Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Vestas V66 KSM » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
09.01.2006, 19:29 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo zusammen,
ich habe hier eine kleine Bastelei für Leute die sich mit der Vestas Wka von KSM beschäftigen.

Für ein neues Dioramenprojekt wollte ich die Vestas Wka einsetzen. Bei dem Modell ist eine große,solide Grundplatte, welche dem Modell gute Standfestigkeit gibt.
Leider ist die Platte relativ groß und eckig.
Schaut man sich Montageplätze von Wkas an, sind die Fundamente meist rund angelegt, oft findet man darum Erdaufschüttungen, so daß es wie ein kleiner Hügel aussieht.

Ich habe mir nun mit relativ einfachen Mitteln (aus dem Baumarkt) ein neues Fundament gebaut.

Es hat einen Durchmesser von 240 mm und ist 5 kg schwer. Der Turm läßt sich wie bei der Original Grundplatte, auf dem Fundament festschrauben.
Die Standsicherheit der Wka ist, durch das Gewicht des Fundamentes, ausgezeichnet.
In der Endausgestaltung wird das Fundament noch Farblich und mit Streumaterial bearbeitet.

Es ist sowohl als fest im Diorama eingebautes Fundament wie auch als Standmodell für die Wka denkbar.








--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 20.01.2017 um 13:33 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
10.01.2006, 09:06 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
Thomas M postete
Das sieht mir sehr nach einem Blumenuntersetzer aus Terakotte aus der umgedreht und mit Farbe behandelt ist........

Bingo, der Untersetzer wurde mit Schnellzement ausgegossen, zuvor eine M8 Schüsselschraube zur Aufnahme des Turmes in den Boden eingelassen.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
10.01.2006, 09:30 Uhr
Thomas M



Ist aber gut geworden, ich finde auch immer mal wieder Dinge des täglichen Gebrauchs die man wunderbar für unser Hobby einsetzten kann.
--
LG aus dem Taunus

Thomas M

https://picasaweb.google.com/109449821545681829931
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
11.05.2006, 18:49 Uhr
Gast:scholl-fan
Gäste


Hi, mal ne Frage, hab mir bei KSM auch die Vestas WKA vorbestellt, jedoch mit 4 Turmschüssen. Wie hoch ist die dann? Ich glaub so wie auf den Bildern von Bube dürfte die so 1,20m hoch sein? (Nabenhöhe). Was für ein Rotordurchmesser hat die WKA?

Ach ja, den Link hab ich grade gefunden, wer mal ein Dio machen möchte und das erstellen der Fundamente z.B. in 1:50 nachbilden möchte (wie Yannick Kullina):
http://www.wka-montage.de/fotos.htm

Dieser Post wurde am 11.05.2006 um 19:00 Uhr von scholl-fan editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
11.05.2006, 20:26 Uhr
19_Rocky_90

Avatar von 19_Rocky_90

Hallo

@ scholl-fan, Ist das vierte Turmteil eine sonderanfertigung oder wie passt das dann zusammen. Die Teile sind ja alle konisch. Ich könnte nämlich auch manchmal gut ein viertes stück gebrauchen. Der Rotor hat übrigens 124cm Durchmesser.

Schöne Grüsse
Klaus
--
Schöne Grüsse
Klaus
- - - - - -
www.flickr.com/photos/rockenbauer
Wer denkt, gefährdet die Dummheit

Dieser Post wurde am 11.05.2006 um 20:29 Uhr von Rocky15 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
11.05.2006, 20:33 Uhr
Gast:scholl-fan
Gäste


@Rocky: Es ist die normale Vestas WKA, nur mit einem Zusatzsegment, ich denke dass das dann auch Konisch ist.
Zum Stern:
Das heißt im Original 31m Blattlänge (Durchmesser 62m).

Dieser Post wurde am 11.05.2006 um 20:39 Uhr von scholl-fan editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
11.05.2006, 20:48 Uhr
19_Rocky_90

Avatar von 19_Rocky_90

Sollten aber eigendlich 66m sein.
--
Schöne Grüsse
Klaus
- - - - - -
www.flickr.com/photos/rockenbauer
Wer denkt, gefährdet die Dummheit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
11.05.2006, 20:50 Uhr
Gast:scholl-fan
Gäste


egal, ist trotzdem schön groß
Also ich denk, mit 4 Turmsegmenten dürfte die WKA dann so 160cm hoch sein. Mal sehen, wann die WKA zum ersten mal zum Einsatz kommt, Vorausetzung ist natürlich mehrere Tage schönes Wetter in Nordbaden
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
11.05.2006, 22:37 Uhr
Gast:Christoph Ernst
Gäste


Hallo Scholl-fan,
der vierteilige Turm ist 1,96m hoch,den ich auch habe.Das ergibt im Original 98m Nabenhöhe.

Gruss

Christoph Ernst

Dieser Post wurde am 11.05.2006 um 22:37 Uhr von Christoph Ernst editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
12.05.2006, 08:01 Uhr
Gast:scholl-fan
Gäste


Hallo Christoph, dann kommen 100m Nabenhöhe, wenn man einen kleinen Betonsockel mit einrechnet, hin. Also genau richtig für meinen baldigen LG 1550. Oder was für ein Montagekran sollte man da in Petto haben?
geht auch ein LG1550 mit der "WKA-Ausrüstung"? (Leichte Wippe wie in Hassloch z.B.)

Dieser Post wurde am 12.05.2006 um 08:05 Uhr von scholl-fan editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
12.05.2006, 13:06 Uhr
Schwertransport-Online



Moin Burkhardt die Idee ist nicht schlecht und einfach
Wenn man die Oberfläche noch weiss oder hellgrau lackiert und das Fundament zur Hälfte in den Boden setzt... müsste das realistisch aussehen

Also so von der Farbe her...

Dieser Post wurde am 12.05.2006 um 13:23 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
12.05.2006, 16:38 Uhr
powerlift



Hallo !
Ich habe die CMM Anlage .Ich habe das Fundament aus Styrodur angefertigt .Es war zwar etwas grün dann im Keller aber dafür hat die Anlage jetzt eine große Standfläche.In der mitee habe ich einen 3KG schweren Eisenklotz mit Öse versengt.mit der Öse ist es möglich unter zuhilfenahme von Spanngummis die WKA komplett oder nur teilweise sicher aufzustellen.Die einzelnen Turmsegmente habe Ich deswegen mit Stahlstiften welche immer an den oberen Enden der einzelnen Turmstücke durgehend angebracht sind ausgestattet.

MFG
powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
12.05.2006, 19:21 Uhr
19_Rocky_90

Avatar von 19_Rocky_90

Hallo!

Hat möglicherweise jemand ein Bild von der KSM Anlage mit vier segmenten? Ich überlege auch ob ich mir ein viertes Segment kaufen soll. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen wie das funktionieren soll wenn ja alle Teile konisch sind?

Schöne Grüsse
Klaus
--
Schöne Grüsse
Klaus
- - - - - -
www.flickr.com/photos/rockenbauer
Wer denkt, gefährdet die Dummheit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
28.07.2006, 11:55 Uhr
Gast:scholl-fan
Gäste


Hi, kann mir jemand die Gewichte der einzelnen Baugruppen der V66 Anlage sagen?

Turmsegmente 1 -4, Maschinenhaus, Narbe, Flügel (einzeln)

Wie habt Ihr gerade am Turm die Anschlagpunkte für den Kranbetrieb gemacht?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
29.07.2006, 19:02 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo hier erste Bilder der V 66 mit 78 m Turm.


Das erste Turmteil wird noch geändert.









--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 18.02.2012 um 22:37 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
29.07.2006, 21:10 Uhr
19_Rocky_90

Avatar von 19_Rocky_90

Wow, sieht ja garnicht schlecht aus aber was macht Christoph Ernst mit der Tür jetzt mitten im Turm und mit der nichtforhandenen Tür am Boden .
--
Schöne Grüsse
Klaus
- - - - - -
www.flickr.com/photos/rockenbauer
Wer denkt, gefährdet die Dummheit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
29.07.2006, 21:16 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Sehr witzig, wer lesen kann ist klar im Vorteil...


Zitat:
Burkhardt Berlin postete
...Das erste Turmteil wird noch geändert.



--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
29.07.2006, 21:43 Uhr
19_Rocky_90

Avatar von 19_Rocky_90

Na hoppla gelesen hab ich das aber nicht registriert.
--
Schöne Grüsse
Klaus
- - - - - -
www.flickr.com/photos/rockenbauer
Wer denkt, gefährdet die Dummheit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
31.07.2006, 08:18 Uhr
Gast:scholl-fan
Gäste



Zitat:
Burkhardt Berlin postete
Hallo hier erste Bilder der V 66 mit 78 m Turm.

Umbau von Christoph Ernst.

Das erste Turmteil wird noch geändert.
...

Die 98m-Anlage lässt sich mit 3 Turmsegmenten auch als 85m-Anlage und mit 2 Turmsegmenten als die 60m-Anlage aufbauen. Also sehr vielseitig. Bilder von meiner Anlage folgen in kürze.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
31.07.2006, 17:47 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Im Gegensatz zum 98 m Turm ist die 78 m Vestas Anlage, von Christoph und mir, original.
60m KSM Turm mit symetrischem ersten Turmteil.
Christoph hatte vor zwei Jahren die Idee einen 98 m Turm fertigen zu lassen,jedoch sind wir der Meinung gewesen, das dafür auch neue, längere Flügel erforderlich gewesen wären.
Da es die jedoch aller Warscheinlichkeit nicht geben wird, kam uns die Idee mit der 78 m Anlage, welche sich nach wie vor auch als 60 m Wka aufstellen läßt.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
17.06.2009, 19:17 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Das komplette WKA Modell des Vestas V66 wie es jetzt von KSM angeboten wird - wie hoch ist das maximal? Wieviel Höhe braucht man also damit der Rotor auch drehen kann?
http://www.ksm-modellfahrzeuge.de/htmlphp/framemain.php?ids=030effc861a3237b1cd2aa93a125612c&lang=de&site=modelle&topkat=modelle&kat_fst_id=22
(ganz unten auf der Seite)

Dieser Post wurde am 17.06.2009 um 19:19 Uhr von Victor editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
20.01.2017, 12:19 Uhr
PepeLu



Hallo zusammen,

Kann mir jemand sagen, ob es das V-66 Modell vom ksm noch zu kaufen gibt?

Danke für viele Infos.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
20.01.2017, 12:34 Uhr
MoFa




Zitat:
PepeLu postete
Hallo zusammen,

Kann mir jemand sagen, ob es das V-66 Modell vom ksm noch zu kaufen gibt?

Danke für viele Infos.

Ganz unten bei Zubehör gibt es noch eine WKA
http://www.ksm-modellfahrzeuge.de/ksxxm-index.php5#header

Dieser Post wurde am 20.01.2017 um 12:35 Uhr von MoFa editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
20.01.2017, 13:29 Uhr
PepeLu



Hi MoFa,

Ja, die Anlage ist mir bekannt.
Ich bin allerdings auf der Suche nach der Vestas Anlage
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
20.01.2017, 13:30 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
PepeLu postete
Hallo zusammen,

Kann mir jemand sagen, ob es das V-66 Modell vom ksm noch zu kaufen gibt?

Danke für viele Infos.

Wie wärs wenn Du direkt bei KSM anfragst? Jörg B. von KSM beißt nicht...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir auf FB nicht gefunden? Schau mal hier oder auf der Homepage, da gibts alles, immer...

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung