Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Abbruch und Neubau der Salzbachtalbrücke in Wiesbaden, BAB A66 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
27.06.2021, 10:03 Uhr
wildsau111



Hab zwar keine Ahnung wie es drunter auf der Strasse aussieht, aber könnte mir vorstellen, den mit einem großen Autokran vor der Sprengung herunter zu heben. Weil was soll passieren, die Brücke kann nicht mehr wie zusammen brechen und runter fallen, dann liegt sie eben ohne sprengung unten. Denn so ein LKW kostet ja auch ein paar Euro und vorallem wie Schnorro schon schreibt, die Sauerei die dabei entsteht.

Gruß Torsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
27.06.2021, 21:06 Uhr
BUZ




Zitat:
wildsau111 postete
Hab zwar keine Ahnung wie es drunter auf der Strasse aussieht, aber könnte mir vorstellen, den mit einem großen Autokran vor der Sprengung herunter zu heben. Weil was soll passieren, die Brücke kann nicht mehr wie zusammen brechen und runter fallen, dann liegt sie eben ohne sprengung unten. Denn so ein LKW kostet ja auch ein paar Euro und vorallem wie Schnorro schon schreibt, die Sauerei die dabei entsteht.

Gruß Torsten

Kein Platz...:
unter der Brücke ist das Hauptklärwerk mit seinen Becken und die Gleise zum Hauptbahnhof (Sackbahnhof).
Einziger Platz wäre auf der B 263, da musste dann aber mindestens den LR 13000 aufbauen


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
27.06.2021, 21:32 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
BUZ posteteKein Platz...:
unter der Brücke ist das Hauptklärwerk mit seinen Becken und die Gleise zum Hauptbahnhof (Sackbahnhof).
Einziger Platz wäre auf der B 263, da musste dann aber mindestens den LR 13000 aufbauen

Öhm, das Brückenuntersichtgerät steht doch ziemlich genau über der B263...
https://byc-news.de/wp-content/uploads/2021/06/DJI_0036.jpg


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
27.06.2021, 23:16 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Wie ist das Gerät denn überhaupt auf die Brücke gekommen? Auf Sebastians Bild sieht es doch so aus als wären beide Brückenrampen schon abgerissen?

Wenn ich die blauen Container mit der der gelben Schrift eines Österreichischen Baukonzerns da so stehen sehe muss ich unweigerlich an die Leverkusener Brücke denken...mal sehen ob in einem Jahr was Neues in Wiesbaden gebaut ist
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
28.06.2021, 10:10 Uhr
Schnorro




Zitat:
wildsau111 postete
Hab zwar keine Ahnung wie es drunter auf der Strasse aussieht, aber könnte mir vorstellen, den mit einem großen Autokran vor der Sprengung herunter zu heben. Weil was soll passieren, die Brücke kann nicht mehr wie zusammen brechen und runter fallen, dann liegt sie eben ohne sprengung unten. Denn so ein LKW kostet ja auch ein paar Euro und vorallem wie Schnorro schon schreibt, die Sauerei die dabei entsteht.

Gruß Torsten

Was da passieren soll?
Na da stehen ca 50to oder so auf einem angebrochenen Brückenteil das wiederum nur von einem ebenfalls angebrochenen und aus dem lot geraten Pfeiler gehalten wird.
Hebt man die 50 to runter, dann drücken 50 to weniger auf die Reibfläche zwischen angebrochener Brücke und angebrochenem schiefen Pfeiler.
Möglicherweise ist aber eben diese Reibfläche das einzige was den Pfeiler am umstürzen hält. Worst case, federt das Brücken Teil auch noch hoch weil die last weg ist, dann hält den Pfeiler nichts mehr.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
28.06.2021, 13:35 Uhr
Ch. Romann



A66 für LKW ab 3,5 Tonnen ab Schiersteiner Kreuz bis AS Wiesbaden-Biebrich gesperrt,

"Zur Entlastung der Innenstadtsituation von Wiesbaden".
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
28.06.2021, 19:17 Uhr
BUZ




Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
BUZ posteteKein Platz...:
unter der Brücke ist das Hauptklärwerk mit seinen Becken und die Gleise zum Hauptbahnhof (Sackbahnhof).
Einziger Platz wäre auf der B 263, da musste dann aber mindestens den LR 13000 aufbauen

Öhm, das Brückenuntersichtgerät steht doch ziemlich genau über der B263...
https://byc-news.de/wp-content/uploads/2021/06/DJI_0036.jpg


Tschüs,

Sebastian

naja.... vielleicht hätte ich auch mal etwas aufmerksamer lesen müssen...

Klar, um den Wemo da runterzupflücken, dafür ist Platz auf der B 263!


Aber nicht um eine Sprengung zu umgehen, und die Teile der Brücke kleingeschnitten wegzuheben.


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
28.06.2021, 19:19 Uhr
BUZ




Zitat:
Ch. Romann postete
A66 für LKW ab 3,5 Tonnen ab Schiersteiner Kreuz bis AS Wiesbaden-Biebrich gesperrt,

"Zur Entlastung der Innenstadtsituation von Wiesbaden".

totaler Schwachsinn.... dann fahren die LKW am Schiersteiner Kreuz in die Innenstadt.


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
28.06.2021, 22:52 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Schnorro postete
Was da passieren soll?
Na da stehen ca 50to oder so auf einem angebrochenen Brückenteil das wiederum nur von einem ebenfalls angebrochenen und aus dem lot geraten Pfeiler gehalten wird.
Hebt man die 50 to runter, dann drücken 50 to weniger auf die Reibfläche zwischen angebrochener Brücke und angebrochenem schiefen Pfeiler.
Möglicherweise ist aber eben diese Reibfläche das einzige was den Pfeiler am umstürzen hält. Worst case, federt das Brücken Teil auch noch hoch weil die last weg ist, dann hält den Pfeiler nichts mehr.

Ich habe gerade mal sehr grob überschlagen und komme für das Brückenspannfeld auf ein Eigengewicht im Bereich von irgendwo 2500t bis 3000t. Irgendwie fällt es mir da schwer zu glauben, dass da ausgerechnet die 50t des LKW einn großen Unterschied machen sollen.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
09.07.2021, 23:28 Uhr
BUZ



Fahrenholz ist mit SPMT an der Salzbachtalbrücke eingetroffen:
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/216859589_4262700663751683_9142679934527272376_n.jpg?_nc_cat=102&ccb=1-3&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=-shhPLntJREAX89WDcC&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=b779b67c466d79c6b6531b452319589b&oe=60EDEED5

http://www.wiesbadenaktuell.de/nachrichten/news-detail-view/article/sicherungsarbeiten-zur-notstabilisierung-der-salzbachtalbruecke-haben-begonnen.html



Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
11.07.2021, 09:32 Uhr
Schnorro



Ferngesteuerte Planierraupe, nicht schlecht!

https://youtu.be/C9_9bsmmUIg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
11.07.2021, 09:38 Uhr
Schnorro



Hier sieht man übrigens wo das Brückenuntersichtgerät auf und von der Brücke kam bzw. kommen sollte:
https://youtu.be/iQcKblj0xmY&t=3m9s

Dieser Post wurde am 11.07.2021 um 09:39 Uhr von Schnorro editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
11.07.2021, 13:29 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.


Zitat:
Schnorro postete
Ferngesteuerte Planierraupe, nicht schlecht!

https://youtu.be/C9_9bsmmUIg

Könnte der Prototyp von Liebherr sein, der auf der Bauma 2019 präsentiert wurde.. da ging es doch genau darum, ein Fahrer &mehrere Maschinen
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
11.07.2021, 20:41 Uhr
Daniel954SME



auf der Bauma war eine Kabinenlose PR 716-8, hier fährt eine Umgerüstete PR 736-8 rum
--
MfG Daniel

Daniel Flore Custom Modelle: https://www.facebook.com/DanielFloreCustomModelle/?view_public_for=104035304627453
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
18.07.2021, 07:25 Uhr
mac-michel



https://www.autobahn.de/die-autobahn/aktuelles/detail/a66-salzbachtalbruecke-stabilisierung-der-suedlichen-brueckenhaelfte-kommt-voran


Gruß Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung