Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Schwimmkrane / Kranschiffe / Kranpontons » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] -11- [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] ... [ Letzte Seite ]
250 — Direktlink
25.03.2012, 17:54 Uhr
LarryBrhv

Avatar von LarryBrhv

Hier mal aktuelle Aufnahmen von Heute



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
251 — Direktlink
26.04.2012, 18:06 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo,

hey, cooles Girlie auf der Thialf...

http://img442.imageshack.us/img442/5372/thialf7100thook10.jpg

gefunden bei az-crane

http://bbs.azcrane.com/viewtopic.php?f=10&t=9236#p123290
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit

Dieser Post wurde am 26.04.2012 um 18:08 Uhr von rollkopf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
252 — Direktlink
01.05.2012, 13:14 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Heute Morgen auf der Unterelbe, Schwimmkran ENAK mit Kurs Brokdorf






--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
253 — Direktlink
06.05.2012, 17:38 Uhr
powerlift



Hallo !
http://www.youtube.com/watch?v=pcG35fBUvjc&feature=related

mfg
Powerlift
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
254 — Direktlink
07.05.2012, 12:04 Uhr
Wittrocker70

Avatar von Wittrocker70

Hallo zusammen,

hab mal meine Festplatte durchsucht, den hier hab ich im April 2009 in den Dubai Drydocks aufgenommen.

Gruss Marco

[url=https://www.abload.de/image.php?img=dscf281889fnm.jpg][/url]
[url=https://www.abload.de/image.php?img=dscf282883in2.jpg][/url]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
255 — Direktlink
21.05.2012, 22:06 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Menzitowoc postete
Auf dem Ponton ist ein DEMAG CC2000 Raupenkran mit Unterwagen aber ohne Raupen festgeschraubt. Es handelt sich also um einen recht normalen Kran, den man auch prinzipiell ohne großen Aufwand herunterbauen könnte.

"Offiziell" ist das ein Demag CC2000S. Wenn ich's richtig im Kopf habe, hat der Kran u.a. mehr Schwenkantriebe als die normale CC2000, um den OW auch bei Krängung des Pontons drehen zu können.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
256 — Direktlink
22.05.2012, 07:13 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Haloo Sebastian,

au ja, da hast Du recht, habe ich übersehen. Dabei habe ich sogar noch ein Bild des Krans an der Ginnsheimer Schleusenbaustelle, wo es wirklich ausreichend groß an der Seite draufstand.





Die Bilder habe ich im September 2007 aufgenommen, damals hieß das Unternehmen nach Barthel & Sohn GmbH.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 22.05.2012 um 07:27 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
257 — Direktlink
02.06.2012, 15:56 Uhr
Champagnierle



Hallo,

nachdem Andreas wieder viele sehr geniale Bilder von "Friedrich Ernestine" und "Victoria Mathias" in seinem Wohnzimmer-Thread eingestellt hat, "hole" ich ein paar Bilder wieder hier in den Thread.
Hier hat Victoria Mathias schon Füsschen, die sie brav hebt...



Eine schöne Detailaufnahme des Drehkranzes. Die Last am Haken ist eine der Befestigungen der Beine.

Hier kann man sehr schön den Kran im Profil und die Gittermastkonstruktion des Auslegers erkennen...

Traglasttabelle mal anders...



Mir bleibt bei dieser Technik echt die Spucke weg. Die beiden Schiffe laufen ja unter der Flagge der RWE, wobei Hochtief ein weiteres ähnliches Schiff geordert hat. Allerdings hat der Hochtief-Kahn nicht 100m Länge, sondern 150m. Und stationiert sein wird auch dieses dritte Kranschiff (es sind selbstfahrende Einheiten) in Bremerhaven. Insofern werden wir auch da bald Bilder von Andreas zu sehen bekommen...
Nochmals kurz für's Album:
Kranschiffe der Seabreeze-Klasse
RWE-Schiffe:
Friedrich Ernestine
Victoria Mathias
beide 100mx40m Tiefgang beladen max. 4,50m
Hubbeine: 78m; maximale Meerestiefe für Installation: 45m bei 2,50m Wellenhöhe
Kran: 1000t bei 25m Ausladung; max. Hakenhöhe: ca. 110m
Seite beim Reeder
Hochtief-Schiff:
Innovation
147,5mx42m, Tiefgang max. 11,0m
Hubbeine: 90m ; maximale Meerestiefe für Installation: 50m bei 2,0m Wellenhöhe
Kran: 1500t bei 31,5m Ausladung
Seite beim Reeder
Der Deckskran kommt übrigens von Liebherr Rostock und hat die Bezeichnung "CAL 64000".

Dieser Post wurde am 02.06.2012 um 15:59 Uhr von Champagnierle editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
258 — Direktlink
02.06.2012, 22:59 Uhr
LarryBrhv

Avatar von LarryBrhv

Wohnzimmer-Thread ist ja auch mal nee geile Beschreibung
Kommt alle in mein Wohnzimmer, ihr seid herzlich eingeladen
Erstmal ein Danke an Marc für die ausführliche Beschreibung der RWE-Schiffe.
Ich möchte auch nochmal drei Bilder beisteuern die noch nicht in meinen Wohnzimmer hängen.

Die Victoria Mathias war so nah das ich leider nur auf das Weitwinkel zurück greifen konnte:



Es war leichter anzufassen als zu fotografieren:



Hier ein seltener Einblick den man so nicht mehr wieder bekommen wird. (zumindest nicht liegend)



so, nun ruft das Schlafzimmer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
259 — Direktlink
02.06.2012, 23:19 Uhr
Champagnierle



Danke für die neuen Bilder und

Gute N8

Marc
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
260 — Direktlink
03.06.2012, 12:13 Uhr
floriang2



magnifique machine ! merci pour les photos !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
261 — Direktlink
04.06.2012, 21:30 Uhr
Woody

Avatar von Woody

mal eine Frage an die Kranexperten:

mir ist bei den ganzen Bildern aufgefallen, das alle Schwimmkrane, welche nicht aus konventionellen Gittermastkranen gebaut wurden, ohne Abspannstangen gebaut sind. Wo liegt dafür die Begründung?

Ich sehe da eher Nachteile: viel größere Winden, weil viel mehr Seillänge benötigt wird und dazu die salzhaltige Seeluft, welche die Seile angreift.

Oder sind Mastabspannstangen bei Mobilkranen an Land eher ein "Kunstgriff" um die Transportgewichte der Oberwägen mit Winde gering zu halten und die Schwimmkrankonstruktion ist die traglastmäßig bessere Konstruktion?

Grüße aus Dresden
Woody

P.S. ein Schwimmkran ist ja eigentlich auch ein Mobilkran!?!? *grübel*
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
262 — Direktlink
04.06.2012, 21:49 Uhr
mdkran

Avatar von mdkran

Ist eher eine Erleichterung bei Montage/ Demontage des Gittermastes des Mobilkranes. Die entsprechenden Abspannelemente liegen immer passend konfiguriert an Ort und Stelle. Diese Gittermasten bei den Schiffkranen werden wohl nur im Ausnahmefall demontiert. Daher entfallen die ganz einfach.
--
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht höre was ich sage?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
263 — Direktlink
05.06.2012, 09:29 Uhr
Thorge



Abspannstangen sind auch deutlich windanfälliger. Während Seile ruhig im Wind schwingen, pendeln sich Stangen auf.
Bei ständigem Pendeln würde das Material an den Schweißnähten der Bolzungen recht schnell ermüden.
--
Viele Grüße !
Thorge
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
264 — Direktlink
24.06.2012, 16:13 Uhr
Ron van der Velpen

Avatar von Ron van der Velpen

Gestern im Eemshaven 2 Schwimmkrane festgelegt.

Jack-Up barge MSC SEA-2000 mit Favelle Favco PC300 (300 tonnen, 16 meter):


Jack-Up barge MSC SEA-3250 mit Favelle Favco PC1000 (1000 tonnen, 22 mtr)

--
Ron van der Velpen
www.vandervelpen.nl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
265 — Direktlink
03.08.2012, 10:49 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

Am 01.08.2012 gesehen .... 1500 Tonnen bis 23,50m Ausladung!!! Ponton vom Kran ca. 70,00m lang und 32,00m breit!




--
Mit freundlichen Grüßen
T. Zech
www.zech-foto.de
www.instagram.com/shipspottergermany/

Dieser Post wurde am 03.08.2012 um 10:51 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
266 — Direktlink
03.08.2012, 20:13 Uhr
Thomas63



Cuxhaven 2010 im Mai
Die THOR wird vorbereitet für ihre Taufe.








--
wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (Philipp Rosenthal 1916)

Dieser Post wurde am 03.08.2012 um 20:22 Uhr von Thomas63 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
267 — Direktlink
03.08.2012, 20:18 Uhr
Thomas63



Hier noch 2 weitere Bilder, die Taufe fandam 05.05.2010 im Hamburger Hafen statt.




--
wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (Philipp Rosenthal 1916)

Dieser Post wurde am 03.08.2012 um 20:20 Uhr von Thomas63 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
268 — Direktlink
03.08.2012, 20:43 Uhr
Thomas63



Technische Daten: THOR

Abmessungen:
Länge 70,00 m Breite 40,00 m Höhe 6,00 m
Freie Decksfläche 1 850 m²

Beindaten:
Länge 82,00 m Durchmesser 3,70 m Füße Ø 8,50 m

Einsatzdaten:
Tiefgang (ohne Füße) 5,30 m Tiefgang (mit Füßen) max. 8,30 m
Einsatztiefe 50,00 m

Zuladung bis zu 3 300 t Deckslast 15,00 t/m²
Hubkraft 10 000 t


Kransystem:
Schwerlastkran Liebherr BOS 14 000
Kapazität
Ausleger 51 m 500 t /20,00 m
Ausleger 87 m 400 t /20,00 m
Windensystem:
4 Einzelwinden je 30,00 t Zugkraft
Antrieb:
Diesel, elektrisch
Gesamtleistung 5 010 kW
Notstromgenerator 400 kW
Unterkunft 48 Personen
--
wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein (Philipp Rosenthal 1916)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
269 — Direktlink
13.08.2012, 10:37 Uhr
Matthias



....im Hafen von Frederikshaven/DK habe ich dieses Schiff entdeckt:









Handelt es sich bei dem montierten Kran um einen AC/TC 2800? Konnte keinen Hinweis darauf finden.

VG
Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
270 — Direktlink
13.08.2012, 13:17 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Es ist auf jeden Fall ein CC, nur eben ohne Raupenschiffe. "AC" war sicher bloß ein Tippfehler, oder ...

Offenbar hat hier ein kleines Upgrade statt gefunden, denn ursprünglich war der Oberwagen grünlich und es gab bislang auch keinen Derrick ...:

https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=8141


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
271 — Direktlink
25.08.2012, 00:02 Uhr
Reiner

Avatar von Reiner

Weis jemand wo der Schwimmkran der ehemaligen Flender Werft in Lübeck abgeblieben ist ??


--
********


--- ----- ----- ----
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten oder wegschmeissen ....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
272 — Direktlink
25.08.2012, 14:24 Uhr
And1




Zitat:
Matthias postete
....im Hafen von Frederikshaven/DK habe ich dieses Schiff entdeckt:




VG
Matthias

gibt es diese Mastkonfiguration auch an Land? Da ist doch ein Wipplenker verbaut und als "Wippe" die Anlenkung und der Rollenkopf...
Die sicherungsleinen am Ausleger weisen übrigens darauf hin, dass der Kran neue Auslegerteile hat, bzw. erst kürzlich ein Update erhalten hat.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
273 — Direktlink
25.08.2012, 15:10 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo Mattias,

wenn ich nicht irre, ist das die Ocean Hanne

EDIT: Und so sah sie früher aus
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit

Dieser Post wurde am 25.08.2012 um 15:16 Uhr von rollkopf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
274 — Direktlink
25.08.2012, 15:32 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf


Zitat:
Reiner postete
Weis jemand wo der Schwimmkran der ehemaligen Flender Werft in Lübeck abgeblieben ist ??


Hallo Reiner,

Hilft das?

Das Schiff heisst REM 220 und arbeitet offenbar für diese Firma
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit

Dieser Post wurde am 25.08.2012 um 15:42 Uhr von rollkopf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] -11- [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung