Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Unfälle (Krane & Schwertransporte) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 194 ] [ 195 ] [ 196 ] -197-
4900 — Direktlink
23.12.2020, 02:23 Uhr
MarcR

Avatar von MarcR

In dem Text unter dem Video steht folgendes:


Zitat:
ENG-Telescopic crawler crane,that installs high-voltage line metal structure poles slides into the swamp from a road made of temporary wooden structures!
Total weight with 32 t counterweight, 15 t central counterweight and 3-roller hook suspension 103t (Video about 85 tons,after weight removal 65 tons)

Die LTR hat Hochspannungsmasten montiert und ist trotz Baggeramatten (die haben ein provisorische Straße aus Holz gebaut, Ich denke das damit Baggermatten gemeint sind) in ein Moor gerutscht.

Mit 32t Heckgewicht 15t Zentralballast und 3 strang haken hat sie 103t gehabt. In dem Video sind es ca 85t nach dem die Gewichte von 65t entfernt worden sind.
--
viele grüße aus Down Under

Marc

Dieser Post wurde am 23.12.2020 um 02:25 Uhr von MarcR editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
4901 — Direktlink
12.01.2021, 08:09 Uhr
JanK



ohne Worte...

"...der Fahrer eines Lkw die Situation offenbar zu spät erkannte und mit voller Wucht auf den Wagen auffuhr. ..."

https://www.stern.de/panorama/nachrichten-aus-deutschland--25-jaehriger-wird-zwischen-lkw-und-schwertransport-erdrueckt-und-stirbt--9560444.html
--
++++
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
4902 — Direktlink
12.01.2021, 17:49 Uhr
Michigan 675



Ich bin 30 Jahre lang LKW gefahren ,Schwertransport u BF3 unter anderem 15 Jahre lang Luftfracht jede Nacht von NUE nach FRA logischerweise die A3 (wo sie noch nicht ausgebaut war) !!! Vieles gesehen u ich werde es trotzdem nie verstehen warum man sein Hirn nicht zum fahren nutzt wenn ich sowas sehe !!!! Habe das heute morgen um 4 Uhr auf dem weg zur Arbeit gehört einfach nur schrecklich !!!!
Dieser Post wurde am 12.01.2021 um 17:52 Uhr von Michigan 675 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
4903 — Direktlink
16.01.2021, 08:58 Uhr
ClausLa



Guten Morgen,
wenn ich mir die Bilder so betrachte, schleicht sich bei mir der Verdacht ein, dass der BF3- Fahrer, wie leider viel zu oft zu beobachten, am Schwertransporter "geklebt" hat.

Auch wenn beide zusammengehören, ABSTAND ist Eure Lebensversicherung!!!!

Grad, wenn die Fuhre langsam wird, hinten beobachten und wenn der Kram mal liegenbleibt, mit Abstand absichern und RAUS aus der Kiste und nach vorn oder zumindest weg vom Fahrzeug über die Leitplanke hopsen.

Habs selber schon erlebt; mit Reifenschaden liegengeblieben, der BF3-Fahrer hockt sich in sein Kiste und macht Papierkram.....

...naja, solange, bis ich ihm verklickert hatte, dass er da Prellbock spielt.

Gruß Claus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
4904 — Direktlink
16.01.2021, 14:21 Uhr
pehescha



Das stimmt schon, da gebe ich Dir voll Recht. Aber an der Stelle wo der Unfall passiert ist, hat die A3 insgesamt 6 Fahrspuren(ist neu ausgebaut) und es ist eine langgezogene Linkskurve. Ich bin die Strecke heute nochmal abgefahren, der Verursacher hätte den Schwertrasnport(vor allem Nachts) gut einen Kilometer vorher schon sehen müssen!!! Auch meine Frau schüttelte heute nur mit dem Kopf. Was hat der Unfallverusacher unterwegs gemacht?
-Fernseher gesehen?
-Handy gespielt?
-geschlafen?
Wir werden es leider nie erfahren. Ich bin nur froh, das ich nicht mehr auf dem Bock sitzen muß.
Gruß Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
4905 — Direktlink
16.01.2021, 19:03 Uhr
craneboy




Zitat:
pehescha postete
Das stimmt schon, da gebe ich Dir voll Recht. Aber an der Stelle wo der Unfall passiert ist, hat die A3 insgesamt 6 Fahrspuren(ist neu ausgebaut) und es ist eine langgezogene Linkskurve. Ich bin die Strecke heute nochmal abgefahren, der Verursacher hätte den Schwertrasnport(vor allem Nachts) gut einen Kilometer vorher schon sehen müssen!!! Auch meine Frau schüttelte heute nur mit dem Kopf. Was hat der Unfallverusacher unterwegs gemacht?
-Fernseher gesehen?
-Handy gespielt?
-geschlafen?
Wir werden es leider nie erfahren. Ich bin nur froh, das ich nicht mehr auf dem Bock sitzen muß.
Gruß Peter

Was hat der Verursacher gemacht? Die Frage hab ich mir auch gestellt.
Schwertransport mit Begleitfahrzeug bei Nacht! Wer das nicht sieht, ist blind, oder kuckt nur aufs Handy!
--
LG Andreas
-----------
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert,
geht immer noch geschwinder als der, der ziellos umherirrt.
(Gotthold Ephraim Lessing)

Dieser Post wurde am 16.01.2021 um 19:03 Uhr von craneboy editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
4906 — Direktlink
16.01.2021, 20:59 Uhr
ClausLa



Mahlzeit,
die Intention meines Beitrags war nicht, über die eigentliche Unfallursache spekulieren.
Solche, teils unverständlichen Unfälle passieren, ob BF3s oder wie Weihnachtsdekorationen blinkende Baustellenabsicherungs- oder Polizeifahrzeuge "abgeschossen" werden, das kann man wohl nicht verhindern.

Aber man kann SICH SELBER durch entsprechendes Verhalten zumindest ein wenig schützen, sich Überlebensraum schaffen.

Es gibt BF3-Fahrer, die fahren mit Abstand und Umsicht, haben die Augen vorne und hinten und es gibt "Kleber", die sehen nach vorn nix, nach hinten schauen sie nicht und bei so Situationen wie hier......

Gruß Claus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 194 ] [ 195 ] [ 196 ] -197-     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung