Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » MK 100/110 Eisele Reitz » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
22.05.2006, 19:08 Uhr
Gast:scholl-fan
Gäste


Hi, war heute auf Stippvisite bei meinem Bekannten im Liebherr-Werk Biberach und hab auf dem Werksgelände am Haupteingang nen Aufgebauten MK 100 (oder der Nachfolger MK 110) in Farbe und Beschriftung Eisele reitz gesehen.
Ist der kran neu oder nur zur Wartung/Reperatur da?

Dieser Post wurde am 25.07.2006 um 15:54 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
22.05.2006, 19:59 Uhr
Michael Basler

Avatar von Michael Basler

Hallo Sven,

warum hast Du den nicht einfach Deinen Bekannten gefragt? Das wäre doch die einfachste Lösung gewesen.

Gruß
--
Gruß aus Lörrach
Michael Basler

http://www.fotocommunity.de/fotograf/basi70/1903258
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
22.05.2006, 20:00 Uhr
Gast:scholl-fan
Gäste


Weil ich da schon auf dem Rückweg war und den Kran nur ausm Bus raus gesehen hab. Ich war mit meinem Bekannten die ganze Zeit an der Kranmontagehalle, also nen halben kilometer weiter weg.
Nix für Ungut.

Dieser Post wurde am 22.05.2006 um 20:00 Uhr von scholl-fan editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
22.05.2006, 21:04 Uhr
Christian

Avatar von Christian

Hallo

ein Blick hier
http://www.kranliste.dk/10.htm

hätte dir offenbart das aktuell kein MK100 bei Eisele bekannt ist (da die Firma im Rhein-main Gebiet sitzt dürften neuanschaffungen schnell die Runde machen)

daraus liesse sich schliessen das der Kran wohl neu sein muss.

Christian
--
Gruß aus dem Schwarzwald
Christian
-------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
23.05.2006, 22:27 Uhr
Alexlwe



Hallo
stimmt der Kran ist neu, stand vor kurzem noch (ohne Oberwagen) in Ehingen.
Mfg Alex
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
21.07.2006, 22:13 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Ich habe den Kran heute in Darmstadt an der WKZ-Baustelle erwischt:





Leider waren wegen ungünstigen Rahmenbedingungen (Licht, Standort) keine besseren Fotos möglich...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 30.08.2006 um 19:41 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
21.07.2006, 22:34 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Na klar gibt's bessere Fotos!

Einsatzpremiere des neuen Eisele-Krans, und das gleich in Darmstadt. So muß das sein. An dieser Stelle ein schöner Gruß an die zwei netten Kerle von Eisele, die das Baby betreuen!

(und an Dich Sebastian, danke für den Tip )









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
21.07.2006, 22:38 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Hendrik postete
Na klar gibt's bessere Fotos!

Kunststück, wenn man bis zum Abbau warten kann.


SCNR,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
21.07.2006, 22:41 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Hab nicht gewartet....bin da gerad' vorbeigekommen

Und er wird auch nicht abgebaut - der bleibt da noch ein Weilchen. Hat nur Platz gemacht, damit sich die verbliebenen Wölffe über Nacht drehen können.

Morgen wird weitergeschafft!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
22.07.2006, 23:47 Uhr
hans



MK 100 und 110 sind dieselbe gerate, ein MK 110 hat etwas mehr ballast, und ist damit zu schwer auf die meiste europaische strassen.
Weil ein MK 100 die ballast nicht wie die meiste telekrane selbst montieren kann wurde er offiziel nicht geliefert nach landen mit 12 tonnen achslast beschrankung.
Also die Eisele machine ist offiziel ein MK 100.

Hans
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
23.07.2006, 09:49 Uhr
Tobi

Avatar von Tobi

Oh manno....

Jetzt dachte ich, man könnte der Darmstadt Connection mal einen guten Foto Tipp geben und was ist? Alle waren mal wieder schneller !

Naja auf jedenfall schöne Fotos von dem tollen Gerät. Ich hab ihn am Freitag kurz im vorbeifahren gesehen.
--
Gruß aus dem Moseltal

Tobi


-----
Meine genannnten Angaben und Termine sind alle ohne Gewähr!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
24.07.2006, 19:00 Uhr
Rheinmain

Avatar von Rheinmain

Hallo Hendrik, das sind tolle Fotos, hast also Wort gehalten und die Bilder gleich gepostet, Danke! Möchte natürlich die Gelegenheit nutzen und selbst noch ein paar Fotos beisteuern.

















Um noch einmal auf die Frage nach dem MK 100 oder 110 im Beitrag von Hans einzugehen, so ist der Kran schon ein MK 110, im Gegensatz zum MK100 hebt er mit dem 33 m Turm und 52 m Ausleger bei 52 m Auslegung noch 1,8 to (MK 100 nur 1,6 t), im kurzzeitigen 125 % - Modus hebt der MK110 für beschränkte Sonderfälle auf 52 m sogar noch 2 t. Dies wird möglich durch eine Zusatzballastierung von 3,8 t die bei diesem Kran mitgeliefert wurde. Es ist zwar richtig, dass der MK sich diesen Ballast nicht selbst auflegen kann, jedoch schafft da schon ein einfacher LKW mit Ladekran Abhilfe, denn der transportiert und montiert den Ballast auch gleich.
Mehr Kranbilder, z. B. Waldstadion, Windkraftanlage, Frankfurter Dom, Messehalle usw. gibt es hier

Dieser Post wurde am 25.07.2006 um 06:16 Uhr von Rheinmain editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
25.07.2006, 12:01 Uhr
Gast:Gast1
Gäste


Tach auch

hier kann man den kran sehen

http://www.tu-darmstadt.de/hrz/webcam/webcam1.tud
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
24.10.2007, 09:03 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Mir ist heute aufgefallen, daß Eiseles MK110 an der Spitze des Auslegers eine rote "Flugzeugwarnlampe" hat. (Ist auf Hendriks Bildern in Post #006 auch gut zu sehen.)
Ist das Serienausstattung beim MK100/MK110 oder hat sich das Eisele wegen seiner vielen Einsätze im Rhein-Main-Gebiet (Flughafen Frankfurt...) montieren lassen?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
24.10.2007, 11:22 Uhr
Gunnar



Ich geh stark davon aus, das der rote Signalblitzer Standard - wenn nicht sogar Vorschrift - ist. Unser MK 80 hat jedenfalls auch einen:

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
24.10.2007, 12:56 Uhr
Matze-hh



Die Flugwarnleuchten gehören mit zur Sonderausstattung wie viele andere andere zum Teil selbstverständlich anmutende Anbauteile. So gehört auch die Krankabiene und ihr Zubehör mit zur Sonderausstattung und muß extra bezahlt werden.
Der Unterschied zwischen dem MK100 und MK110 besteht, wie schon richtig beschrieben aus dem großen Zusatzballast von 3,8to und dem dazugehörigem Programm für die entsprechende Traglastkurve. Bei dem MK 100/110 von Eisele sind diese Zusatzgewichte gerade montiert.
Der sogenannte 125% Modus dient aber ausschließlich nur zur Standsicherheitsüberprüfung die bei jeder UVV-Prüfung getestet wird und ist kein Betriebszustand. Wenn dieser Schalter betätigt wird, kann nur noch eine Funktion zur Zeit gefahren werden und diese mit verringerte Geschwindigkeit. Das bedeutet das ein MK100 bei 25/33m Turm und 52m Ausleger bei max. 52m Auslage noch 2,0to heben kann und ein MK110 noch 2,25 to.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
25.10.2007, 18:36 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Kleines Bilderrätsel: Was ist falsch an diesem Bild?



*
S
P
O
I
L
E
R
*
S
P
O
I
L
E
R
*
S
P
O
I
L
E
R
*
S
P
O
I
L
E
R
*
S
P
O
I
L
E
R
*
S
P
O
I
L
E
R
*
S
P
O
I
L
E
R
*

Nein, Eiseles MK110 hat keine Klimaanlage auf die Kabine bekommen. Eisele hat einen zweiten MK110 bekommen!



Und weil die beiden Geräte so schön mit unterschiedlichem Ballast nebeneinander standen, sollte damit auch Stephans Frage nach dem Unterschied im Ballast geklärt sein:









Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 25.10.2007 um 18:37 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
26.10.2007, 09:04 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

SAUBER! Besten Dank!...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
16.03.2008, 17:19 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

gestern 15.3.2008 standen (und stehen hoffenlich noch) beide MK110 von Eisele an einer Baustelle für ein Parkhaus im Gewerbegebiet Kelsterbach-Süd an der Südumgehung in Kelsterbach. Gestern war der eine Kran in Betriebsstellung, der andere stand zusammengeklappt dort.

Anbei drei Bilder:

[Bitte Bild CIMG1900 einfügen]

[Bitte Bild CIMG1902 einfügen]

[Bitte Bild CIMG1910 einfügen]

Man kann schön die Konstruktion der Lenker beim Transport sehen. Im Gegensatz zum Spierings hat der Fahrer hier keine Teile im Sichtfeld hängen.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
17.03.2008, 21:56 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Menzitowoc postete gestern 15.3.2008 standen (und stehen hoffenlich noch) beide MK110 von Eisele an einer Baustelle für ein Parkhaus im Gewerbegebiet Kelsterbach-Süd an der Südumgehung in Kelsterbach.






Zitat:
Man kann schön die Konstruktion der Lenker beim Transport sehen. Im Gegensatz zum Spierings hat der Fahrer hier keine Teile im Sichtfeld hängen.


Dieser Post wurde am 17.03.2008 um 21:58 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
05.06.2008, 14:28 Uhr
Jan.b

Avatar von Jan.b

Hallo zusammen

Eisele hat seit neustem auch ein MK 68.
Euer Jan
--
Auf nach Schweden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
05.06.2008, 16:09 Uhr
SK_OWL




Zitat:
Jan.b postete
Hallo zusammen

Eisele hat seit neustem auch ein MK 68.
Euer Jan

Oder war es doch ein MK 63?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
15.06.2008, 22:03 Uhr
Jan.b

Avatar von Jan.b

MK 63 Verbesserung

Sorry hast recht ist ein MK 63 war ein tipp Fehler

Jan .B
--
Auf nach Schweden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
21.08.2008, 14:35 Uhr
Jan.b

Avatar von Jan.b

Hi

Der MK 63 steht im Airrail Center gut zu sehen in der Webcam 2

Mit Mfg Jan
--
Auf nach Schweden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
30.05.2013, 21:17 Uhr
BUZ



für die Statistik: MKK-RE 110 steht zum Verkauf


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung