Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Stuttgart 21 / ICE Neubaustrecke Stuttgart-Ulm » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] -26-
625 — Direktlink
03.11.2018, 18:44 Uhr
s21bau.tv



Kleine Tour von der neuen Neckarbrücke, über die Baustelle für das neue Tunnelportal unterhalb von Schloss Rosenstein, den Zwischenangriff Ehmannstraße und die neue S-Bahn-Brücke. Beim Ufa-Kino blicken wir in die Baugrube für den S-Bahn-Tunnel der dort in offener Bauweise entsteht!

JETZT ANSEHEN: Stuttgart 21: Vom Neckar zum Hauptbahnhof | 17.10.18 | #S21 #stuttgart21




--
> Facebook: http://www.facebook.com/s21bau.tv
> Homepage: http://www.igbuerger.de
> Youtube: https://goo.gl/J0HXKl

Dieser Post wurde am 03.11.2018 um 18:44 Uhr von s21bau.tv editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
626 — Direktlink
03.11.2018, 20:40 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Am 27.10.2018 hatte ich mal Gelegenheit, mir den Bau der Filstalbrücke anzusehen.

So sieht es aus:












Dieser Post wurde am 03.11.2018 um 20:42 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
627 — Direktlink
03.11.2018, 20:56 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Weiter geht's:







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
628 — Direktlink
03.11.2018, 21:13 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Von der anderen Seite sieht es so aus:









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
629 — Direktlink
03.11.2018, 22:10 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Hendrik,

danke für die Aufnahmen.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
630 — Direktlink
04.11.2018, 13:45 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Im Rahmen des Albaufstiegs werden an dieser Stelle zwei getrennte, 85 m hohe, eingleisige Brücken gebaut, mit je 472 m und 485 m Länge, im seitlichen Abstand von 30 m zueinander.

Die ICE-Trasse wird an dieser Stelle die Autobahn (A 8) rechtwinklig überqueren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Filstalbr%C3%BCcke_(Neubaustrecke_Wendlingen%E2%80%93Ulm)

http://www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de/de/mediathek/detail/media/filstalbruecke/mediaParameter/show/Medium/

https://www.schwaebische.de/landkreis/alb-donau-kreis/merklingen_artikel,-br%C3%BCcke-f%C3%BCr-bahnprojekt-stuttgart-ulm-w%C3%A4chst-_arid,10816211.html

https://www.youtube.com/watch?v=r97tjJI491g


Hier nochmal die stählernen Hilfspylone:








An dieser Stelle kommt auch einer hin; die Betonfundamente sind schon hergestellt:


Dieser Post wurde am 04.11.2018 um 13:47 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
631 — Direktlink
04.11.2018, 13:54 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Die Tunnelröhren haben einen Durchmesser von 11 m:







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
632 — Direktlink
04.11.2018, 14:08 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Und hier der Rest.

Nochmal das Vorschubgerüst und der kleine Sennebogen:






Auf diesem Bild sieht man im Hintergrund den Albaufstieg der A8 Stuttgart -> Ulm am Drackensteiner Hang. Hier ist die Autobahn bekanntlich getrennt; der Albabstieg der A8 (Ulm -> Stuttgart) befindet sich bis zu 6 km weiter im Osten.

Hier wird einmal die ICE-Trasse den Alb-Aufstieg der Autobahn in relativ geringer Höhe rechtwinklig überqueren:


Dieser Post wurde am 04.11.2018 um 14:15 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
633 — Direktlink
04.11.2018, 15:31 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi


Zitat:
Hendrik postete
Hier nochmal die stählernen Hilfspylone:

An dieser Stelle kommt auch einer hin; die Betonfundamente sind schon hergestellt:


Danke für die Bilder, erspart mir einen Ausflug
Ich nehme an, dass die vorhandenen Hilfspfeiler nach dem Aushärten des Betons versetzt werden und keine zusätzlichen Hilfspfeiler angeliefert werden. Denn die Vorschubrüstung wird nach Fertigstellung der ersten Brücke zurück gefahren und für den Bau der 2. Brücke umgesetzt. Bleibt also genug Zeit die vorhandenen Hilfspfeiler zu versetzen
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
634 — Direktlink
04.11.2018, 17:51 Uhr
s21bau.tv




Zitat:
frank_der_zahnarzt postete
Seit heute morgen wird der mittlere Bereich der Kelchstütze im Baufeld 16(?) betoniert. Den oberen Bereich hat man teilweise mit Folien abgedeckt, so dass kein Beton „reinkleckern“ kann. k.A. ob der Bereich heute auch noch betoniert wird, immerhin steht noch eine dritte Pumpe bereit.
http://webcam-bahnprojekt-stuttgart-ulm.de/S21-Turm-01/s21-turm-01.jpg

Heute vor 21 Jahren wurde in Stuttgart der Gewinner des S21 Architektenwettbewerb bekannt gegeben: Die Jury stimmteeinstimmig für den Entwurf der Architektengruppe Ingenhoven, Overdiek, Kahlen + Partner in Zusammenarbeit mit Prof. Frei Otto.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Jury überzeugte, dass der Entwurf als einziger ein begehbares Dach in Form eines städtischen Platz aufwies und so dem Bonatzbau keine Konkurrenz machte, aber eben "unter der Haube" monumentale Architektur bot.
Zentrales Element dieser monumentalen Architektur: Die Kelchstützen.

Von den Architekten geliebt, von den Planern verhasst, als Unbaubar verschrien - bis vor 15 Tagen. Da wurde bewiesen, dass man sie sehr wohl bauen kann... und wir waren dabei!



JETZT ANSEHEN: Stuttgart 21: Vom Neckar zum Hauptbahnhof | 17.10.18 | #S21 #stuttgart21




--
> Facebook: http://www.facebook.com/s21bau.tv
> Homepage: http://www.igbuerger.de
> Youtube: https://goo.gl/J0HXKl

Dieser Post wurde am 04.11.2018 um 17:52 Uhr von s21bau.tv editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
635 — Direktlink
04.11.2018, 18:33 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
schlurchi postete Ich nehme an, dass die vorhandenen Hilfspfeiler nach dem Aushärten des Betons versetzt werden und keine zusätzlichen Hilfspfeiler angeliefert werden. Denn die Vorschubrüstung wird nach Fertigstellung der ersten Brücke zurück gefahren und für den Bau der 2. Brücke umgesetzt. Bleibt also genug Zeit die vorhandenen Hilfspfeiler zu versetzen

Das ist natürlich sehr gut möglich!

Danke Dir,

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
636 — Direktlink
04.11.2018, 18:34 Uhr
frank_der_zahnarzt




Zitat:
Hendrik postete
Von der anderen Seite sieht es so aus:


Kann mit jemand sagen, wie und in welcher Reihenfolge der Überbau und das "Y-Stück" des Pfeilers gebaut werden? Um das "Y-Stück" zu bauen, ist doch sicherlich ein enormer Schaulungs- und Abstützaufwand nötig. Und es müsste nach meinem Verständnis vor dem Überbau erfolgen. Danach sieht es aber momentan nicht aus. Und wie ich es sehe, ist auf dem Pfeiler ebenfalls eine Hilfskonstruktion. Daraus schließe ich, dass erst der Überbau erstellt wird.
--
VG Frank

Dieser Post wurde am 04.11.2018 um 18:35 Uhr von frank_der_zahnarzt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
637 — Direktlink
05.11.2018, 08:06 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

@ Frank, laut dem Flyer werden die Y erst nach dem Überbau hergestellt. Das Y wäre sonst der Klappschalung im Weg. Evtl. wird die Schalung dafür dann an der Brücke aufgehängt und hinterher die blaue Hilfs-Stahlkonstruktion ausgebaut?
http://www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de/mediathek/detail/media/der-bau-der-filstalbruecke-flyer/mediaParameter/show/Medium/
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
638 — Direktlink
05.11.2018, 08:57 Uhr
frank_der_zahnarzt



@Schlurchi, Danke für die Info, Thomas. Auf alle Fälle ein spannendes Unterfangen!
--
VG Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
639 — Direktlink
05.11.2018, 10:13 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Ich habe noch ein Video zum Wenden der TBM vom Fildertunnel gefunden
http://www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de/mediathek/detail/media/1400-tonnen-drift-wie-ein-stahlgigant-im-gebirge-wendet/mediaParameter/show/Medium/
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
640 — Direktlink
06.11.2018, 08:37 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Wer sich über den Aktuellen Baufortschritt und die Zeitpläne informieren möchte, kann sich die Präsentation vom Lenkungskreis ansehen
http://www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de/mediathek/detail/media/sitzungen-des-lenkungskreises/mediaParameter/show/Medium/
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
641 — Direktlink
11.11.2018, 10:34 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi

Die erste Kelchstütze wird ausgeschalt
http://www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de/mediathek/detail/media/beginn-ausschalung-der-erste-kelchstuetze/mediaParameter/show/Medium/
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
642 — Direktlink
Heute, 16:11 Uhr
eisenbahn.tv



Hallo,

zur Zeit wird (wie erwähnt) die erste komplette Kelchstütze ausgeschalt. Dazu ein Video:

https://youtu.be/aELq8PPWOMs

Die Dimensionen sind schon beeindruckend.

Das "Lichtauge", der dereinst oberirdische Höcker, wird gerade armiert.

Interessante Einblicke wünscht

Gabriel


Dieser Post wurde am 17.11.2018 um 16:12 Uhr von eisenbahn.tv editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 23 ] [ 24 ] [ 25 ] -26-     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung