Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/87 » Schweres Eisen von Roland Wurm » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
12.09.2011, 17:32 Uhr
hendrik mayer



Ja das sind echt erstklassige Modelle!Mit reichhaltigen Details!Kann man sich ja garnicht satt sehen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
12.09.2011, 21:50 Uhr
jeanpierre



Hallo Roland, großes Kompliment für deine sehr sauber gebauten Modelle. Zudem setzt du sie gekonnt in Szene.

Freu mich schon auf weitere tolle Präsentationen von dir.

Grüße
Roland
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
12.09.2011, 22:50 Uhr
Sugar



Hallo Roland,

da schliesse ich mich an, dein Detailreichtum ist gigantisch! Macht grosse Freude deine Bilder anzusehen
--
Grüsse aus Basel

Markus

LKW-Transport-Simulation
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
14.09.2011, 18:28 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel

Hallo Roland,
wenn ich mir deine Handwerkskunst anschaue fühle ich mich
wie ein Bewegungslegastheniker oder so ähnlich. :-)
Ich finde zu gehörst zu den Besten hier im Forum.

Gruß
Michael

Dieser Post wurde am 14.09.2011 um 18:28 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
17.09.2011, 14:26 Uhr
Roland Wurm



Tach,

erstmal vielen Dank für die Anerkennung die ihr meinen Modellen entgegenbringt. Das spornt mich zu weiteren (Un-)Taten an

Auch schon etwas älter und vielleicht Einigen schon bekannt, mein Modell des Mega- Windmill- Trailers in den Farben der holländischen Spedition Rijksen. Die Idee dazu hatte ich als Holm Kämpfer sein Supermodell des MWT von Hansen/Give vorstellte. Ich suchte dann nach einem Betreibervorbild das noch nicht im Modell umgesetzt war und kam so auf die Fa. Rijksen.

Basis ist wie bei dem Modell von Holm der Bausatz von Bastian. Auch hier habe ich viele Modifikationen vorgenommen. Obwohl der aus Frästeilen bestehende Bausatz schon „Out of the Box“ gut gemacht ist habe ich mittels Evergreenstrips- und Profilen sowie etlichen Teilen aus der Bastelkiste und Eigenanfertigungen noch einige Verbesserung erreichen können. So habe ich das Doppel T- Profil der Träger, die Lenkung des Nachläufers und zig Kleinigkeiten darstellen können, die Aufgrund der Herstellungsweise des Bausatzes nicht zu machen sind. Auch an der Zugmaschine waren etliche Um- und Eigenbauten nötig. Die Decals habe ich mir bei Decalprint anfertigen lassen. Eine ausführliche Umbaubeschreibung würde hier den Rahmen sprengen. Leider habe ich aus der Umbauphase kaum aussagekräftige Fotos, aber das wesentliche ist doch teilweise zu sehen.

So, nun Teil 1: Umbauphase


Dolly Rohbau


Vordere Brücke, Rohbau


Stellprobe, Dolly mit Brücke


Nachläufer, Rohbau


Hintere Brücke, Rohbau


Stellprobe, Nachläufer mit Brücke








--
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

Dieser Post wurde am 17.09.2011 um 15:55 Uhr von Roland Wurm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
17.09.2011, 14:39 Uhr
Roland Wurm



Teil 2: Fertig
















--
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
17.09.2011, 15:26 Uhr
Roland Wurm



Teil 3: Details












--
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
17.09.2011, 15:54 Uhr
Schumi

Avatar von Schumi

Hallo Roland,

Wirklich super gemacht deine Modelle! Erstklassig! Gerne Mehr davon...

Ich komm nur sehr langsam weiter. Tüftel glaube ich viel zu viel an Details...aber was solls. Es macht Spaß...

Viele Grüße aus Kelkheim
--
VG

Ich bin froh das es Kibri gibt!

Dieser Post wurde am 17.09.2011 um 15:54 Uhr von Schumi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
17.09.2011, 16:06 Uhr
H.J. Gloede



Hallo Roland !
Es wird mir für immer ein Rätsel bleiben, wie man solche Modelle mit diesen unzähligen, winzigen Details im Maßstab 1:87 bauen kann und ich ziehe nur immer (auch als Nicht-Hutträger ) alle Hüte vor diesen Kunstwerken und ihren Erbauern.
Man kann von solchen Bildern nicht genug sehen.
Herzliche Grüße
Joachim
--
Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der gezeigten Fotos bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
17.09.2011, 17:21 Uhr
Gottwald AMK70



Hallo Roland,meinen allergrößten Respekt für deine Modellbaukunst.Hier ist jedes Modell eine Klasse für sich.
--
Viele Grüße aus Offenburg
Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
17.09.2011, 20:10 Uhr
bkf1999



Wieder ein sehr Schönes Modell mit vielen Details bin begeistert weiter so.
--
Die letzten werden die Ersten sein!

www.schwerlastbau.de.tl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
17.09.2011, 20:59 Uhr
Martin Mayer



Hallo Roland,

Für dieses Modell habe ich nur einen Ausdruck " G E I L "

Auch "Danke" für die Detail Bilder jetzt komme ich mir ganz Klein vor

lg

Martin
--
3D Druck freie Zone!
1A Decaldruck Zone!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
06.10.2011, 11:10 Uhr
Roland Wurm



Moin,

heute möchte ich euch einen nicht ganz so schweren Brocken aus meiner Bastelbude zeigen. Leider war das eine Auftragsarbeit für einen Bekannten, dem Modell trauere ich heute noch hinterher.

Vorbild dazu war ein Absetzkipper einer in meiner Nähe ansässigen Firma die auf Transporte in der Entsorgungsbranche spezialisiert ist. Problem bei dem Umbau war, es gibt bis heute keinen modernen, passenden Aufbau für diese Fahrzeuge. Fahrgestelle mit 3,60 m Achsabstand waren auch keine am Markt zu bekommen und für den Anhänger gab es nur bei Kibri etwas ähnliches, was mir aber auch nicht sooo zusagte. Wiking hat zwar einen Absetzkipper im Programm, aber der passt weder in der Länge noch in der Breite noch sonstwie auf das Chassis. Also war beim Maschinenwagen überwiegend Eigenbau angesagt, der Anhänger ist bis auf die Räder, Kotflügel und verschiedene Rahmenteile scratch gebaut. Die Mulden stammen von Kibri und sind „farblich nachbehandelt“


Vorbild


















Leider lässt die Qualität der Fotos zu wünschen übrig, aber bessere kann ich nicht mehr machen da, wie oben schon gesagt, das Modell nicht mehr in meinem Besitz ist
--
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers

Dieser Post wurde am 06.10.2011 um 11:25 Uhr von Roland Wurm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
06.10.2011, 11:23 Uhr
Elia S.



Hi Roland!
Tolles Modell!
Aber ich hätte ruhig die Spiegel vom MP2 Actros genommen und den Randstein- und Totenwinkelspiegel vom MP3 Gießast. Der Ransteinspiegel ist vom MP3 viel vorbildgerechter als der vom MP2. Ich habe das auch schon bei einer Auftragsarbeit gemacht. Am Totenwinkelspiegel habe ich die "Hakenöse" (Das wo der Spiegel eingehängt wird) abgeschnitten und den Rest dann auf Höhe der Sonnenblende angeklebt. So sitzt der Spiegel auf richtiger Höhe und,dass beim Fahrerspiegel der Weitwinkel fehlt,fällt eh kaum auf.


--
Gruss Elia.

Mitglied im Verein fuer Kran und Schwerlastmodelle im Masstab 1:87.
Zu Finden unter:www.schwerlastmodell.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
06.10.2011, 12:12 Uhr
RmKrane

Avatar von RmKrane

Hallo Zusammen

@ Roland Wurm:


Zitat:
Roland Wurm postete
. . .
heute möchte ich euch einen nicht ganz so schweren Brocken aus meiner Bastelbude zeigen. Leider war das eine Auftragsarbeit für einen Bekannten, dem Modell trauere ich heute noch hinterher.

Das glauben und sehen wir gern. (ungern!)


Zitat:
Roland Wurm postete
Leider lässt die Qualität der Fotos zu wünschen übrig, aber bessere kann ich nicht mehr machen da, wie oben schon gesagt, das Modell nicht mehr in meinem Besitz ist

Jetzt fängt der gute an Späßen zu machen, erkläre uns (Mir) bitte mal wie Du deine Bilder machst.
ICH finde diese nämlich außerordentlich gelungen.
Eben so wie die Modelle. (an Untertreibung nicht zu überbieten)


Zitat:
RmKrane postete
Wie Martin schon sagte:


Zitat:
Martin Mayer postete
. . .
Es freut mich zu sehen das auch bei andere Modellbauern das Wort "Verrückt" sehr gut zutrifft .

Ein "Verrückter" wäre ja langweilig.

Trifft auch hier zu.
--
"Der Mensch heißt Mensch weil ..."
Ralf
alias: Rm Krane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
06.10.2011, 17:56 Uhr
Actros



Hallo Roland,

ein super Modell is das geworden, gefällt mir sehr gut. Kann es sein das du die MP3 Spiegel verkehrt herum angebracht hast??

Gruß Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
06.10.2011, 18:24 Uhr
H.J. Gloede



Hallo Roland !
Das Modell ist nicht nur technisch eine wirklich täuschend echte Kopie des Originals
sondern auch die Farbgebung der Container ist Dir super gelugen !
***** - Modellbau !
viele Grüße - Joachim
--
Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der gezeigten Fotos bei mir
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
06.10.2011, 21:14 Uhr
Martin Mayer



Hallo Roland,

Mal was anderes, sieht aber wie gewohnt super aus.

Das Gefühl mit den Trennungsschmerz kenne ich nur zu gut, da kommt man nie so ganz darüber hinweg
(Eventuell sollten wir eine Selbsthilfegruppe gründen )

Weiter so und Kopf hoch den keinen geht es sicherlich gut.

lg

Martin
--
3D Druck freie Zone!
1A Decaldruck Zone!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
07.10.2011, 10:29 Uhr
Roland Wurm



Moin Moin,

erstmal vielen Dank für die positiven Kommentare.

@Actros + Elia S.: Mein Auftraggeber wollte die MP3 Spiegel dran haben und da beim Vorbild der Weitwinkel oben ist, bitteschön, der Kunde ist König

@ Ralf: Naja, die Tiefenschärfe ist nicht gerade so wie ich es gerne hätte. Manche Details sind leider etwas unscharf wiedergegeben


Zitat:
Martin Mayer postete

Das Gefühl mit den Trennungsschmerz kenne ich nur zu gut, da kommt man nie so ganz darüber hinweg
(Eventuell sollten wir eine Selbsthilfegruppe gründen )
lg
Martin

Gute Idee! Gründungsversammlung dann am 30.März 2012 ab 18:00 Uhr in der bekannten Kneipe nahe der holländischen Grenze
--
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
07.10.2011, 10:38 Uhr
RmKrane

Avatar von RmKrane


Zitat:
Roland Wurm postete

@ Ralf: Naja, die Tiefenschärfe ist nicht gerade so wie ich es gerne hätte. Manche Details sind leider etwas unscharf wiedergegeben

O.K. damit kann ICH Leben, aber selbst damit sind Deine Bilder x-mal besser als meine.
Gib mir Input ;-)



Zitat:
Martin Mayer postete

(Eventuell sollten wir eine Selbsthilfegruppe gründen )


Zitat:
Roland Wurm postete
Gute Idee! Gründungsversammlung dann am 30.März 2012 ab 18:00 Uhr in der bekannten Kneipe nahe der holländischen Grenze

Ich bin dabei, schließlich ist schon einer meiner LTM 1400 im WTC mit unter gegangen.
Wen ich den Erwische!!
--
"Der Mensch heißt Mensch weil ..."
Ralf
alias: Rm Krane

Dieser Post wurde am 07.10.2011 um 10:44 Uhr von RmKrane editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
07.10.2011, 14:04 Uhr
Elia S.



Hi Roland!
Aha,dann verstehe ich das.
Apropos Trennungsschmerz:
Wenn ich ne Auftragsarbeit mache,bau ich zwei,damit auch noch einer für mich is. :pfeif:
--
Gruss Elia.

Mitglied im Verein fuer Kran und Schwerlastmodelle im Masstab 1:87.
Zu Finden unter:www.schwerlastmodell.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
09.10.2011, 14:42 Uhr
BuNi

Avatar von BuNi

Hallo Roland!

Klasse Bilder!!!

Danke!!!

Gruß BuNi

PS.: Selbsthilfegruppe ist optimal. Versammlungsort könnte auch der alte
Wasserturm von Joachim G.sein. Hallo Joachim, da kannst Du Dir ja
gleich etwas einfallen lassen!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
09.10.2011, 16:35 Uhr
hendrik mayer



Du kannst auch Nutzfahrzeuge bauen!!Super Gaspann sehr saubere und zeitgemäße Details mit übernommen echt schön!Davon kannste ruhig mehr zaubern
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
17.10.2011, 12:49 Uhr
Roland Wurm




Zitat:
hendrik mayer postete
Du kannst auch Nutzfahrzeuge bauen!!

Wieso, sind Schwertransporte keine Nutzfahrzeuge? Spaß beiseite, ich habe es nicht so mit den "normalen" LKW, obwohl ich davon auch ein paar in der Vitrine stehen habe. Aber auch die sind meist im Design von Schwerlastunternehmen.

So, zum Wochenbeginn noch ein Nachschlag aus Holland, wieder von der Firma Rijksen aus Rhenen. Den Zug konnte ich neulich auf meinem Lieblingsrastplatz ablichten. Neben dem in Post 55 vorgestellten Scania 580 war/ist dort auch noch ein 530er im Einsatz. Wie bein dem 580er war auch für dieses Modell viel Schnitzarbeit angesagt, hoffe mal es hat sich gelohnt.

Viel Spaß bei Gucken.


















--
Gruß aus der Pfalz
Roland

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern das Weitergeben des Feuers
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
17.10.2011, 13:42 Uhr
Jan B.



Mir fehlen die Worte...
Super !!

Jan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ 1/87 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise