Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Zugmaschine K10001? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
19.07.2004, 00:32 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hallo Leute!

Ich glaube, ich muß mal für ein wenig Traffic sorgen.

Auf der Webseite von Sindorf gibt's ja ein Foto des K 10001. Darauf ist zu erkennen, daß der vordere "Tragschnabel" des Krans auf einem vierachsigen Schwerlastmodul aufgesattelt ist, das anscheinend mit einer normalen Zugdeichsel ausgestattet ist.
Jetzt frage ich mich, was aus der ursprünglichen fünfachsigen Faun-Zugmaschine passiert ist. Ist die irgendwann im Laufe der Zeit "auf der Strecke" geblieben?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 15.05.2011 um 23:15 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
19.07.2004, 05:57 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann

Hallo Sebastian,

ja da hast du recht. In der Zeit als der Kran bei Baldwins war und modifiziert wurde ist die Zgm. der "Warmsäge" von Linde zum Opfer gefallen.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
19.07.2004, 18:12 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hallo Ralf!

Schade - wieder ein Stück Technikgeschichte weniger.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
20.07.2004, 10:35 Uhr
Wolfgang73



Existieren vielleicht Fotos und techn. Daten von der fünfachsigen Faun-SZM?

Würde mich sehr intressieren!

Besten Dank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
20.07.2004, 19:57 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

HI Wolfgang

Im Buch "Faun-Giganten der Landstrasse" steht folgendes:

Aufsehen erregte 1971 die Autokrankonstruktion K10001, die als erstes Kranfahrzeug der Welt 1000t heben konnte. der spektakuläre Einzelgänger bestand aus der Faun 5a-Zugmaschine L1412/51 VS 10x8/6 (Vierachs-Allradantriebs-Fahrgestell mit zusätzlicher Scheuerle-Stützachse) und einer speziellen Sattelkupplung.
Die Zugmaschine besass einen aufgeladenen 340 PS Deutz-Diesel.
Der Gittermastkran ruhte auf einem Scheuerle-5achs-Sattelauflieger (vier pendelnde Achsen hinten, eine direkt hinter der Zugmaschine)Um auch in engen Raumverhältnisse manövrieren zu können, waren -abgesehen von der Schleppachse- alle Achsen der 23m langen kombination gelenkt.
Der bis zu 202m hohe Kran war eine Eigenkronsturktion von Rosenkranz und dem Ingenuerbüro Vetter, gebaut bei Demag. Ein 426 PS MWM-Diesel trieb die Antriebsaggregate des Kranes an. Während das Gesamtgewicht bei strassenfahrt 118t betrug, konnte das diesntgewicht in Arbeitsstellung auf 810 t erhöht werden. Eine Flotte von 25 bis 30 Lastwagen war für den Transport der Ausrüstungsgegenstände ( etwa 300t gegengewicht) erforderlich.
Der Schwerathlet kam beim Bau der errichtung der kesselanlage des RWE Kraftwerks in Niederaußen bei Köln erstmals zum Einsatz.
Nach der auflösung der Bohne-Gruppe erwarb Schmidtbauer das Gerät und 1994 wurde es an Baldwins verkauft, die allerdings nur noch den kranteil, aufgebolzt zwischen zwei Schwerlastrollern einsetzt.


Zitat ende.

Aus

Faun-Giganten der Landstrasse

Motorbuch Verlag
ISBN 3-613-02040-8


Ein foto ist leider net vorhanden.


Mfg Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
20.07.2004, 20:23 Uhr
Carsten Manner

Avatar von Carsten Manner

Moin Markus,

hätte ich nicht besser sagen können, nur bis Du mir dieses Mal zuvor gekommen ;-))
Ich wollte mich grade hinsetzen und aus besagtem Buch zitieren.

Grüße aus Hamburg

Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
20.07.2004, 22:27 Uhr
Wolfgang73



Schade, dass es kein Bild von dieser interessanten SZM gibt.
Auf jeden Fall aber Danke für die Informationen.

Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
20.07.2004, 22:32 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hallo zusammen,
die Zugmaschine wurde auch bei Baldwins noch eingestzt.
Mir ist ein englisches Video bekannt ( Heavy Haulage in Action,oder ähnlich) in welchem eine Dokumentation über einen Einsatz des 1000 t Kranes mit Zugmaschine zu sehen ist.
Wann der Film entstand und wielange die Zugmaschine dann noch eingestezt wurde ist mir nicht bekannt.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...positiv denken, vorwärts schauen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
20.07.2004, 22:53 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Wolfgang73 postete
Schade, dass es kein Bild von dieser interessanten SZM gibt.

Es gibt auch ein deutsches Video, 27min nur über diesen Kran:
http://historischer-filmservice.de/produktansicht.php4?BestNr=256-D
(IIRC hat den BUZ sogar mal empfohlen.)

Auf der Webseite gibt's sogar eine Winzbildchen der Zugmaschine.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 20.07.2004 um 22:53 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
21.07.2004, 20:54 Uhr
Gast:Raupenbär
Gäste


@ all ,
vor Jahren war einmal ein Bericht im ZDF :Kran auf Reisen, Das war der orginal 1ooot von Rosenkranz. Im Schlepp der 600t, alle samt Begleitfahrzeugen.
Die waren damals beide in München!! (Olm.. ,Stadionbau, ..orginal Text:
Der 1000 T muß erstmals unter 68 Grad Masteinstellung arbeiten um die PresseKabine einzuheben..") Von dort ging es via Aust. nach Frankreich..

Habe schon beim ZDF angefragt, leider keine Antwort.

Der ganze !000 t war samt Zugmaschine von allen Seiten zu sehen.

Fragen bitte ans ZDF!!!,natürlich nur wegen des Beitrages.?!

MfG,
der von seinem Ballast noch nichts gesehen hat

volker
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
22.07.2004, 05:51 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann

Hallo Raupenbär,

das ist der Film den es auch zu kaufen gibt (siehe Posting von Sebastian).
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
27.07.2004, 20:55 Uhr
Niko Müller



Sorry für den verspäteten Beitrag, aber der Urlaub.......
In Last & Kraft 2/96 gibt es einen Beitrag zu "Faun Fünfachsern". Dabei ist ein Foto vom L 1412/51 VS 10x8. Herstellungsdatum bei Faun 1968 mit einem 300 PS Deutz. Ansonsten gibt es noch eine technische Zeichnung in der Schrader Motor Chronik Faun 1918-1995. Angabe zum Wendekreis 27 m.
Im Last & Kraft 3/95 gibt es einen ausführlichen Artikel zu den Faun 4 - Achsern. Dort ist neben einigen Kranfahrgestellen u.a. Bilder von der 1964 an Toense gelieferten Hauben 4 achsigen Kranzugmaschine nebst Gottwald Sockelkran und Nachläfer von Tang, Hilden. Später wurde u.a. 1968 und 1970 wurden vierachsige Frontlenker Sattelzugmaschinen vom Typ L 1212/375 VS an Toense und Rosenkranz geliefert. Dort liefen sie mit oder ohne Ballastpritsche zum Transport von schweren Kränen.
1969 lieferte Faun eine vierachsige Sattelzugmaschine F 6124/34 VS an Schmidbauer. Von dieser Maschine gibt es in der gleichen Zeitschrift 1/96 ein Bild von M. Schauer auf dem Betriebshof von Brandt in Eisenhüttenstadt 1994. Er hoffte damals offensichlich, das die Maschine restauriert wird. Nach Angaben der Kollegen in "Hütte" wurde die Maschine nach Polen verkauft, dort aufgearbeitet, mit einem Abschleppkran versehen und läuft und läuft und läuft. Beeindruckend für die Kollegen war, das, nachdem die FAUN Jahre gestanden hatte, das sie mit neuen Batterien sofort ansprang.
Viele Grüße aus Berlin
Niko Müller
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
11.08.2004, 14:38 Uhr
Kristoffer



Hallo

Ich habe gleich einen Foto von den Zugmaschine gefunden:

Bildquelle: Trevor Patterson

Gruss

Kristoffer


--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
11.08.2004, 17:41 Uhr
Karl-Heinz Schwiderski (†)

Avatar von Karl-Heinz Schwiderski (†)

Hallo zusammen,

bei J.F.van der Touw in Holland kann man ein 1:87 Zeichnung von dieser Zugmaschine bekommen.
J.F. van der Touw ist Mitglied im HHCMC.Über die Website :www.hhcmc.org kann man vielleicht mit Ihm Kontakt aufnehmen.

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
11.08.2004, 19:21 Uhr
Roland



Hallo,

der Kran wäre doch eigentlich eine Anregung für Kibri. Wo die doch die Baldwins Spezialisten in HO sind ;-)

Gruß

Roland
--
Qualität aus Franken: Herpa, MAN, adidas, NZG, Conrad, Schaeffler, Preiser, Puma, Faun.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
11.08.2004, 20:35 Uhr
Gast:Raupenbär
Gäste


@ all,
hallo ralf n...
dat is "oskar" sein ding..
einfach genial,stark, (neudeutsch) geiles Gerät!!!

Ni r.n. lese bitte Pm. Im Moment läuft "hier" ,bei uns, ....verkehrt..

Danke ..Kristoffer.für deine Mühen,einfach einstarkes Bild.
Haste noch mehr??? Vielleicht in orginal Farben?? lechsssss.....
naturlich in Rosenkranz Farben aus Witten!?....
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
30.08.2004, 10:47 Uhr
Karl-Heinz Schwiderski (†)

Avatar von Karl-Heinz Schwiderski (†)

Hallo Raupenbär,

in Deinem Thread vom 11.8. habe ich gelesen,das Du noch Bilder suchst vom Rosenkranz-Kran K10001.
Ich habe noch aus meiner Zeit bei Rosenkranz einige Bider.Ist zwar nichts besonderes,aber wenn Du Interesse hast,lassich ich Dir ein paar Abzüge machen.

Viele Grüße

Karl-Heinz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
16.12.2004, 22:18 Uhr
Speddy



Nabend zusammen

Ich habe beim Aufräumarbeiten in meinem Zimmer einige alte Quartettkarten gefunden. Auf einer scheint die Zugmaschine des K 10001 zu sehen zu sein.

Bild geht an Hajo und Burkhardt zum reinstellen



MfG


edit: Bild eingefügt Gruß Hajo




Stefan seifert

Dieser Post wurde am 16.12.2004 um 23:57 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
17.12.2004, 06:41 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann

Hallo Stefan,

leider nein. Ist einer der drei Krane aus der 500er-Serie. Nach der Beschriftung zu urteilen der K 5003 ex Toense.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
16.01.2005, 15:01 Uhr
piet

Avatar von piet

Guten tag:
Auf www.kranen.tk
und dan an linkerseite KRUPP anklicken, sieht man oben
Krupp K 10001. (25-12-04)
Da stehen ganz schone foto`s von obengenante kran.
Ist zwar alles im hollandisch, aber die foto`s sprechen fur sich.
Viel spaß
Piet.
--
GOOD, BETTER, BROSHUIS

Broshuisbilder immer wilkommen - broshuisfoto@gmail.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
16.01.2005, 16:57 Uhr
Emiel

Avatar von Emiel

Hello, dass ist mein site.
Ich hatte mein pagina nicht geupdate aber der pagina ist auch in English.
http://cranes.piranho.com/e_sindorf1.html (3e pagina ist der K10001)

Gruss
Emiel

Edit:
English Krupp pagina fixierd.
--
www.emielschoonen.nl
updated: 30/07/13

Dieser Post wurde am 16.01.2005 um 17:02 Uhr von Emiel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
29.12.2005, 20:45 Uhr
Menck1990



Welche Achsen der Zugmaschine waren angetrieben und welche lenkbar?
Gruß Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
29.12.2005, 20:56 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hallo Dennis; lenkbar waren die Achsen 1,2 und 3. Angetrieben waren - vermute ich einfach mal - die Achsen 1,2 und 4,5.

gruß hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
29.12.2005, 20:57 Uhr
Ritchie



Hallo Dennis,

die Achsen 1,2,4 und 5.
Lenkbar 1-3.
4. und 5. Achse Zwillingsbereift.

Gruß
Carsten

Dieser Post wurde am 29.12.2005 um 21:01 Uhr von Ritchie editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
18.02.2006, 16:26 Uhr
Speddy




Zitat:
Karl-Heinz Schwiderski postete
Hallo zusammen,

bei J.F.van der Touw in Holland kann man ein 1:87 Zeichnung von dieser Zugmaschine bekommen.
J.F. van der Touw ist Mitglied im HHCMC.Über die Website :www.hhcmc.org kann man vielleicht mit Ihm Kontakt aufnehmen.

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet

Karl-Heinz

gibt es von ihm auch ne aktuelle angebotsauflistung? ich finde im Netz nur eine aus 2001. Oder ist der immer noch aktuell?

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung