Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » und ihr beschwert euch über Größe und Preis eines PTC Modells... » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
21.07.2006, 19:41 Uhr
Christian

Avatar von Christian

hier

Bucyrus 8750 Schreitbagger in 1:50

12000 Euro...

http://www.nzg-modelle.de/index2_e.htm

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
21.07.2006, 19:53 Uhr
Birger

Avatar von Birger

wenn heute der erste April wäre, würde ich ja lachen. Aber so, *kopfschüttel*. Für so einen Größenwahn habe ich echt kein Verständnis, Blödsinn!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
21.07.2006, 20:43 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Da darf man gespannt sein was danach noch kommt.
Ein Rheinbraun Schaufelradbagger?
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
21.07.2006, 20:59 Uhr
janh

Avatar von janh

Der neue Opel Corsa ist ab 10500Euro erhältlich.
Nur mal so zum Vergleich.
Ob man dann beim Modellhändler sein Auto in Zahlung geben kann?
Um Platz für so ein Monstermodell zu schaffen,müsste man eh erst mal die Garage ausräumen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
21.07.2006, 21:02 Uhr
Gast:stader73
Gäste


Lassen wir uns überraschen! Was ich persönlich am Heftigsten fand, ist das Modell eines Kreuzfahrtschiffes. Im M 1:8 . 4,75m Breit und über 33m Lang. Das hat ja ein Franzose selbst gebaut. Respekt. Vor allem das Gewicht: 98to. In einer älteren Ausgabe von Kran & Bühne ist ein Bericht drüber, wo sie das gute Stück mit dem TC von Steil in den Rhein (glaube ich) setzten. Da steckt Kohle drin!

Gruß
Christian
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
21.07.2006, 21:27 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle

Keine Bange, das Teil kommt...

wenn ich heute sehe, wie vikele A....löcher sich dumm und dusslig verdienen, indem sie Andere ausnehmen oder auf die Strasse setzen, dann werden sich davon 300 finden, die sich statt eines dritten Turboladers für den mit 400 PS völlig untermotorisierten Porsche Cayenne in der Garage lieber einen überdimensionierten Modellbagger kaufen.

Vorsicht, der Post könnte Ironie enthalten

Schwitzende Grüsse

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
21.07.2006, 21:38 Uhr
Christian

Avatar von Christian

was hat denn das damit zu tun. nur Kapitalistenschweine können sich das leisten? ein freund von mir kauft im Jahr genau 3 Modelle, aber dafür eben von OHS, CCM oder ähnlichem...
Für irgendwas gibt jeder sein geld aus und jeder eben in seinem Rahmen. der eine kauft sich ne Bang+Olufsen Anlage, der nächste baut sein haus aus, der nächste braucht Alufelgen.. eine freundin von mir hat mal mein Hobby als verrückt bezeichnet bis wir mal zusammen gerechnet haben was ihr Pferd pro Monat kostet...

Dinge kosten Geld, Hobbies erst recht, und da sind wir bei diesem Modell noch am harmlosen Spektrum von Hobbies.
Ein Bekannter von mir sammelt historische Taschenuhren...

Alle denken reich sein bedeutet Ar...loch sein, aber trotzdem will jeder ein Ar...loch werden

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
21.07.2006, 21:44 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Christian postete
Alle denken reich sein bedeutet Ar...loch sein, aber trotzdem will jeder ein Ar...loch werden

Das hast Du sehr, sehr schön formuliert.
*unterschreib*


Tschüs,

Sebastian

PS: Irgendwie muß ich gerade an einen Song von J.B.O. denken: "Arschloch und Spaß dabei" (auf die Melodie von "Fire Water Burn" der Bloodhound Gang).
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
22.07.2006, 11:19 Uhr
börge



Moin zusammen,

ich gebe Christian völlig recht.Jedes Hobby kostet Geld,je professioneller um so mehr Geld kann man reinstecken.
Guckt Euch mal im 1/16-18 Bereich um ,was Modellbauer da so in Ihre Schmuckstücke investieren,da bewegt sich der 8750 noch im normalen Bereich.So ein Leimbach oder Stahl-baggermodell kommt schnell auf 4000-5000Euro.Dann möchte der Erbauer ja noch einen Tieflader haben um sein Gerät zu transportieren und kommt schnell nochmal auf 2000Euro.
Sind die deshalb größenwahnsinnig??
Ich denke nein,bei denen gibt es eben nur eine Handvoll Modelle ín der Sammlung,die dann aber richtig teuer.
Überlegt Euch doch mal wieviel Geld Ihr pro Jahr in euer Hobby investiert,verschiedene Modellneuheiten hier und da,dann spezielle Zubehörteile dort,neue Fachbücher oder Sondermagazine,besondere DVD`s oder Filme usw,usw.
Ich möchte niemanden persönlich angreifen,aber grade die Raucher unter
Euch sollten mal überlegen wieviel Geld Sie am Ende des Jahres verpufft haben,völlig sinn und zwecklos,einschließlich ruinierter Gesundheit...
Denn 8750 kann ich wieder weiterverkaufen aber meine geschädigte Gesundheit???

Eher sollte man doch offen dafür sein das Sammlern die Möglichkeit gegeben wird sich vielleicht mit einem solchen Modell eine Traum zu erfüllen.
Für den Absatz eines solchen Giganten denke ich gibt es mit Sicherheit grade auch in in andere Ländern oder Kontinenten Abnehmer,speziell in den Staaten ist ja vieles gerne mal eine Nummer größer...

Bin mal auf weiter Meinungen gespannt.

Sonnige Grüße

Börge/Martin
--
Viele Grüße

Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
22.07.2006, 12:39 Uhr
Jens P.




Zitat:
janh postete
Um Platz für so ein Monstermodell zu schaffen,müsste man eh erst mal die Garage ausräumen.

Ich habe auf der Messe in Neumünster ein Modell von einem Schwimmkran gesehen, wo der Erbauer in einem Stuhl saß und am Haken hing.

Irgendwann transportieren wir auch Modelle.......
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
22.07.2006, 13:35 Uhr
Christoph Kriegel



Hallo Leute,

Also 12000€ für ein Baggermodell in 1/50 ? Da müsste man eigentlich eine ganze menge erwarten, für den Preis sollte das Ding dem Original kein bisschen abweichen wie andere NZG Modelle.

Eigentlich ist es ja schön das NZG sowas für Sammler anbietet, denn ich glaube Conrad und Co kämen nie auf solch eine Idee einen Bagger für solch einen Preis zu planen und dann eine Umfrage zu starten ob Interesse besteht

Bauen & Verkaufen werden sie ihn bestimmt und ich hoffe dieses Teil mal ''LIVE'' sehen zu können.

@Janh: Vielleicht ist die Garage im Preis mit drinne

EDIT: Wenn ich mir das gerade mal so überlege, der würde bei mir Zuhause durch keine Tür und kein Fenster passen...
--
Gruß

Christoph

Dieser Post wurde am 22.07.2006 um 13:39 Uhr von Christoph Kriegel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
22.07.2006, 14:00 Uhr
Oke Klingenberg

Avatar von Oke Klingenberg

hi

also hier dann das etwas "kleinere" modell... ;-)

http://admvintage.com/shop/product_detail.cfm?product_id=5331

bucyrus erie 3270W in 1:87 ferngesteuert... :-)

gruß oke
--
Hier gehts zu meinen Modellen:
http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=10214

-Wenn nicht anders angegeben liegt das Copyright der gezeigten Bilder bei mir-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
23.07.2006, 10:13 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle

Hallo allerseits,

ich wollte nicht sagen, dass jeder, der viel Geld in sein Hobby investiert (oder besser investieren kann) ein A....loch ist.
Nur gibt es viele Leute, die vor lauter Geld wirklich nicht mehr wissen, in was sie das Geld noch sinnvoll investieren sollen. Und das nervt mich.

Und DIESE Leute meine ich. Ich mach Musik mit einem Instrument, das leicht mal den Preis dieses Baggers kostet. Aber ich weiss was damit anzufangen und das ist das, was ich unter einem echten Hobbyisten verstehe.

Die Leute, die ein Hobby mit "Geld reinpumpen um jeden Preis und möglichst exklusiv und teuer" verwechseln, die kann ich nicht leiden.

Und, und jetzt komme ich wieder auf die Kranerei zurück, diese Leute werden mal gerne 12.000 Euro für einen Bagger ausgeben. Und dabei haben die aber keine Ahnung, für was sie das Geld ausgegeben haben - Hauptsache es gibt nicht viele davon und es passt entweder irgendwo dekorativ hin oder man kann es so gut zerlegen, dass es nicht stört und man trotzdem damit angeben kann.

Ich selbst würde mir den Bagger nicht kaufen, weil es einfach nicht das ist, was ich suche. Ich stehe auf LTM und LR bzw. auf die Konkurrenzprodukte, wenn sie schön gemacht sind :-)

Gruss

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
23.07.2006, 12:50 Uhr
Christian

Avatar von Christian

Wenn man etwas sammelt als Hobby ist das doch gerade der Inbegriff von etwas sinnlosem, das gesammelte macht nur für den Sammler sinn

deine LTM und LR machen für andere Leute auch keinen Sinn, egal wieviel sie kosten, bei mir schlagen die leute auch erstmal die hände überm Kopf zusammen, darum gehts aber nicht, sammeln ist etwas absolut egozentrisches.

du machst musik, nun, aber auch erstmal für dich oder? für deinen Spass?

genauso darf einem käufer dieses Modells (wie jedem anderen Modell , egal ob Schreitbagger oder Joal-20-Euro-teil) zugestanden werden das er es für seine persönliche freude macht. ob das für die dich sinnvoll oder sinnlos erscheint wird ihm absolut egal sein.

Warum sammelt jemand Briefmarken oder Teddybären? was hat das für ein Sinn?

Das Hobby macht nur für den jeweiligen Menschen Sinn

Christian

PS und ich glaube sehr wohl das die Käufer genauestens wissen wofür sie ihr Geld ausgegeben haben.
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 23.07.2006 um 15:45 Uhr von Christian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
23.07.2006, 14:51 Uhr
Champagnierle

Avatar von Champagnierle

Hi Christian,
Du magst mit Deiner Meinung recht haben, ich geh von meiner aber auch nicht wirklich ab. Da das hier im Forum ziemlich offtopic wird, denke ich, dass wir das mal bei einem Bier bekaspern sollten.

Schoenen Sonntag allerseits

Marc
--
==================================
<ohne Worte>
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
23.07.2006, 15:46 Uhr
börge



Hi,
Jeder hat so seine Einstellung dazu,niemand wird gezwungen den Bagger zu kaufen,und ich denke das es wohl kaum Sammler gibt die "nur so zum spass" 12000€ in das Modell investieren.
Wenn ich überlege was so alles in meinem Keller steht ,allein schon an motorisierten Modellen.....um etliches mehr als der Bagger..
Ist das jetzt sinnlos investiert??
In einem anderem Thread wurden mal die 1/50 TDKs von Liebherr sowie der28K in 1/25 angesprochen,was denkst du wohl was ein Sammler dafür bereit wäre auszugeben?
Warten wir erstmal ab ob das Modell auch verwirklicht wird,der A900ZW sollte auch in 1/25 kommen ,Handmuster schon fertig ,und nun -Projekt erstmal gestoppt-.


Schöne grüße

Börge/Martin
--
Viele Grüße

Martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
23.07.2006, 15:57 Uhr
mirko

Avatar von mirko


Zitat:
Oke Klingenberg postete
hi

also hier dann das etwas "kleinere" modell... ;-)

http://admvintage.com/shop/product_detail.cfm?product_id=5331

bucyrus erie 3270W in 1:87 ferngesteuert... :-)

gruß oke

der ist vielleicht kleiner dafür aber auh teurer, und sieht auch nicht besonders gut gemacht aus, naja bei dem nzg-teil wissen wir ja noch garnicht wie er aussehen wird da ist ja nur nen vorbildfoto bei
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
25.07.2006, 09:09 Uhr
Joachim



wo sie das gute Stück mit dem TC von Steil in den Rhein (glaube ich) setzten.
Lieber Stader
Der Rhein ist übrigens in diesem Fall die Saar :-)
Schöne Grüße aus dem Saarland
Joachim
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
24.08.2006, 13:29 Uhr
Schwertransport-Online




Zitat:
Burkhardt Berlin postete
Da darf man gespannt sein was danach noch kommt.
Ein Rheinbraun Schaufelradbagger?

hmm wenn der NZG Bagger schon 12000 kostet als 1zu50 wird dein Rheinbraun Schaufelradbagger ein paar mehr Cents kosten

Der Preis ist ja mehr als überheblich.... 12.000 EURO :O da gibt es n Neuwagen für (okay nen kleinen aber!!!) oder ne richtig dicke Profi Audioanlage mit allem drum und dran... dafür würd ich mehr eher nen AC700 (mit sämtlichen Funktionen und Motoren) als 1:18 schnitzen lassen

PS: Wer sich das Modell zugelegt hat .. kann uns ja von seinem Schlachtschiff Fotos zeigen

Dieser Post wurde am 24.08.2006 um 13:31 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
24.08.2006, 20:19 Uhr
tomreh

Avatar von tomreh

für 12000,- eine Audioanlage ist ja auch etwas übertrieben, da muss man schon absoluter Audiofanatiker sein.
mit dem AC700 könntest du in einigen Monaten Glück haben, allerdings in 1/16. der wird aber auch keine 12000,- euro kosten.
--
Viele Grüsse aus Ostfriesland
Tom
http://www.tomreh.de
http://www.enercon.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
24.08.2006, 21:12 Uhr
boogie_blaster



Eher Audio-Esoteriker.. aber davon gibts ja auch ne ganze Menge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
10.08.2018, 17:04 Uhr
Joerg Pabst



Hallo,

die letzte Notiz ist zwar schon über 10 Jahre her aber trotzdem:

hat der ein oder andere Forumuser ein Mammoetmodell und kann ggf. Bilder einstellen ?

MfG JP
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
10.08.2018, 17:10 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
Joerg Pabst postete
Hallo,

die letzte Notiz ist zwar schon über 10 Jahre her aber trotzdem:

hat der ein oder andere Forumuser ein Mammoetmodell und kann ggf. Bilder einstellen ?

MfG JP

Guggsdu:



https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=7986&pagenum=95#514275


https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=7986&pagenum=97#523722
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung