Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Unfälle (allgemein) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
22.06.2011, 16:33 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi Hajo
Ob sowas jemals in der ADAC Motorwelt stehen wird? Wohl kaum....
Leider

@ BUZ: wohl war. Ausserdem sollten diej Spezialisten, die da am Steuer sitzen, doch wissen, das bis auf die Autobahn geparkt wird. Stehen doch sonst selber immer da. Da kann ich nicht mit 80 raufbrettern.

Ach gestern war der Verkehr im Hamburger Hafen etwas "zähflüssig" :

http://www.mopo.de/hamburg/panorama/koehlbrandbruecke--komplett-gesperrt/-/5067140/8583120/-/

http://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-regional/kautschuk-auf-der-koehlbrandbruecke-18471248.bild.html

Na wenigstens kam bei dieser Aktion mal der Hamburger Feuerwehrkran zum Einsatz ohne das jemand gemeckert hat, das doch die Profis diesen Job machen sollten .

Mfg Markus K

( PS: Bevor jemand fragt: der Container wurde auf dem Roßdamm vom Lkw in eine Leckagewanne umgeladen.)

Dieser Post wurde am 22.06.2011 um 16:36 Uhr von Markus K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
23.06.2011, 09:11 Uhr
Wolfman

Avatar von Wolfman

gerade entdeckt:

http://www.rhein-zeitung.de/regionales/westerwald_artikel,-Beladener-Lkw-geraet-im-Gelbachtal-in-den-Graben-und-kippt-um-_arid,265426.html
--
mein Kranfavorit, LTM 1750-9.1
Grüße aus der Fünf-Türme-Stadt Wolfgang
Jetzt auch hier: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010233278304


Das(C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
23.06.2011, 13:30 Uhr
Helmi

Avatar von Helmi

Handbremse vergessen

http://www.siegener-zeitung.de/a/468421/BusmitSchwerlastkrangeborgen
--
Gruß vom Helmi aus der Westerwälder Werkzeugschmiede
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
23.06.2011, 13:53 Uhr
Vogel

Avatar von Vogel

@ BUZ: wohl war. Ausserdem sollten diej Spezialisten, die da am Steuer sitzen, doch wissen, das bis auf die Autobahn geparkt wird. Stehen doch sonst selber immer da. Da kann ich nicht mit 80 raufbrettern.

Mfg Markus K

Nur mal so, setzt Dich doch mal ein paar Wochen hinters große Lenkrad,
gern bei einer wirklich sauber arbeitenden Firma, und erzähl uns hinterher nochmal was zu dem was Du hier geschrieben hast..

Versuch mal, zum Beispiel nahe dem Biebelrieder Kreuz auf dem Autohof/dem Gewerbegebiet an der A3 nen Platz zu finden, in Autobahnnahen Gewerbegebieten werden inzwischen dicke Hinkelsteine auf (!!!!!!!!!!!!!!!) die LKW-Parkbuchten gelegt um die Kollegen fern zu halten! Und genau diese Parkbuchten werden unter anderem von den nicht unerheblichen KFZ-Steuern der Spediteure gezahlt..

Hockt Euch rein in die Kisten, reißt mal 20 oder 30 Schichten runter und dann reden wir noch mal über Spezialisten die es besser wissen müssten..

Andreas

Dieser Post wurde am 23.06.2011 um 14:00 Uhr von Vogel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
23.06.2011, 14:56 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Vogel postete
Versuch mal, zum Beispiel nahe dem Biebelrieder Kreuz auf dem Autohof/dem Gewerbegebiet an der A3 nen Platz zu finden, in Autobahnnahen Gewerbegebieten werden inzwischen dicke Hinkelsteine auf (!!!!!!!!!!!!!!!) die LKW-Parkbuchten gelegt um die Kollegen fern zu halten! Und genau diese Parkbuchten werden unter anderem von den nicht unerheblichen KFZ-Steuern der Spediteure gezahlt..

Da dürfen sich die Fahrer bei ihren zahlreichen Schwarze-Schafe-"Kollegen" (oder sollte ich sagen "Kollegga"?) bedanken, die in der Vergangenheit auf diesen Plätzen regelrecht campiert haben, riesige Müllberge zurückgelassen und überall hingep*sst und hingesch*ssen haben.
Aus diesen Gründen sind auch bei mir in der näheren Umgebung diverse Industriegebiete für parkende LKW dichtgemacht worden.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
23.06.2011, 15:24 Uhr
Vogel

Avatar von Vogel

Ich seh das schon ein wenig diffiziler,

versetz Dich mal in die Situation der armen Schweine die das für 2 -400,- €/Monat
für Westeuropäische Frachter unterwegs sind und irgendwo in der Pampa drauf warten müssen die nächste Ladung aufzusammeln.. Und wenn ich Parkbuchten baue, warum stell ich dann nicht wie es manche Gemeinden durchaus tun einige Fässer oder Mülltonnen da auf..

zudem glaube ich auch das es auch beinahe jedem Kutscher hierzulande aus irgendwelchen Gründen schon mal in die Büsche getrieben hat, wie er diese dann hinterlässt ist sicher auch ne Folge der jeweiligen Kinderstube..

Das eigentliche Problem ist einerseits der Mangel an geeigneten Parkplätzen,
die inzwischen teils räuberischen Preise auf Autohöfen und die rigerose Verfolgung von Lenkzeitverstößen.. Ein recht übler Kreislauf..

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
23.06.2011, 16:23 Uhr
Niko Müller



Ich kann Andreas nur recht geben. Die Beurteilungen hier im Forum bewegen sich sehr aus der Sicht von PKW und Bahnfahrern, die ein großes Inreresse an unserem Thema haben. Hier schreibt aber keiner, der ml locker am Stück 3 - 4 Wochen zwischen Skandinavien und Italien oder Spanien und Skandinavien pendelt. Und dann mal für 3 Tage nach Hause kommt. Und das nicht nur die "kulturlosen" aus dem Osten, dass sind auch genügend Kollegen deren Heimat mit D anfängt. Ihre Beurteilung würde hier sicher z.T. anders aussehen, als das was hier auftaucht. Lenkzeitverstöße - wie viele Firmen finanzieren den Fahrern die Überschreitungen? Und dann der Tip der großen Wissenden - macht das nicht. Ok, hat sich mal jemand die Arbeitsverträge dieser Kollegen angesehen, wenn sie überhaupt einen haben. Rauf auf den Hof und weg. Und schau, wie Du nach Hause kommst. Und das nicht nur im Ausland, wo offensichtlich inzwischen viele Kollegen mehr verdienen als in den gelobten Speditionen Deutschlands. Selbst auf osteuropäischen Speditionen sind schon deutsche Fahrer anzutreffen.
Geht mal bei Fototouren auf Rasthöfen und Parkplätzen nicht nur in den SW Bereich, hört Euch mal bei den normalen LKW um.
Niko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
23.06.2011, 22:44 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi Andreas

Ich denke du hast mich total falsch verstanden.
Das an allen ecken und enden Parkplätze fehlen ist mir klar, dafür brauch nicht 2-3 Wochen LKW fahren, dafür reicht früh morgens eine Autofahrt nach HH. Ich krieg auch immer nen Hals, wenn die Politiker sich brüssten das 200 neue LKW Parkplätze gebaut wurden( von denen 190 mim Fahrerhaus zur Autobahn liegen ), wo min die 10-fache Menge fehlt.

Punkt ist aber, das kannst du mir hier nicht absprechen, wenn du jeden Tag auf der Autobahn unterwegs bist, weisst du um diese Bedingungen (zugeparkte Abfahrten) und dann fährst du auch nicht das Ende der parkenden Reihe zusammen. Stichwort angepasste Geschwindigkeit und vorrausschauendes Fahren-Pflicht für jeden der nen Fahrzeug mit Rädern bewegt.
Oder fährst du blauäugig in die Abfahrt, nach dem Motto "da wird schon nix stehen" ? Wohl kaum. Wer das macht gehört nicht hinters Lenkrad .

Das hat auch nix damit zu tun, hinter was für einem Lenkrad ich sitze, sondern ob ich beim drehen des Zündschlüssels den gesunden Menschenverstand eingeschaltet lasse. Egal ob im PKW,LKW oder BUS.
Könnte jetzt genauso unter nem LKW Naviunfall oder nem LKW/BUS trifft Brücke Unfall stehen.

Das dies oft genug nicht der Fall ist, seh ich jeden Tag hier in der City, wo ich zwischen 100 und 150km hinter nem großen Lenkrad zurücklege.
Sind andere Probleme wie beim LKW auf der Autobahn, aber im Grunde ist es immer das Gleiche: Kraftfahrer trifft auf Kutscher und Sonntagsfahrer.

Mfg Markus K

PS: Ich finds lustig, das BUZ Erfahrungen im Fernverkehr angezweiffelt werden... das hat was.

Dieser Post wurde am 23.06.2011 um 22:48 Uhr von Markus K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
24.06.2011, 15:47 Uhr
Vogel

Avatar von Vogel

Och,

das ging sicher nicht um die Darstellung von BUZ,
aber wenn man vom Smartphone aus schreibt passiert so was schon mal..
Ungeachtet dessen gibt hier noch ein oder zwei Leutchen mehr mit
einschlägigen Erfahrungen und gelegentlich abweichenden Meinungen..
Das ist aber sicher nicht tragisch..

Ich hab lediglich auf Deinen Beitrag geantwortet und da war
ja eigentlich nichts missverständliches zu lesen..

Ich bin nicht jeden Tag auf der Autobahn unterwegs,
aber hier soll sich mal Einer melden der nicht wenigstens schon eine
Schrecksekunde, verursacht aus eigener Schusseligkeit, erlebt hat..
Das es schon fahrzeugbedingt bei LKW dann deutlich lauter knallt
ist nachvollziehbar.

Sorry, aber solche Bemerkungen mit erhobenen Zeigefinger stoßen mir
einfach nur auf..Im Übrigen fahre ich gerade wegen meiner bisherigen Erfahrungen zum Beispiel nie mit dem Bus oder der Bahn, auch darüber könnte man hier stundenlang schwadronieren.. ;o)

Bei beiden genannten Verkehrsmitteln vertrete ich im Übrigen die feste Meinung das die auf die Straße gehören, aber bitteschön hübsch auf einen passenden LKW verladen..

Andreas

http://www.hansebubeforum.de/extern/dienstleister/img60.imageshack.us/img60/9086/br600010002on3.jpg

und


Dieser Post wurde am 02.07.2011 um 18:13 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
26.06.2011, 08:26 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Was soll man dazu noch sagen?

http://nachrichten.t-online.de/fuenf-tote-bei-frontalzusammenstoss-in-bayern/id_47468244/index
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
29.06.2011, 21:47 Uhr
BUZ



meine Rennstrecke war heute gesperrt,
aber mit viel ortskenntnis und Schleichwegen konnte ich ohne Wartezeit den ganzen morgen und vormittag perfekt die Kundschaft bedienen:

http://www.swr.de/nachrichten/rp/-/id=1682/nid=1682/did=8248068/g8uc5x/index.html



BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
02.07.2011, 15:15 Uhr
Blacky



http://www.hna.de/nachrichten/schwalm-eder-kreis/melsungen/betonpumpe-umgestuerzt-1305740.html
--
Grüße aus der Kirschenstadt
Thomas

Dieser Post wurde am 02.07.2011 um 17:54 Uhr von Blacky editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
03.07.2011, 15:42 Uhr
Black-fox

Avatar von Black-fox

http://www.ksta.de/html/artikel/1309335025502.shtml
--
Gruss Micha

Das Copyright aller Bilder von mir liegt auch bei mir ich (ich weis nur nicht wo es liegt?)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
03.07.2011, 23:02 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
Blacky postete
http://www.hna.de/nachrichten/schwalm-eder-kreis/melsungen/betonpumpe-umgestuerzt-1305740.html

In Köln ist vor ein paar Wochen ein 58-Meter-Pumpe auf die gleiche Weise abgegangen. Es gab keine Verletzten zu beklagen und auch der Sachschaden hielt sich in Grenzen. Mit Seilwinde, luftkissen und einem geschickten Servicetechniker konnte man das gute Stück quasi aus eigenem Antrieb wieder auf die Räder stellen.


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Flitzpiepe, was will ich dir wohl mit diesem "Coffee to go" sagen?"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
04.07.2011, 11:39 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Stephan postete

Zitat:
Blacky postete
http://www.hna.de/nachrichten/schwalm-eder-kreis/melsungen/betonpumpe-umgestuerzt-1305740.html

In Köln ist vor ein paar Wochen ein 58-Meter-Pumpe auf die gleiche Weise abgegangen. Es gab keine Verletzten zu beklagen und auch der Sachschaden hielt sich in Grenzen. Mit Seilwinde, luftkissen und einem geschickten Servicetechniker konnte man das gute Stück quasi aus eigenem Antrieb wieder auf die Räder stellen.

Da erscheint aber mal wieder ein großes Fragezeichen über meinem Kopf. Falls man der 20(?)-m-Pumpe aus dem Zeitungsartikel nur eine Sparversion der Steuerelektronik verpaßt hat, die mit Teilabstützungen nur bedingt klarkommt, kann ich das ja noch verstehen. Aber bei einer 58-m-Pumpe? Da werben doch die Hersteller durch die Bank mit OSS & Co. Da würde ich als Laie erstmal erwarten, daß die Pumpe dann solche einseitige Abstützungen selbständig erkennt und die Schwenkbereiche etc. entsprechend begrenzt.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
04.07.2011, 18:45 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ja, doch, so eine Technik wird es auch bei dieser Pumpe gegeben haben. Was genau den Umsturz verursacht hat, weiß ich allerdings auch nicht. Auf jeden Fall wird der Grenzbereich eine entscheidende Rolle gespielt haben, denke ich mal. Entweder stimmte der nicht mit der digitalen Begrenzung sauber überein, oder man hat ihn aktiv überschritten. Dafür gäbe es ja auch verschiedene denkbare Szenarien...


Gruß vom Rhein
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Flitzpiepe, was will ich dir wohl mit diesem "Coffee to go" sagen?"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
06.07.2011, 18:25 Uhr
torquemaster



http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,772801,00.html

Sebastian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
06.07.2011, 21:01 Uhr
ego



LKW rast in Stauende

http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/347uk66
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
07.07.2011, 09:51 Uhr
Gast:wsi-fan
Gäste


Löschwagen kracht in Linienbus

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Loeschwagen-kracht-in-Linienbus-article3752571.html
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
07.07.2011, 16:41 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
wsi-fan postete
Löschwagen kracht in Linienbus

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Loeschwagen-kracht-in-Linienbus-article3752571.html

Guggst Du zwei(!) Postings weiter oben...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
07.07.2011, 16:55 Uhr
Gast:wsi-fan
Gäste



Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
wsi-fan postete
Löschwagen kracht in Linienbus

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Loeschwagen-kracht-in-Linienbus-article3752571.html

Guggst Du zwei(!) Postings weiter oben...


Tschüs,

Sebastian

Tja, hätte derjenige mal 2 Worte dazu geschrieben... Ich guck mir keine Links auf gut Glück an Davon abgesehen gibt's bei mir ein Video.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
07.07.2011, 22:11 Uhr
Farmer

Avatar von Farmer

...und wieder steckte ein LKW im Limestunnel .

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&key=standard_document_41984525
--
viele Grüße aus Rhein / Main
Richard


http://farmershome.oyla11.de/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
07.07.2011, 22:41 Uhr
Black-fox

Avatar von Black-fox

http://www.gmx.net/themen/nachrichten/panorama/667uq7q-stadiondach-eingestuerzt
--
Gruss Micha

Das Copyright aller Bilder von mir liegt auch bei mir ich (ich weis nur nicht wo es liegt?)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
11.07.2011, 20:50 Uhr
Andre Schirmer

Avatar von Andre Schirmer

http://nachrichten.t-online.de/arbeiter-stuerzt-von-strommast/id_47927198/index?news

Schöne Grüße aus
Berlin
--
Tuuuunnäääääl, fährsde rein, wirds duuuunkääääl.... fährsde raus, wirds hääääääll, Tuuuuunnäääääl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
13.07.2011, 20:07 Uhr
Helmi

Avatar von Helmi

Bei uns hat es heute mal wieder mächtig gekracht.

http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-27-Jaehriger-stirbt-bei-Unfall-in-Freusburg-_arid,276127.html
--
Gruß vom Helmi aus der Westerwälder Werkzeugschmiede
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise