Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Sonstiges » Modellbausammlung und Beenden der Ehe » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
21.02.2018, 19:34 Uhr
Frank.Dircks



An alle Lesern hier.
Ich hoffe, da ist einer dabei der aehnliches erlebt hat (eigentlich hoffe Ich das nicht, damit Euch das gespart blieben ist).

Nach fast 25 Jahre verheiratet zu sein, hat meine Frau letzter Samstag gesagt, Sie woll unsere Ehe beenden und sich von mir trennen. Da Ich eine umfangreiche Modellautosammlung habe, hat Sie jetzt auch Ihre Augen darauf gerichtet.
Wer weiss wie so etwas am Ende aussehen wird ? Bleibt die Sammlung ausserhalb die Trennung, muss Ich Ihnen zahlen fuer Ihr Teil (die Haelfte also), oder soll Ich Ihr einfach die Modellen schencken ?

Nochmals, Ich hoffe, niemand hier hat diese Erfahrung, aber wenn einer da ist, bitte gerne melden, hier oder per PN.

Vielen Dank im Voraus
Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
21.02.2018, 23:34 Uhr
miba1974



Hallo Frank,

wenn ihr keinen Ehevertrag habt gilt meiner Meinung nach die Zugewinngemeinschaft.
Sie muß natürlich keine Modelle bekommen, ihr könnt euch auch einigen das sie was anderes (Möbel, Auto, Haus, usw.) oder Geld bekommt.

P.S. ich habe keine persönliche Erfahrung: keine Frau->keine Kinder->keine Scheidung-> kein Problem
--
Gruß aus der Heimat von Anna-Lena Grönefeld und Bernhard Brink

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
22.02.2018, 10:24 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
miba1974 postete
wenn ihr keinen Ehevertrag habt gilt meiner Meinung nach die Zugewinngemeinschaft.

Obacht, Frank scheint Niederländer zu sein. In den Niederlanden können die Gesetze anders sein als in Deutschland...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
22.02.2018, 20:37 Uhr
Frank.Dircks



Danke Sebastian,

Stimmt, Ich wohne in den Niederlaenden, am schmalsten Stueck im Sueden, wo es nur noch 6 Km zwischen Belgien und Deutschland ist. Da ist auch das Standort von VDL NedCar, wo die bekannten Mini's gebaut werden.

Bezueglich die Gesetze: das ist hier anders als in Deutschland, wir sich aber fuer Ehen ab 1.1.2018 wieder aendern. Ist aber zu spaet fuer mich.
Bei uns wird ALLES gemeinsamen Eigentum sobald man heiratet, oder man muss dies festlegen beim Notar. Damit sind also auch alle Modelle, die Ich damals schon haette, sowie auch Weihnachts- und Geburtstaggeschenke dann ploetzlich halb fuer meine Ex.

Klar, tauschen gegen Geld oder Moebel geht ja auch, Thema ist halt dass es sich erstens um ziemlich viel Geld handelt (und Ich ja auch weiter muss nach der Trennung), zweitens dies irgendwie nicht ehrlich ist da Sie selber Ihr Teil an andere Sachen spendiert hat, die leider Ihren Wert nicht behalten (z.B. Schuhe).

Ich bin mal gespannt wie es weiter geht. Werde sowieso hier berichten wenn eine rechtsgueltige Entscheidung vorliegt.

Gruss,
Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung