Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » AMK 1000 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
25.07.2004, 17:41 Uhr
Marco

Avatar von Marco

Hallo zusammen,
hab gerade die aktuellen Bilder des AMK 100 gesehen, und bin ja mal gespannt wer den Kran kaufen wird / gekauft hat.
Ist denn bekannt ob der Kran in Taiwan bleibt?
--
Gruß
Marco

Dieser Post wurde am 10.10.2009 um 19:04 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
25.07.2004, 17:53 Uhr
Quancho



Hallo,

ich stehe derzeit in Kontakt mit Sino Wang, er erkundigt sich für mich in Taiwan bei dem Besitzer was mit dem Kran passieren soll.

mfg
Christian
--
MFG
Christian

------
Alle Angaben ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
25.07.2004, 18:05 Uhr
Gast:Michael Bergmann
Gäste


@Marco, hier hab ich mal was für alle die Englisch können (Das ist das was Sino Wang mir schrieb! :

"Hello Gentlemen:
I should apology for my late reply regarding to your interest and queries for AMK1000-103.
First of all, my company is in the crane contracting and trading business field. I have no crane.
I went to AMK1000-103 yesterday and took some photos. The owner (?) is not in the office so I could not talk to him anything about this crane. Some people say the ownership belongs to financing company. The Sun-***/Sun-**-*** Company rents from financing company for six month including repairing work.
I will be very busy these day and not in Taiwan since 28 July until 5, Aug., 2004. After that I’ll try to figure out what’s the new story of AMK1000-103.
Regards!
Sino Wang"
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
26.07.2004, 14:39 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Hallo,

die Bilder sind schon krass! Da steht doch tatsächlich irgendwo in der Pampa der AMK zwischen ziemlich viel Schrott und wird renoviert! Das müsste man mal bei uns bringen, die Natur und Umweltschützer würden uns die Bude einrennen:-)
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
26.07.2004, 14:47 Uhr
Gast:Michael Bergmann
Gäste


@Tobi, habe heute wieder ein paar News von Sino bekommen, und er sagte der Kran wird wohl bis August/September wieder komplett neu aufbereitet sein!!!

Der neue Besitzer würde dieses Gerät auch wie sein eigenes Baby behandeln, das lässt doch aufatmen, oder!? Endlich mal einer der den Wert dieses Kranes zu schätzen weis!

Den Orginaltext und die Übersetzung hab ich schon an Bube geschickt, ich denke er wird den Text unter die Bilder posten, wenns passt




P.S.: Wie der Unterwagen lackiert wird wusste er aber noch nicht, er denkt aber auch rot!
Vielleicht is der neue Besitzer ja ein Riga Mainz Fan LOL
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
26.07.2004, 21:36 Uhr
Der-Hesse



Ja,
kaum geht es bei meinem Amk 1000-103 (kibri-Bausatz) so langsam voran, tut sich auch beim Orginal mal wieder was! Und wie es der Zufall will, wurde auch mein teilmontiertes Modell gestern lackiert (allerdings nicht ror sonder blau/ weiß).
Aber mal Spaß beiseite, ich hoffe Sino, Michael und Bube halten uns weiter auf dem laufenden, denn das frische rot steht dem Kran sehr gut! Bin mal gespannt, wie er aussieht, wenn er fertig überholt ist!!! Ob der Masttransporter auch wieder in Schuss gebracht wird?? Sieht schon ein wenig mitgenommen aus...

Grüße aus Hessen
Marcus
--
member of:
www.schwerlast-rhein-main.de
www.heavy-transport-world.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
28.07.2004, 16:47 Uhr
Ed



Neu Bilder:Klicken hier,es ist ein chinesische sprache,aber sie können die fotos sehen

http://azcrane.com/v-web/bulletin/bb/viewtopic.php?t=470

Ed
--
http://www.irishcranes.net - 2003-2005 RIP

Dieser Post wurde am 29.07.2004 um 03:27 Uhr von Ed editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
30.07.2004, 22:15 Uhr
BUZ



wenn ich die Doppelscheinwerfer in der Stoßstange sehe, könnte ich heulen!
Das sind doch Dilletanten!!!!


STILBRUCH nenn' ich sowas!

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
30.07.2004, 23:14 Uhr
Kalla



Hallo BUZ,

bleib auf'm Teppisch. As times goes by. Vielleicht müssen die Jungs in Taiwan halt auch "neuen" Anforderungen an die "Beleuchtung" gerecht werden.

Aber "Stilbruch" isses schon. Wenigstens scheint er jetzt wieder "rot" zu werden.
Da hat dann Kibri wieder ein Problem
--
Viele Grüße aus dem Rödertal, wo das gute Radeberger herkommt

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
31.07.2004, 02:08 Uhr
Christoph Kriegel



Hallo Leute,

Beim Rumstöbern in dem Forum-Link den ED gepostet hat habe ich noch ein paar bilder gefunden die Aktueller sind,

der Unterwagen ist schon Grundiert Hlab, Guckt selber

http://azcrane.com/v-web/bulletin/bb/viewtopic.php?t=517
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
31.07.2004, 04:54 Uhr
Ed




Zitat:
BUZ postete
wenn ich die Doppelscheinwerfer in der Stoßstange sehe, könnte ich heulen!
Das sind doch Dilletanten!!!!


STILBRUCH nenn' ich sowas!

Gruß
BUZ

Hi BUZ

Auf Japon,Gottwald AK350



Ed
--
http://www.irishcranes.net - 2003-2005 RIP

Dieser Post wurde am 31.07.2004 um 04:54 Uhr von Ed editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
31.07.2004, 20:51 Uhr
BUZ



Hi Ed,

die Doppelscheinwerfer wurden zu 85% nur in Export-Krane verbaut, auch DDR!
Der AMK 1000 wurde von den Taiwanesen nachgerüstet/umgebaut.

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
31.07.2004, 20:58 Uhr
Ed




Zitat:
BUZ postete
Hi Ed,

die Doppelscheinwerfer wurden zu 85% nur in Export-Krane verbaut, auch DDR!
Der AMK 1000 wurde von den Taiwanesen nachgerüstet/umgebaut.

Gruß
BUZ

Hi BUZ

Möglicherweise es gab keine Reserven oder replacments, die in Taiwan vorhanden sind???

Ed
--
http://www.irishcranes.net - 2003-2005 RIP
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
01.08.2004, 00:13 Uhr
robertd



es könnte auch sein dass es sich um sogenannte "sealed-beam" scheinwerfer handelt.
kurze geschichte dazu:
die "Sealed-Beam" Scheinwerfer waren vor einigen Jahren (müsste so in den 70er bis 80er Jahren gewesen sein) Vorschrift in den USA. Bei diesen Scheinwerfern bilden der Reflektor und die Glühlampe eine Einheit, d.h. wenn die Lampe durchgebrannt ist muss man den ganzen Scheinwerfer austauschen. Die Lichtausbeute war nicht so hoch wie bei den bei uns üblichen H4-Scheinwerfern.
Von den Dingern gabs *afaik* insgesamt etwa 4 Modelle: zwei runde und zwei eckige, mit diesen Typen mussten die Autohersteller ihr komplettes Programm ausrüsten.
Daher sieht man in älteren amerikanischen Filmen und Serien (zb Falcon Crest ) die bei uns üblichen Mercedes usw. immer mit nicht wirklich dazupassenden runden Doppelscheinwerfern....

Der Hintergrund des ganzen dürfte meiner Vermutung nach die Ersatzteilversorgung sein.
So liessen wir zb im Jahr 1999 den Scheinwerfer eines 1985er Toyota Pickup tauschen, und das in einem Dorf mit etwa 300 Einwohnern in der Einöde Nordkanadas (nächste stadt 180 km weg).
Ich war damals ziemlich beeindruckt, dass die werkstatt den scheinwerfer für genau dieses auto auf Lager hatte...


Vielleicht gibts/gabs ja auch in anderen Ländern/Kontinenten ein ähnliches system...

gruss robert

Dieser Post wurde am 01.08.2004 um 00:13 Uhr von robertd editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
15.08.2004, 23:20 Uhr
Roderich Uhlenkörper



Krasse Bilder! Da geht ja endlich mal was. Ob Kibri die Version dann auch noch rausbringt? :o)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
19.08.2004, 17:18 Uhr
David hewitt



Hi,

Does anyone have any pictures of the Gottwald MK1000 / MK1500 at all?

Thanks very much,

Dave (Nottingham, UK)

david.hewitt@microlise.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
19.08.2004, 17:40 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
David hewitt postete
Does anyone have any pictures of the Gottwald MK1000 / MK1500 at all?

Check out this link.


HTH,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
19.08.2004, 19:22 Uhr
Gast:Raupenbär
Gäste


Hi Sebastian,
da haste aber wirklich starke Bilder bekommen.Das Gerät sieht wirklich gut aus,

...toll es lebt noch!
Is was, ein starkes Gerät und tolle Aufnahmen davon.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
01.09.2004, 17:47 Uhr
Quancho



Servus,

es gibt Neuigkeiten. Sino Wang hat mir eine E-Mail bezüglich des AMK1000-103 geschickt

Zitat:
Dear gentlemen,



Sino had visited AMK1000-103 today. The crane is scheduled to be finished all re-condition works at about 3~4 weeks since now. There is no big difference, from out-appearance, between now and one month ago.



The future painting on this crane will be based on (China) RED mainly combined with silver strip. Both Chinese and English lettering will be painted on crane, said owner. The reason why they work so slowly since this March is they do not have any technical drawing and document as well as on-board computer. They are working hard, can not be told from photos, and move slowly. The present owner has his vision on this crane.



There are some small modifications from his hand, first is the head lamps. Second is the modulated counterweight frame, yet finished to reduce rigging time and third is adding thin steel plates on top of both base boom section and boom butt.



Sino Wang


Die von ihm beigefügten Bilder findet Ihr unter www.shellhouse.de/Schwerlast/AMK1000

Viel Spaß
--
MFG
Christian

------
Alle Angaben ohne Gewähr!

Dieser Post wurde am 01.09.2004 um 17:47 Uhr von Quancho editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
02.09.2004, 16:36 Uhr
Kalla



Hallo,

Hut ab vor den Jungs in Taiwan, dass die so ganz ohne Manual und sonstige Unterlagen versuchen den Kran wieder aufzubauen.
Und so wie das aussieht auf den Fotos von Sino fehlt wohl auch noch der größte Teil der Elektronik (Mess- und Regeltechnik?). Anders kann ich das Riesenloch im Amaturenbrett nicht deuten.
Unter diesen Umständen frage ich mich, ob die Jungs den Kran überhaupt jemals mit voller Leistungsfähigkeit wieder in Betrieb nehmen werden können.
Ich meine mich auch erinnern zu können, das Sebastian Suchaneck hier mal ne Mail reingestellt hat, aus der zu entnehmen war, dass die jetzigen Eigentümer nach techn. Unterlagen gefragt haben.
Sollte es zum AMK 1000-103 wirklich kein mehr geben?
--
Viele Grüße aus dem Rödertal, wo das gute Radeberger herkommt

Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
02.09.2004, 18:56 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Kalla postete
Ich meine mich auch erinnern zu können, das Sebastian Suchaneck hier mal ne Mail reingestellt hat, aus der zu entnehmen war, dass die jetzigen Eigentümer nach techn. Unterlagen gefragt haben.

Jupp. Siehe https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=1749


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
02.09.2004, 19:31 Uhr
Ed



Ich empfing das email betreffend ist die Handbücher, und beide Sätze gingen zu Taiwan, also sind sie dort, irgendwo.Grove konnte helfen.........

Ed
--
http://www.irishcranes.net - 2003-2005 RIP
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
02.09.2004, 19:40 Uhr
Flo-Litronic

Avatar von Flo-Litronic

Hello Ed,
so finally the workers in Taiwan got the tables and technical instruction and User Manuals yet? I hope so, it would be said if such an important piece of that crane has gone lost.

FLO
--
"Die 1:87 Teile werden bald bei ReFo-Tech zu finden sein."


Suche:

-Tips einen OHS O&K RH400 aufzuspüren, Preis egal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
02.09.2004, 19:57 Uhr
Ed




Zitat:
Flo-Litronic postete
Hello Ed,
so finally the workers in Taiwan got the tables and technical instruction and User Manuals yet? I hope so, it would be said if such an important piece of that crane has gone lost.

FLO

Its the other way around Flo,they have LOST the 2 sets! Ive seen the manual set for the TC3300,several volumes with thousands of pages!! Difficult to lose.Both sets went with the crane to Taiwan,and both have gone missing.Grove might be able to help,as previously Krupp offered the Krupp KMK11000,which was the AMK1000,so they might still have the drawings etc that are needed

I think if they had hindsight the crane would not have gone to Taiwan,as if they had bought a LTM1800 or similar,there would not be the problems you get with unique machines.Liebherr/Demag spares are available within 24hours worldwide.... Gottwald spares are not sadly

Ed
--
http://www.irishcranes.net - 2003-2005 RIP

Dieser Post wurde am 02.09.2004 um 19:58 Uhr von Ed editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
23.12.2004, 23:09 Uhr
Gast:Tony
Gäste


Hallo Leute,

wisst ihr wie schwer der Oberwagen wiegt vom AMK-1000-103 ? (ohne Ballast versteht sich ;-) )

(wusste ned wo ich schreiben sollte, deshalb schnell unter Rubrik AMK-1000-103 falls es falsch war ned böse sein
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung