Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » WKA Baustellen/Baustellen mit Großkran in der Pfalz » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 93 ] [ 94 ] [ 95 ] -96- [ 97 ] [ 98 ]
2375 — Direktlink
27.01.2020, 22:47 Uhr
Jobo



Servus,


Weiter gehts mit dem "Plattenbau"


Noch während der Verlegearbeiten tauchten die ersten Fahrzeuge und Gerätschaften auf.


Rundum wurden die diversen Sperr- und Umleitungsschilder verteilt.


Einer der beiden Krane der Fa. Bott, ein Grove GMK 5130-2.







Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2376 — Direktlink
27.01.2020, 22:49 Uhr
Jobo



Servus,


Der zweite Kran von Bott ist ein noch recht neuer Grove GMK 5200-1.




Auch die Fa. Schwandner tauchte mit ihrer Gerätschaft für den Flügeltransport am Umladeplatz bei Callbach auf.


Der MB-Titan hatte den achtachsigen Goldhofer Selbstfahrer geladen.


Dieses Gespann mit dem dreiachsigen Anhänger hat den Materialcontainer und den Goldhofer Flügeladapter geladen.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2377 — Direktlink
27.01.2020, 22:50 Uhr
Jobo



Servus,



Auf dem Platz selber herrscht derweil ein geschäftiges Treiben.


Krane werden um rangiert.


Weitere Aluplatten werden angeliefert.


Und auch sogleich verbaut.


Ein Begleiter von Bott bringt Ballast und Abstützplatten für die Krane.




Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 27.01.2020 um 22:51 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2378 — Direktlink
27.01.2020, 22:52 Uhr
Jobo



Servus,



Auch am diesseitigen Ende der Fläche werden noch Platten verlegt.
Insgesamt wurden so um die 700 Stück von den Aluplatten verlegt.


Da auf der eigentlichen Fläche kein Platz mehr war, hat die Fa. Schwandner auf der Zufahrt mit dem abladen des Selbstfahrers begonnen.




Mittlerweile ist auch der zweite Begleiter von Bott eingetroffen und die beiden Krane werden aufballastiert.






Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 27.01.2020 um 22:54 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2379 — Direktlink
27.01.2020, 22:55 Uhr
Jobo



Servus,

Auf dem Berg, an der eigentlichen Baustelle, ca. 8 Km vom Umladeplatz entfernt war es noch etwas nebelig.

Ein dritter Kran der Fa. Bott, ein AC 200-1, ist schon auf der Baustelle.


Die Baustelleneinrichtung der Fa. Vestas wird angeliefert.


Und immer noch werden zwischengelagerten Aluplatten verladen um im Tal verlegt zu werden.


Im Tal wird der Flügeltransporter zusammen gebaut.






Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 27.01.2020 um 22:57 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2380 — Direktlink
27.01.2020, 22:57 Uhr
Jobo



Servus,



Der Titan hat sich ein ruhiges Plätzchen in der Ecke gesucht.


Die Plattenleger von der Fa. Live Trakway sind immer noch zu gange.


Nächster Tag, die fertiggestellte Fläche wurde inzwischen mal gekehrt.


Der Volvo ist mit einem weiteren Container und Ballast für den Selbstfahrer auch wieder da.






Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 27.01.2020 um 22:59 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2381 — Direktlink
27.01.2020, 22:59 Uhr
Jobo



Servus,



Beleuchtungsmasten sind auch schon da.


Und nach und nach treffen die ganzen nötigen Hilfsmittel für den Umschlag ein.


Hub-und Drehvorrichtung für die Drittelschalen.


Der 'Goldhofer Fügeltransporter FTV 300' ist bereit für seinen Einsatz.







Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2382 — Direktlink
27.01.2020, 23:00 Uhr
Jobo



Servus,


Auf dem Berg ist mittlerweile ein zweiter AC 200-1 von Bott eingetroffen.


Ein JLG 4017rs Teleskoplader. Diese Geräte sind unverzichtbar auf den Baustellen.





Alles ist bereit, und in der Nacht sollen die Flügel angeliefert werden.



Der Aufbau (ohne Erdarbeiten) und Einrichtung des Umladeplatzes erfolgte innerhalb von 5 Tagen.
Da herrschte zeitweise ein richtiges gewusel auf dem Platz.



Das wars fürs erste, weitere Bilder vom Transport der Bauteile und Aufbau folgen in ein paar Tagen.


Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2383 — Direktlink
27.01.2020, 23:08 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Jobo postete
Der MB-Titan hatte den achtachsigen Goldhofer Selbstfahrer geladen.


Ui, ein 2+2 Vierachser - ich dachte, die seien hierzulande ausgestorben.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 28.01.2020 um 06:04 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2384 — Direktlink
28.01.2020, 11:52 Uhr
XXL



Hallo!

Der Actros 4160S 8x6 war mal ein Franzose und lief vorher bei TLW Transports Leclerc:

https://www.convoi-exceptionnel.fr/?page=membre&id=571&societe_id=205

MfG Jochen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2385 — Direktlink
28.01.2020, 11:59 Uhr
MoFa



Hallo Hermann,

schon mal vielen Dank für den erstklassigen Bericht. Bin schon gespannt auf die Fortsetzung

Gruß
Mike
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2386 — Direktlink
28.01.2020, 15:40 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Hallo Hermann,

vielen Dank für die interessanten Bilder von "Deiner" Baustelle.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2387 — Direktlink
28.01.2020, 17:00 Uhr
Ulrichkober



hallo Hermann,

Wieder einmal beeindruckende Bilder danke dafür.

mfg Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2388 — Direktlink
01.02.2020, 23:51 Uhr
Jobo



Servus,

so, weiter geht's mit dem Windradbau.

Der Umladeplatz am Sonntag da schaut's ja noch sauber aufgeräumt aus.


In der Nacht sind die drei Flügel eingetroffen.


Die Fa. Schwandner bringt weitere zwei sechsachsige Selbstfahrermodule.


Am 'Steil'-stück steht Steil mit der Zughilfe bereit und wartet auf seinen Einsatz.


Der MAN KAT I kam aber leider nicht zum Einsatz. Zumindest hab ich in nicht in Aktion gesehen.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2389 — Direktlink
01.02.2020, 23:52 Uhr
Jobo



Servus,



Auf der Baustelle werden die Montagegestelle für die unteren beiden Segmente aufgebaut.


Am Umladeplatz werden derweil die Flügel abgeladen.




Die drei leeren Flügeltransporter werden sich alsbald auf die Rückfahrt begeben.


Der erste Flügel ist schon am "FTV 300" von Goldhofer befestigt, und der zweite Selbstfaher wurde zu einem 12 achsigen zusammengebaut.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2390 — Direktlink
01.02.2020, 23:53 Uhr
Jobo



Servus,


am nächsten morgen ist der erste Flügel schon bereit zur Fahrt auf die Baustelle.



Ausfahrt vom Umladeplatz auf die durch BF4 gesperrte B420.


nach ein paar Metern gehts dann ab auf die Landstraße und ca. 8 km bis zur Baustelle.


Im Örtchen Reifelbach gibts dann die ersten kritischen Stellen.







Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2391 — Direktlink
01.02.2020, 23:54 Uhr
Jobo



Servus,


Auch in Gangloff geht's eng her.






Ortsausgang von Gangloff.


Hier ist der Transport schon auf der Zufahrt zur Baustelle.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2392 — Direktlink
01.02.2020, 23:56 Uhr
Jobo



Servus,


Der erste Flügel ist bereits am Steilstück der Zufahrt.


Noch ein paar Meter bergauf


und dann gehts wieder bergab zur Baustelle


Leerfahrt zurück zum Umladeplatz.






Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 01.02.2020 um 23:57 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2393 — Direktlink
01.02.2020, 23:58 Uhr
Jobo



Servus,

nächster Tag.

Ein Teil der BF4 Flotte kapert die Ortsmitte von Gangloff.


Im gefolge Flügel #2


Mit schon etwas Übung vom ersten Transport ist der ruckzug ums Eck.




Im Gefolge hat er diesmal den 12 achsigen Selbstfahrer beladen mit einer der sechs Drittelschalen
für die beiden untersten Sektionen des Stahlturmes.





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2394 — Direktlink
02.02.2020, 00:00 Uhr
Jobo



Servus,


Während der Flügel, am Wirtshaus vorbei, sich seinen Weg aus dem Dorf sucht


muß der Schalentransport erst mal ums Eck.


Hint wie vorn geht's dabei recht eng zu.








Habe die Ehre
Hermann

Dieser Post wurde am 02.02.2020 um 00:02 Uhr von Jobo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2395 — Direktlink
02.02.2020, 00:03 Uhr
Jobo



Servus,








Jetzt ist er auch am Wirtshaus vorbei.




Am Roßberg hat der Flügel die Steigung der Zufahrt schon geschafft.





Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2396 — Direktlink
02.02.2020, 00:04 Uhr
Jobo



Servus,



Unten an der Landstraße biegt der zweite Transport gerade auf die Baustellenzufahrt ein.






Von nun an gehts's bergauf


Der MAN von Steil setzt sich vor den Transport um für den Fall der Fälle bereit zu sein.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2397 — Direktlink
02.02.2020, 00:06 Uhr
Jobo



Servus,


So wie es aussieht, braucht nicht vorgespannt zu werden.


Die Steigungsstrecke wäre geschafft.


Bis zur Baustelle gehts jetzt nur noch bergab.


Der hat in der Nacht, entweder das Maschinenhaus oder die Nabe direkt zum Bauplatz gebracht.


[img][/img]



Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2398 — Direktlink
02.02.2020, 00:07 Uhr
Jobo



Servus,

nächster Tag, nächster Transport, die Bundesstraße ist bereits wieder gesperrt.



der dritte und letzte Flügel hat sich auf den Weg gemacht, im gefolge ein "Doppelschalen" Transport


Ab hier geht es auf relativ gerader Strecke bis nach Reiffelbach.


Flügel und Schalen sind schon mitten in Reiffelbach.


Der Flügel ist schon wieder auf dem Weg in richtung Dorfausgang.




Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
2399 — Direktlink
02.02.2020, 00:08 Uhr
Jobo



Servus,



Der zweite Transport mit den beiden Drittelschalen muß erst noch durch die Engstelle quetschen.




Der erste Transporter kommt hier gerade aus der Ortschaft Gangloff herausgefahren


und muß dann auf der Kuppe nach rechts in den Wirtschaftsweg einbiegen.








Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 93 ] [ 94 ] [ 95 ] -96- [ 97 ] [ 98 ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung