Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » 1/50 » LG 1550 (YCC) allgemein » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
21.02.2009, 16:16 Uhr
www

Avatar von www

Der Bericht und weitere Fotos von diesem Modell sind in Cranes Etc.

Click <Reviews>, <YCC>

Gruß von London

Ian




Dieser Post wurde am 23.09.2018 um 08:43 Uhr von Burkhardt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
21.02.2009, 22:31 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Ian,
ich habe das Modell zwar auf der Messe im Original gesehen, aber auf Eurer Seite ist der Kran erst richtig in Szene gesetzt.
Wieder mal eine top Arbeit.

Danke.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
22.02.2009, 12:40 Uhr
Johnny



Hey Ian,

great Review of a great Model. You´ve taken very impressive Pictures! Unfortunatly, the LG is that expensive...

Greets,

Johannes
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
22.02.2009, 16:13 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste


ich muß schon sagen, das die Modelle von YCC denen von Conrad echt vorzuziehen sind, diese detailtreue vermisse ich an der LR1750 von Conrad
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
22.02.2009, 16:22 Uhr
Gast:Christoph Ernst
Gäste


Hallo Steve,
die Firma Conrad kann auch solche Modelle bauen,ist dann nur die Frage was die dann Kosten sollen.Finde die Detailtreue von YCC auch sehr schön hat aber auch seine Nachteile,mir sind die von Conrad lieber da sie meiner Meinung nach robuster sind,aber da kann man sich auch streiten.

Gruss

Chris
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
27.04.2009, 19:54 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Bilder meiner LG 1550














Dieser Post wurde am 27.04.2009 um 20:01 Uhr von Victor editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
27.04.2009, 20:48 Uhr
Victor

Avatar von Victor

In Bemmel gab es bei Peters Modelshop (niederländischer Vertreter von YCC) prototypen eines neuen "SW"-Ergänzungset... sah gut aus
Leider müssen wir noch warten bis Oktober.

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
18.06.2009, 09:23 Uhr
luau1979

Avatar von luau1979

YCC models very delicate!
--
my blog,welcome!
http://blog.sina.com.cn/jixieguaishou
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
18.06.2009, 11:51 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Bin seit gestern auch stolzer Besitzer eines LG 1550 SLN



Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
18.06.2009, 18:00 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
Adrian postete
Bin seit gestern auch stolzer Besitzer eines LG 1550 SLN



Gruß Adrian

Schööööön!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
18.06.2009, 18:17 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
Adrian postete
Moin Stefan,

das Grundgerät kommt von meinem LTM 1800.
Hab mir neulich dann den Gittermast und auch die Wippe gekauft.
Was noch nicht originalgetreu ist, sind die Abspannstangen von der Wippanlenkung zum Pully. Die werden Aber die nächsten Tage aus Taiwan eintreffen.
Teoretisch wenn die Abspannstangen da sind kann ich den Kran auf SL 70 N 91 aufbauen.

Gruß Adrian

Ich habe auch vor meinen LG 1550 allmählich zu erweitern... bis hin zum LTMG 1800 :p
Als erstes habe ich Nadelausleger und Derrick geplant. Dann im Oktober der neue SW set, und als letztes irgendwann der Teleskopausleger.

Wie stabil ist deiner SLN jetzt, ohne Derrick? Würde der z.B. einen kompletten Nadelausleger im horizontalen Stand halten?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
18.06.2009, 18:24 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Nabend Victor,

also Derrick und Nadel kann man glaub ich sowie so nicht miteinander verbinden.
Aber er hat eigentlich ein recht gutes Standvermögen, die komplette Wippe wird
er glaub ich aber nicht halten. Möchte ich aber auch dem Kran nicht anmuhten.
Für das ist er zu teuer.

Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
18.06.2009, 18:50 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
Adrian postete
also Derrick und Nadel kann man glaub ich sowie so nicht miteinander verbinden.

Wieso nicht? Wenn das beim LTM 1800 geht, geht das auch beim LG 1550.


Zitat:
Aber er hat eigentlich ein recht gutes Standvermögen, die komplette Wippe wird
er glaub ich aber nicht halten. Möchte ich aber auch dem Kran nicht anmuhten.

OK
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
18.06.2009, 19:03 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Sagens wir mal so, ich habe es noch nie gesehen.

Und es gibt am Fussstück keine Halterung für den Pully.

Aber ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen, theoretisch ist das ja gut möglich.

Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
18.06.2009, 19:12 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Ich muss mich selber korrigieren glaub ich, es geht tatsächlich nicht.
Wie du sagst, keine Halterung und kein Platz für den Pully.
Mit Derrick geht nur die schwere Wippe SW
Die Winde im Fussstück ist also nur für den SW.
Derrick + Nadelausleger geht nur beim 1800
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
05.12.2009, 01:27 Uhr
Victor

Avatar von Victor

Ich bin dabei auch einen LG 1550 SLN aufzubauen. Aber - ich entdecke jetzt daß LTM 1800 Wippe und LG 1550 SL Mastkopf nicht auf einander abgestimmt sind, trotz behauptung auf der YCC Webseite dass Derrick und Wippe für beide geeignet sind.
Die Bolzen und Löcher am Fußstück der 1800 Wippe sind größer als die des 1550 Mastkopfes!



Wie hast du das denn gelöst Adrian? Doch die kleineren schwarzen Bolzen genutzt?
Ich überlege jetzt die kleineren Löcher des Mastkopfes aufzubohren, und nur noch die größeren "1800" Bolzen zu nutzen. Das heißt dann natürlich, daß ich auch die Löcher der beiden 1550 Rollenköpfe aufbohren muss.

Dieser Post wurde am 05.12.2009 um 01:29 Uhr von Victor editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
05.12.2009, 02:29 Uhr
Gast:Holger hackmack
Gäste


Vom aufbohren würde ich dringend abraten!!! Wenn Du außen am Bolzauge zu wenig Material ("Fleisch") hast besteht die Gefahr das Dir beim Aufrichten der Wippe die Bolzaugen abscheren!!! Versuch doch mit Aderendhülsen im passenden Durchmesser die zu kleinen Bolzen an die zu großen Löcher an zu gleichen.
Also Aderendhülse durch das große Loch, ggf. musst Du die Aderendhülse auf den Durchmesser der kleinen Bolzen aufbohren. Aber nur die Aderendhülsen aufbohren, nicht die Bolzaugen am Mastkopf bzw. Wipp Anlenker.

Aber der Hinweis, dass die Wippe kompatibel sein soll, zeigt im Falle YCC wiedereinmal, dass es besser ist, erst die 2. oder 3. Auflage eines Modells aus dem Hause YCC zu kaufen. Beim ersten LTM 1800 waren die Zugänge zu den Winden nicht mit Türen und Vierkantwellen versehen, damit die Winden komfortabel bedient werden konnten. Bei den ersten Modellen mussten die Winden vom Oberwagen aus von oben auf der Winden Flanke bedient werden.

Dieser Post wurde am 05.12.2009 um 02:31 Uhr von Holger hackmack editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
05.12.2009, 12:16 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Hallo Victor,

habe bei meinem einfach die kleineren Bolzen genommen wie du schon geschrieben hast.
Hebt ohne Probleme und das auch mit 91m Wippe.


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
05.12.2009, 12:52 Uhr
Victor

Avatar von Victor

OK - vielen Dank für die Antworte. Keine Angst Holger, ich habe noch nichts aufgebohrt
Ich versuche es erst mal mit den kleineren Bolzen, mal sehen ob sich der Spiel merkbar macht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
13.05.2010, 17:46 Uhr
MTA50

Avatar von MTA50

Hallo,

ich möchte mir den Wiebauer LG 1550 von YCC gönnen.
Dazu möchte ich mir auch gleich das Derrick Set kaufen, nun wäre die Frage, ob das Wiesbauer gelb, der gleiche Farbton ist wie der vom Derrickset?
Das Mastverlängerungsset gibt es ja einmal normal in Liebherrfarben und einmal in Wiebauerfarben.

Kann vielleicht noch jemand ein paar Erfahrungen berichten, ob die Verstellung vom Auslegerbock und Derrickflasche ähnlich gut funktioniert wie beim LG 1750 von Conrad oder ist das Modell eher zum in die Vitrine stellen?
Wäre dankbar für eure hilfe.
--
Gruß Marco

Dieser Post wurde am 13.05.2010 um 17:49 Uhr von MTA50 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
14.05.2010, 01:16 Uhr
Gast:LotharK
Gäste


Wo ich das gerade alles lese, gab es zur schweren Wippe nochmal was neues?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
14.05.2010, 09:23 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hallo Marco,

wie schon mal disskutiert ist das Wiesbauer gelb ein anderes gelb...da würde ich einfach warten bis von YCC selbst etwas kommt.Oder natürlich umlackieren,klar...aber bis jetzt sind noch jedem Kran Ergänzungen gekommen,und so wird es auch demnächst sein...

@ Lothar:

SLK und SDWB sollen August/September 2010 erscheinen.
--
Grüße aus der Hohenstaufenstadt Göppingen
Steffen

YCC Models
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
21.05.2010, 20:15 Uhr
MTA50

Avatar von MTA50

Bei Ycc wird nun auch der LG 1550 Gittermast in Grohmann und Sarens Farben angekündigt.
Schöne sache.
--
Gruß Marco
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
22.05.2010, 16:36 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
MTA50 postete
Bei Ycc wird nun auch der LG 1550 Gittermast in Grohmann und Sarens Farben angekündigt.
Schöne sache.

Schöne Sache sicher!

Nur hat man dann natürlich statt des bekannten Grohmann LG 1550

einen Grohmann-Attollo LG 1550...
https://www.bow-modellhandel.de/shop/catalog/images/images_big/Grohmann%20aktuell.JPG

Aber für einen Sarens LG 1550 ist es ideal



Dieser Post wurde am 22.05.2010 um 17:17 Uhr von Victor editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
22.05.2010, 16:47 Uhr
Michael Compensis

Avatar von Michael Compensis

Wenn ich mich recht erinnere, wurde der LTMG 1800 von Grohmann Attollo (also das Vorbild zum YCC Modell) doch damals auch öfter mit LG-Mast eingesetzt? Also würde es doch passen?
--
Mit besten Grüßen aus München
Michael

Sofern nicht anders angegeben, liegt das (c) aller eingefügten Bilder bei mir.
--
„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ 1/50 ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung