Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Steil » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
01.07.2008, 14:15 Uhr
Daniel G

Avatar von Daniel G

hi jungs!

hier ein paar, wie ich finde, sehr schöne aufnahmen von einem freund von mir, der nebenbei fotograf ist!

http://www.fototreff24.de/act/fpics/id/4731/bilder_von_fotoharry.html
--
grüße von der mosel
Daniel

Dieser Post wurde am 01.07.2008 um 14:15 Uhr von Daniel G editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
04.07.2008, 15:31 Uhr
janh

Avatar von janh

Der LTM 1400 7.1 ist beim Abbau eines Windparks auf der Fahrt auf einem Feldweg auf den Grünstreifen geraten und umgekippt.

http://www.nonstopnews.de/?page=meldung&newsnr=7376

Zum Glück wurde niemand verletzt.Der Fahrer konnte sich selbst aus der Kabine befreien.Der Sachschaden wird auf 100-200 000 Euro geschätzt.

Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
04.07.2008, 17:35 Uhr
andy b

Avatar von andy b

Die Bergung wird bestimmt interessant. Vielleicht macht ja einer Bilder!
--
andy b aus HB
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
05.07.2008, 08:49 Uhr
BUZ




Zitat:
janh postete
Der LTM 1400 7.1 ist beim Abbau eines Windparks auf der Fahrt auf einem Feldweg auf den Grünstreifen geraten und umgekippt.

http://www.nonstopnews.de/?page=meldung&newsnr=7376

Zum Glück wurde niemand verletzt.Der Fahrer konnte sich selbst aus der Kabine befreien.Der Sachschaden wird auf 100-200 000 Euro geschätzt.

Jan

Der Journalist, der diesen Bericht verfasst hat, sollte mal Nachhilfe in Sachen Geographie nehmen!

Trier bei Köln... :O :O
TR ist in RPL, K in NRW, dazwischen liegen runde 100 bis 130 km quer durch die Eifel!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
05.07.2008, 16:25 Uhr
Gast:andreas
Gäste


Bilder sind ja nu im Netz genügend zu finden
im übrigen ist der Kran nicht bei der arbeit sonder beim verfahren von einer WKA (Neubau) zur nächten WKA umgekippt nicht wie auch berichtet wurde wärend der arbeit
Dem Kranfahrer wurde von der Firma die das Recycling neben dem Teerweg eingebracht hat versichert das dieser streifen tragfähig genug sei um drüber zu fahren

Ich hab den gestern (zusammen mit unserm neuen 160er Faun) wieder auf die Beine gestellt

gruß
andreas
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
13.07.2008, 20:04 Uhr
MAN-18.310



Liebherr LTM 1250-6.1 BJ 2008

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
13.07.2008, 23:03 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

ooohhhh...sehr schön

Wo steht der denn wenn man fragen darf!? Wurde übrigens vor 3 Wochen erst geliefert, quasi noch ganz frisch .
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
14.07.2008, 01:15 Uhr
Cranepower



Nice picture,

Where is the side ?
--
www.cranepower.nl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
15.07.2008, 20:29 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Gestern Abend wurde in der Trierer Innenstadt eine Fußgängerbrücke als Verbindung zwischen dem "City-Parkhaus" und dem Neubau des Shopping Centers "Trier Galerie" eingehoben. Die Kranarbeiten wurden von Steil mit dem AC 200-1 TP ausgeführt, welcher mit 69 to aufballastiert wurde. In der ca. 5 Std. dauernden Aktion wurde die Stahl-/Glaskonstruktion in etwa 7,50m Höhe über der Straße montiert.

Bei meinem Eintreffen war der Kran in den letzten Zügen des Ballastierens.



Als Begleiter fungierte die 4achs Scania mit einem 6achs Faymonville Ballastauflieger.



Das zu verhebende Objekt > 25 m lang, 25 to schwer.



Zunächst musste die Brücke von ihrem Vormontageort etwa 20m näher an den Kranstandort für den eigentlichen Einbau gehoben werden da die Ausladung bei dem Gewicht nicht mitgespielt hätte. Der Kran wurde danach zurückgesetzt.
Besondere Vorsicht war hierbei geboten, da die Brücke dem Baugerüst an der Fassade doch sehr nahe kam.



Immer wieder beeindruckend > die Telemastbiegung



Zwischenzeitlich war Steils 4achs TGA mit dem fetten Palfinger 150002 eingetroffen. Scheinbar kam der Fahrer flugs auf der Heimfahrt vorbei um beim Verlegen der Baggermatten behilflich zu sein. Danach war er auch recht schnell wieder verschwunden




--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!

Dieser Post wurde am 15.07.2008 um 21:01 Uhr von Tobi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
15.07.2008, 20:49 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Der Kran war inzwischen zurückgefahren.



Der kleine Bruder half nun dabei, den Stützen den richtigen Untergrund zu verpassen.



Mit dem einbrechen der Dunkelheit konnte der Hub vollzogen werden.



Die Brücke wurde auf ca. 30m angehoben, per Handkraft gedreht, um dann, zwischen den beiden Dachkanten eingelassen zu werden. Hier gab es eine kleine Verzögerung, da die Brücke sehr "passgenau" gefertig war und so ein Überstand an der Parkhausfassade die Metallbauer einige Zeit beschäftigte.





Gegen 11:30 Uhr war es dann geschafft, die Brücke hatte ihren Platz eingenommen.



Leider konnte ich nicht verhindern das einige "Zaungäste" sowie Laternenmasten oder Reklametafeln auf den Bildern zu sehen sind. Dafür war die Baustelle schlichtweg zu eng. Ich hoffe, es gefällt trotzdem ;-).
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!

Dieser Post wurde am 15.07.2008 um 21:05 Uhr von Tobi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
15.07.2008, 21:01 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ja, doch, die Bilder gefallen gar sehr, zumindest mir...

Und der PALFINGER ist ja ein abartig fettes Gerät von Ladekran. An solch einen Anblick wird man sich über kurz oder lang gewöhnen müßen, denn wie andernorts auch schon häufiger zu hören war, werden mit solchen Brocken kleine Autokrane irgendwann ziemlich überflüßig geworden sein...!


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
15.07.2008, 21:17 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

.....nicht ganz Stephan!Es gibt immer wieder Baustellen da kommste mit so einem 4-Achser gar nicht hinein und mit einem 2 Achsigen 30to mit Hinterachslenkung spielt man sich.
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
15.07.2008, 21:21 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Das stimmt wohl. Abhängig von der Entwicklung wird man sich dafür irgendwann einen kleinen RT-Kran bereit halten, aber die Masse der klassischen 30-Tonner Jobs dürfte vermutlich doch irgendwann von den dicken Ladekranen abgearbeitet werden.

Wie auch immer, letzten Endes werden wir ja sehen, was wirklich werden wird. Dein Einwand aus der aktuellen Praxis ist natürlich nicht von der Hand zu weisen...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
15.07.2008, 21:46 Uhr
Daniel G

Avatar von Daniel G

Hey!

Ich muss euch beiden Recht geben. Vom Anschaffungspreis her ist so ein Ladekran doch etwas günstiger als ein telekran in der regel. jedoch ist bei dem palfinger auch zu beachten, dass wenn er voll abgestützt über beide seiten arbeiten muss eine abstützbreite von ca. 10 m hat. das ist dann schon einiges. allerdings erreicht er dabei auch traglasten die einem 60 to nahe oder sogar gleich kommen.
--
grüße von der mosel
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
15.07.2008, 21:47 Uhr
Daniel G

Avatar von Daniel G

übrigens sehr geile bilder wie ich finde tobi! danke dafür und bitte für den hinweis!
--
grüße von der mosel
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
23.07.2008, 23:04 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Anbei einige "Schnappschüsse" (c) by Daniel G:

neuer Teleauflieger:



Bergefahrzeug MAN KAT:



und der Palfi nimmt den TGX auf den Arm


--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!

Dieser Post wurde am 23.07.2008 um 23:07 Uhr von Tobi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
12.10.2008, 22:35 Uhr
MAN-18.310



was aktuelles

CC 2400


Dieser Post wurde am 12.10.2008 um 22:46 Uhr von MAN-18.310 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
20.12.2008, 19:55 Uhr
TranceMax




Zitat:
janh postete
Der LTM 1400 7.1 ist beim Abbau eines Windparks auf der Fahrt auf einem Feldweg auf den Grünstreifen geraten und umgekippt.

Der Kran ist repariert und das sieht man auch auf der Seite von Jens K. => update vom 13.12. unter Steil! Sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten

Dieser Post wurde am 20.12.2008 um 19:56 Uhr von TranceMax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
20.12.2008, 20:48 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi


Zitat:
TranceMax postete
Der Kran ist repariert und das sieht man auch auf der Seite von Jens K. => update vom 13.12. unter Steil! Sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus

Ja, das Gerät befindet sich seit einiger Zeit schon wieder im vollen Einsatz. Die Aulastung scheint so gut zu sein, dass eben für das Lackieren der ersetzten Teile nicht die Zeit blieb. Aber ich bin mir sicher das dies bald noch erfolgen wird .

Hier noch ein Bild der "Tarnkappe" von Ende November, beim Rückbau einer alten Fußgängerbrücke in Trier-Quint.


--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!

Dieser Post wurde am 20.12.2008 um 20:59 Uhr von Tobi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
01.01.2009, 21:31 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Dieser Koffer hier steht schon seit Wochen abgemeldet in Darmstadt herum.....ist zwar nicht wirklich hübsch anzusehen, aber heute habe ich ihn einfach mal abgelichtet:


Dieser Post wurde am 01.01.2009 um 21:31 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
01.01.2009, 21:34 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

och..der gute alte Montagewagen..hm oder wohl ersetzt wird?
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
05.02.2009, 20:25 Uhr
Daniel G

Avatar von Daniel G

Hi!!!

also erstmal: Die Tarnkappe ist wieder ganz normal in Steil-Gelb lackiert!

Und hier noch ein paar Bilder unserer Lokalzeitung vom Hub eines Schleusentores in Zeltingen! Zum Verladen wurde nur der AC200 benötigt und zum Setzen des Tores kamen der AC200 und unser neuer AC250 im Tandemhub zum Einsatz. Die Bilder sind zwar nicht übermäßig berauschend, aber besser als nichts.

http://www.volksfreund.de/totallokal/region/Region-Zeltingen-Rachtig-Schleuse;art1129,1971228
--
grüße von der mosel
Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
05.02.2009, 21:27 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Daniel G postete
http://www.volksfreund.de/totallokal/region/Region-Zeltingen-Rachtig-Schleuse;art1129,1971228

Sehe ich das richtig, daß da gleich zwei Kaiser-TDKs stehen?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
05.02.2009, 21:49 Uhr
Daniel G

Avatar von Daniel G


Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
Daniel G postete
http://www.volksfreund.de/totallokal/region/Region-Zeltingen-Rachtig-Schleuse;art1129,1971228

Sehe ich das richtig, daß da gleich zwei Kaiser-TDKs stehen?


Tschüs,

Sebastian

ja sebastian, das siehst du richtig! im baukrane-teil hatte tobi aber auch schonmal einen thread dazu eröffnet. es sind sogar 3!

https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=11241
--
grüße von der mosel
Daniel

Dieser Post wurde am 05.02.2009 um 21:49 Uhr von Daniel G editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
20.04.2009, 20:05 Uhr
Wim



Steht da wieder eine Krane von Steil in Frankreich, da ein Bekannte von mir zwei Begleitfahrzeuge kreuzte auf die Autobahn nicht weit von die Belgisch-Franszösische Grenze ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung