Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Betonpumpen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] -21- [ 22 ] [ 23 ]
500 — Direktlink
16.12.2015, 19:16 Uhr
Hasi

Avatar von Hasi

Hallo Sven,

das wäre wirklich super und würde mir sehr weiterhelfen.



Durfte/konnnte man die Sattelbetonpumpen eigentlich auch entkoppelt, also ohne Zugmaschine betreiben oder war diese zwingend als Kontergewicht erforderlich?
--
Grüße,
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
501 — Direktlink
16.12.2015, 21:10 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Die Zugmaschine war zwingend als hängender Grundballast notwendig für den Betrieb. Das würde ganz interessant gelöst, indem die Zumaschine zusätzlich zur Sattelkupplung hinter der Fahrerkabine auch noch mit einer lösbaren Verbindung an der Front des Aufliegers angeschlagen wurde. Auf entsprechenden Aufnahmen sollte immer eine frei hängende Zugmaschine zu sehen sein, so dass deren komplettes Eigengewicht als Ballast genutzt werden kann.


Gruß
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
502 — Direktlink
17.12.2015, 00:55 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Diese Patentschrift könnte dazu interessant sein:

https://data.epo.org/publication-server/rest/v1.0/publication-dates/19811104/patents/EP0038954NWA2/document.html

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
503 — Direktlink
17.12.2015, 06:34 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste



Zitat:
Hasi postete

Durfte/konnnte man die Sattelbetonpumpen eigentlich auch entkoppelt, also ohne Zugmaschine betreiben oder war diese zwingend als Kontergewicht erforderlich?

Wie Stephan schon schrieb, war das nicht möglich. Dafür wurde extra die sog. Pullock-Verbindung entwickelt und patentiert, die die Zugmaschine im Pumpeinsatz waagerecht hält.

Ich schau mal nach den Bildern und frag bei PM nach, ob die zur Ansicht freigegeben werden dürfen, dann stell ich sie ins Forum ein.

Es gibt in einer älteren PM - Post nämlich einen Interessanten Bericht dazu.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
504 — Direktlink
17.12.2015, 21:51 Uhr
Hasi

Avatar von Hasi

Danke euch dreien bis hierhin schon mal - war meine Vermutung, dass jemand hier was weiß, gar nicht so verkehrt

Dachte ich mir schon, dass die Zugmaschine als Kontergewicht fungiert... das macht meinen Plan, die Pumpe abzustellen und mit einem Sattelmischer mit der gleichen Zugmaschine zu befüllen... also doch 2 LKW bauen.


Die Patentschrift ist auf jeden Fall interessant, danke! Werde mich da mal einlesen.
--
Grüße,
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
505 — Direktlink
18.12.2015, 17:55 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


Hallo,

wie versprochen anbei ein paar Bilder der Putzmeister M52-5 Sattelversion.

Die Bilder stammen aus der PM-Post Nr. 24, die Freigabe zur Verwendung der Bilder durch Putzmeister liegt mir vor.

Vielleicht helfen die Bilder weiter









Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
506 — Direktlink
18.12.2015, 18:03 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


Und die letzten Drei, die ich in meinen Unterlagen gefunden habe:









Bildquelle & Rechte: PUTZMEISTER, Aichtal

Dieser Post wurde am 18.12.2015 um 18:51 Uhr von Sven Leist editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
507 — Direktlink
21.12.2015, 12:16 Uhr
Hasi

Avatar von Hasi

Danke nochmals, das ist echt super

Vor allem das vorletzte Bild - das Farbschema (der Zugmaschine) gefällt mir, da ich einerseits BVB-Anhänger bin und ich andererseits den schwarzen Rahmen meiner bereits im Bau befindlichen Zugmaschine nicht noch umlackieren brauche.

Jetzt muss ich nur noch irgendwie Maßzeichnungen bekommen - da du ja ganz gute Erfahrungen gemacht hast, schreibe ich mal noch Putzmeister an, vielleicht haben die ja was.
--
Grüße,
Stefan

Dieser Post wurde am 21.12.2015 um 13:30 Uhr von Hasi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
508 — Direktlink
21.12.2015, 12:21 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


@ Stefan: Du kannst dein Glück bei PM gern versuchen, ich denke aber, einfach wird es nicht.

Aber ich denke, das Conrad Modell ist von seiner Maßhaltigkeit ganz gut getroffen, im Zweifel besorg dir über Ebay bspw. ein gebrauchtes Modell und setz die Schieblehre an :-)
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
509 — Direktlink
21.12.2015, 13:33 Uhr
Hasi

Avatar von Hasi

Ich hoffe mal, die sind so kulant wie Mercedes Benz - die Rücken sogar Maßzeichnungen ihrer aktuellen Chassis heraus. Mal sehen


Bezüglich des Conrad-Modelles hatte ich mir das auch schon überlegt, habe genau das Modell bisher allerdings nur in der Farbgebung (die ja grundsätzlich erstmal egal ist) und für 100€ aufwärts gefunden... das wollte ich möglichst vermeiden, erstmal 100€ zum Maßhalten auszugeben. Mal sehen, wie ich das ganze mache, noch ist ja nicht aller Tage Abend.
--
Grüße,
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
510 — Direktlink
21.12.2015, 20:04 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Von Conrad gab's ja mal ein Modell der Putzmeister M52 in Readymix-Lackierung (Mercedes-SK-Chassis, Fahrerhaus orange, der Rest hellgrau). Gab's dazu auch ein reales Vorbild oder ist das ein Phantasiemodell?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
511 — Direktlink
22.12.2015, 20:01 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo,

hier einige Bilder einer M52 von oben.
Für Umbauer eventuell interessant

Bildquelle: BUZ








--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
512 — Direktlink
22.12.2015, 20:05 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


Wobei ACHTUNG: Hier handelt es sich um den neuen Mast.

Wenn User Hasi den Sattel M52-5 bauen möchte, dann gabs den nur in der 1. Version...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
513 — Direktlink
23.12.2015, 10:32 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


Moin,

@ Hasi: Ich hab dir eine PN geschrieben. Evtl. ist das Angebot etwas für dich: Ansonsten kann ich dir das Bild aus dem 1. Post auch gerne per Mail zukommen lassen in hoher Auflösung. Daraus sollte sich mit ein paar Referenzmaßen (Achsabstand und Bauhöhe) doch ein Maßstabsgerechter Bauplan fertigen lassen, oder?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
514 — Direktlink
13.01.2016, 21:11 Uhr
Hasi

Avatar von Hasi

Hallo Sven,

entschuldige die späte Antwort - Weihnachten, Neujahr und Urlaub haben mich etwas verhindert Ich antworte dir auch gleich auf deine PN.

Ich habe das von dir erwähnte Bild mittlerweile von Putzmeister als PDF mit einigen Maßen tatsächlich bekommen. Es ist exakt das gleiche Bild, nur in schwarz/weiß und bemaßt.
Danke dir dennoch für dein Angebot


Danke auch für den Hinweis bezüglich des Beitrages von "rollkopf" - bevor ich deinen Hinweis las, hatte ich schon die Vermutung aufgrund der Gestaltung des Drehkranzes, dass es sich hier um eine neuere Version handeln muss. Hier im Forum lernt man echt viel
--
Grüße,
Stefan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
515 — Direktlink
17.03.2016, 11:46 Uhr
Kristoffer



Heute in Slagelse, DK













https://youtu.be/ESLvuxFxe2g
--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
516 — Direktlink
17.03.2016, 17:05 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

So eine M58-5 habe ich zur Zeit auch praktisch täglich hinter meiner Wohnung




--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
517 — Direktlink
17.03.2016, 17:20 Uhr
Tunnelmani

Avatar von Tunnelmani

Hallo Filippo

Na das ist ja schon ein "Riesending" von einer Betonpumpe.

Wusste gar nicht das bei uns in der Schweiz eine Sechsachsige Betonpumpe existiert.......
Obwohl die ja aus dem Fürstentum kommt wenn ich mich nicht irre.....

Gruss

Manfred
--
Wer bohrt kommt weiter..........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
518 — Direktlink
17.03.2016, 17:38 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hallo Manfred

Ja, es ist in der Tat ein ziemlich dicker Brocken. Gerster Beton kommt aus Vaduz im Fürstentum, das ist richtig. Allerdings steht die Pumpe an mindestens 3 von 5 Tagen in der Woche hier, manchmal auch noch die neue M38-4 oder eine M46 der selben Firma.

a3 Betonpumpen aus Affoltern am Albis hat aber auch eine M58-5 auch 6-Achs Chassis. Die haben jetzt laut Website auch noch eine 60m-Pumpe...
--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
519 — Direktlink
17.03.2016, 17:42 Uhr
baggerphil

Avatar von baggerphil

Hier noch 3 Bilder von Gersters M58






--
Copyright liegt bei mir!

Grüsse aus der Schweiz

Phil
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
520 — Direktlink
20.03.2016, 10:18 Uhr
Wolfman

Avatar von Wolfman

moin zusammen,

am Finanzamt entsteht ja zur Zeit ein Hotel und Geschftshaus, dort wurde eine stationäre Betompumpe aufgestellt:










--
mein Kranfavorit, LTM 1750-9.1
Grüße aus der Fünf-Türme-Stadt Wolfgang
Jetzt auch hier: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010233278304[/b]

Das(C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
521 — Direktlink
20.03.2016, 20:17 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

Hallo,










--
© schmitti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
522 — Direktlink
20.03.2016, 20:19 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

2.










--
© schmitti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
523 — Direktlink
20.03.2016, 20:20 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

3.













schmitti
--
© schmitti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
524 — Direktlink
20.03.2016, 20:29 Uhr
schmitti

Avatar von schmitti

Rest







schmitti
--
© schmitti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 18 ] [ 19 ] [ 20 ] -21- [ 22 ] [ 23 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung