Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Einsatzfahrzeuge » Feuerwehrkrane in Deutschland » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
16.06.2006, 15:26 Uhr
BFMünster



Hier gibts übrigens ein Bild vom Vor-Vorgänger des LTM aus Münster: http://www.bos-fahrzeuge.info/details.php?image_id=8801
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
07.07.2006, 23:37 Uhr
Gast:13-66
Gäste


Hier mal der FWK aus Bremen stationiert auf Feuerwache 1
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
09.07.2006, 14:17 Uhr
kraandoc




Zitat:
BUZ postete
Hi Brillenträger,

na gut, gewonnen

Aber Basis des Kran ist definitiv der 4080, wenn die einen verkürzten Ausleger mit weniger Ballast verbauen, dann kommt das hin mit max. 70 t Hublast.

Gruß
BUZ

KRUPP hat in 1991 ein KMK 4070 mit 35,1 m Haupausleger vorgestellt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
11.07.2006, 14:21 Uhr
Baggerfritz

Avatar von Baggerfritz

Hallo!

Hab jetzt nicht den ganzen thread gelesen, also ich hoffe es steht nicht schon irgendwo, aber die FF Mödling besitzt auch ein Kranfahrzeug, nämlich einen LTM 1070.
Hier der Link dazu:

http://www.ffmoedling.at/dict.php?p=/pages/wir_index.php

Dann ganz runter scrollen, dann findet ihr ihn.

Schöne Grüße aus Mödling,
Fritz

Edit: hier noch ein Link zum Kran:
http://www.ffmoedling.at/dict.php?p=/pages/kran_detail.php
--
Glück auf und schöne Grüße aus Wr. Neudorf,
Fritz
-----------------------
www.schwerlastaustria.at - DAS österreichische Portal für Krane, Schwerlast und Baumaschinen

Dieser Post wurde am 11.07.2006 um 14:25 Uhr von Baggerfritz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
09.08.2006, 14:33 Uhr
belaqqq



Hy Hy

Mir ist am WE ein Oldie vor die Linse geraten, War eigentlich ein Terckertreffen aber so was hat da auch einen Platz gehabt, der war aber recht eng so konnte ich keine Seitenansicht machen.
Ach ja der Kran war mal bei der BF Wiesbaden, geauere Daten konnte ich leider nicht auftreiben.




Copyright liegt bei mir
Viele Grüße
Bernd Lauer


//edit: Bilder verkleinert. Gruß Hajo

Dieser Post wurde am 09.08.2006 um 15:15 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
13.08.2006, 12:24 Uhr
BUZ



wenn es der ex-Wiesbadener ist, dann ist es ein KW 16 vom Autohaus Petersen aus Hofheim-Wallau. Der hatte vor Jahren noch einen zweiten KW (ex?), auf seinem Hof steht noch ein alter Fuchs-Bagger und Mazda ohne Ende

Die BF Wiesbaden bekam das Fahrzeug am 26.08.1961 ausgeliefert, es war der zweite gebaute 16er.

Abschleppdienst Henrich aus Frankfurt/Main hat ebenfalls noch einen alten FW-KW!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 13.08.2006 um 12:27 Uhr von BUZ editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
13.08.2006, 21:29 Uhr
hans



Der Krupp aus der posting 038/039 ist ein "echter" KMK 4070, original mit 35 mtr ausleger.
Unterschied mit der 4080 ist auch ( aber schlecht zu sehen) die motorverkleidung am UW.
Was man an OW als motorverkleiding sieht sind staukasten.

Gruss, Hans
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
21.10.2006, 13:03 Uhr
Christian

Avatar von Christian

so Leute, dann wollen wir mal das Rätsel um den Freiburger Feuerwehrkran weiterführen, denn ich durfte heute mal dort fotografieren

Dank an die Mannschaft und ganz besonders an Ralf, der mir alle Fragen beantwortet hat

Also machen wir mal ein Ratespiel draus:

was ist das für ein Kran? Nur soviel: Ihr liegt bisher ausnahmslos ALLE falsch :-)

eine Freibier für denjenigen unter euch, der mir sagen kann was der Kran auf dem Typenschild stehen hat!








--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
21.10.2006, 13:54 Uhr
Christoph Kriegel



Hallo,

Also ich habe mal mehrere Krupp Bilder verglichen, Daten bzw. Maße würden es leichter machen aber einie vermutungen habe ich....

Das Fahrgestellt sollte von KMK4070 sein und der Oberwagen wohl auch, der Mast sollte zu einem KMK4060 gehören.
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
21.10.2006, 13:56 Uhr
Christian

Avatar von Christian

UW stimmt, Rest nicht

aber was steht auf dem Typenschild?
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
21.10.2006, 14:00 Uhr
Christoph Kriegel



Dann würde ich sagen der Mast ist wirklich von einem KMK3045 genau wie der oberwagen rahmen nur der Hubzylinder gehört zu einem 70er weil der am Mast sehr weit vorne angelenkt ist und Tanks und die Kabine sind anders angeordnet. Die Drehbühne scheint hinten noch verlängert zu sein wegen des anderen Ballasts

Wenn das nicht stimmt, gebe ich mich geschlagen
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
21.10.2006, 14:32 Uhr
Christian

Avatar von Christian

das liegt schon etwas näher dran, ist aber auch nicht richtig
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
21.10.2006, 14:33 Uhr
Philou



Hallo Christian.........

wenn Du schon mal in Freiburg bei der Feuerwehr warst, dann hoffe ich doch, dass man Dir auch Infos über die Vorgänger dieses Krans gegeben hat.Wenn mich nicht alles täuscht hatten sie die Namen " Jumbo" und ...........?????
Waren urige Geräte.Aber damals hatte ich als Jung-Freiburger weder Fotos gemacht noch genaue Daten erfragt.Ich erinnere mich noch an einen ausziehbaren Gittermastausleger .....das war glaube ich " Jumbo".Hast Du noch Infos erhalten?

UNd wenn mich nicht alles täuscht, dann war der erste Freiburger Feuerwehrkran ein Ex-Ami..........?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
21.10.2006, 14:39 Uhr
Christian

Avatar von Christian

der erste Freiburger Feuerwehr Kran war ein WardLaFrance, gebraucht gekauft im januar 1951, ausgerüstet mit 145 PS Krupp Zweitakter

Spitzname Jumbo

abgelöst nach 1410 Einsätzen im Juni 1960

Nachfolger war ein Kässbohrer KS36R, mit 48 PS, aufgebaut auf 195 Diesel PS 6 Zyl. Henschel Frontlenker, von Dezember 1957 bis Mai 1974, 3224 Einsätze

max. tragkraft 15 t, max. Länge 9 Meter, dazu eine 20 t Seilwinde

Spitzname Mambo

Hab ich alles heute brav gelernt :-)

Der Vorgänger des aktuellen Krupp war auf SFB Fahrgestell, davon habe ich aber die Daten (noch) nicht, aber eine recht gute Quelle ;-)


ach, ja und von Modellbau verstehen die Jungs auch was. Das kann sich doch sehen lassen!!!!!!!!!




--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 21.10.2006 um 14:51 Uhr von Christian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
21.10.2006, 14:49 Uhr
Ozelot



Gibt es Photos vom Ward la France?
Ups... die Bilder der Modelle sind erst später aufgetaucht....
mfg
günther
--
http://community.webshots.com/user/schwetzer

Dieser Post wurde am 21.10.2006 um 14:52 Uhr von Ozelot editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
22.10.2006, 23:25 Uhr
stefanv

Avatar von stefanv

Hallo Christian,
hab mal den halben Abend in meinen Büchern gewälzt und dort wird der Freiburger KW als KMK 4050 geführt.


Stefan
--
Gruß
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
23.10.2006, 08:43 Uhr
Christian

Avatar von Christian

guter Tip, ist aber auch nicht richtig. im Handbuch steht übrigens eine andere Typenbezeichnung als auf dem Schild. Der Freiburger Kran war der erste und leider auch einzige dieses Typs, der je bei Krupp vom Band gelaufen ist... speziell entwickelt als FWK sollte er der Anfang einer ganzen Serie sein, die nie kam...
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
23.10.2006, 10:12 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Christian postete
guter Tip, ist aber auch nicht richtig. im Handbuch steht übrigens eine andere Typenbezeichnung als auf dem Schild. Der Freiburger Kran war der erste und leider auch einzige dieses Typs, der je bei Krupp vom Band gelaufen ist... speziell entwickelt als FWK sollte er der Anfang einer ganzen Serie sein, die nie kam...

Dann wird's wohl irgendwas völlig außer der Reihe sein. "KFK 4050", "KMK 4050 F" oder so...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
23.10.2006, 10:27 Uhr
Christian

Avatar von Christian

nein nein, so gemein bin ich nicht, ist schon nach Schema KMKxxxx
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 23.10.2006 um 10:27 Uhr von Christian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
23.10.2006, 13:17 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Dazu mal ein kleiner Tip: Sämtliche KRUPP-Feuerwehrkrane laufen ohne Zusatzballast (Das rühert aus dem Pflichtenheft für FWK her, nach dem die Rüstzeit möglichst knapp zu halten ist, also keine Zeit mit Ballast verschwenden. Scheint inzwischen aber überholt zu sein...) Würde man zum Beispiel einen KMK 3045 nunmehr korrekt nach der jetzt noch maximalen Tragkraft bezeichen, hieße der KMK 3023! Der Freiburger Kran kann aber schon noch ein paar Tönnchen mehr...

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
23.10.2006, 18:31 Uhr
Philou



Gutgebrüllt, die alemannischen Schwarzwald-Löwen...........

wenn ich diese Bilder sehe, da geht mir als gebürtigem Freiburg aber echt das Herz auf!Ich habe " Jumbo" und " Mambo" noch in Natura erlebt.Ja,die waren nach jedem Einsatz herausgeputzt wie zur Parade!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
23.10.2006, 19:14 Uhr
Christian

Avatar von Christian

so, dann wollen wir den alemannischen Schwarzwald-Löwen bzw die Katze mal aus dem Sack lassen...

Was ist also so besonders am Freiburger Kran? (nein er ist nicht "gelb und hat Riffelblech")

Er ist der einzige je gebaute KMK4040


--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 23.10.2006 um 19:15 Uhr von Christian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
21.11.2006, 15:25 Uhr
BFMünster



In Essen gibts neben dem LTM noch einen zweiten Kran:
www.ot112b.de/details.php?image_id=9942

Es ist ein Gottwald nehme ich an, doch was genau für einer???
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
21.11.2006, 17:03 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.

Hallo,
Hier der Kran der Feuerwehr Heilbronn (LTM 1050)

http://feuertest.stadt-heilbronn.de/dateien/wir_ueber_uns/fahrzeuge/1_71-info.html

der wurde erst repariert, fuhr auf der B27 bei Lauffen in einen LKW,der ihm entgegen kam....
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
21.11.2006, 17:33 Uhr
halve-haan



Hallo BFMünster,

es ist in der Tat ein GOTTWALD, Typ AMK 36-21, Baujahr 1981, 15 t Tragfähigkeit, also noch ein "junger" Hüpfer...
Mehr davon und von weiteren GOTTWALD-Feuerwehrkranen, Hafenmobilkranen, Tagebaugeräten, Sonderkranen, Hydro-Geräten und normalen Teleskopautokranen im 2. Band GOTTWALD-100 Jahre Bagger-Krane-Rammen, dessen Lieferung wohl h e u t e von Herrn Podszun im Verlag erwartet wurde...

Beste Grüße

Wolfgang Weinbach
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Einsatzfahrzeuge ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung