Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baustellen » Flughafen Frankfurt » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ] [ 7 ]
100 — Direktlink
23.08.2010, 15:32 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


Die Pumas sind der Betonpumpendienstleister in Frankfurt und Wiesbaden, und setzen z.T. BRM-Maschinen ein.

Hauptlieferant für beide ist FLB und Sehring...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
101 — Direktlink
27.08.2010, 18:08 Uhr
Patrick Rauch



Hallo zusammen,

hier ein aktuelles Luftbild vom Frankfurter Flughafen:

http://www.flugzeugbilder.de/show.php?id=972920

Gruß Patrick
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
102 — Direktlink
16.09.2010, 21:30 Uhr
Nurso



Hallo zusammen,

habe gehört, dass Sehring ab Freitagabend wieder an den Flughafen fährt. Angeblich bis Montag. Weis einer was da los ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
103 — Direktlink
17.09.2010, 20:03 Uhr
BB-Fan



Habe gehört das am neuen Flusteig eine Großbetonage (12.000 m³) mit 4 oder 5 Pumpen stattfinden soll.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
104 — Direktlink
17.09.2010, 22:57 Uhr
DiePumas




Zitat:
BB-Fan postete
Habe gehört das am neuen Flusteig eine Großbetonage (12.000 m³) mit 4 oder 5 Pumpen stattfinden soll.

Seit 19.00 Uhr werden mit insgesamt 5 Pumpen (M63, M62, 2 x M58 und M52) ca. 10.100 m³ in 61 Stunden eingebaut. So wenigstens sieht unsere Planung aus.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
105 — Direktlink
18.09.2010, 15:49 Uhr
Rheinhesse



Das neue Wohn- und Geschäftszentrum in Ingelheim "Neue Mitte" kann hier beobachtet werden:
http://www.ingelheim.de/webcam-nm.html

Firmen:
- Karl Gemünden , Ingelheim
- Markgraf Bau, Bayreuth
- ehemalige Kirner Erdbau, Monzingen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
106 — Direktlink
18.09.2010, 16:12 Uhr
TranceMax



Danke für den Link, aber was hat Ingelheim mit dem Frankfurter Flughafen zu tun? Passt eher zu Baustellen-Webcams, werde es dahin kopieren
--
Grüße aus Mittelhessen

Carsten

Dieser Post wurde am 18.09.2010 um 16:12 Uhr von TranceMax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
107 — Direktlink
18.09.2010, 22:41 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
DiePumas postete

Zitat:
BB-Fan postete
Habe gehört das am neuen Flusteig eine Großbetonage (12.000 m³) mit 4 oder 5 Pumpen stattfinden soll.

Seit 19.00 Uhr werden mit insgesamt 5 Pumpen (M63, M62, 2 x M58 und M52) ca. 10.100 m³ in 61 Stunden eingebaut. So wenigstens sieht unsere Planung aus.

Aber am der westlichen Rollbrücke zur neuen Landebahn, oder? (Nicht am Flugsteig A-Plus.) Jedenfalls standen da heute mehrere Großpumpen. Leider hatte ich morgens keine Zeit und abends keinen freien Platz mehr auf den Speicherkarten.
Hat sonst jemand hier sein Gesäß mal an den Flughafen gewuchtet?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
108 — Direktlink
18.09.2010, 23:39 Uhr
DiePumas




Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
DiePumas postete

Zitat:
BB-Fan postete
Habe gehört das am neuen Flusteig eine Großbetonage (12.000 m³) mit 4 oder 5 Pumpen stattfinden soll.

Seit 19.00 Uhr werden mit insgesamt 5 Pumpen (M63, M62, 2 x M58 und M52) ca. 10.100 m³ in 61 Stunden eingebaut. So wenigstens sieht unsere Planung aus.

Aber am der westlichen Rollbrücke zur neuen Landebahn, oder? (Nicht am Flugsteig A-Plus.) Jedenfalls standen da heute mehrere Großpumpen. Leider hatte ich morgens keine Zeit und abends keinen freien Platz mehr auf den Speicherkarten.
Hat sonst jemand hier sein Gesäß mal an den Flughafen gewuchtet?


Tschüs,

Sebastian

Betoniert wird dieses Wochenende die Rollbrücke Ost, die Westliche hatten wir doch schon vor 4 Wochen (Wer Interesse hat, kann sich die Bilder bei uns unter http://diepumas.de/21.html ansehen).

Die aktuellen Fotos werden dann spätestens ab Montag zu sehen sein.

Bis dann ....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
109 — Direktlink
18.09.2010, 23:41 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
DiePumas postete

Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Aber am der westlichen Rollbrücke zur neuen Landebahn, oder?

Betoniert wird dieses Wochenende die Rollbrücke Ost, die Westliche hatten wir doch schon vor 4 Wochen

Stimmt natürlich. Mein Fehler.


Zitat:
DiePumas postete
die Westliche hatten wir doch schon vor 4 Wochen

Nanu!? Da sind doch noch riesige Löcher in der Decke (da, wo die rechtwinklig aufgelegten Träger auf die schrägen übergehen). Wann und wie wird das denn noch geschlossen?


Zitat:
DiePumas postete
(Wer Interesse hat, kann sich die Bilder bei uns unter http://diepumas.de/21.html ansehen).

Schön, danke. Auf die Fotos von der Ostbrücke bin ich auch mal gespannt. Es dürfen auch ruhig ein paar mehr sein als von der Westbrücke.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 18.09.2010 um 23:44 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
110 — Direktlink
18.09.2010, 23:45 Uhr
Rangan



Hallo,
klingt sehr interessant, sind die Arbeiten öffentlich einsehbar?

rangan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
111 — Direktlink
19.09.2010, 00:17 Uhr
DiePumas




Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
DiePumas postete
die Westliche hatten wir doch schon vor 4 Wochen

Nanu!? Da sind doch noch riesige Löcher in der Decke (da, wo die rechtwinklig aufgelegten Träger auf die schrägen übergehen). Wann und wie wird das denn noch geschlossen?

Da kann ich Dir nicht ganz folgen. Meinst Du das etwas gewöhnungsbedürftige Treppenprofil der schräg laufenden Rollbahnen? Da jeder Fahrbahnüberbau rechtwinklig zur Trasse ausgeführt wird, kommt es zu den Stufen im Überbau (ICE und die beiden Richtungsfahrbahnen der A3). Die Westbrücke quert sehr steil, sodass hier das Treppenprofil nicht so deutlich zu sehen ist.


Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
DiePumas postete
(Wer Interesse hat, kann sich die Bilder bei uns unter http://diepumas.de/21.html ansehen).

Schön, danke. Auf die Fotos von der Ostbrücke bin ich auch mal gespannt. Es dürfen auch ruhig ein paar mehr sein als von der Westbrücke.

Die Anzahl der Bilder ist dem bereitgestellten Datenvolumen unseres Providers geschuldet, aber wir sind dabei eine Lösung für dieses Problem zu suchen. Alleine von der Westbrücke habe ich rund 400 Bilder, von diesem Wochenende werden es wahrscheinlich runde 1000.

Ich bin dann mal weg, Fotos machen.

Edit: Zitat repariert

Dieser Post wurde am 19.09.2010 um 13:02 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
112 — Direktlink
19.09.2010, 00:22 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
DiePumas postete
Da kann ich Dir nicht ganz folgen. Meinst Du das etwas gewöhnungsbedürftige Treppenprofil der schräg laufenden Rollbahnen?

Nö, ich meine was anderes. Vielleicht leide ich ja unter Halluzinationen , aber ich könnte schwören, daß in der Westbrücke über der Richtungsfahrbahn Würzburg am östlichen Ende der Brücke ein dreieckförmiger Ausschnitt in der Brücke einfach (noch) fehlt.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
113 — Direktlink
19.09.2010, 00:46 Uhr
TW74



Hallo Sebastian,
gibt es nicht in dem Architekturforum (link ist hier auch mal früher im Thread irgend wo gezeigt) ein Rendering das genau diese Dreiecke auch offen zeigt? Ich glaube das könnte mit der Trägeranordnung rechtwinklig zur Autobahn (kürzeste Spannweite) aber der relativ schräg dazu verlaufenden Rollbahn zusammen hängen.
Diese "Treppenstufen" werden dann eigentlich nicht für die Rollbahn gebraucht, aber ein Teil der Fertigteilbalken liegt doch noch unter der Rollbahn. Eine Trägerauswechslung bzw. ein schräger Randträger in den dann die rechtwinkligen Standarträger rein gekürzt werden könnten, ist wohl aufwändiger als den "Normträger" einfach durchlaufen zu lassen, auch wenn dadurch eine nicht genutzte Dreiecksfläche entsteht.
Bei der Westbrücke könnte aber dann auch noch ein zusätzlicher Fahrweg für z.B. die Feuerwehr etc. neben der Rollbahn verlaufen. Der wird ja wohl nicht so hoch belastet wie die eigentliche Rollbahn. Da könnte man dann auch schräg über die Autobahn gelegte Fertigteilträger verwenden. Dadurch würden dann wohl diese dreieckigen Löcher entstehen, die man dann eben offen lässt, weil sie weder für die Rollbahn noch den Seitenfahrweg gebraucht werden.
Zumindest reime ich mir das mal so zusammen, ohne die Pläne dafür gesehen zu haben. Ich hoffe das kann Deine "Halizunationsvorstellung" beruhigen? Diese Löcher können schon einen Sinn haben, denke ich.
Gute Nachtgrüße von Thorsten
P.S.: "volle Speicherchips" ? Da kann man sich wohl auf viele neue Beiträge von dir freuen?

Dieser Post wurde am 19.09.2010 um 00:55 Uhr von TW74 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
114 — Direktlink
19.09.2010, 08:11 Uhr
Nurso




Zitat:
Rangan postete
Hallo,
klingt sehr interessant, sind die Arbeiten öffentlich einsehbar?

rangan

Ja das geht glaube ich. Ich bin gestern an der Südseite der Brücke vorbeigefahren (leider ohne Cam) da kann man glaube ich hin.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
115 — Direktlink
19.09.2010, 13:05 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Moin!


Zitat:
TW74 postete
gibt es nicht in dem Architekturforum (link ist hier auch mal früher im Thread irgend wo gezeigt) ein Rendering das genau diese Dreiecke auch offen zeigt?

Ich habe den DAF-Thread gerade mal durchgeklickt, aber alles, was ich gefunden habe, zeigt keine offenen Abschnitte innerhalb der Rollbrücken.


Zitat:
TW74 postete
P.S.: "volle Speicherchips" ? Da kann man sich wohl auf viele neue Beiträge von dir freuen?

Eher nicht. Ich fotografiere ja nicht nur fürs Forum.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
116 — Direktlink
19.09.2010, 13:55 Uhr
TW74



Hallo Sebastian,
sorry daß ich gestern spät Abends die Stelle im DAF nicht mehr selber rausgesucht habe, war schon etwas spät.
Also im DAF Beitrag Nr. 306 ff. wird diese Dreicksgeschichte auch diskutiert:
http://www.deutsches-architektur-forum.de/forum/showthread.php?t=4934&page=21
Dem Rendering zufolge wird auf der Ostseite der Westbrücke eine separate Betriebsstraße gebaut, die so weit vom Rollweg entfernt ist, daß dort auch entgegen ankommende Flugzeuge gefahren werden kann. Auf der Ostbrücke geht das nicht so einfach, wie man an den Flügelspitzen der dargestellten Maschine sehen kann.
In Beitrag Nr. 309 Bild 3 sieht man denke ich auch das offene Dreieck zumindest durch den Lichteinfall auf die Seitenwand.
Die zwei folgenden Bilder (auch Links aus den DAF-Beiträgen) zeigen diese dreieckigen Löcher auch:
In diesem Bild sieht man super die Bauholzwand als Absturzsicherung am Rand der Betonträger, die Löcher sind da am besten zu sehen:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/21560770
in diesem einfach genialen Luftbild vom ganzen Flughafen kann man die Dreiecke auch erkennen:
http://www.flugzeugbilder.de/show.php?id=972920
Ich hoffe das hilft etwas Licht in diese Sache zu bringen?
Gruß von Thorsten

Dieser Post wurde am 19.09.2010 um 13:56 Uhr von TW74 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
117 — Direktlink
19.09.2010, 20:16 Uhr
DiePumas




Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
DiePumas postete
Da kann ich Dir nicht ganz folgen. Meinst Du das etwas gewöhnungsbedürftige Treppenprofil der schräg laufenden Rollbahnen?

Nö, ich meine was anderes. Vielleicht leide ich ja unter Halluzinationen , aber ich könnte schwören, daß in der Westbrücke über der Richtungsfahrbahn Würzburg am östlichen Ende der Brücke ein dreieckförmiger Ausschnitt in der Brücke einfach (noch) fehlt.


Tschüs,

Sebastian

Hallo Sebastian,

nachdem wir nur noch Restarbeiten an der Rollbrücke haben, habe ich nun die Zeit zu dem Thema "Dreieck" noch etwas beizutragen.

Die Westbrücke schließt direkt an 2 weitere Brücken an (Zaunbrücke und Betriebsstrassenbrücke). Diese beiden Brücken laufen , wegen der geringen Spannweite, nicht rechtwinklig sondern, entsprechend dem Verlauf der Rollbahn, schräg. Dadurch kommt es am Ende der Rollbrücke zu einem "offenen" Dreieck zwischen dem Treppenprofil der Westbrücke und der Zaunbrücke.

Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dreick bringen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
118 — Direktlink
19.09.2010, 20:19 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
DiePumas postete
Die Westbrücke schließt direkt an 2 weitere Brücken an (Zaunbrücke und Betriebsstrassenbrücke). Diese beiden Brücken laufen , wegen der geringen Spannweite, nicht rechtwinklig sondern, entsprechend dem Verlauf der Rollbahn, schräg. Dadurch kommt es am Ende der Rollbrücke zu einem "offenen" Dreieck zwischen dem Treppenprofil der Westbrücke und der Zaunbrücke.

Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dreick bringen.

Jetzt, ja. Danke für die Erleuchtung.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
119 — Direktlink
19.09.2010, 20:24 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Weil ich gerade 'dran denke: Inzwischen wird (wurde?) schon die Landebahn betoniert, aber die Ticona scheint immer noch völlig unverändert da zu stehen. Weiß jemand, wie da der aktuelle Zeitplan zur Demontage aussieht?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
120 — Direktlink
21.09.2010, 18:20 Uhr
Schnorro



Hallo,

die Demontage der Ticona Kelsterbach beginnt sobald die neue Anlage produktiv ist. Das wird mit Sicherheit nicht mehr dieses Jahr sein.
Wenn die neue Landbahn ihren Regelbetrieb aufnimmt muss nach meinen Informationen alles weg sein was FRAPort nicht übernimmt.
/*Spekulation an*/
Daraus kann man ableiten das der Abriss im Frühjahr/Sommer nächsten Jahres beginnt. Eher später als früher, es sei denn Ticona verzichtet drauf die neue Anlage ganz fertig zu haben bevor abgerissen wird.
/Spekulation aus*/

Gruß,

Oli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
121 — Direktlink
09.10.2010, 16:04 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Am Frankfurter Flughafen wird an Tor 3 gerade ein großer neuer Öl- und Kerosinabscheider gebaut, der einmal die Aufgabe hat, alles abgeleitetes (Regen-) Wasser des Rollfelds zu säubern, befor es in den Main eingeleitet wird.

Genau in dieser Baugrube wurde gestern nachmittag die Fliegerbombe gefunden, die 4 Stunden lang für Chaos sorgte ( http://www.echo-online.de/nachrichten/hessenundrhein-main/Entschaerfung-einer-Fliegerbombe-am-Flughafen-sorgt-fuer-Chaos;art175,1254242 )







Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
122 — Direktlink
31.10.2010, 16:51 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Die vierte Landebahn, Stand 27.09.2010:








Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
123 — Direktlink
31.10.2010, 18:31 Uhr
Hesse-Jung

Avatar von Hesse-Jung

Du hast extra eine A340 angemietet, um Luftaufnahmen zu machen? Find ich stark!
--
LTM 1500= Mein Lieblingskran



www.airliners.net

Dieser Post wurde am 31.10.2010 um 18:32 Uhr von Hesse-Jung editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
124 — Direktlink
31.10.2010, 19:38 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Hesse-Jung postete
Du hast extra eine A340 angemietet, um Luftaufnahmen zu machen? Find ich stark!

Siehste mal, was ich alles für's Forum tu'. D-AIGD/"Remscheid", um genau zu sein.

Aber ernsthaft: Woran erkannt? Nur am Flügel?


Tschüs,

Sebastian

PS: Und um Legendenbildung vorzubeugen: Natürlich habe ich das Ding nicht zu Fotografieren gechartet, die Fotos sind "Nebenprodukte" einer Urlaubsreise.
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5- [ 6 ] [ 7 ]     [ Baustellen ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung