Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » Turmdrehkrane von Breuer & Wasel ? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
08.01.2004, 21:26 Uhr
Marco

Avatar von Marco

Guten Abend,
gestern war ich einkaufen, neben dem Kaufhaus stand ein Liebherr 28k Turmdrehkran. Beim Beton-Ballast ist normal immer der LIEBHER einbetoniert. Bei diesem Kran stand anstatt LIEBHERR, BREUER, und zwar genau in der Schriftart wie der Schriftzug von Breuer & Wasel. Jetzt meine Frage, hat/hatte Breuer & Wasel Turmdrehkräne zu mieten?, oder handelt es sich bei dem Ballast um eine Art Gag? Wenns weiter hilft, die Baufirma der der Kran gehört heißt Arnold Zimmermann und kommt aus dem Kreis Konstanz (liegt am Bodensee)
Hoffe auf Infos
MFG Marco
--
Gruß
Marco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
08.01.2004, 22:12 Uhr
Gast:Michael Bergmann
Gäste


Hi Marco, also soweit ich weiß hatte Breuer damals Turmdrehkrane (sehr viele) bevor die wieder ausseinander gegangen sind!!!

Aber wenn du genaueres darüber Wissen möchtest, frag besser mal den Stephan vom Rhein, der mir auch schon so einiges über Breuer erzählt hat!!!

(an dieser Stelle noch kurz: Gruß an Stephan! ;-))) Ich bin mir sicher du kannst helfen!)



.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
08.01.2004, 23:44 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo,
Breuer hatte damlas tatsächlich auch Turmdrehkrane ,neben Kontergewichten mit Breuer Schriftzug gab es sogar einen oder mehrere TdK in Breuerfarben.
Letztes Jahr hat übrigens die Firma Breuer und Wasel die TDK Turmdrehkran Vertriebs- u. Service GmbH von der RV Rheinbraun Handel und Dienstleistungen GmbH übernommen .
Einen Artikel darüber kann man im Kranmagazin unter folgender URL finden.

http://www.kranmagazin.de/Kran/Kurzmeldungen/Mitteilungen/wasel14.04.03.htm

Nochmal zu Kontergewichten mit Firmennamen.Das ist durchaus nichts ungewöhnliches .Mir sind Ballastgewichte mit Namen eines hier in Hamburg ansässigen Liebherr TdK Kranvermieters mit Namen "Feurig" bekannt ebenso solche Gewichte der Lübecker Baufirma "Schütt" .
Sicherlich gibt es solche Gewichte mit Firmennamen auch bei anderen Unternehmen.
Ob die Firmen in der heutigen Zeit der immer knapper werdenden Kassen noch solche sicherlich kostenpflichtigen Beschriftungen für Ihre Gewichte mitbestellen ,möchte ich mal bezweifeln ...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
09.01.2004, 09:34 Uhr
Gast:Stephan vom Rhein
Gäste


Hallo Marco

Die alt bekannte Firma BREUER hat zu Beginn der 1950er Jahre als Generalvertreter mit dem Verkauf von LIEBHERR-Turmdrehkranen in Köln begonnen. Es folgte der Verleih und in der 1980er der Bereich Autokrane und Transport. Ungefähr in diese Zeit fallen auch einige bleu-weiß lackierte unten- und obendrehende Turmdrehkrane, z.B. 35 K oder 63 EC (->KIBRI-Modell). Ein solcher 35 K ist immer noch bei einem rheinländischen Bauunternehmen im Einsatz. Was den Ballast betrifft, so findet man in der Kölner Bucht darauf fast ausschließlich die Schriftzüge BREUER und HANS WARNER, einem weiteren großen Vetreter von LIEBHERR-TDKs. Außerdem natürlich den LIEBHERR-Schriftzug und manchmal auch STREIF. Der 28 K-Klappmann am Bodensee stammt also offensichtlich aus dem BREUER-Mietpark. Wie BuBe schon schreibt, ist im Grunde wieder alles beim alten. Das ganze nennt sich jetzt BREUER&WASEL SCHWERLASTLOGISTIK UND TURMDREHKRANE, betreibt an vier Standorten knapp 90 Auto- und Raupenkrane zwischen 7,5 und 750 t, etwa 180 Fahrzeuge vom PKW bis zum 7-Achs-Semi und rund 230 TDKs bis 600 mt und, wenn gewünscht, auch noch sehr viel größer.

In diesem Sinne, Gruß vom Rhein
Stephan
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
09.01.2004, 18:42 Uhr
Marco

Avatar von Marco

Hallo,
@ Alle: vielen dank für die schnellen Antworten! Jetzt ist mir das klar...
Aber nochwas dann waren also nicht alle TDK in Blau lackiert, so wie der 28k vom Bodensee.
MFG Marco
--
Gruß
Marco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
09.01.2004, 18:45 Uhr
Gast:Michael Bergmann
Gäste


Hi Marco, also soweit ich weiß sind die Krane von Liebherr auch in Gelb geblieben!!!


.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
09.01.2004, 22:41 Uhr
Marco

Avatar von Marco

Hallo
nochmals Danke für die Infos, jezt hab ich ich das kapiert mit den TDK....
MFG Marco
--
Gruß
Marco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung