Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Auskotz-Thread (über das Forum) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
01.02.2008, 07:00 Uhr
Sven Leist



Moin,

da ich bereits 2 Emails von Bubeforum-Usern erhalten habe, und mich fragten, warum z.Zt diese Aufeinander EindreschenMentalität wieder IN ist, dachte ich, dieser Thread sollte mal sein, auch wenn es in früherer Zeit ähnliche gab.

Es soll nicht drum gehen, ob jemand sich über die Forums-Regeln Mentalität die hier gelten aufregt, sondern eben um das Besser Wissen, schwachsinnige Posts und vor allem Motzen Motzen und nochmals Motzen.

Bin gespannt wer was wie ausführlich schreibt...

ich hoffe ich bekomm jetzt nicht eine aufs Dach vom Forenteam, weil ich diesen Post als "Normaler" User eröffne...

Anstoß für mich waren eben die Emails, die sich auf die Brandaktuelle Copyrigth Diskussion bezogen, Alberto betreffend....
--
------------
Grüße
Sven

Dieser Post wurde am 26.11.2009 um 22:26 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
01.02.2008, 07:09 Uhr
Sven Leist




Zitat:
Auch mir ist aufgefallen das hier im Forum immer mehr kritisiert wird, als Dinge zu schätzen, die andere in ihrer Freizeit machen und deren Ergebnisse sie uns dann hier zeigen.
Anscheinend bin ich nicht alleine, Alberto meinte nämlich, dass er sich es mittlerweile überlegt ob er überhaupt noch irgendwas beitragen soll, wo doch alles lieber kritisiert wird als mal dankbar zu sein.

Hier ein Beispiel, wie anderen die Freizeit mies gemacht wird!

(Post stammt von Hesse-Jung aus dem LR 11350 Usibiagga Thread)
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
01.02.2008, 10:37 Uhr
Thomas M



Ich kann mich dir nur anschließen Sven, möchte nur den Thread in Erinnerung ruf wo es um das Fotografieren während der Fahrt ging, da haben auch Leute gesagt dass das ok sei, die gleichen Leute haben sich aber sonst über andere aufgeregt weil sie auf Baustellen Fotos machten ohne Helm und Warnweste. Meines erachtens ist bei einzelnen ein aroganter Oberlehrer zu beobachten. Das hier ist Freizeit und die soll Spaß machen, ein altes Sprichwort sagt: Jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden! Natürlich darf, soll und muß mitunter Kritik geäussert werden, ober doch bitte anregende und nicht aufregende. Auf der anderen Seite findet man hier wie über all einen Querschnitt der Gesellschaft, und wo das allgem. Miteinander hin geht brauche ich ja wohl niemanden in Erinnerung zu rufen.
--
LG aus dem Taunus

Thomas M

https://picasaweb.google.com/109449821545681829931
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
01.02.2008, 10:43 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Hallo Sven

Deinen Vorstoß hier, zu diesem Thema finde ich prima! Das mal vorweg.

Ich denke, man wird auch diese ganze Sache etwas differenzierter (mein Lieblingswort... ) betrachten müßen. Aus dem vermeintlichen Stimmungstief sticht vor allem der spanische Kollege Alberto hoch heraus, und seine Art und Weise der der Darstellung seiner Bild-Infos bzw seiner Selbstdarstellung polarisiert die Forums-Gemeinde ganz erheblich. Zumimdest scheint es so. Denn wenn man genau hin schaut, sind es nur ein paar wenige und immer die selben Köpfe, darunter auch meiner, die sich mit der Problematik intensiv bis leidenschaftlich beschäftigen. Ich würde mich jetzt als eher liberal bezeichnen wollen, zugegebenermaßen aber mit einer persönlichen Anti-Alberto-Tendenz. Dann gibt es da noch die ganz offensichtlichen Alberto-Gegner und ein, zwei Hand voll Alberto-Sympathisanten. Jede Haltung für sich betrachtet ist mit den jeweils vorgebrachten Beispielen durchaus nachvollziehbar, oder nicht...?

Nur wie das Problem damit lösen...? Interessant finde ich dabei den letzten Satz aus dem Zitat im Postimg 001. Da ist von "Dank" die Rede. Man beachte dabei den ganzen Zusammenhang: Es werde lieber kritisiert als gedankt. Daraus ergibt sich für mich eine ganz elementare Frage: Warum stellt einer hier Bilder ein? Um etwas ineressantes zu zeigen? Oder um sich selbst interessant zu machen...? Ganz gleich, ob gewollt oder nicht, aber im Falle Albertos entsteht mit nahezu jedem seiner Postings der Eindruck, als gehe es ihm mal mindestens so sehr um seine Person, wie auch um seine Infos. Und dafür fordert er auch noch ziemlich unverholen Dank ein. Das aber kann so nicht gut funktionieren, wie es hier im Forum deutlichst zu beobachten ist. Das hat dann wohl weniger etwas mit Technik, Maschine und Forum zu tun, als vielmehr mit Mensch, Gefühl, Respekt und dergleichen mehr.

Auf einen Nenner herunter gebrochen könnte es verallgemeinert so aussehen: Wer (Dank) nehmen will, muß vorher was geben. Wer viel nehmen will, muß viel geben. Bei den meißten von uns hier im Forum klappt das ganz ausgezeichnet. Und andere, eigentlich immer die paar wenigen gleichen, versuchen ein ums andere Mal die Quadratur des Kreises...

Ich bin ziemlich sicher, daß dieses Forum eben nicht an kontoversen Debatten zu den immer gleichen Themen der Zwischenmenschlichkeit kaputt gehen wird. Und wenn ein Alberto sein Glück woanders suchen möchte, so soll es auf jeden Fall versuchen. Seine Bilder würden wir sicherlich vermissen, aber für den ganzen Rest drum herum findet sich früher oder später ein ebenbürtiger Ersatz. Ist leider so...

Drum bleibt es so, wie es sich bis hier hin entwickelt hat. Und so verkehrt kann es eigentlich nicht sein, zumindest ist Alberto ja noch da...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
01.02.2008, 10:54 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
Thomas M postete
...

Meines erachtens ist bei einzelnen ein aroganter Oberlehrer zu beobachten.

...


@ all

"Oberlehrer", ein fieses Wort. Das werde ich aber wohl auch auf meine Person beziehen müßen, auch wenn's mir gar nicht gefällt.

Einziger Trost dabei: So lange, wie eine "Oberlehrer"-Meinung noch von einer Mehrheit getragen wird, bleibt sie vertretbar und damit akzeptabel. Sobald das aber nicht mehr gegeben ist, wird man eine Meinung und die entsprechende Haltung dazu überdenken müßen. Kann mir die Mehrheit dabei zustimmen? Ich hoffe es einfach mal...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
01.02.2008, 11:24 Uhr
Sebastian L.



Ich denke, die Diskussion um Alberto ist nur das aktuellste Beispiel, worüber gerade diskutiert wird. Was wohl aber auch noch dazu gehört und mri teilweise aufgefallen ist, ist die lokale Rivalität hier im Forum. Gnaz konkret habe ich die letzen Tage mitbekomme, dass es sich bei der "Szene" in NRW um einen Kindergarten handeln soll - kann ich selbst nicht beurteilen, da ich als "nur" Interessierter mit der "Szene" nichts direkt zu tun habe. Vielleicht fehlt mir gerade deswegen das Verständnis dafür, warum es häufig eine regelrechtes HickHack um größere Einsätze und deren Termine gibt, oder warum sich hier die verschiedenen Gruppen herablassend sich selbst gegenüber verhalten. Wie Stephan schon schrieb sollte es doch ein Geben und Nehmen sein - wenn es aber auf diese Art funktioniert, ist das alles andere als schön, muss wohl aber akzeptiert werden, denn es scheint kaum oder gar kein Änderungsbedarf zu bestehen...

MfG
Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
01.02.2008, 13:22 Uhr
Dietmar Bastian



Hallo zusammen,

das Thema Bildqualität, Zeitpunkte und Art und Weise der Aufnahmen wird fast in jedem Forum diskutiert.

Vielleicht mal ein Denkanstoß zu Bildregeln

- Keine erkennbaren Personen auf Bildern (Persönlichkeitrecht? / Alb...-Portrait), ( bei BOS-Forum praktiziert )

- Definition der Copyright Größe z.B. max 10% der Bildhöhe / max 50% Bildbreite, jeweils entweder links/rechts/oben/unten zum Rand bündig.

- Keine Nutzung fremder Bilder. Hier gilt es zu klären wie man mit abfotografierten Bildern / Scans aus Prospekten umgehen sollte.

- Mindestbildgrößen und Qualität festlegen, Abschläge bei historischen Bildern möglich ( bei LKW-Stefan praktiziert )

- Keine Unfallbilder / keine bewußten Verstöße gegen Vorschriften ( vieldiskutiertes Thema )

Diese Regeln in Deutsch und Englisch publiziert und dann auch angewendet bringen Ruhe in diese Diskussionen, da messbare Fakten vorgeben sind.

- Unnütze Beiträge löschen, ( Schöne Bilder etc...) Diese Beiträge generieren nur Masse ohne Nutzen und Qualität, oder man nutzt sie als kostenlose, kommerzielle Werbung ( Nassauer-Prinzip ).

Viele Grüße aus Maintal

Dietmar Bastian
--
Herzlich willkommen bei: www.schwerlast-rhein-main.de

übrigens... bleibt mir mit dem Made in China" - Gelumpe vom Hals, wir haben schon genug Arbeitslose in Europa!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
01.02.2008, 14:47 Uhr
Sebastian L.




Zitat:
Dietmar Bastian postete
- Keine erkennbaren Personen auf Bildern (Persönlichkeitrecht? / Alb...-Portrait), ( bei BOS-Forum praktiziert )

Stimmt, denn in beiden möglichen Fällen werde die Rechte der jeweils anderen Seite verletzt, solange keine Verträge existieren.


Zitat:
Dietmar Bastian postete
- Keine Nutzung fremder Bilder. Hier gilt es zu klären wie man mit abfotografierten Bildern / Scans aus Prospekten umgehen sollte.

Bedarf eigentlich keiner Regeln, weil zu 99% die Vervielfältigung und Verbreitung von Prospekten durch den Urheber untersagt ist.
Aber: ich meine, dass es eine zeitliche Regelung gibt bei Sachen, die älter als 50 Jahre sind, das müsste ich noch mal nachlesen.


Zitat:
Dietmar Bastian postete
- Mindestbildgrößen und Qualität festlegen, Abschläge bei historischen Bildern möglich ( bei LKW-Stefan praktiziert )

Wie wäre es denn, wenn man in diesem Fall die Maximalgröße der Mindestgröße gleich setzt? Als Vorschlag: 800 x 600 Pixel und als Größe zwischen 100 und 150 kB?


Zitat:
Dietmar Bastian postete
- Keine Unfallbilder / keine bewußten Verstöße gegen Vorschriften ( vieldiskutiertes Thema )

Nur direkte Unfallbilder verbieten, aber Bilder des Bergungseinsatzes zulassen?

Ansonsten Zustimmung zu diesen Vorschlägen.

MfG
Sebastian

Dieser Post wurde am 01.02.2008 um 14:48 Uhr von freak editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
01.02.2008, 15:05 Uhr
Actros 4160

Avatar von Actros 4160


Zitat:
freak postete


Zitat:
Dietmar Bastian postete
- Keine Unfallbilder / keine bewußten Verstöße gegen Vorschriften ( vieldiskutiertes Thema )

Nur direkte Unfallbilder verbieten, aber Bilder des Bergungseinsatzes zulassen?


Naja, kann man doch generell sein lassen, oder ?
Bisher endete doch jeder Link in einer Diskussion, die in meinen Augen in einem VORBILD Forum nichts zu suchen hat, denke da gibts andere Foren...

Bergungsbilder sind wieder so eine Sache, sonn zwischen Ding, aber was erlaubt, bzw. verboten ist, entscheiden ja die Admins.

MfG Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
01.02.2008, 15:23 Uhr
Hügle Hans




Zitat:
Actros 4160 postete

Zitat:
freak postete


Zitat:
Dietmar Bastian postete
- Keine Unfallbilder / keine bewußten Verstöße gegen Vorschriften ( vieldiskutiertes Thema )

Nur direkte Unfallbilder verbieten, aber Bilder des Bergungseinsatzes zulassen?


Naja, kann man doch generell sein lassen, oder ?
Bisher endete doch jeder Link in einer Diskussion, die in meinen Augen in einem VORBILD Forum nichts zu suchen hat, denke da gibts andere Foren...

Bergungsbilder sind wieder so eine Sache, sonn zwischen Ding, aber was erlaubt, bzw. verboten ist, entscheiden ja die Admins.

MfG Alex

Genau das steht in jedem anderen Forum auch so.
Also wo soll mann denn dann darüber !vernünftig! diskutieren, wenn das Thema überal Todgeschwiegen werden soll ?

Grüße aus heaven-city
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
01.02.2008, 17:13 Uhr
Dietmar Bastian



Hallo zusammen,

Klare Regeln in Ruhe aufgestellt sind besser als bei Bedarf auf die "richtige" Entscheidung eines Einzelnem zu hoffen. Ein Admin ist auch nur ein Mensch und kein "Halbgott".

Rücktrittsklauseln in Verträgen verhandelt man auch vorher und nicht wenn der Bedarf danach ist. Da sollte man sich dann auf die vorher festgelegten Spielregeln abstützen können.

Schaut euch doch die Threads von Unfällen und Zwischenfällen an...., Reden/Schreiben ist silber, schweigen ist Gold.....
In diesen Threads wird der meiste Foren-Unsinn geschrieben, teils von den namenlosen Feiglingen.

Da wir bei den Namenlosen sind, im Thalburg-Forum, einem sehr interessanten Feuerwehr-Modellbau-Forum sind die namenlosen Feiglinge verbannt, entweder Klartext oder tschüss.....

Harter Tobak, aber vielleicht auch mal die Chance für klare Forumsregeln.

Viele Grüße aus Maintal

Dietmar Bastian
--
Herzlich willkommen bei: www.schwerlast-rhein-main.de

übrigens... bleibt mir mit dem Made in China" - Gelumpe vom Hals, wir haben schon genug Arbeitslose in Europa!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
01.02.2008, 17:20 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Also ich finde Dietmars Blick über den Foren-Rand eine sehr gute Idee.
Da sollte doch die eine oder andere praktikable Lösung zu finden sein.

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
01.02.2008, 18:12 Uhr
Thomas M



Womit ein alter Spruch bewiesen ist: Gewitter reinigt die Luft!
--
LG aus dem Taunus

Thomas M

https://picasaweb.google.com/109449821545681829931
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
01.02.2008, 18:24 Uhr
ChefvonsGanze

Avatar von ChefvonsGanze


Zitat:
Dietmar Bastian postete
...

Da wir bei den Namenlosen sind, im Thalburg-Forum, einem sehr interessanten Feuerwehr-Modellbau-Forum sind die namenlosen Feiglinge verbannt, entweder Klartext oder tschüss.....

...

Was heißt denn dann Namenlos? Bin ich auch Namenlos, wenn ich einen Nick habe, aber meinen (Vor-) Namen unter jedes Posting setze? Viele machen das schließlich, weil sie ihren Nick überall benutzen (Foren, Chats, ....)!

Ach ja, man sollte übrigens so tolerant sein in einem Forum gemeinsamen Interesses sich dutzen zu lassen! Gehört für mich irgendwie dazu, auch wenn man sich nicht persönlich kennt! Der ein oder andere reagiert da allerdings, für mich völlig unverständlich, schonmal ein wenig gereizt drauf! Gell, Herr Bastian!?


Gruß aus dem Sauerland

(Der Namenlose!?) Andreas


PS: Was diese Nummer mit NRW=Kindergarten soll, habe ich bis heute nicht verstanden und ist mir auch egal, da es sich dabei meiner Meinung nach um Wichtigtuerei einzelner Personen (auf beiden Seiten) handelt!


--
Links & Fotos zu den Themen Schwerlast, Modellbau und Eisenbahn gibt´s bei
http://www.chefvonsganze.de

Dieser Post wurde am 01.02.2008 um 18:35 Uhr von ChefvonsGanze editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
01.02.2008, 21:27 Uhr
Dirty-Harry



...na dann "kotze" ich mich auch mal aus...

Was mir schon lange auf den Senkel geht ist die Tatsache, dass hier Threads von den Admins gerade geschlossen werden wie sie wollen - keine Frage - oft zu Recht, aber eben auch oft nicht.

Letztes Beispiel der Thread über die Wortwahl der Moderatoren von Tom - da postet Christian wohlweislich seine Meinung und schließt ihn mit den Worten....


schnippel....

Eine Diskussion über die Wortwahl des teams will ich hier trotzdem nicht haben.

schnippel-Ende....


Was soll das??? Solches Verhalten und auch die o.g. Aussage schüren doch erst die Stimmung.....oder meinen die Admins hier die Überherren zu sein???

Es wäre doch mal interessant zu erfahren, ob die Admins nach eigenem Ermessen "abschließen" oder obs da Vorgaben/Vereinbarungen gibt und falls ja, wieso macht man die dann nicht öffentlich?? Dann weiß jeder User, unter welchen Umständen sein Thread geschlossen wird.....

Nachdenkliche Grüße

Harry
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
02.02.2008, 00:07 Uhr
reo-fahrer



DirtyHarry, wenn dir das Ambiente des Forums hier nicht passt, warum bist du dann hier und schreibst Beiträge? Letztlich ist das alles hier ein Hobby, es geht hier nicht um Geldanlagen, Jobsuche oder sonstige essentielle persönliche Dinge. Keiner von uns ist gezwungen, hier zu sein. Mir ist hier auch schon die eine oder andere Sache negativ aufgefallen, aber in Summe ist es für mich persönlich immer noch akzeptabel, über manche Beiträge les ich einfach drüber. Wenn ich mich mitten auf eine vielbefahrene Kreuzung stelle und mich dann die Lärmbelastung stört, dann besorg ich mir entweder Ohropax oder geh halt einfach wo anders hin, wo es ruhiger ist. Hier im Internet geht sowas ziemlich einfach.
Und ja, die Admins sind hier die Herrn im Haus. Dafür sind sie Admins und wir normale Benutzer. Die Leute hier vertreten einfach eine bestimmte Art der Foren-Moderation, ob du willst oder nicht. Die machen das Forum, und die sagen, wie es läuft. Wenn die einen schlechten Job machen, hat das Forum nach ner Weile keine aktiven Benutzer mehr, wenn sie den Job gut machen, wächst es.

Ich bin selber Admin und Moderator in einem hinreichend großen Forum, ich kenn beide Seiten und auch solche Diskussionen.

MfG
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
02.02.2008, 00:31 Uhr
Dirty-Harry



Hi Stefan,

Deine eingangs genannte Frage habe ich mir auch schon oft gestellt und andere sicherlich auch, obwohl oder vielleicht gerade deswegen, weil es unser Hobby ist
und deswegen muss der Benutzer noch lange nicht alles unkommentiert hinnehmen.

Sicher muss so ein Forum von Admins gelenkt und gesteuert werden - aber es ist für mich ein stückweit auch Charaktersache, wie und was ein Admin unternimmt - eben wie Du es nennst "Foren-Moderation" betreibt. Mit dem oben in meinem Posting kopierten Satz und prompten Abschließen kann ich mich einfach nicht zufrieden geben - da hätte Christian schon ein paar Worte mehr verlieren können.

Und da Bubes Forum wächst, müssen ja die Admins einen guten Job machen - das habe ich ja nicht Abrede gestellt,

Gruß aus dem Süden

Harry
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
02.02.2008, 08:01 Uhr
TranceMax



Wie ich schon mal anderer Stelle geschrieben habe, typisch Deutsch, das immer was zum meckern gesucht wird, das ist nicht nur hier so Ich freue mich jedenfalls, das es sowas gibt. Hier kann man auch seine Bilder zeigen, wenn man selber keine Homepage hat (aber auch hier wieder teilweise gemeckere "wo bleiben die Bilder? ) und das es noch viele Gleichgesinnte gibt. Manchmal ist auch !berechtigte! Kritik angebracht, aber es sollte auch mal mehr Zurückhaltung geübt werden...
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten

Dieser Post wurde am 02.02.2008 um 08:02 Uhr von TranceMax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
02.02.2008, 11:03 Uhr
Norbert Weber



hallo Zusammen,

ich bin der "Normalinterrsierte", Modellbauer und Oldtimerfan, der keinen Kran- und Lkw steuert.
So freue ich mich über die Informationen und Bilder, an die ich sonst nicht so einfach heran komme.
Natürlich auch besonders über die Info's, die von denen kommen, die unmittelbar mit diesem Gewerbe zu tun haben und netterweise auch Ankündigungen und Erlebtes sachlich und bis zu weilen lustig zum Besten bringen, und die jenigen, die immer vor Ort sind und uns alle informieren,
auch wenn mal die Fotos aus einem fahrenden Auto geschossen wurden.

Mich stören die Leute, die alles besser wissen, jeden Unfallhergang aus der Ferne beurteilen und sich zu Sachen äußern, mit denen diese beruflich- und fachlich absolut nichts zu tun haben und nur kritisieren. Diese Leute sind vereinzelt noch mit ganz tollen Namen bestückt, jedoch ohne "Roß und Reiter" zu benennen. Einer wird sogar täglich vom Leben gef... ?!? )

Auch fände es wirklich gut, wenn man nicht nur den Namen des Forenmidgliedes-, sondern auch ansatzweise was über seine Tätigkeit in diesem Metier, wenn dann diese dort zu finden ist, wüßte.
Hierbei sind einige ja besonders offen, bzw. man kann aus dem Texten lesen, das da der Fachmann am Werk ist.
Dieses soll natürlich nicht heißen, das alle, nicht in der Branche tätigenden, Laien sind. Aber auch hier brauch sich doch keiner verstecken, oder?

Zu meckern gibt es überall was. Es sind wie überall eigentlich immer die gleichen, die niveaulos herumtönen, die nach stärkeren Regularien schreien, und die alles erahnen, sowie die Wichtigen, die jeden Unternehmesleiter kennen und den Fuhrpark mitaussuchen.

In bin noch nicht lange dabei, schaue jedoch fast jeden Tag herein und möchte meinen, das die Admin's bzw. der Betreiber keinen einfachen Job macht und meines erachtens positiv abwägend das Forum begleitet.

schöne Grüße

Norbert Weber
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
02.02.2008, 11:30 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Wer jetzt "Hunger" bekommen hat, möge sich von Norberts "Wurst" doch mal eine ganz dicke Scheibe abschneiden...

Guten Appetit!
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
02.02.2008, 12:26 Uhr
Gast:kranwemo
Gäste


Hallo,
@ Norbert 100% zustimmung

Grüße Reiner
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
02.02.2008, 14:44 Uhr
hal-briggs



Also ich kann Norbert auch nur zustimmen.

Ich bin zwar nicht mal Modellbauer aber ich finde vorallem den "Vorbild" Bereich auf Grund der vielen Infos zu Firmen, Einsätzen usw sehr interessant, da mich die LKW/Kran Branche interiessiert.

Ich denke viele "Laien" wie ich auch sind den "Experten" dankbar wenn sie mit Infos oder Bildmaterial "versorgt" werden. Und ich fände es Schade wenn es dies nicht mehr gäbe nur weil einige sich nicht etwas ans Forum anpassen können oder immer über das Thema hinausschießen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
02.02.2008, 17:03 Uhr
Gast:tom_hobby
Gäste



Zitat:
Da in der letzten Zeit die Unsitte, Fachthreads (und das sind alle, die nicht unten im "Dies und das" eröffnet wurden) mit persönlichen Bemerkungen, Anspielungen, Provokationen etc. zu verunstalten, überhand nimmt, gilt ab sofort folgende Regelung:

jedes Posting, welches die o.g. Kriterien erfüllt, wird umgehend nach Kenntnisnahme durch das Team kommentarlos gelöscht

....

Diese Regelung gilt selbstverständlich für jeden, unabhängig von Alter, Erfahrung, Anzahl der Postings und Schuhgröße der Kinder.

Mit der freundlichen Bitte um Beachtung

Das Forenteam

Quelle:
https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=7014

Dieser Post wurde am 02.02.2008 um 17:04 Uhr von tom_hobby editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
02.02.2008, 17:40 Uhr
TranceMax




Zitat:
tom_hobby postete
Quelle: https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=7014

Auch das Update das genannten Threads sollten sich manche mal zu Gemüte führen
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten

Dieser Post wurde am 02.02.2008 um 17:41 Uhr von TranceMax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
03.02.2008, 15:18 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Wie heißt es doch so schön: " Der Meister darf die Form zerbrechen..."
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung