Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Sonstiges » Liebherr 250 EC-B in 1:18 aus Lego » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ]
075 — Direktlink
08.07.2020, 15:24 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

@Joerg Pabst: das ist ganz unterschiedlich. Ich kaufe im Lego Onlineshop in den Kategorien "Steine & Teile" und "Pick a Brick", bei Figs and Bricks, einem Händler für gebrauchtes Lego mit Hallenverkauf in Mettmann, bei Bricklink und zum Teil Ebay. Wo ich kann baue ich aus meinem Bestand.
--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
06.08.2020, 18:32 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Weiter gehts, in den letzten Tagen ist ein schienenfahrbarer Unterwagen entstanden. Die Schienen mit einer Spurweite von 8 Meter entsprechen dem Kreicom-Schienensystem, das von Liebherr verwendet wird: https://kreicom-english.weebly.com/
So habe ich 6-Meter und 12-Meter Schienenelemente gebaut (ca 33 bzw. 68 cm im Modell). Geplant ist auch eine modulare Kurve.
2 Laufwerke auf einer Schiene sollen angetrieben werden, wie im Original. Der einseitige Antrieb ist später für die Kurvenfahrt erforderlich, aber ob er ohne zu verkanten funktioniert und ob 2 Motoren genug Drehmoment erzeugen, um den schweren Kran zu bewegen, werden erst die realen Tests zeigen. Ich bin da selber kritisch, aber soewas tüftelt man am Besten am realen Modell aus, das CAD-Modell dient hier eher als erste Anregung und Konzept.


Hier ein paar Bilder, der Turm ist bis zur Oberkante ca. 220 cm hoch, die Schienen (3 12-Meter Elemente) sind ca. 204 cm lang. Verbaut sind hier ca. 6800 Steine, wovon alleine 3900 Steine auf die Schienen gehen. Bei knapp 2000 Steinen pro Schienenmeter wird das also eine kostspielige Materialschlacht, aber auch eine schöne Funktion, wenn schlussendlich alles funktioniert.









Was noch fehlt sind Prellböcke für die Begrenzung des Fahrweges des Krans sowie die Kabeltrommel am Unterwagen zur Stromversorgung des Krans (in meinem Fall vorerst nur zur Stromversorgung des Unterwagens).
--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
07.08.2020, 16:49 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi 'Dennis.
Very nice CG in liebherr tower section..

Best regard.

Kim

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
23.08.2020, 23:17 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Die Prototypen der Laufwerke sind gebaut, wobei ich von Anfang an auf 2 stärkere L-Motoren anstelle der im LDD geplanten M-Motoren gesetzt habe. Der einseitige Antrieb mit beiden Motoren auf einer Schiene bewährt sich und funktioniert gut. Nach dem ersten Härtetest mit einer 8,5 Kilo schweren Legokiste auf dem Unterwagen (Gesamtgewicht 10,3 Kilo), dufte auch der ca. 7 Kilo schwere 250 EC-B mit 136cm Höhe und 200cm Auslegerlänge zum ersten Mal aus eigener Kraft fahren. Und auch das klappt wirklich gut. Einzig die Stabilität der Laufwerke macht mir noch Sorgen. Sie halten bisher, haben aber noch potentielle Schwachstellen.

Die auf den früheren Renderings zu sehenden Kreicom-Schienen werden noch kommen, die Teilebeschaffung dauert aber noch etwas, da ich nach günstigeren Anbietern suchen muss. Bei Lego selber koetet mich 1 Meter Schiene knapp 200€...

Hier ein Video vom Kran in Bewegung:
https://www.youtube.com/watch?v=MPdfVdKg7Ro&feature=youtu.be
--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
24.08.2020, 19:13 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
Liebherr 550 postete
Der einseitige Antrieb mit beiden Motoren auf einer Schiene bewährt sich und funktioniert gut.

Der ganze Kran dreht sich bei jedem Richtungswechsel.
Aber gut, solange nichts klemmt
Ich nehme an, daß du die Alternative (jede Schiene ein Motor) schon probiert hast?
--
Gruß, Victor
NL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
24.08.2020, 20:48 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550


Zitat:
Victor postete

Zitat:
Liebherr 550 postete
Der einseitige Antrieb mit beiden Motoren auf einer Schiene bewährt sich und funktioniert gut.

Der ganze Kran dreht sich bei jedem Richtungswechsel.
Aber gut, solange nichts klemmt
Ich nehme an, daß du die Alternative (jede Schiene ein Motor) schon probiert hast?

Ja er dreht sich etwas, aber ich denke das ist im Rahmen des Erträglichen. Bisher hat noch nichts geklemmt. Den Antrieb mit einem Motor je Seite habe ich tatsächlich noch nicht probiert. Zum Einen, weil der Antrieb im Original auch auf einer Schiene liegt und zum Anderen, weil genau das für das Befahren von Kurven nötig ist, da man sonst ein Differential oder eine intelligente Drehzahlsteuerung bräuchte. Und eine Schienenkurze ist tatsächlich geplant beziehungsweise auf der To Do Liste.

Ansonsten kann man die Laufwerke aber auch einfach tauschen, sodass man auf beiden Schienen einen Motor hat. Das könnte ich nochmal testen.
--
Schöne Grüße

Dennis

Dieser Post wurde am 24.08.2020 um 20:49 Uhr von Liebherr 550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
081 — Direktlink
26.11.2020, 19:19 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Weiter geht's.
In Sachen Fernsteuerung ist einiges passiert. So stehen in Kürze 4 HBC Fernsteuerungen von 3 unterschiedlichen Typen zur Modellsteuerung bereit. Letzte Woche ist nämlich eine neuwertige HBC Eco dazu gekommen.









Eine Eco hatte ich mir schon länger gewünscht, umso glücklicher bin ich, diese jetzt in gutem Zustand bekommen zu haben.

Neu ist außerdem die Sendeplatine, welche in neuem Design entstanden ist:





Mit ihr lassen sich bis zu 3 Joysticks, 9 Knöpfe/ Bedienelemente sowie eine Status-LED ansteuern.
--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
082 — Direktlink
26.11.2020, 20:25 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Außerdem habe ich die Optik der Kabine angepasst. Diese hatte ich seit dem ersten digitalen Entwurf damals nicht mehr geändert, aber gerade die Fensterform hat mir nie wirklich zugesagt, dabei ist die originale Form doch recht charakteristisch für die EC-Bs.

Aber ich denke, einen ganz guten Kompromiss gefunden zu haben. Links die aktuelle, rechts die neue Kabine:







Der Schrank hinter dem Fahrersitz ist auch neu. Was jetzt noch fehlt ist der Übergang vom Bodenfenster zur Frontscheibe, da tüftel ich noch dran.

Auch der Fahrersitz ist neu, optisch passt er gut zum Original, außerdem lassen sich die Armstützen noch oben wegklappen. Nur das Drehen des Sitzes nach rechts, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern, geht leider nicht. Dafür ist der Sitz zu groß, sodass er beim Drehen an die Kabinenwand stoßen würde.






--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
083 — Direktlink
26.11.2020, 23:11 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Dennis,

top Neuerungen bei deinen ECB-Modellen. Vor allen Dingen die Entwicklung der neuen Sendeplatine und deren Einbau in die HBC-Fernsteuerungen finde ich super.

Wirklich eine "Meisterleistung"
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
084 — Direktlink
03.12.2020, 23:24 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Danke Wilfried

Ja die Sache mit den Fernbedienungen ist auch für mich selber ein Highlight, das war lange ein unrealistischer Traum, der sich jetzt tatsächlich erfüllt hat. Und es macht einfach nur Spass, die Krane auf diese Weise zu steuern. Außerdem ist die Steuerung so deutlich präziser und feinfühliger als früher.
--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
085 — Direktlink
04.12.2020, 00:44 Uhr
And1



Wirklich beeindruckend das ganze Projekt! Vielen Dank, dass du uns hier daran teilhaben lässt und die Neuerungen so ausführlich präsentierst. Der Umbau hat sich doch allemal gelohnt! Daumen hoch

mfg Andi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
086 — Direktlink
23.12.2020, 00:20 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Danke Andi

Weiter gehts mit den aktuellen digitalen Projekten, die noch auf den letzten Feinschliff warten, bevor es an die Teilebestellung geht.

Den Kreicom Kranschienen fehlten noch die originalgetreuen Prellböcke:









Und die Bodenplatten für das Fundamentkreuz haben ihre Kranösen bekommen:



Als Nächstes setze ich mich nochmal an die Kabine, um gegebenenfalls beide Versionen zu kombinieren, um eine formschöne Variante zu bekommen.
--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
087 — Direktlink
23.12.2020, 22:53 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Ich habe die Kabinenform nochmal angepasst, indem ich beide Varianten kombiniert habe. Gefällt mir so deutlich besser, nur das Fester im Boden fehlt, wird aber wohl nicht umgesetzt, da mir da die Ideen fehlen. Besonders ohne Scheibe wirkt das sonst vermutlich eher merkwürdig.
Hier mal ein gutes Foto des Vorbilds:
https://www.flickr.com/photos/alexprevot/50560059157/in/album-72157611827591782/




--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
088 — Direktlink
24.12.2020, 07:33 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi Dennis!
That 's look very good design. The seat cabin i like that.

Happy your christmas time.

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
089 — Direktlink
24.12.2020, 21:49 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Hi Kim,
thanks! I wish you a Merry Christmas, too.
--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
090 — Direktlink
25.12.2020, 12:11 Uhr
kim

Avatar von kim


Zitat:
Liebherr 550 postete
Hi Kim,
thanks! I wish you a Merry Christmas, too.

Big thank! Dennis
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
091 — Direktlink
24.07.2021, 19:54 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Aktuell gibts ein paar neue Details.

Die Laufkatze hat wieder einen Fahrkorb bekommen, die Geländer sind jetzt im gleichen Baustil wie die Geländer des Gegenauslegers gehalten und der Korb ist deutlich kleiner und leichter als die ursprüngliche Variante. Er dürfte jetzt maßlich inetwa dem Original entsprechen.



Der Gegenausleger hat zwei klappbare Stützböcke für die Abspannung erhalten. Auf ihnen wird vor der Montage die Abspannung abgelegt, so kann diese beim Anbau an den Krankopf direkt angebolzt werden und muss nicht manuell angehoben werden. Im Transportzustand werden die Stützböcke nach hinten umgelegt.





Am Ende des Gegenauslegers ist ein klappbares Podest für die Montage hinzugekommen.




--
Schöne Grüße

Dennis

Dieser Post wurde am 24.07.2021 um 19:54 Uhr von Liebherr 550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
092 — Direktlink
25.07.2021, 08:18 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi​'Weeked​ Dennis.
Nice​ new​ detail​ on​ the​ couter​ jib..
I​ checking​ the​ photo​ in​ 1:1
You​ make​ this​ like​ real​ detail.​ I​ like​ the​ platfrom​ on​ the​ back..


Best​ regard.

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
093 — Direktlink
25.12.2021, 22:55 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Teil 1 von 3:

Hallo, ich habe jetzt die Teile für die Kreicom-Kranschienen gekauft und sie zusammengebaut. So entstanden 205 cm Gleisanlage aus 4500 Legosteinen. Die Schienen sind 34 bzw. 68 cm lang, das entspricht 6 bzw. 12 Meter im Original.





Stapelbar wie im Original:


Hier das Zubehör (Abstandshalter, Prellböcke und eine Zange zum Anheben der Schienen):



Aus der Zange wurde dann 2, aufgehangen im passenden Abstand an einer Traverse:


--
Schöne Grüße

Dennis

Dieser Post wurde am 25.12.2021 um 22:58 Uhr von Liebherr 550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
094 — Direktlink
25.12.2021, 22:57 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Teil 2 von 3:










--
Schöne Grüße

Dennis

Dieser Post wurde am 25.12.2021 um 22:58 Uhr von Liebherr 550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
095 — Direktlink
25.12.2021, 22:59 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Teil 3 von 3:

Und hier die fertig montierten Schienen:




--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
096 — Direktlink
25.12.2021, 23:13 Uhr
LTR13000



Immer wieder genial, was Du da baust!
Verwendest Du nur Teile von Lego, oder auch andere, z.B. gedruckte?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
097 — Direktlink
27.12.2021, 17:24 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Ich versuche die Modelle soweit möglich rein aus unbearbeitetem Lego zu bauen. Wobei SBricks (Bluetoothempfänger von einem 3. Hersteller, entstanden aus einer Crowdfunding-Campagne) der Standard für die Steuerung ist. Fremdteile und 3d Druckteile, werden wenn nötig verbaut, aber ich sehe den Reiz darin, zu testen wie weit ich nur mit Lego komme. Und gerade bei den Kranen klappt das bisher gut. Ich bin allerdings am Überlegen, ob ich nicht mal einen Scale-Haken für den EC-B drucke. Auch um zu sehen, wie viel schmaler der eigentlich sein müsste und wie er sich optisch am Kran machen würde. Mal sehen...
--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
098 — Direktlink
27.12.2021, 19:34 Uhr
modellfreak



Wow,Tolles Modell,Respekt für die Arbeit.
--
mfg

Lukas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
099 — Direktlink
23.06.2022, 19:08 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Weiter gehts. Wie kommt eigentlich der Kranfahrer in die Kabine? Wenn er es sportlich mag über die Leitern im Turm, aber schneller geht es mit dem Liebherr Kranfahreraufzug LiUP. Diesen habe ich letztes Jahr entwickelt, dann die Kabine digital konstruiert und jetzt real gebaut. Er verfügt über 2 Motoren zum Fahren und zum Öffnen und Schließen der Schiebetüren. Ich muss mich demnächst mit der Programmierung der neuen Lego-Elektronik beschäftigen, dann soll die Kabine auf Ausstellungen autonom hochfahren, stehen bleiben, die Türen öffnen und schließen, wieder runterfahren, die Türen öffnen etc...

Hier der digitale Entwurf:







Mit dem HBC-Funkempfänger auf dem Dach kann der Kranfahrer den LiUP nach einem langen Arbeitstag bequem hochrufen, nachdem der Akku tagsüber an der Ladestation am Turmfuß geladen wurde.

Wie im Original werden die Schienen im Turm fest verbaut. Der Aufzug fährt dann neben den Leitern und Podesten.




--
Schöne Grüße

Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ]     [ Sonstiges ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung