Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Sonstiges » Meine LGB (Hummelsbüttler Kleinbahn) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ] [ 7 ]
100 — Direktlink
04.07.2021, 18:13 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Und weiter gehts, der Bau des nordwestlichen Portales beginnt.




in bewährter Weise werden Riemchen um die beiden Schablonen vermauert.











Zwischendurch wurden die beiden großen LGB Brücken gesichtet, eine war teilweseie demontiert...

Unten: wie man sehen kann wächst der Berg langsam von den Flanken zum Gipfel...


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 04.07.2021 um 18:24 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
101 — Direktlink
04.07.2021, 18:15 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Jeden Abend nach Feierabend ein bischen weiter...




Zwischendurch ein Blick auf die Gestaltung des hinteren Bereiches




Nach rund einer Woche ist auch dieses Portal fertig



Nach ein paar Tagen wird ausgeschalt, der innenraum versäubert und ausgebessert und aussen die Steine abgesäuert um den Kalkschleier zu mindern.





Und nebenbei immer weiter anfüllen des Berges.


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 04.07.2021 um 18:29 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
102 — Direktlink
04.07.2021, 18:26 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Links setzt sich die Stützwand fort...




und auf dem Tunnel ein erster Blickfang, da kommt später noch etwas größeres hin




Blick durch den Tunnel, hoffentlich bald aus einer Lok



Am Schuppen nimmt die Seitengestaltung Form an, eine Schüttung aus Felsbruch...





--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 04.07.2021 um 18:32 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
103 — Direktlink
04.07.2021, 18:36 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Betrieb muß auch mal sein, wozu ist sonst die Anlage da?

Die Schöllenenbahn Zahnradlok mit dem blauen Zug auf der Strecke










Und Vorschau auf das was kommt, raus aus dem Tunnel, rauf auf die Brücke.
Meine beiden letzten Stahlträger sind als Trogbrücken zwischen Berg und Wendeschleife geplant. Hier liegen sie um sauber gemacht zu werden.





Und wieder Erdarbeiten, für den Brückenkopf und das Südöstliche Widerlager.



--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 04.07.2021 um 18:39 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
104 — Direktlink
04.07.2021, 18:57 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Die Stützwand wird bis an das Widerlager geführt.
Was ich in den letzten Wochen an Beton verbaut hab ist echt der Wahnsinn






Ein paar Tage später: Der fertige Brückenkopf mit Widerlager nach dem Betonieren. Es wurde viel mit fertigen Platten gearbeitet, so spart man sich Schalarbeiten und es geht schneller.



Gedankenspiele: So?






Oder Doch so? der Vorteil ist eine größere Spannweite, für das Tal darunter...



--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
105 — Direktlink
04.07.2021, 19:02 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt




Auch das gehört dazu: Tarnen der Strecke, es muß ja nicht gleich jeder drüber fallen, der vorne aufs Grundstück kommt



Und damit sind wir fast beim aktuellen Stand angekommen.



Natürlich geht es hier bald weiter, denn fast jeden Tag tut sich was und es gibt noch viel zu tun...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 04.07.2021 um 19:04 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
106 — Direktlink
04.07.2021, 19:17 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Burkhardt,

wieder super Fortschritte mit gewaltigem Arbeitseinsatz.

Ja, eine Gartenbahn fordert vollen Einsatz der Arbeiter und des Chefs.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
107 — Direktlink
04.07.2021, 20:59 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
Wilfried E. postete
Hallo Burkhardt,

wieder super Fortschritte mit gewaltigem Arbeitseinsatz.

Ja, eine Gartenbahn fordert vollen Einsatz der Arbeiter und des Chefs.

Dankeschön, für so eine Anlage muß man wirklich was tun

Übrigens vor genau einem Jahr fasste ich den Entschluß die Bahn wieder aufzubauen...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
108 — Direktlink
04.07.2021, 22:50 Uhr
Schwergewicht

Avatar von Schwergewicht

Hallo, Burkhardt.
Ich bin ja kein Modellbahner, aber hier reinzusehen ist sehr interresant. Super Baufortschritt bis jetzt, der Arbeitseinsatz hat sich gelohnt. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit diesem Projekt und bin schon gespannt auf das Endergebniss.
--
Gruss aus Rhein-Main
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
109 — Direktlink
05.07.2021, 10:18 Uhr
Mad Max




Zitat:
Burkhardt postete

Gedankenspiele: So?






Oder Doch so? der Vorteil ist eine größere Spannweite, für das Tal darunter...



Zitat gekürzt.
Hallo Burkhardt,

die Bogenbrücken sehen zwar besser aus, behindern aber den Blick auf die Fahrzeuge. Ich empfehle Version 2, auch wenn die Stahlträger nicht ganz so gut aussehen wie die Bogenbrücken. Die freie Sicht auf die Fahrzeuge überwiegt m. M. n.
--
Grüße aus Unterfranken sendet Mad Max
Qualität aus Unterfranken - garantiert NICHT aus Bayern
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
110 — Direktlink
05.07.2021, 20:47 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
Mad Max postete
...
Hallo Burkhardt,

die Bogenbrücken sehen zwar besser aus, behindern aber den Blick auf die Fahrzeuge. Ich empfehle Version 2, auch wenn die Stahlträger nicht ganz so gut aussehen wie die Bogenbrücken. Die freie Sicht auf die Fahrzeuge überwiegt m. M. n.

nun in Wirklichkeit war die zweite, die mit den Stahlträgern die erste Idee und bei der bleibt es auch, denn ganz richtig es hat was mit der freien Sicht zu tun, nicht nur auf die Bahn sondern auch die Perspektive mit dem Tunnel und dem Berg wäre verbaut.
Die Bogenbrücken kommen also woanders zum Einsatz
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
111 — Direktlink
05.07.2021, 20:59 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Die Perspektive spricht eindeutig für die Flache Brückenvariante, die Träger werden noch farblich behandelt, bevor sie eingebaut werden, das nordwestliche Widerlager muß auch erst her...






Hier nochmal die direkte Perspektive, die Gitterwerke der Bogenbrücke würden alles verdecken.
Man stelle sich vor: Ein schwerer Güterzug mit Doppeltraktion kommt aus dem Tunnel gestampft...





Und ja auf dem Berg hat sich gestern noch was getan, der Pavillon hat der Burgruine "Zum Schwarzen Ritter" Platz gemacht, der ursprünglichen Version von Pola aus den 90er Jahren







--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 05.07.2021 um 21:03 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
112 — Direktlink
05.07.2021, 21:01 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt










Die neue Attraktion wurde auch gleich von Ausflüglern angenommen


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 05.07.2021 um 21:01 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
113 — Direktlink
05.07.2021, 22:20 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Burkhardt,

die Burg auf dem Berg macht sich sehr gut und ist ein besonderes Highlight im Anblick mit Berg, Tunnel und Brücken.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
114 — Direktlink
10.07.2021, 15:00 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Diese Woche hat sich natürlich auch wieder was getan.

Zum einen hat KWE vier Brücken geliefert...

Mittwoch abend stand was vor der Haustür



Was der DHL Mann wohl gedacht hat was er da anliefert...





Doch schließlich waren" nur " Brücken für die LGB enthalten






Super klasse Brückeneigenbauten, ich bin begeistert .
Es ist mir eine Ehre sie in meiner Anlage einbauen zu dürfen.

Vielen Dank Wilfried



--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 10.07.2021 um 15:22 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
115 — Direktlink
10.07.2021, 15:13 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Und weiter gehts mit dem Bau.

Die Grube für den nordwestlichen Brückenkopf wird erstellt





Der Grund mit Kies angefüllt in Waage gebracht und verdichtet




Der Bau des Widerlagers in bewährter Weise mit fertigen Betonplatten

Sehr hilfreich ist ein vor Beinn der Arbeiten erstellter Hilfspunkt um die richtigen Höhen zu finden...





Die Auflagewand des Widerlagers in dopellt, denn die Brücken wiegen einiges...






Zusammen mit der nördlichen Seitenwand wird betoniert.
Vorher alles genau auf Winkel und Waage kontolliert, sicher ist sicher

Danach nochmal die Steigung geprüft, knapp 2%, alles gut ...


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 10.07.2021 um 15:22 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
116 — Direktlink
10.07.2021, 18:42 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Burkhardt,

der Baufortschritt sieht wieder gut aus. Das fluppt schon. Das erinnert mich schwer an meine alten LGB-Zeiten.

Ich freue mich, dass die Brücken noch mal die Ehre haben werden Züge tragen zu dürfen. Die dürften noch einige Jahre Freilandbetrieb aushalten. Viel Spaß damit.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
117 — Direktlink
27.07.2021, 22:33 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Danke Wilfried, ja keine Atempause, Bahngeschichte wird gemacht, es geht voran...

Erstaunlich, etwas über zwei Wochen ist das letzte Update her und wenn ich oben die letzten Bilder anschaue, bin ich überrascht wie weit ich hier zurück bin.

Höchste Zeit ein paar neue Bilder zu posten, aber hübsch der Reihe nach

Die Trogbrücken liegen erstmal, Kosmetik kommt, vielleicht, später.





Auflageplatte Ostpfeiler LGB Viadukt, PLatte vergiessen oder nicht...?






Pfeiler 2 LGB Viadukt im Bau, Waage kontrolliert.



Brücke 1 liegt, Kraneinsatz verpasst, man muß ja nebenbei auch noch arbeiten...






Das ganze noch 2 x: Perspektive: Absolut geil


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 27.07.2021 um 22:57 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
118 — Direktlink
27.07.2021, 22:47 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Es geht weiter Pfeiler 3






Da liegt schon LGB Brücke 2, irgendwann kriege ich mit wenn die Brücke gelegt wird.

Wobei, es gibt in Hamburg Kranfahrer die wollen nicht bei der Arbeit geknipst werden.
Der war das bestimmt (Insider)






Pfeiler 3, zwei Platten geklebt und einbetoniert, Schraubzwingen kreativ eingesetzt...






Jedem seinen Fetisch sage ich immer, der eine steht auf Lack und Leder, der nächste auf Dolls und so mancher auf Beton...

Sieht er nicht glücklich aus...?





Aushub Pfeiler 4, Nordwest Brückenkopf LGB Viadukt, dahinter ist jetzt bereits die Schleife im Bau.

Der Kanal der sich von Pfeiler zu Pfeiler zieht ist für ein Erdkabel der geplanten Gartenbeleuchtung (Empfehlung von meinem Elektriker... )







Geht hier bald weiter...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...

Dieser Post wurde am 27.07.2021 um 23:15 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
119 — Direktlink
28.07.2021, 08:06 Uhr
kim

Avatar von kim

Oh!
Hi​'Burkhardt..
Concrete​ 30​ kg.. Look​ so​ hard​ job​ for​ construction.
But​ I​ know​ you​ so​ happy​ to​ do​ this​ in​ your​ hobby..
I​ will​ waiting​ to​ river​ under​ the​ brige..
I​ live​ river​ and​ boat..


Best​ regard.

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
120 — Direktlink
28.07.2021, 08:10 Uhr
Ch. Romann



Moin Burkhardt und alle,

"Gut Ding will Weile haben" aber das kann ich mir gut vorstellen das man da auch ordentlich mit Laune drangeht und sich schon auf die nächsten Bauabschnitte freut,
den Baufortschritt finde ich beeindruckend und mit Deinen Bildern bekäme man ja richtig Bock drauf mit zu bauen

Die Dimensionen sind aber schon eine Marke, die Brücken bald so lang wie die Haustüre hoch . . .

Super dokumentiert und so lange man draußen sein kann . . .

Viel Spaß weiterhin beim Bauen


(Bei uns im Taunus gibt's eine "Artverwandschaft", auch mit LGB-Abteilung) :

http://www.dbc-taunus.de/galerie/fahrtage/bilder-aus-der-saison-2018/

http://www.dbc-taunus.de/lgb/lgb-bilder-2018/
--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.

Dieser Post wurde am 28.07.2021 um 08:11 Uhr von Ch. Romann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
121 — Direktlink
28.07.2021, 08:26 Uhr
kim

Avatar von kim

Christoph!
I​ checking​ your​ link.. That' look​ so​ fun!
I​ love​ to​ see​ the​ people​ happy... Childen family..
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
122 — Direktlink
28.07.2021, 08:28 Uhr
UTB



Moin,

mächtig gewaltig! Da hat sich ja die Berliner Hoch-und Tiefbau AG (ArbeitsGarten) tüchtig ins Zeug gelegt. Sieht sehr gut aus! Den Vorschlag von Kim mit einem kleinen Fließgewässer unter einer Brücke find ich gut. Und die Empfehlung von deinem Elektriker ist ok, ein Tiefbauing. hätte allerdings auch ein Leerrohr empfohlen. Man weiß ja nie, was für alternative Energie- und Stromquellen demnächst gefragt sind.
Ich habe übrigens aufgrund deiner Beiträge meine LGB auch mal wieder vorgeholt. Allerdings ohne den Garten umzupflügen sondern nur auf der Terrrasse.
--
Gruß

Uwe

525er, es kann nur einen geben.....!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
123 — Direktlink
28.07.2021, 12:30 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Burkhardt,
wieder sehr schöne Baubilder vom Fortschritt. Das wird schon was. Wenn dann irgendwann die ersten Züge über den neuen Gleisabschnitt fahren können und alles funktioniert ist man Happy
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
124 — Direktlink
21.08.2021, 10:40 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Und wieder sind gut vier Wochen vergangen.

Gut wenn man die Möglichkeit hat, sich Material kostenlos zu besorgen.

Bei uns auf der Baustelle gab es drei Mischplätze des Estrichlegers, auf denen kubikmeterweise Estrichkies liegen geblieben ist und nicht mehr benötigt wird. Entsorgt wird ervom GALA Bauer der ihn einfach in den Untergrund einbaut...

Also sah es regelmässig bei mir im Auto so aus:





Es dürften mitlerweile 1,5 - 2 cbm sein die sich da angesammelt haben...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ] [ 7 ]     [ Sonstiges ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung