Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Kübler » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] -34- [ 35 ]
825 — Direktlink
14.09.2021, 22:14 Uhr
Kranmogg



[img]https://abload.de/img/5607dea5-f9de-44fa-am9j6p.jpeg[img]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
826 — Direktlink
14.09.2021, 22:16 Uhr
Kranmogg




Bild von Sonntag am Umladeplatz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
827 — Direktlink
15.09.2021, 12:34 Uhr
UTB



und noch einer:

https://www.obermain.de/lokal/obermain/325-tonnen-trafo-auf-dem-weg-nach-wuergau;art2414,920581
--
Gruß

Uwe

525er, es kann nur einen geben.....!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
828 — Direktlink
30.09.2021, 21:08 Uhr
Unimog Fan



letzte Woche Trafotausch im Umspannwerk Dauersberg (1)







Gruß Unimog Fan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
829 — Direktlink
19.10.2021, 23:07 Uhr
Jobo



Servus,

vor gut drei Wochen habe ich im Oberfränkischen Lichtenfels das Umladen eines Transfomators durch die Fa. Kübler beobachtet.
Der Transformator von der Fa. Siemens wurde in Weiz (Östereich) gebaut und dann in Linz auf ein Donauschiff verladen.
Auf der Donau und dem Main-Donau Kanal ging es dann bis nach Nürnberg. In Nürnberg wurde der Trafo dann auf die Eisenbahn verladen. In Lichtenfels wurde der 326 Tonnen schwere Trafo dann vom 32 achsigen Uaai839 auf die "neuen Heuler" (vormals Fa. DAHER) der Fa. Kübler umgeladen.
Von da aus ging es dann in zwei Etappen zum Umspannwerk Würgau. Insgesamt wurden vier Transformatoren von Lichtenfell nach Würgau gefahren.
Einen interessanten Artikel der Fa. Tennet zu den Transporten, gibt es hier zu lesen.

Aber nun zu den Bildern.

Die selbstfahrenden Modultransporter sind zwar schon mit Kübler beschriftet aber noch im DAHER blauen Farbkleid.




Bei dem einen war der Tragschnabel schon teilweise umlackiert worden. Innen blau und außen grün.


Der andere Tragschnabel war dagegen rot lackiert.


Der Trafo hing noch in dem 32 achsigen Uaai839 der ebenfalls mit Kübler beschriftet war. Es waren aber auch noch Reste der Beschriftung von HCS/NCS und DAHER auffindbar.





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
830 — Direktlink
19.10.2021, 23:08 Uhr
Jobo



Servus,


Der Begleitwaggon und der Gerätewagen standen auch am Umladeplatz.
Den Baumrinden nach zu urteilen wird der Güterbahnhof Lichtenfels hauptsächlich zum Holzumschlag benutzt.






Die Fa. Wörmann ist bei dem Transport für die Absicherung und Vorbereitung der Transportstrecke zuständig.


Der ist für den Materialtransport zuständig.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
831 — Direktlink
19.10.2021, 23:10 Uhr
Jobo



Servus,



Der Trafo wurde auf diesen Verschubsystem abgestellt.


Die "kleinen" Bolzen zwischen Tragschnabel und Trafo wurden mit sanfter Gewalt entfernt.


Das ist so ein "kleiner" Bolzen. Vier Stück davon tragen den 326 Tonnen schweren Trafo.


Hier mal ein paar Technische Daten zum Transformator.







Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 19.10.2021 um 23:11 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
832 — Direktlink
19.10.2021, 23:12 Uhr
Jobo



Servus,


Der Trafo ist von den Waggons gelöst und steht auf der Verschubbahn.


Die Hydraulische Verschubeinrichtung. Aber eigentlich wird hier ja verzogen und nicht verschoben.


Ein großteil des Verschubes ist schon geschafft.


Das Verschubsystem kommt von der Fa. Atlas Vorpommern.


Das erste Teil der Verschubbahn wurde hier schon wieder ausgebaut.




Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 19.10.2021 um 23:14 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
833 — Direktlink
19.10.2021, 23:14 Uhr
Jobo



Servus,



Ladezettel der Deutschen Bahn.


Da steht er nun und wartet auf sein Straßentaugliches Fahrwerk.


Die blau-rote Einheit wird zum Einschnäbeln herangefahren.




Hier mal das Typenschild einer PPU (Power Pack Unit) des Selbstfahrers.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
834 — Direktlink
19.10.2021, 23:15 Uhr
Jobo



Servus,


Die beiden Einheiten des Eisenbahnwaggons wurden auch schon zusammengefahren.



Die im Gerätewagen mitgeführte Zwischentraverse wird durch


den Ladekran der Fa. Wörmann eingebaut.




Und somit sind die beiden Achseinheiten des UaaI wieder miteinander verbunden.





Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 19.10.2021 um 23:19 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
835 — Direktlink
19.10.2021, 23:19 Uhr
Jobo



Servus,


Im Hintergrund fuhr derweil ein historischer TEE vorbei




Weitere Zugfahrzeuge gabs da auch noch zu sehen. Zweimal in grün, wobei die vormals blau waren.


Und einmal in rot, eine Diesellock der Baureihe 232 oder auch Ludmilla genannt.


Und das hier ist ein gezogenes Fahrzeug.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
836 — Direktlink
19.10.2021, 23:21 Uhr
Jobo



Servus,



Die beiden grünen Zwillinge gibts auch noch mal einzeln.


Ob für die Ballastpritsche wohl die Farbe nicht mehr gereicht hat.


Und vom Uaai 839 gibts auch noch ein paar Zahlen.




Das Typenschild des 38 Jahre alten Waggons.





Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 19.10.2021 um 23:22 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
837 — Direktlink
19.10.2021, 23:23 Uhr
Jobo



Servus,


die andere Seite wird nun auch eingeschnäbelt.







Das ist die Ausfahrt aus dem Güterbahnhof und weiter vorne an der Ampel muß der Transport gleich mal rechts abbiegen.


Der Eisenbahnwaggon ist schon abfahrbereit und soll in der Nacht abgeholt werden.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
838 — Direktlink
19.10.2021, 23:24 Uhr
Jobo



Servus,


am morgen des nächsten Tages habe ich dann noch eine Runde um das Abfahrbereite Gespann gemacht.













Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
839 — Direktlink
19.10.2021, 23:25 Uhr
Jobo



Servus,
















Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
840 — Direktlink
19.10.2021, 23:27 Uhr
Jobo



Servus,










Mittlerweile wurde am Bahnhof schon wieder Holz verladen.


Und der TEE kam schon wieder vorbei.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
841 — Direktlink
19.10.2021, 23:28 Uhr
Jobo



Servus,

die folgenden Bilder von der nächlichen Lastfahrt sind leider von keiner berauschenden Qualität.
Aber leider gibt meine Gerätschaft bei Dunkelheit nicht mehr her.

Ausfahrt aus dem Bahnhofsgelände in Lichtenfels.






Hier muß jetzt rechtwinkelig abgebogen werden.






Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 19.10.2021 um 23:29 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
842 — Direktlink
19.10.2021, 23:30 Uhr
Jobo



Servus,








Zeitweise standen die beiden Fahrwerke in einer seltsamen Konstellation zueinander.
Der eine stand längs und der hintere quer dazu.








Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
843 — Direktlink
19.10.2021, 23:31 Uhr
Jobo



Servus,






Die erste Kreuzung wäre geschafft.


Ich bin dann etliche Kilometer weiter zu dem Kreisverkehr bei Altenkunstadt gefahren.
Drei Stunden später kam der Transport dann auch da an.







Dann hat der Bettzipfel gerufen und ich hab mir ein ruhiges Plätzchen für den Rest der Nacht gesucht.



Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
844 — Direktlink
19.10.2021, 23:32 Uhr
Jobo



Servus,


am nächsten Morgen habe ich den abgestellten Transport dann nochmals besucht.















Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
845 — Direktlink
19.10.2021, 23:33 Uhr
Jobo



Servus,







[img][/img]

Eine der beiden Lkws stand auch da.
Kurz vor dem Abstellplatz gab es ein recht kräftige Steigung und da wurden die beiden als Zugmaschine bzw. Schubmaschine eingesetzt.


Und da zum Umspannwerk Würgau muß der Trafo in der nächsten Etappe noch hin.
Da war ich aber nicht mehr vor Ort.



Sodala, das ist mal wieder ein etwas längerer Bericht geworden.
Ich hoffe ihr habt nicht unterwegs die Geduld verloren bzw. die Bilderflut hat den einen oder anderen erschlagen.


Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
846 — Direktlink
20.10.2021, 01:30 Uhr
powerlift



Klasse Fotos

mfg
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
847 — Direktlink
20.10.2021, 06:18 Uhr
M.Stock



Danke Hermann für die Fotos.
Interessant das zwei verschieden Große Tragschnabel eingebaut sind.

Mal gespannt ob die Heuler auch noch grün werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
848 — Direktlink
20.10.2021, 10:23 Uhr
kuechenfutzi

Avatar von kuechenfutzi

Guten Morgen Hermann,
wie immer von Dir ein interessanter Bericht mit schönen Fotos.
Danke fürs zeigen.
Beide Daumen hoch
--
Bis dann

Harald

Gruss aus dem Saarland
-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
849 — Direktlink
20.10.2021, 12:20 Uhr
mg



Super ausführlicher Bericht, danke dafür.
--
Gruss Markus


Keep on rocking!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 31 ] [ 32 ] [ 33 ] -34- [ 35 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung