Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Kran-/Schwerlast Rätsel » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
05.06.2008, 11:52 Uhr
Rangan



Kleines Kranrätsel für Deutschland, Europa und den Rest der Welt!!


Welches ist die derzeitige größte Baustelle mit Mobilkranen, Autokranen?

Auf dieser Baustelle sind zurzeit sehr viele Teleskopausleger, Wippspitzen, Auslegerverlängerungen und Gittermasten zusehen.
Es sollen ca. 40 bis 60 Krane auf der Baustelle stationiert sein, vielleicht sogar noch mehr.

Hier die Frage mit 2 Anhaltspunkten:

In welcher Region mit blühenden Landschaften stehen zurzeit Total viele Kräne??
Wie heißt der Ort oder die Baustelle?


Wer etwas weiß und die Spannung erhalten möchte schreibt nur den ersten Großbuchstaben des Ortes oder der Baustelle hin. Gruß Rangan

Dieser Post wurde am 27.11.2009 um 22:31 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
05.06.2008, 11:56 Uhr
ulrich



L... ?

EDIT: Passt dieses Bild ?


Dieser Post wurde am 05.06.2008 um 12:14 Uhr von ulrich editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
05.06.2008, 12:00 Uhr
Rangan



richtige Richtung, richtige Spur,

hätte nicht gedacht das es so schnell geht.



Und weiter gehts
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
05.06.2008, 12:10 Uhr
TranceMax



Karftwerk Neurath?
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
05.06.2008, 12:26 Uhr
Cranespotter



Wen Das Bild aus der Gegend der besagten Baustelle ist, fällt Neurath aus.
Tipp:Freileitungsmasten im Hintergrund sind nicht vom RWE, ein Mast mit alter Einebenen-Anordnung aus alten DDR-Zeiten.
Ansonsten weiss ich es auch nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
05.06.2008, 12:26 Uhr
Rangan



Hier ein nächster kleiner Hinweis für die derzeitige Baustelle mit den ca. 40 bis 60 Kranen

Eine allseits bekannte und bei sehr vielen Menschen beliebte Persönlichkeit, aber auch etwas umstritten (auch in Bezug auf dieses Projekt) hatte sich dafür stark gemacht.

L…………….



Heute Abend kann ich dann mal ein Bild einstellen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
05.06.2008, 12:29 Uhr
ulrich



Noch ein Stichwort zum aktuellen Projekt:

SHUTDOWN

EDIT: Die zweiten Vornahmen des von Rangan angesprochenen Mannes sind: Josef Michael.

Dieser Post wurde am 05.06.2008 um 12:43 Uhr von ulrich editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
05.06.2008, 13:47 Uhr
Rangan



Hallo,

den Begriff „SHUTDOWN“ kannte ich natürlich auch nicht, daher habe ich etwas recherchiert und bin neben vielen Begriffen aus der EDV und Windows auch zu folgenden Ergebnis gekommen.

„SHUTDOWN“ kann als Verweigern gedeutet werden.

Ein weiterer kleiner Hinweis:
Die bekannte Persönlichkeit hat alle Aussagen oder Vorgänge zu dem damaligen Bauprojekt verweigert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
05.06.2008, 14:15 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Rangan postete
Hallo,

den Begriff „SHUTDOWN“ kannte ich natürlich auch nicht, daher habe ich etwas recherchiert und bin neben vielen Begriffen aus der EDV und Windows auch zu folgenden Ergebnis gekommen.

„SHUTDOWN“ kann als Verweigern gedeutet werden.

Ein weiterer kleiner Hinweis:
Die bekannte Persönlichkeit hat alle Aussagen oder Vorgänge zu dem damaligen Bauprojekt verweigert.

Klingt irgendwie nach LEUNA 2000 .

"Shutdown" hat wohl offensichtlich etwas mit dem herunterfahren von Anlagenteilen zwecks Wartung/Erneuerung zu tun.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
05.06.2008, 14:55 Uhr
ulrich




Zitat:
Ralf Neumann postete
Klingt irgendwie nach LEUNA 2000 .

"Shutdown" hat wohl offensichtlich etwas mit dem herunterfahren von Anlagenteilen zwecks Wartung/Erneuerung zu tun.

Der Kandidat bekommt die volle Punktzahl.

Als „Shutdown“ wird das Abschalten großer, komplexer Industrieanlagen wie Kraftwerke, Raffinerien, Pharma- und Chemiewerke bezeichnet, die im normalen Produktionsbetrieb rund um die Uhr laufen und in mehr oder weniger festen Intervallen (z.B. alle 2 Jahre) einer Instandhaltung unterzogen werden. D.h. es werden notwendige Reparaturen oder regelmäßige Durchsichten durchgeführt um die Sicherheit zu gewährleisten und die Nutzungsdauer teurer Anschaffungen zu verlängern.



EDIT: Hier findet man einige Beispiele zu „Shutdown“-Projekten.

Dieser Post wurde am 05.06.2008 um 15:17 Uhr von ulrich editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
05.06.2008, 16:37 Uhr
Rene



Hallo Rangan,
na das stimmt nur bedingt. Die erweitern auch gleich die Anlage.
Auf dem Gelände der Raffinerie steht 5-6 neue "Chemiekolonnen" mit riesigen Ausmaßen und "einige" Krane aller Vermieter der Gegend. Ich war da vorige Woche drinnen, konnte aber weder Bilder mahcen, noch die Krane richtig sehen. Die sind auf jeden Fall mächtig am Bauen auf dem Gelände.

Grüße
René
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
05.06.2008, 17:02 Uhr
ulrich



Nicht Rangan sondern ich hatte die Generalinspektion angeführt. Es sollte ja auch nur ein Stichwort sein.

Hier findet man im letzen Abschnitt auch noch etwas zu der Anzahl der Krane und den bewegten Gewichten.


Zitat:
Für Besucher ist die Raffinerie in den kommenden zwei Monaten geschlossen. Weithin sichtbar von den Aktivitäten hinter dem Zaun werden 80 Kräne sein, darunter vier Giganten, die Gewichte bis 500 Kilo heben können.



Den Fricke-Schmidbauer Tross habe ich am 3.5. abgelichtet. Seitdem bin ich aber noch nicht wieder dort vorbei gekommen.

Dieser Post wurde am 05.06.2008 um 17:49 Uhr von ulrich editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
05.06.2008, 17:23 Uhr
Rotexx

Avatar von Rotexx

500 Kilo ist aber nicht die Welt...
--
Gruß
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
05.06.2008, 17:32 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Also, für diese Baustelle müßte sich eigentlich doch noch ein TOTAL (Wind) Kran anbieten....der kann sogar 750 Kilo heben

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
05.06.2008, 18:49 Uhr
Timmaaaah




Zitat:
Hendrik postete
Also, für diese Baustelle müßte sich eigentlich doch noch ein TOTAL (Wind) Kran anbieten....der kann sogar 750 Kilo heben

gruß hendrik

I think you mean 750 tons, when this is what you mean there has to stand an LG 1750 of Totalwind.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
05.06.2008, 20:39 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Timmaaaah postete

Zitat:
Hendrik postete
Also, für diese Baustelle müßte sich eigentlich doch noch ein TOTAL (Wind) Kran anbieten....der kann sogar 750 Kilo heben

gruß hendrik

I think you mean 750 tons, when this is what you mean there has to stand an LG 1750 of Totalwind.

750 tons??? So you mean 750.000 kg?? Unbelievable......

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
05.06.2008, 21:46 Uhr
Rangan



Hallo,

in der Zwischenzeit alles richtig rausgefunden.
Leuna ist natürlich richtig, oder Leuna 2000 oder Chemiestandort Halle-Leipzig wird’s auch manchmal genannt.

Jetzt möchte ich noch die angekündigten 4 Bilder einfügen, so ganz zufrieden bin ich nicht mit den Bildern. An diesem Tag war es sehr diesig, alle Bilder sind nachbearbeitet.

Ist eigentlich Leuna zur Zeit wirklich die Baustelle mit der größten Krananzahl?
War von mir nur eine Vermutung.

An wen kann ich die Bilder jetzt noch senden, damit Sie noch eingefügt werden.
Gruß rangan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
05.06.2008, 22:28 Uhr
Cranearzt

Avatar von Cranearzt

My two cents make no sense but.....
Having been on my fair share such jobs, I can tell you Ulrich is absolutely correct with his description of a "Shutdown". A plant shutdown is indeed normally scheduled maintenance, inspections, scheduled repairs, and unexpected repair work that is found during the inspections.

Additions (eweiterungen?) to refineries, petrol chemical sites, etc. can, and often are done while the remainder of the plant continues to produce; also plant erweiterung when well planned, tend to stay on schedule, but during a shutdown you are working on a very tight schedule which is almost always different as planned because of the "unplanned repairs" that seem always to occur.

The cranes are normally working in three shifts around the clock, and when one of the machines is not doing what it should be (crane down), all hell breaks loose, and the pressure is on to get it fixed, NOW! Why all the stress you may ask? At some refineries for example, everyday the plant is shut down you can kiss a million or more dollars away.

Slow is fast, be safe!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
06.06.2008, 10:53 Uhr
mirko

Avatar von mirko


Zitat:
Timmaaaah postete

Zitat:
Hendrik postete
Also, für diese Baustelle müßte sich eigentlich doch noch ein TOTAL (Wind) Kran anbieten....der kann sogar 750 Kilo heben

gruß hendrik

I think you mean 750 tons, when this is what you mean there has to stand an LG 1750 of Totalwind.


Zitat:
Für Besucher ist die Raffinerie in den kommenden zwei Monaten geschlossen. Weithin sichtbar von den Aktivitäten hinter dem Zaun werden 80 Kräne sein, darunter vier Giganten, die Gewichte bis 500 Kilo heben können.

this quote is from a site ulrich posted and says that on the building site are gigant cranes which can lift up to 500 kilogramms, hendriks post refer to this in an ironic way

Dieser Post wurde am 06.06.2008 um 10:54 Uhr von mirko editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
07.06.2008, 21:32 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Rangan postete Jetzt möchte ich noch die angekündigten 4 Bilder einfügen...







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
21.06.2008, 12:08 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hier nochmal was aus der Rubrik "Wat is dat dann???"


Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
21.06.2008, 13:12 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Hendrik postete
Hier nochmal was aus der Rubrik "Wat is dat dann???"

Massen-/Schüttgutentlader? (Kohle, Getreide o.ä.?)
Also so ein Teil mit Saugrüssel oder Eimerkette, das das Schüttgut auf eine Bandbrücke (links unten im Bild?) fördert.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
21.06.2008, 14:15 Uhr
mg



Wäre vielleicht auch besser zu entschlüsseln wenn Du noch ein Bild von der Vorderseite und nicht nur von den Kontergewichten hättest.
--
Gruss Markus


Keep on rocking!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
21.06.2008, 17:47 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Hendrik,

das ist der Kohleentlader am Westhafen in Frankfurt. Er beschickt das Kraftwerk Gutleut mit Kohl aus den Binnenschiffen des Mains. Die Kohle wird auf einem Förderband durch ein nagelneues Bürogebäude hindurch zum Kraftwerk transportiert.
Früher war an dieser Stelle der alte Westhafen mit zwei Kohleentladegreiferkranen auf Portal in Doppellenkerwipp-Ausführung.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
21.06.2008, 21:34 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Christoph hat's zu 100% getroffen, aber auch Sebastian hat's prinzipiell richtig erkannt.

Leider habe ich von dem Teil nicht allzuviel Bilder, aber ich versuche, da demnächst irgendwann nochmal hinzukommen. Desweiteren weiß ich auch nicht, von welcher Herstellerfirma der ist:



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung