handelsüblichen 3-Achser aufgebaut, in Bischofshofen (Mk45 D). Die zweite wurde auf einem handelsüblichen 4-Achser aufgebaut, in Biberach (MK 40). Die dritte wurde auf einem handelsüblichen 4-Achser aufgebaut, in Biberach (MK 45).

Der MK in Bischofshofen trägt die Bezeichnung MK 52 und hat einen 2-fach Teleskopierbaren Vollwandturm und einen klappbaren, 2-teiligen Vollwandausleger.Dieser gehörte Laut Liebherr Programmübersicht von 04/89 der Fa. Toggenburger.

@bamartl: Also laut Liebherr gibts den MK 45 noch in aktuellen Programm, zusammen mit dem MK 80 und MK100. Übrigens war der Mobilkran von Berger kein MK 45 sondern der vorläufer MK40
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
28.02.2005, 08:46 Uhr
Gast:cool-svenny
Gäste



Zitat:
Seilbagger postete
Hallo Sigi
schau mal hier vorbei da hab ich heut mal nen paar bilder reingestellt von einem MK45,MK40 und ein MK auf Raupenfahrwerk für dich und alle interessierten.
http://www.kransite.info/html/mk40_45a.html

Der Kran von Berger Bau mit Raupenfahrwerk ist der Schnelleinsatzkran 32K/45
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
28.02.2005, 19:07 Uhr
toxic




Zitat:
cool-svenny postete

Zitat:
mau postete
Von der MK Baureihe gibt es drei Varianten. Eine wurde auf einem handelsüblichen 3-Achser aufgebaut, in Bischofshofen (Mk45 D). Die zweite wurde auf einem handelsüblichen 4-Achser aufgebaut, in Biberach (MK 40). Die dritte wurde auf einem handelsüblichen 4-Achser aufgebaut, in Biberach (MK 45).

Der MK in Bischofshofen trägt die Bezeichnung MK 52 und hat einen 2-fach Teleskopierbaren Vollwandturm und einen klappbaren, 2-teiligen Vollwandausleger.Dieser gehörte Laut Liebherr Programmübersicht von 04/89 der Fa. Toggenburger.

@bamartl: Also laut Liebherr gibts den MK 45 noch in aktuellen Programm, zusammen mit dem MK 80 und MK100. Übrigens war der Mobilkran von Berger kein MK 45 sondern der vorläufer MK40

Das ist nicht richtig. Der MK 45 wurde tatsächlich eingestellt. Jetzt gibt es nur noch den MK 80 und MK 100
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
28.02.2005, 20:38 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
mau postete die Fa. Rathmann Gmbh in Hamburg hatte auch mal 3Stück MK45D, gibt`s die noch?

Ich habe mal Anfang der 90-er Jahre einen Rathmann vor die Linse gekriegt:

Bild 1/2: MK-??? auf MB-???, Hamburg, 1993





Edit: Bilder eingefügt

Dieser Post wurde am 28.02.2005 um 20:53 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
28.02.2005, 21:58 Uhr
Emiel

Avatar von Emiel

Ich hatte ein Bild von ein MK 40 auf ein 4 asch DAF 85. Es war von Van Seumeren. Wat damit bekommen ist? Ich habe kein Anhung..

Besteht interesse für das Bild?

Gruss
Emiel
www.kranen.tk
--
www.emielschoonen.nl
updated: 30/07/13
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
28.02.2005, 22:00 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder eines MK 52 , aufgenommen im Januar 2002, von Carsten Manner











--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 14.04.2017 um 09:48 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
28.02.2005, 22:01 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
Emiel postete
Ich hatte ein Bild von ein MK 40 auf ein 4 asch DAF 85. Es war von Van Seumeren. Wat damit bekommen ist? Ich habe kein Anhung..

Besteht interesse für das Bild?

Gruss
Emiel
www.kranen.tk

Hallo Emiel,
immer her damit
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
28.02.2005, 22:56 Uhr
Gast:mau
Gäste


quote]cool-svenny postete

Zitat:
mau postete

Der MK in Bischofshofen trägt die Bezeichnung MK 52 und hat einen 2-fach Teleskopierbaren Vollwandturm und einen klappbaren, 2-teiligen Vollwandausleger.Dieser gehörte Laut Liebherr Programmübersicht von 04/89 der Fa. Toggenburger.

@bamartl: Also laut Liebherr gibts den MK 45 noch in aktuellen Programm, zusammen mit dem MK 80 und MK100. Übrigens war der Mobilkran von Berger kein MK 45 sondern der vorläufer MK40

Hallo cool-svenny,
das mit der Fa. Berger stimmt so nicht. Die Berger Bau hatte einmal 13 MK45 von Bischofshofen (Bilder Rathmann hatte auch 3 St) das ist auch ein MK45. Dieser hat ein Gittermastteleskobturm. Der MK40 und MK45 (4-achser Biberrach) sind fast baugleich. Diese Baureihen wurden hauptsächlich von der Berger Bau gevordert und deshalb ins Programm auf genommen. Allein bei "unserer" Autobahnbaustelle wurden/werden 1 MK45D (3-a.), 1 MK40, 3 MK45 (4-a.) verwendet.

Vom MK52 wurden laut Liebherr nur 3 Stück gebaut. Einer für die Schweiz, einer für Schweden und einer soll bei Hamburg gelaufen sein. 2 sollen noch in Betrieb sein, einer wird als Ersatzteilträger verwendet.

Gruß Baumartl

Dieser Post wurde am 28.02.2005 um 22:59 Uhr von mau editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
01.03.2005, 07:18 Uhr
Gast:cool-svenny
Gäste



Zitat:
mau postete
quote]cool-svenny postete

Zitat:
mau postete

Der MK in Bischofshofen trägt die Bezeichnung MK 52 und hat einen 2-fach Teleskopierbaren Vollwandturm und einen klappbaren, 2-teiligen Vollwandausleger.Dieser gehörte Laut Liebherr Programmübersicht von 04/89 der Fa. Toggenburger.

@bamartl: Also laut Liebherr gibts den MK 45 noch in aktuellen Programm, zusammen mit dem MK 80 und MK100. Übrigens war der Mobilkran von Berger kein MK 45 sondern der vorläufer MK40

Hallo cool-svenny,
das mit der Fa. Berger stimmt so nicht. Die Berger Bau hatte einmal 13 MK45 von Bischofshofen (Bilder Rathmann hatte auch 3 St) das ist auch ein MK45. Dieser hat ein Gittermastteleskobturm. Der MK40 und MK45 (4-achser Biberrach) sind fast baugleich. Diese Baureihen wurden hauptsächlich von der Berger Bau gevordert und deshalb ins Programm auf genommen. Allein bei "unserer" Autobahnbaustelle wurden/werden 1 MK45D (3-a.), 1 MK40, 3 MK45 (4-a.) verwendet.

Vom MK52 wurden laut Liebherr nur 3 Stück gebaut. Einer für die Schweiz, einer für Schweden und einer soll bei Hamburg gelaufen sein. 2 sollen noch in Betrieb sein, einer wird als Ersatzteilträger verwendet.

Gruß Baumartl

Hi, habs später auch gemerkt ;-) Sorry für die Verwirrung: Weiß dann jemand, was mit dem MK 52 von TOGGENBURGER ist? Wurde der verkauft?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
01.03.2005, 10:02 Uhr
BUZ



Hendrik,

dann müßte der in meinem Post 001 genannte MK einer dieser Rathmann Eisenschweine sein, die Farbe passt nämlich und auch das Alter des UW.

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung