Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Enercon » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
19.08.2004, 20:53 Uhr
bernie



Hallo Leute,
bei uns werden gerade 10 E-66 von Enercon gestellt. Das ist ja soweit nichts ungewöhnliches, es sind aber 2 Terex CC2800 von Enercon daran beteiligt! Kann mir jemand sagen wieviele und welche Krane Enercon im Fuhrpark hat ?
Werde in den nächsten Tagen Fotos machen, das sieht man ja nun nicht alle Tage.

Dieser Post wurde am 11.06.2009 um 21:31 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
19.08.2004, 21:05 Uhr
Gast:Sascha
Gäste


Hallo Bernie,

sind es wirklich zwei CC 2800 Raupenkrane, oder kann es sein, dass es sich bei dem zweiten Kran um einen TC 2500 handelt, also ein Gittermastkran auf Reifen. Das sind nämlich die beiden Großkrane die Enercon betreibt. Dazu kommen noch zwei AC 120 als Aufbau- und Hilfskrane, sowie ein AC 665 (300 t). Mich würde interessieren, wo genau dieser Windpark entsteht.

Sascha
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
19.08.2004, 21:22 Uhr
bernie



Hallo Sascha,
leider habe bis jetzt noch keine Gelegenheit gehabt mir das aus der Nähe anzuschauen. Aber natürlich hast du Recht von weitem sehen sich die Geräte sehr ähnlich. Wenn die wirklich nicht mehr Krane haben dann fährt hier wohl der gesamte Fuhrpark durch die Gegend. Wenn die mit dem Park fertig sind geht es in den Nachbarort, da werden dann nochmal 9 E-66 gestellt. Die ganze Sache ist in der Nähe von Bremen, um genauer zu sein in der Ortschaft Scholen und Stocksdorf an der B214. So wie ich das sehe werden die wohl noch ein paar Wochen bleiben. Die Betontürme wurden übrigens mit 2 LTM 1500 von AUTORENT aus Minden gestellt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
23.08.2004, 20:02 Uhr
Fabian



Hallo,

war heute mal Vorort. Dort stehen sowohl der CC2800 als auch der TC 2500 , jeweils mit dem AC 120 als Hilfskran. Unweit der beiden Enercon-Krane stehen ein nagelneuer LTM 1500 von Regel und ein LTM 1500 von Feldhusen und stellen Türme. Der AC 665 steht ebenfalls an der Baustelle.

Wenn man von Bremen auf der B 51 Richtung Bassum fährt erkennt man noch einen großen Gittermastausleger, hat jemand Infos welcher Kran dort steht?

Gruß Fabian
--
--------------
Grüße aus DEL
Fabian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
23.08.2004, 20:32 Uhr
bernie



Hallo,
wie Fabian ja schon berichtet hat sind dort ein CC2800 und ein TC2500 vor Ort.Sah wirklich von weitem wie 2 CC2800 aus.
Das ganze ist auch nicht an der B214 sondern an der B61 (sorry, war mein Fehler). War am Wochenende dort um Fotos zu machen, muß sagen die Enercon Leute haben die Sicherheitsvorschriften ganz schön angezogen.
Man kommt kaum an die Geräte ran um ordentlich zu knipsen. Naja, ist irgendwie auch verständlich wenn da was passiert ist das geschrei wieder groß, von wegen Absperrung und so.
Man sollte die Leute immer nett fragen, dann klappt es auch mit dem Foto. Den Ausleger Richtung Bassum habe ich auch gesehen, werde in den nächsten Tagen mal checken was da steht, müßte aber auch sowas in Richtung CC oder TC sein.

Gruß bernie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
24.08.2004, 21:19 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Hallo zusammen,

Fotos von den Kranen seht ihr bei Daniel Iden > www.schwerlastseite.de unter den Fotoberichten!
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!

Dieser Post wurde am 24.08.2004 um 21:19 Uhr von Tobi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
02.09.2004, 21:45 Uhr
Fabian



Hallo,

ich Bassum steht ein Kran aus meiner schwäbischen Heimat, die LR1750 von Wiesbauer aus Bietigheim Bissingen.

Die stellen dort 8 VESTAS V80 mit 78 m Nabenhöhe.

Einsatz läuft noch bis Ende KW 37, Anlieferung der Teile immer Dienstag, Donnerstag und Freitag.

Gruß Fabian
--
--------------
Grüße aus DEL
Fabian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
16.11.2008, 18:12 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Hi,

war im Forum nicht mal die Rede davon das Enercon was neues aus Zweibrücken bekommen soll, etwa in die Richtung CC 8800-1?
In ZW sind einige Transporter mit neuem Ballast von Enercon gesichtet worden, scheinbar steht eine Auslieferung kurz bevor.
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
16.11.2008, 19:29 Uhr
hal-briggs



Im Windblatt von Enercon auf Seite 9 steht was von einer CC9800

http://www.enercon.de/www/de/windblatt.nsf/vwAnzeige/C950C7DBB9D6256CC12574CE0029A4E3/$FILE/WB-0408-dt.pdf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
16.11.2008, 20:22 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
hal-briggs postete
Im Windblatt von Enercon auf Seite 9 steht was von einer CC9800

...

Das ist dann aber der CC9800 von Sarens der demnächst zum Einsatz kommen wird...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
16.11.2008, 20:31 Uhr
Jack Sparrow



Zuerst noch Sarens, aber Enercon bekommt selber auch noch ein Großgerät in der Größenordnung.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
17.11.2008, 22:10 Uhr
Martin Ulferts



Moin,
habe in meinem Archiv noch Bilder von dem CC2800, AC665 und AC 120
(ob es wirklich ein AC120 ist, bin ich mir nicht sicher. Antwort der Spezialisten wäre nett).

AC 120: http://dierkulferts.di.funpic.de/WKA/Georgsfeld%20am%2016.05.2008%20(8).JPG

AC665: http://dierkulferts.di.funpic.de/Demag%20AC665%20(4).jpg

http://dierkulferts.di.funpic.de/Demag%20AC665%20(5).jpg

cc2800: http://dierkulferts.di.funpic.de/WKA/cc2800/cc2800.htm
--
www.bilanz-aurich.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
17.11.2008, 22:29 Uhr
hal-briggs



Auf jeden Fall ist die CC2800 die neue CC. Genauer CC2800-1

Dann gibt es auch noch die "alte" CC2800...

Davon gibt es hier einige Bilder sowie von einem der AC120
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
21.11.2008, 17:20 Uhr
Markus



Eine CC hat sich heute Nacht in Nienburg/Weser selbst abgeladen
http://www.nonstopnews.de/?page=galerie&newsnr=8051

Dieser Post wurde am 21.11.2008 um 17:56 Uhr von Markus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
21.11.2008, 17:24 Uhr
Schwertransport-Online




Zitat:
Markus postete
Eine CC hat sich heute nach in Nienburg/Weser selbst abgeladen
http://www.nonstopnews.de/?page=galerie&newsnr=8051

Kommt jemand von dort ? (40km von Hannover entfernt) Könnten interessante Bergungsfotos geben, wenn man einigermaßen rann kommt an die Stelle.

Dieser Post wurde am 21.11.2008 um 17:24 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
21.11.2008, 17:45 Uhr
Timmaaaah



I think I saw that train coming by my school, it was loaded with all the parts of a Terex-Demag CC crane... Does anybody know which it is= I thought CC 2200...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
21.11.2008, 17:50 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Timmaaaah postete
I think I saw that train coming by my school, it was loaded with all the parts of a Terex-Demag CC crane... Does anybody know which it is= I thought CC 2200...

Es ist eine CC2800.

@ Tony: Fotos machen dürfte wohl nicht funktionieren. Unerlaubt auf Bahngleisen "herumturnen" geht garnicht => Eingriff in den Schienenverkehr. Nicht gerade preiswert könnte ich mir vorstellen. Ausserdem dürfte es vor Bundespolizei wimmeln.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
21.11.2008, 17:58 Uhr
Markus



Bilder:
http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/forum/read.php?4,4052058
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
21.11.2008, 22:22 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
tom_hobby postete
Und für den finanziellen Schaden gibt es Versicherungen.

Wenn ich mir die Fotos so anschaue, würde ich vermuten(!), daß der Schaden am Kran gar nicht mal so groß ist. Das Unterwagen-Mittelteil z.B. scheint ja noch fest am Waggon verzurrt zu sein. (Was bei der üblichen "Ladungssicherung" von Bahnverladungen schon ein Wunder ist )
Wenn Enercon Pech hat, wird ein neuer Drehkranz fällig, weil der Oberwagen darauf entlanggeschrappt ist, aber sowas bekommt man bei Rothe Erde u.ä. fertig zu kaufen.


Tschüs,

Sebastain
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
22.11.2008, 08:26 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Bilder von der Bergung wären interessant, da dürfte sicher etwas größeres zum Einsatz kommen.
Eventuell ein größerer Eisenbahnkran.
Vielleicht hat ja jemand die Möglichkeit dort vorbeizuschauen.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
22.11.2008, 10:57 Uhr
tomreh

Avatar von tomreh

Gibt es eigentlich irgendwelche offiziellen Berichte/Infos, warum der Zug aus den Gleisen gesprungen ist? Sieht nicht nach einem Zusammenstoß aus, eher so als hätte das Gleisbett nachgegeben (wobei ich mir das wirklich nicht vorstellen kann).
--
Viele Grüsse aus Ostfriesland
Tom
http://www.tomreh.de
http://www.enercon.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
22.11.2008, 11:15 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Wenn man im Netz herum sucht, findet man immer mal wieder aktuelle Bilder und Berichte von entgleisten Zügen. Da steht zwar auch nur selten eine Aussage zu eventuellen Ursachen drunter, aber im Grunde ist sowas "eine ganz normale Sache", wenn ich das mal so sagen darf. Eigentlich ganz ähnlich wie LKW oder Flugzeuge: Die sind auch nicht dafür gemacht, in den Graben zu fahren oder abzustürzen, aber das passiert trotzdem regelmäßig...

Wenn Züge entgleisen, dann können mögliche Gründe dafür an den Fahrwerken der verunglückten Waggons zu finden sein, oder auf dem Gleis, oft auch im Bereich von Weichen. Ansonsten ist es das übliche "menschliche Versagen", wenn ein Signal überfahren, eine Weiche falsch gestellt, ein Zug auf dem offenen Gleis vergessen, oder auch eine Bremsanlage nicht richtig in Betrieb genommen wurde. Und richtig, ab und zu rutscht auch einfach mal das Gleisbett aus den Fugen...

Solange es dabei nur beim Sachschaden bleibt, wird das alles ganz gut mit dem Oberbegriff "allgemeine Betriebsgefahr" erklärbar bleiben, denke ich...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
23.11.2008, 19:12 Uhr
Markus



Nolte ist vor Ort:

http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/forum/read.php?4,4053214
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
23.11.2008, 19:56 Uhr
Jens P.



Es passt zwar normalerweise in ein anderen Thread aber:
Habt ihr irgendwo an den Ballaststeinen Ladungssicherung gesehen? Die Mastteile sind nur mit Spanngurten fest.
Das wirft mal wieder ein verdammt schlechtes Bild auf die Bahn.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
24.11.2008, 08:55 Uhr
michael.m.



Hallo!

Der Zug scheint bis auf den Oberwagentransportwaggon(von der DB) Enerconeigentum zu sein. Mehrere Wagen waren in Enercongrün von außen "angesprüht", die Waggons jedoch nicht bei der DB "angemeldet". Ein Waggon hatte sogar noch Speichenräder!!! Dachte sowas gibts nur noch im Museum... Der komplette Zug war noch vor Ort.
Gibt es bei der Bahn eigendlich auch so einen TÜV wie für das Auto, oder kann ich auch mit einem russischem Zug (als Beispiel), der nicht den deutschen Gesetzesvorschriften (Tüvinterwall, Radreifenvorschriften u.s.w.) unterliegt, hier rum fahren?

Gruß

Michael
--
Wenn man schwankt hat man mehr vom Weg !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung