Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » Modell Liebherr LTM 11200-9.1 von NZG » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 84 ] [ 85 ] [ 86 ] -87- [ 88 ] [ 89 ]
2150 — Direktlink
31.05.2017, 23:21 Uhr
Gordon



Hi!

Does anyone have pics from GUAY in action? Is it correct that the model is painted in two different (one wrong) red colors?

Thanks
Gordon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2151 — Direktlink
11.06.2017, 20:05 Uhr
Hondo



Hallo Leute,

Ich habe vor kurzem meinem LTM 11200 die 54m Wippe gegönnt. Sieht echt Klasse aus. Allerdings habe auch ich das Problem das die Abspannstangen die vom A Bock über die Gitterteile zum Rollenkopf gehen unterschiedlich lang sind. Also habe ich Kontakt mit NZG aufgenommen und as Problem geschildert. Nach einem kurzen mail wechsel und ein paar Fotos habe ich sehr schnell und anstandslos 2 neue stangen bekommen.

Jetzt habe ich ein neues Problem bei dem ihr mir sicher helfen könnt.
Um die Stangen zu tauschen muß ich den Bolzen am A Bock irgendwie rausdrücken.
Hat da einer ne Idee?

Ich werde Nachher mal versuchen ein Paar Bilder zu posten.

Danke schon mal für eure hoffentlich vielen Tips.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2152 — Direktlink
11.06.2017, 20:08 Uhr
FridolinsFlotte



Moin nimm ne pricknadel.
Das Problem hatte ich auch.
--
Nimm es hin.........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2153 — Direktlink
11.06.2017, 20:30 Uhr
Chris 75



Hatten dieses Problem alle 54m Verlängerungen? Habe meine noch nie aufgebaut, daher die Frage.

Gruss Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2154 — Direktlink
11.06.2017, 20:53 Uhr
FridolinsFlotte



Das kann ich dir leider nicht beantworten.
Wenn du die Wippspitze aufgebaut hast, wirst du sehen daß sich die Mühe gelohnt hat
--
Nimm es hin.........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2155 — Direktlink
11.06.2017, 21:28 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel


Zitat:
Chris 75 postete
Hatten dieses Problem alle 54m Verlängerungen? Habe meine noch nie aufgebaut, daher die Frage.

Gruss Chris

Ich hatte mit meiner überhaupt kein Problem, ging alles prima.
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2156 — Direktlink
12.06.2017, 21:24 Uhr
Chris 75



Dann muss ich das nächstens machen.

@Hondo
Kannst du ev. ein paar Bilder von den Problemen mit den Abspannstangen einstellen damit ich weiss worauf ich achten soll?

Gruss Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2157 — Direktlink
13.06.2017, 07:23 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.


Zitat:
Hondo postete


Jetzt habe ich ein neues Problem bei dem ihr mir sicher helfen könnt.
Um die Stangen zu tauschen muß ich den Bolzen am A Bock irgendwie rausdrücken.
Hat da einer ne Idee?

Danke schon mal für eure hoffentlich vielen Tips.

Moin,
besorg Dir bei Amazon ein Ausdrücker für Uhrenarmbänder, das geht problemlos und Du hast ne Führung. Aber Achtung: NZG-Stifte lassen sich normalerweise nur auf eine Seite ausdrücken, das musst du testen...

https://www.amazon.de/Armbandk%C3%BCrzer-Stiftausdr%C3%BCcker-Stiftaustreiber-Uhrenwerkzeug-Ersatzstifte/dp/B01E5FIXAY/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1497331377&sr=8-4&keywords=uhren+ausdr%C3%BCcker
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2158 — Direktlink
13.06.2017, 10:16 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel


Zitat:
Michael E. postete
] Moin,
besorg Dir bei Amazon ein Ausdrücker für Uhrenarmbänder, das geht problemlos und Du hast ne Führung. Aber Achtung: NZG-Stifte lassen sich normalerweise nur auf eine Seite ausdrücken, das musst du testen...


Hey, da hat doch einer abgekuckt, genauso wird es gemacht !!
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2159 — Direktlink
13.12.2017, 14:26 Uhr
Paul R



NZG S. E Levage LTM 11200-9.1:











Paul R
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2160 — Direktlink
09.01.2018, 13:03 Uhr
Gast:Mr.Mach1
Gäste


Mal eine Frage, gerne würde ich die scharze Gittermastspitze samt Verlängerung erwerben, aber dieses Unterfangen scheint so gut wie unmöglich, hat jemand ne Idee?

Lackieren ist so ne Sache, ich bin nicht so sicher ob das so sauber wird...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2161 — Direktlink
09.01.2018, 16:38 Uhr
Testo-Poppe



Überall nachgeschaut?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2162 — Direktlink
09.01.2018, 17:16 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel


Zitat:
Mr.Mach1 postete
Mal eine Frage, gerne würde ich die scharze Gittermastspitze samt Verlängerung erwerben, aber dieses Unterfangen scheint so gut wie unmöglich, hat jemand ne Idee?

Lackieren ist so ne Sache, ich bin nicht so sicher ob das so sauber wird...

Meinst du etwa dieses Teil ?

http://www.msw-modelle.com/de/Autokran-9achs/Liebherr/NZG/1-50/Gitterspitzen-Set-54m-fuer-Autokran-LTM11200-9-1/details/110-00927/?module=detailedArticleInformation&id=110-00927&openNav0=findMatchingArticles
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel

Dieser Post wurde am 09.01.2018 um 17:18 Uhr von jeanmichel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2163 — Direktlink
09.01.2018, 17:35 Uhr
Testo-Poppe




Zitat:
jeanmichel postete
http://www.msw-modelle.com/de/Autokran-9achs/Liebherr/NZG/1-50/Gitterspitzen-Set-54m-fuer-Autokran-LTM11200-9-1/details/110-00927/?module=detailedArticleInformation&id=110-00927&openNav0=findMatchingArticles

Genau auf den Link hätte ich auch zurückgegriffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2164 — Direktlink
10.01.2018, 08:22 Uhr
Gast:Mr.Mach1
Gäste


Muss gestehn der Link ist mir echt durch die Lappen... Aber ja, 100Euro mehr als mal angedacht, hmm...

Bei NZG gabs auch Negative Antwort, falls noch 99 andere eine wollen, dann würde eine neu Produktion lohnen*g*
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2165 — Direktlink
10.01.2018, 12:39 Uhr
FridolinsFlotte



Sollte es die LTR 11200 endlich mal geben
wäre ich mit 2 Stück dabei.
......noch 97 :-)))
Ausführung in Hartinger & Enercon
--
Nimm es hin.........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2166 — Direktlink
10.02.2018, 20:04 Uhr
Manson-Keytarcaster



Hallo,

ich habe gestern nun endlich meinen LTM 11200 erhalten.

Das beim ersten aufbauen alles etwas schwer geht ist denke ich mal nichts ungewöhnliches.

Jedoch ist eine der Stüzen vom Fahrzeug beim versuch sie heraus zu drehen einfach abgerissen. Die drei anderen Stützen ließen sich beim ersten mal auch nur mit Mühe heraus drehen, doch nach und nach ging es einfacher. Die vierte aber ließ sich einfach nicht bewegen bis sie eben einfach abriss.

Meine Frage ist nun, kann ich irgendwo einen Ersatz für die Stütze bzw. des ganzen Auslegers herbekommen, der auch gleich Lackiert ist wie das Beschädigte Teil?

Wegen der Lackierung: Es ist der LTM 11200 von Max Bögl.

Am Teleskopausleger selbst ließ sich eine der vier Stützen ebenfalls nur mit etwas Kraft herausdrehen - da war wohl etwas Farbe in das innere gelangt und hat alles verklebt. Den Zylinder habe ich gleich gegegen einen der Ersatzzylinder ersetzt.

Dieser Post wurde am 10.02.2018 um 23:49 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2167 — Direktlink
10.02.2018, 20:43 Uhr
matze-on

Avatar von matze-on

Hi,

https://www.nzg.de/ersatzteile/
--
Viele Grüße aus dem Südwesten Niedersachens
Matze
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2168 — Direktlink
11.02.2018, 11:42 Uhr
Hondo



Hi,
Ich hab auch schon ein paar mal sehr gute Erfahrungen mit dem Ersatzteil Support von NZG gemacht. Brauchte auch Teile für meinen LTM 11200 und LR1600. Auch mit Sonderlackierungen sind oftmals auch kein Problem.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2169 — Direktlink
11.02.2018, 18:03 Uhr
Manson-Keytarcaster



Hoffe es klappt. War echt ein wenig schockiert, als das ich das Teil auf einmal in der Hand hatte. Dann hoffe ich mal, das er bald wieder auf seinen vier Füßen stehen kann.

Aber mir stellt sich dennoch die Frage, warum es unnmöglich ist, den Zylinder zu drehen. Der sitzt bombenfest im Gewinde drinnen...

Dieser Post wurde am 11.02.2018 um 18:07 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2170 — Direktlink
03.03.2018, 11:51 Uhr
börge



Hallo Zusammen,

will nun nach zig Jahren im Karton endlich mal meine 11200er-Mammoet-Wippe aufbauen, kann mir jemand sagen ob das Seil auf der Winde reicht um die Wippe bei 2 x Tele ausgeschoben+ HA-Verlängerung auf ca. 90grad ( horizontal) runter zulegen oder ist es sinnvoller eine komplette Seilspule vom Conrad LG 1750 neu drauf zuspulen, auch da das Seil dünner ist ? Habe leider nicht mehr alles vom Thread hier im Kopf, eventuell auch überlesen...
--
Viele Grüße

Martin

Dieser Post wurde am 03.03.2018 um 11:56 Uhr von börge editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2171 — Direktlink
03.03.2018, 12:30 Uhr
Andre Schirmer

Avatar von Andre Schirmer

Das seil was orginal drauf ist reicht aus.

Schöne Grüße aus
Leipzig
--
Tuuuunnäääääl, fährsde rein, wirds duuuunkääääl.... fährsde raus, wirds hääääääll, Tuuuuunnäääääl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2172 — Direktlink
03.03.2018, 19:50 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Und wenn man sorgfältig wickelt, paßt das ganze Seil auch auf die eigentliche Winde

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2173 — Direktlink
08.06.2018, 18:14 Uhr
KranJoey



Hallo zusammen,

hat jemand das 36m Verlängerungsset eigentlich schon mal dazu verwendet die normale Gitterspitze zu verlängern?
Und noch eine Frage, welche der Spitzen passt farblich zum Bögl Modell?

Grüße
Joey
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2174 — Direktlink
08.06.2018, 19:27 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Laut Liste sollte es RAL 1028 sein. Ob es jemals eine komplete Wippe in dieser Farbe gegeben hat weiß ich nicht.
Vielleicht weiß Mampfi mehr

Dieser Post wurde am 08.06.2018 um 19:27 Uhr von Victor editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 84 ] [ 85 ] [ 86 ] -87- [ 88 ] [ 89 ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung