Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Willème Zugmaschinen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000 — Direktlink
19.06.2005, 14:44 Uhr
Christian

Avatar von Christian

als Ableger des "Scania Laxa"Threads hier mal eine kleine Eröffnung in das Thema Schwerlastzugmaschinen aus den 70ern von Willeme aus Frankreich...

von Willeme gab es eine ganze Palette Schwerlastzugmaschinen, ich hoffe ich bekomme das richtig zusammen, bin auch an Infos zur Korrektur/vervollständigung interessiert, also bitte nicht gleich hauen wenn ich mich mit der eine oder anderen Info in die Nesseln gesetzt habe.

Von WIlleme gab es die 3 Achser TG100, 120 (6x4) und 150 (6x6)

TG180 und 200 waren 8x4

TG250 und TG300 (kenne ich nur ein Exemplar) waren 8x8

Anfangs hatten die eigen Willeme Diesel drin, später gabs Cummins und Detroit Diesel, was für ne Maschine der Brame Truck hat weiss ich nicht. Die Achsen und Getriebe waren auch fremdfabrikate.

Willeme baute diese Zugmaschinen bis irgendwann Ende der 70er, danach wurden teile der baureihe noch von PRP (= Perez-Raymond Paris weitergebaut, auch mit WIlleme Schriftzug)

Neben den BerlietTBO/GBO waren das die Säulen des französischen Schwertransportgewerbes, erst als Willeme die Produktion einstellte begann Nicolas mit dem Bau der Tractomas. die ersten aufgemotzten Renaults der R-Baureihe (R310) konnte man dagegen in der Pfeiefe rauchen

Vor allem in den 60er und 70er Jahren waren durch den Bau der Atomkraftwerke gigantische Transporte zu bewältigen.

mir sind konkret folgende TGs bekannt, die liste ist noch lange nicht vollständig:

Brame wie oben TG200, STAG TG250, mehrere TG200, TG180, mehrere TG100, Dessirier H. Zucchoni TG250 und tg200 und ich glaube mehrere TG180 und 150. Scales hatte (hat!) mehrere 3 und 4 Achser im Fuhrpark, kennen tue ich mindestesn 1 TG120, 1 TG150 und 1 TG250, die TG300 ging wohl in den Export, irgendwo Maghrebländer oder so, war ein Monster, gut für 300 Tonnen in Alleintraktion. Trans-Industrie 2 Stück TG200, R.Leyx 1 TG200, 1 TG250 + mehrere Dreiachser. Mayer aus Nancy 1 TG250.

es wurden 5 Stück TG250 gebaut, für STAG, Dessirier, Scales, Mayer und R.Leyx. die TG250 von STAG und Dessirier liefen später unter dem namen eines Zusammenschluss namens Trans-Industrie, einer Firma die für die staatlichen französische Atombehörde Framatome die Transporte der AKW-Teile machte, R.Leyx und Mayer traten dieser Firma später auch bei.

Ich habe noch mehr Info hier und da, werde mal ins Archiv kramen gehen, die Zugmaschinen unserer Nachbarn sind hierzulande leider sehr unbekannt, und in Frankreich gibts keine so dicht gesäte Schwerlastfanszene. Mein neuer Job wird mich öfters nach Frankreich führen, ich hoffe den einen oder anderen LKW noch aufzuspüren, es sind noch eininge tolle Dinger im Einsatz, die vom Alter her in D längst ausgestorben wären, z.b. die MOL 6x6 Hauber von Capelle oder der Berliet TBO15 (Einzelstück) von Millon aus Lyon-Venissieux...

mal sehen was ich so finde.

@Hendrik: Modell der brame scania ist noch gebaut, habe alle teile da, die Beschriftungen auch, aber das geht mir mit vielem so, leider...

leider gibts es (noch!) kein Charge Utile Sonderheft über die Willeme TGs, dafür aber z.b. über die nicht weniger geilen Berliet TBO und GBO oder über die Firma STAG. lesenswert, mit tollen Bildern. das Willeme-Heft würde auf jeden fall von mir sehnsüchtig erwartet...

Grüße aus dem Schwarzwald
Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 26.07.2009 um 10:45 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
19.06.2005, 15:00 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hi Christian, gerade logge ich mich ein, und sehe deinen neuen Thread....das paßt ja supergut. Und wo wir gerad' dabei sind, stelle ich das Bild hier nochmal 'rein.


Zitat:
was für ne Maschine der Bramer Truck hat weiss ich nicht

Der hat einen Cummins, das sieht man am alten Cummins-Logo unterhalb der "Willeme"-Bezeichnung am Kühlergrill.

Sag mal, heißt der Hersteller nicht "Willème", also mit Accent?

Googlen hat zusätzlich noch ergeben, daß es auch mal Nicolas-Zugmaschinen mit "Willème"-Hütte gegeben haben muß; neben der Tractomas. Desweiteren gibt es offensichtlich ein französisches "Willème"-Buch mit der Willème-Geschichte und Asbach-Trucks von vor 1945 zu kaufen.

Spannende Geschichte, dieser Hersteller!

Vielleicht kriegen wir ja noch mehr 'raus.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
19.06.2005, 15:06 Uhr
Christian

Avatar von Christian

na natürlich wird das mit accent geschrieben, aber wenn ich deutsch tippe lasse ich die dinger weg, wenn ich korrespondenz mit meine französischen mitarbeitern habe, dann knalle ich die dinger natürlich drauf... die Firma heisst korrekt Willème, mit accent.

wenn beim Schriftzug alles groß geschriebenwird wird der accent eh weggelassen. das willeme-buch hatte ich schon mal in den fingern, ist nur was für oldtimer freaks...

brame hatte wohl auch 2 TGs laufen, ich habe ein Bild eines vorgängermodells auf der festplatte. ich habe einige Bilder von TG, saber viele mit copyright oder scans aus zeitschriften und büchern, mal sehen was ich hier riskieren kann...

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
19.06.2005, 15:10 Uhr
Christian

Avatar von Christian

<img src="http://img126.echo.cx/img126/4962/scannen9hg.jpg"/img>



mal sehen obs klappt, diese bild war mal im STM kalender, zeigt eine TG120 und Tg250 von Scales und die TG250 von Dessirier H.Zucchoni als Schubmaschine, der Tieflader ist eine spezielle Kombination, gebaut von Delattre&Levivier für die Atomteile-Transporte. jeder der 4 Firmen der Trans-Industrie hatte je eine TG250 und Trans-Industrie betrieb damit 2 dieser Modultrailer, 16 Achsen, 3-fache Breite

sollte ich mit dem Bild gegen irgendwas verstossen haben, bitte um neutrale Info, nicht um Kampfansagen

Gruß

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 19.06.2005 um 15:12 Uhr von Christian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
19.06.2005, 15:11 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Christian postete na natürlich wird das mit accent geschrieben,

Alles klar; und damit wird das wohl auch korrekt "willäm" ausgesprochen, gell? Ich habe nämlich die letzten 3 Tage immer "willeme" gesagt....und das klang irgendwie holländisch *gg*
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
19.06.2005, 15:15 Uhr
Christian

Avatar von Christian

himmelarsch und... wieso funzt das denn jetzt wieder nicht...
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
19.06.2005, 15:27 Uhr
Hajo




--
mir doch egal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
19.06.2005, 15:28 Uhr
Christian

Avatar von Christian

*auf die knie fall vor dankbarkeit und ehrfurcht*

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
19.06.2005, 15:31 Uhr
Hajo



und den:



Copyright www.transports-brame.fr

Übrigens eine interessante Seite
--
mir doch egal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
19.06.2005, 21:18 Uhr
KH.Neugebauer



Moin Leute

Laut dem LAO Katalog hat die FA. TBo7Trabossa (Spanien) noch in den 80zigern
Zugmaschien nach Willeme Lizenz gebaut
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
19.06.2005, 22:14 Uhr
Christian

Avatar von Christian


Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
Christian postete na natürlich wird das mit accent geschrieben,

Alles klar; und damit wird das wohl auch korrekt "willäm" ausgesprochen, gell? Ich habe nämlich die letzten 3 Tage immer "willeme" gesagt....und das klang irgendwie holländisch *gg*

genau, es wird WILLÄÄM ausgesprochen *grins*

hier gibt es eine kurze Historie der Firma Willeme. 1965 wurde die Produktion eingestellt und die Lizenz der SLT an PRP übertragen, die diese Trucks ab 1978 unter eigenem Namen verkaufte:

http://is-it-a-lemon.com/modules.php?name=News&file=article&sid=674

@Karl-heinz: interessant, das wusste ich nicht. weisst du welche Typen genau?

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------

Dieser Post wurde am 19.06.2005 um 22:19 Uhr von Christian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
20.06.2005, 08:50 Uhr
frechdax67



Wenn ihr Euch die Fahrzeuge der Firma Mol anschaut, dann werdet ihr feststellen, das die Fahrzeuge nach Willeme Plänen gebaut werden.
Ist nur der "Kühlergrill" etwas verändert. Nicht gerade zum Vorteil, wie ich finde.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
20.06.2005, 16:19 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Hajo postete Copyright www.transports-brame.fr

Übrigens eine interessante Seite

Absolut.....Schöne Oldie- sowie Einsatzbilder!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
20.06.2005, 16:46 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Christian postete diese bild war mal im STM kalender, zeigt eine TG120 und Tg250 von Scales und die TG250 von Dessirier H.Zucchoni als Schubmaschine, der Tieflader ist eine spezielle Kombination, gebaut von Delattre&Levivier für die Atomteile-Transporte.

Geniales Bild, absolut. 3 Willème Zugmaschinen im Einsatz!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
20.06.2005, 17:57 Uhr
Christian

Avatar von Christian


Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
Christian postete diese bild war mal im STM kalender, zeigt eine TG120 und Tg250 von Scales und die TG250 von Dessirier H.Zucchoni als Schubmaschine, der Tieflader ist eine spezielle Kombination, gebaut von Delattre&Levivier für die Atomteile-Transporte.

Geniales Bild, absolut. 3 Willème Zugmaschinen im Einsatz!

und das tolle ist, das bild ist in den 90ern aufgenommen, jede dieser Zugmaschinen wurde aber um 1979/1980 gebaut...

ich weiss nicht wieviel und welche heute noch im einsatz sind...
etliche französische firmen haben nach dem ende des atom-bau-booms ihre trucks behalten und die in reserve gestellt. so hat Millon noch alle seine 3 Berliet TBO, komplett restauriert mit Mercedes-Dieseln, eine fährt sogar den ballast von deren LTM1200.

auch der Riese in frankreich, Capelle, hat seine alten Trucks behalten, Brame seine ja auch, obwohl der immer weg war oder eingeschlossen in der Garage wenn ich brame besucht habe. am meisten schmerzt mich jedoch das die Tractomas TR66 von Brame vor meiner zeit war, die habe ich knapp verpasst, ebenso die geniale Kenworth T600B der Firma, die habe ich um genau 1 Woche verpasst, verkauft... tja...shit happens

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
20.06.2005, 20:15 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Christian postete...Brame seine ja auch, obwohl der immer weg war oder eingeschlossen in der Garage wenn ich brame besucht habe.

Im Moment steht er wohl bei Liebherr auf dem Hof in Colmar; das Bild ist von letzter Woche...

gruß hendrik

Grundsätzlicher Edit: Man müßte wohl wirklich mal wieder in Frankreich urlauben und auf die ganz besondere "Foto-Safari" gehen.....es scheint sich zu lohnen

Dieser Post wurde am 20.06.2005 um 20:18 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
22.06.2005, 15:55 Uhr
Gast:STROH
Gäste


Was den Verbleib betrifft:
Im März 2000 habe ich drei (kleine Korrektur) Willeme TG in China gesehen.
Das müssen TG180 oder TG200 gewesen sein. Zusammen mit den Nicolas Rollers sah das sehr nach 2. Hand aus, aber Hinweise auf frühere Besitzer waren leider nicht zu erkennen.
Gruß
STROH
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
31.08.2005, 12:44 Uhr
koch87

Avatar von koch87

Hallo zusammen,

vom TG300 wurden bei Willeme 14 Fahrzeuge gebaut, davon 12 für China und 2 für Polen.
In China fahren weitere TG200 und in Polen gab es noch eine TG250.

Trabossa hat die letzte TG300 gebaut, die konnte ich in Nordafrika finden.
Angetrieben wird so ein Fahrzeug von einem V16 Zweitakt-Motor.

Ich habe auch Bilder aus China, da muß ich mal suchen. Spontan finde ich jetzt nicht.

Gruß

Ralf Koch
www.truckbook.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
31.08.2005, 17:28 Uhr
Jorge

Avatar von Jorge

Hallo,

konnen Sie mehr infos über TRABOSA-WILLÉME Schwerlastzugmaschinen erzhälen? Ich bin sehr interessiert über diese lkw!

Danke! Grusse aus Spanien!

Jorge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
31.08.2005, 17:46 Uhr
Jorge

Avatar von Jorge

Diese Bilder sind von das "MOL Trucks" Prospekt (Jahre 1985).

MOL 8x8


MOL 6x4 (?)

Dieser Post wurde am 31.08.2005 um 17:48 Uhr von Jorge editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
01.09.2005, 18:10 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Die folgenden Bilder hat Ralf Koch zur Verfügung gestellt:






















Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 01.09.2005 um 18:10 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
01.09.2005, 18:14 Uhr
Christian

Avatar von Christian

super, vielen Danke an Ralf und Jorge!

wo gerade alle so spendabel sind, wie wäre es mit Tractomas-bildern?

*schnellrennundneuenthreadaufmach*

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
03.09.2005, 21:48 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Guckt mal, was ich heute zufällig in einem alten "Lastauto-Omnibus-Katalog" entdeckt habe (von Mitte der 80-er Jahre).

Ist so ein Ding jemals gebaut worden?????




Dieser Post wurde am 03.09.2005 um 22:13 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
03.09.2005, 23:15 Uhr
koch87

Avatar von koch87

Das Fahrzeug wurde gebaut, sollte so ein Ölfeld-Fahrzeug sein.
Das Ding verrottet aber inzwischen irgendwo in Frankreich. Ich habe Bilder davon, die gehören aber nicht mir.
Wirklich sehenswert finde ich das Teil nicht, sieht wirklich schon ziemlich fertig aus.
Das Fahrgestell ist mit einer gewaltigen Blechkiste vornherum verkleidet, im Stil von Nicolas, die Kabine sieht aus wie aus Kunststoffteilen in der Machart eines Wohnmobilaufbaus gebastelt. Hinter der Kabine steht eine Seilwinde.
Die Seitenscheiben sind flach und mit einer Winkelleiste mit der gewölbten Windschutzscheibe verbunden.
Eine Sattelkupplung kann ich auf den Bildern nicht erkennen.

Wenn das Teil ursprünglich vermutlich für Nordafrika gebaut wurde, dann wundert mich die Verschrottung nicht. Mit der gebogenen Windschutzscheibe sitzen die Fahrer wie unter einem Brennglas.

Gruß
Ralf

Dieser Post wurde am 03.09.2005 um 23:16 Uhr von koch87 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
03.09.2005, 23:23 Uhr
Christian

Avatar von Christian

davon waren mal Bilder Charge utile!

ich habe nicht alle Hefte, aber ich weiß das ich das Ding schonmal abgelichtet gesehen habe!

das ist eine richtiges produkt "merde in France"

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung