Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Rosenkranz/Louis Fricke » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
25.07.2007, 18:44 Uhr
ReneBSschmidbauer



Hallo,

einige historische Bilder der ehemaligen BOHNE-Gruppe-Firmen ROSENKRANZ und LOUIS FRICKE:









Vielleicht weiß ja der ein oder andere, was da für Schätzchen zu sehen sind....
--
Gruß aus Salzgitter,
René

"Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst." -Voltaire

www.schmidbauer-gruppe.de
www.fricke-schmidbauer.com

Dieser Post wurde am 27.11.2007 um 22:00 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
25.07.2007, 21:30 Uhr
Der Michel

Avatar von Der Michel

Bei solchen Bildern knie ich ehrfurchtsvoll am Bildschirm nieder und sage danke.

Was stellt die Ladung auf Bild 1 da ??

Hochachtungsvoll Der Michel B.
--
LKW aus ganz Europa und aller Welt, Schwertransport, Krane, Bau- und Landmaschinen, Oltimer u. v. m. :

http://neinis-lkw-fotoforum.de/index.php

Aktuell zu empfehlen:
Alte ungarische Bilder
In Deutschland unterwegs ( schönes von damals )
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
25.07.2007, 21:37 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Der Michel postete
Bei solchen Bildern knie ich ehrfurchtsvoll am Bildschirm nieder und sage danke.

Dem schließe ich mich an.


Zitat:
Der Michel postete
Was stellt die Ladung auf Bild 1 da ??

Ich tippe auf einen Walzenständer.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
25.07.2007, 21:42 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann

Bild 4 dürfte 2 Stück der K 1250 zeigen. Und Bild 5 ist eine tolle Fotomontage, wenn meine Augen mich nicht täuschen .
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
25.07.2007, 21:47 Uhr
Carsten Manner

Avatar von Carsten Manner

Absolut super diese Aufnahmen!!!

Gruß

Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
25.07.2007, 22:13 Uhr
wesercrack



So einer wie auf Bild 6 hat lange Jahre in Wilhelmshaven am kanal gegenüber von Krupp gestanden. War da wohl noch zum Abladen im Einsatz.

Hans
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
25.07.2007, 22:17 Uhr
ReneBSschmidbauer



Hallo,

danke, danke, zuviel des Lobes, ohne freundliche Kollegen hätte ich all diese Bilder nicht, Ihnen gilt vor allem mein Dank.

Bild eins zeigt einen sog. Walzenständer.
Warum und ob allerdings das Kässbohrer-Tiefbett in die Aufnahme montiert ist, weiß ich nicht. Könnte mir allerdings vorstellen, dass die Aufnahme retuschiert worden ist, weil sie zu dunkel war oder ähnliches. Kenne mich da nicht aus, habe mir aber sagen lassen, das früher Fotos oft derartig nachbearbeitet wurden. Das Foto ist jedenfalls im Original ein Pressefoto der Paul Rosenkranz KG Witten/Ruhr.

Hier noch zwei Fotos:




--
Gruß aus Salzgitter,
René

"Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst." -Voltaire

www.schmidbauer-gruppe.de
www.fricke-schmidbauer.com

Dieser Post wurde am 25.07.2007 um 22:19 Uhr von ReneBSschmidbauer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
25.07.2007, 22:25 Uhr
Speddy



Ist das Ungetüm aus Bild 7 Posting 001 die Kabine von nem Schaufelradbagger? oder was ist das?

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
25.07.2007, 22:34 Uhr
ReneBSschmidbauer




Zitat:
Speddy postete
Ist das Ungetüm aus Bild 7 Posting 001 die Kabine von nem Schaufelradbagger? oder was ist das?

Gut möglich, evtl. für die Braunschweigischen Kohlenbergwerke....
--
Gruß aus Salzgitter,
René

"Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst." -Voltaire

www.schmidbauer-gruppe.de
www.fricke-schmidbauer.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
26.07.2007, 00:08 Uhr
mirko

Avatar von mirko

also, um mal auf diese fotomontage zurück zu kommen, wenn man sich das bild genau ansieht sieht man das die ladung auf nen anhänger dahinter aufliegt und nicht auf dem im vordergrund. außerdem wirkt es so als würde er über der straße schweben also ganz bestimmt eine montage
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
26.07.2007, 08:31 Uhr
wesercrack



Wer kann mir denn sagen, was auf Bild 7 + 8 für Zugmaschinen sind, die habe ich schon mehrmals gesehen, irgendwo in unserem Archiv haben wir davon auch noch Bilder.

Hans
p.s. René: pack ruhig weiter den großen Schatzkasten aus !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
26.07.2007, 17:24 Uhr
Hawe

Avatar von Hawe


Zitat:
Speddy postete
Ist das Ungetüm aus Bild 7 Posting 001 die Kabine von nem Schaufelradbagger? oder was ist das?

mfg

Stefan Seifert

Ich tippe eher auf sehr grossen Hafenkran. Ob Binnen- oder Seehafen, wer weiss?
Harry
--
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
26.07.2007, 20:45 Uhr
Peter Bimek

Avatar von Peter Bimek

Hallo Rene,
bitte mehr Fricke Bilder.
Ich habe gute Erinnerungen an Fricke Fahrzeuge, welche vor 50 Jahren im Konvoi Kessel aus Braunschweig zur Zuckerfabrik Uelzen gebracht haben.
Auch einige Krane konnte ich live erleben.
mfG Peter
--
Peter
mit Gruß aus dem Bergischen Land

am schönsten sind Bilder aus der Zeit als die Seile noch geknotet wurden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
26.07.2007, 20:46 Uhr
BUZ



das neben dem Möbelwagen ist der K210

max. 32 m HA, keine Wippe.
Schwenkradius Ballast 2 m, ausschiebbar auf 6 m !!



gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
27.07.2007, 20:35 Uhr
ReneBSschmidbauer




Zitat:
Peter Bimek postete

Ich habe gute Erinnerungen an Fricke Fahrzeuge, welche vor 50 Jahren im Konvoi Kessel aus Braunschweig zur Zuckerfabrik Uelzen gebracht haben.

Hallo Peter,

könnte evtl. sogar diese Aktion gewesen sein:



Kessel des Herstellers Buckau-Wolf aus Grevenbroich, 1947 aus Magdeburg dorthin umgezogen und einer der Pioniere im Bau von Anlagen für die Zuckerindustrie. Heute unter dem Namen BWS Technologie am Markt. Das Foto entstand im Braunschweiger Hafen, im Hintergrund ist das auch heute noch erhaltene RHENUS-Gebäude zu sehen. Jahr der Aufnahme ist mir leider nicht bekannt, aber ich denke Mitte/Ende der 50er Jahre passt...
--
Gruß aus Salzgitter,
René

"Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst." -Voltaire

www.schmidbauer-gruppe.de
www.fricke-schmidbauer.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
05.08.2007, 11:27 Uhr
Norbert Weber



Hallo
ich bin neu in der Runde, verfolge jedoch schon einige Zeit die Aktivitäten der Kran- und Schwertransportfreunde in diesem Forum mit großem Interesse. Als Freund alter LKW's und der damaligen Schwertransportbranche, freue ich mich über solche Foto-Artikel, wie diesen von Rene Schmidbauer. Hierzu hätte ich eine Frage: Um welche Zugmaschine handelt es sich bei der mit der Nr. 52 von Louis Fricke.
Weiterhin wüßte ich gern, welches Unternehmen -außer Krause und Baumann- Mack Zugmaschinen gefahren hat. Welche Zugmaschinen, außer den Bekannten von Faun und Kaelble etc. waren damals in unseren- und den Nachbarländern noch unterwegs.
Zudem hätte ich gern Informationen, ob es die Fa. Baum aus Köln noch gibt.
Über Fotos und sonstige Infos würde ich mich sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen
Norbert Weber
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
05.08.2007, 11:54 Uhr
Josef Peters



Hallo,
gibts vom Kruppkran auf dem zweiten Bild vom Posting 006 noch mehr Bilder? Von wann bis wann war der bei der Firma?
--
Gruß aus Trier
Josef
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
05.08.2007, 18:14 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum


Zitat:
Norbert Weber postete
Hallo
ich bin neu in der Runde, verfolge jedoch schon einige Zeit die Aktivitäten der Kran- und Schwertransportfreunde in diesem Forum mit großem Interesse. Als Freund alter LKW's und der damaligen Schwertransportbranche, freue ich mich über solche Foto-Artikel, wie diesen von Rene Schmidbauer. Hierzu hätte ich eine Frage: Um welche Zugmaschine handelt es sich bei der mit der Nr. 52 von Louis Fricke.
Weiterhin wüßte ich gern, welches Unternehmen -außer Krause und Baumann- Mack Zugmaschinen gefahren hat. Welche Zugmaschinen, außer den Bekannten von Faun und Kaelble etc. waren damals in unseren- und den Nachbarländern noch unterwegs.
Zudem hätte ich gern Informationen, ob es die Fa. Baum aus Köln noch gibt.
Über Fotos und sonstige Infos würde ich mich sehr freuen.




mit freundlichen Grüßen
Norbert Weber

Hallo Norbert,
Van Driesche in Belgien hatte auch Mack,s.
Erwin Kronschnabel hatte einen und wenn mich nicht alles täuscht hatte Thömen auch einen.
In Österreich hatte Kern in Linz einen und mein Vater hatte auch 2 stk.
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
05.08.2007, 18:18 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Norbert Weber postete
Hallo
ich bin neu in der Runde, verfolge jedoch schon einige Zeit die Aktivitäten der Kran- und Schwertransportfreunde in diesem Forum mit großem Interesse. Als Freund alter LKW's und der damaligen Schwertransportbranche, freue ich mich über solche Foto-Artikel, wie diesen von Rene Schmidbauer. Hierzu hätte ich eine Frage: Um welche Zugmaschine handelt es sich bei der mit der Nr. 52 von Louis Fricke.
Weiterhin wüßte ich gern, welches Unternehmen -außer Krause und Baumann- Mack Zugmaschinen gefahren hat. Welche Zugmaschinen, außer den Bekannten von Faun und Kaelble etc. waren damals in unseren- und den Nachbarländern noch unterwegs.
Zudem hätte ich gern Informationen, ob es die Fa. Baum aus Köln noch gibt.
Über Fotos und sonstige Infos würde ich mich sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen
Norbert Weber

Hallo Norbert,

Sünkler hatte eine Frontlenker Mack.

Die Fa. Baum gibt´s nicht mehr.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
05.08.2007, 19:08 Uhr
Carsten Manner

Avatar von Carsten Manner


Zitat:
Norbert Weber postete
Weiterhin wüßte ich gern, welches Unternehmen -außer Krause und Baumann- Mack Zugmaschinen gefahren hat.

Die kleine Firma "Herkules" von Rolf Seidel aus HH-Harburg hatte auch 2 Mack (je einen Hauber und einen Frontlenker) laufen.

Der Hauber war noch 2005 auf dem Mack-Treffen in Utrecht zu sehen. Nur leider habe ich davon kein Bild

Gruß

Carsten

Dieser Post wurde am 05.08.2007 um 19:21 Uhr von Carsten Manner editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
05.08.2007, 21:16 Uhr
Filly



Hallo.

Wagenborg Nedlift aus NL hat/hatte meines Wissens auch eine Mack.

Grüsse Klaus
--
Filly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
06.08.2007, 07:04 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Bei der Kölner Spedition HUPPERTZ ist in frühen Jahren auch ein MACK mit Abschleppaufbau aus beständen der US-ARMY gelaufen. Entsprechend den damaligen Verhältnissen wird man damit auch das eine oder andere schwere Transportgut gezogen haben.

BAUM KÖLN wurde im 79. Jahr des Bestehens abgewickelt, 2004 oder 2005 war das. Der inzwischen modernisierte Fuhrpark wurde in alle Himmelsrichtungen verstreut, ebenso wie die Belegschaft. Hintergrund sollen Erbschaftsgeschichten gewesen sein. WILLI OEPEN degegen existiert noch, und dem neuen TGA nach scheint es auch noch weiter zu gehen... Allerdings ist von diesem Betreiber kein Ami im Fuhrpark bekannt.


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
06.08.2007, 21:07 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi Filly

Den Wagenborg MACK hat Magnumfan hier https://www.hansebubeforum.de/extern/dienstleister/img502.imageshack.us/img502/9968/dsc8283cu1.jpg in diesem Thread von gestern geposted:

https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=9851&time=1186426829&s=cb40883b99753f0ecf30ffe3fc5bcfaf

Mfg Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
06.08.2007, 22:23 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum


Zitat:
Oliver Thum postete

Zitat:
Norbert Weber postete
Hallo
ich bin neu in der Runde, verfolge jedoch schon einige Zeit die Aktivitäten der Kran- und Schwertransportfreunde in diesem Forum mit großem Interesse. Als Freund alter LKW's und der damaligen Schwertransportbranche, freue ich mich über solche Foto-Artikel, wie diesen von Rene Schmidbauer. Hierzu hätte ich eine Frage: Um welche Zugmaschine handelt es sich bei der mit der Nr. 52 von Louis Fricke.
Weiterhin wüßte ich gern, welches Unternehmen -außer Krause und Baumann- Mack Zugmaschinen gefahren hat. Welche Zugmaschinen, außer den Bekannten von Faun und Kaelble etc. waren damals in unseren- und den Nachbarländern noch unterwegs.
Zudem hätte ich gern Informationen, ob es die Fa. Baum aus Köln noch gibt.
Über Fotos und sonstige Infos würde ich mich sehr freuen.




mit freundlichen Grüßen
Norbert Weber

Hallo Norbert,
Van Driesche in Belgien hatte auch Mack,s.
Erwin Kronschnabel hatte einen und wenn mich nicht alles täuscht hatte Thömen auch einen.
In Österreich hatte Kern in Linz einen und mein Vater hatte auch 2 stk.

MACK M123 zu sehen bei www.janvanwees.nl/Noot/noot.html
ganz unten
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
09.08.2007, 10:17 Uhr
Josef Peters




Zitat:
Josef Peters postete
Hallo,
gibts vom Kruppkran auf dem zweiten Bild vom Posting 006 noch mehr Bilder? Von wann bis wann war der bei der Firma?

Hallo Rene und andere,
nachdem das Mack-Fieber etwas abgeklungen ist, wage ich es noch einmal, obige Frage zu stellen.
--
Gruß aus Trier
Josef
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung