Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Historische Baustellen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
17.02.2018, 17:38 Uhr
Graf Koks



Vielen, vielen Dank Christoph für die historischen Bilder aus einer Zeit wo Autos noch Autos waren, siehe Post 015, Bild 4, Opel Rekord A, Mitte 1960er Jahre.
Für die Typbestimmung der Turmdrehkrane müssen wir denke ich unseren User Stephan1964 hinzuziehen

Gruß

Dieser Post wurde am 17.02.2018 um 17:39 Uhr von Graf Koks editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
18.02.2018, 00:05 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

hier noch mal ein paar Bilder von Baustellen des Opel-Werkes in Rüsselsheim. Dies sind gleichzeitig die letzten (Baustellen)-Bilder aus dem Fotoalbum des Vaters meines Kollegen.


Die ausgedehnten Hallen des Teilelager K65 - Baustellenbild von 1965 – steht heute noch südlich der ARAL-Tankstelle. Endlich mal ein historischer Gittermastkran, von dem ich wenigsten die Marke erkenne: Manitowoc ! Zumindest der Raupenkran Mitte-links ist klar an seinem „Rucksack“-Gegengewicht zu erkennen, allerdings wohl ein ehr kleines Modell – vielleicht ein Manitowoc 3900 (ca. 100t Klasse), zumidest von den Abspannungen und dem recht weit runtergezogenen Gegengewicht.


Das Gebäude M60 - damalige Schmiede (Baustelle 1961) - steht heute auch noch westlich des Rundbaus des neuen Ausbildungszentrums an der Mainzer Strasse. Donges Stahlbau aus Darmstadt (heute Donges Steeltec GmbH) errichtet mit eigenem Auto-Gittermastkran den Hallenstahlbau.


Vom Kesselhaus K66, das 1965 im Bau war, dürfte an dieser Stelle nördlich der Mainzer Strasse heute nur noch das Pförtnerhäuschen am Zebrastreifen stehen.


Das Gebäude K67 war 1967 im Bau. Müßte heute eines von diesem Hallenkomplex südlich der Mainzer Strasse sein.


Des Gebäude K82, welches 1965 im Bau war, dürfte heute auch noch stehen.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album allen historischen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 18.02.2018 um 00:07 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
23.02.2018, 18:36 Uhr
Graf Koks



Es wurde nach den Typen der Turmdrehkrane gefragt, hier eine kleine Teilauflösung...

Link 014: Bild 1, links LIEBHERR Form 25A 30, rechts LIEBHERR 14A oder 25A?

Link 022: Bild 1, PEINER T 32, Bild 2 KAISER TK 40/54

Link 026: Bild 5, Kaiser TK 16.3

...vielen Dank und Gruß nach Hessen an User Stephan 1964, der mir diese Informationen mitgeteilt hat.

Gruß
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
24.02.2018, 14:03 Uhr
Gebaeudeversicherer4




Zitat:
Graf Koks postete
Es wurde nach den Typen der Turmdrehkrane gefragt, hier eine kleine Teilauflösung...

Link 014: Bild 1, links LIEBHERR Form 25A 30, rechts LIEBHERR 14A oder 25A?

Link 022: Bild 1, PEINER T 32, Bild 2 KAISER TK 40/54

Link 026: Bild 5, Kaiser TK 16.3

...vielen Dank und Gruß nach Hessen an User Stephan 1964, der mir diese Informationen mitgeteilt hat.

Gruß

Man beachte die alten Trailer...Die Bilder sind jedoch in einer sehr guten Quali aufgenommen worden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
02.04.2018, 14:47 Uhr
baumamuseum



Hallo,

die Kranhersteller und -typen sind (von links nach rechts):
Peiner Form 28
Liebherr Form 20
Liebherr Form 25 A/30

_________________________________________________

Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

zwei weitere historische Fotos aus dem Fotoalbum des Vaters von meinem Kollegen Peter G. über Opelbaustellen:


(Direktlink zum Bild in voller Auflösung) Hochtief errichtet mit drei Untendreher-Turmkrane 1964 Geschosswohnungen am Grundweg in Rüsselsheim. Inzwischen sind auch diese Gebäude schon wieder Geschichte. Sie standen dort bis ca. 2004 und wurden danach abgerissen, wie ein Blick in die historischen Daten von Google Earth zeigt.


(Direktlink zum Bild in voller Auflösung) Richtfest in der Adam Opel Strasse in Rüsselsheim 1960.

Kann jemand die Turmkrane bestimmen?

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen historischen Baustellenbildern in voller Auflösung.


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
02.04.2018, 14:49 Uhr
baumamuseum



Hallo Menzitowoc,

die Krantypen sind (von links nach rechts):
Liebherr Form 25 A/30
Liebherr Form 25 A


_______________________________

Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

und nochmal ein weiteres historisches Foto aus dem Fotoalbum vom Vater meines Kollegen Peter G. über Opelbaustellen. Diesmal ein Bauwerk, was noch heute an der Werksecke zum Maindamm in Rüsselsheim steht und im Album als „Filteranlage, Gebäude M64, Jahr 1960“ bezeichnet ist.


(Direktlink zum Bild in voller Auflösung)

Auch hier wieder die Frage: Kann jemand die Turmkrane bestimmen?

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen historischen Baustellenbildern in voller Auflösung.


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
02.04.2018, 14:57 Uhr
baumamuseum



Hallo Menzitowoc,

der TDK auf dem ersten Bild ist ein Peiner T 30 oder T 32. Zur konkreten Bestimmung müßte man auch das Kranunterteil sehen, dem Bild nach dürfte es ein T 30 sein.

Der TDK auf dem zweiten Bild im Vordergrund links ist ein Kaiser TK 38.1 V bzw. TK 40.1 V.

________________________________________________________

Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

zwei Bilder von den Bauarbeiten am Opelwerk in Kasierslautern 1965.


(Direktlink zum Bild in voller Auflösung)
Das Verwaltungsgebäude K2 ist heute bereits wieder abgerissen und die Fläche ist Teil des neuen IKEA-Geländes.


(Direktlink zum Bild in voller Auflösung)
Gebäude K1 und Kläranlagen, parallel zur Bahnlinie (rechts im Bild) – so sieht es heute auf Google-Maps dort aus.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album allen historischen Bildern in voller Auflösung.


--
Viele Grüße

Baumamuseum

(Bitte beachten: Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen dem Urheberrecht!)

Dieser Post wurde am 02.04.2018 um 15:03 Uhr von baumamuseum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung