Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Liebherr LTM 1750-9.1 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
000 — Direktlink
25.01.2010, 22:14 Uhr
Jan.b

Avatar von Jan.b

Mein erster Entwurf



und der zweite Plus die Begleiter



Ich hoffe andere Mitglieder werden sich auch noch beteiligen.

MfG Jan.b
--
Auf nach Schweden

Dieser Post wurde am 28.06.2013 um 21:10 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
25.01.2010, 22:43 Uhr
Hesse-Jung

Avatar von Hesse-Jung

ich sage, dass er 8 Achsen haben wird und keine 9, und dass der Mast auf dem Oberwagen bleibt. kann mir vorstellen, dass das durch den technischen Fortschritt gegenüber dem 1500-8.1 drinnen sein sollte.
--
LTM 1500= Mein Lieblingskran



www.airliners.net
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
25.01.2010, 22:47 Uhr
steffenLG



Wow also ich finde der sieht ja mal nicht schlecht aus ! mfg steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
25.01.2010, 23:39 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

interessante Entwürfe, sieht schon mal schön aus.

Glaube aber auch, dass er eher wie auf dem ersten Bild daherkommt.




Gruß Adrian

Dieser Post wurde am 25.01.2010 um 23:53 Uhr von Adrian editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
26.01.2010, 13:30 Uhr
Jan.b

Avatar von Jan.b

Ich dachte mir bei meinem Entwurf:

Es soll leicht sein das er über die meisten Brücken kommt um die 85to
aber er sollt auch im Notfall den Mast selber noch tragen können. Wenn es die Strecke erlaubt. Weil das oft nicht mehr so ist, wird der der Mast hinterher gefahren und deswegen auch die Stützen extra.

Deswegen auch 9 Achsen und damit er dann noch leit genung ist.

MfG Jan.b
--
Auf nach Schweden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
26.01.2010, 14:37 Uhr
Schmidti



[rumphantasieren]
Wie soll denn der LTM 1750 werden? Also Mast soll für Transport am Grundgerät verbleiben und er soll 8 Achsen haben? Das habe ich hier im Forum ja schon öfters gehört. Wenn das stimmt, wiegt das Teil für den Straßentransport 96t.

Was soll denn für ein Ausleger drankommen? Eher etwas kurzes kräftiges, wie beim LTM 1500-8.1 50m, oder etwas mittleres wie bei den AC 500-2 und AC 700 oder was wirklich langes wie beim LTM 1500-8.1 84 m?
Liebherr hat sich ja in den letzten Jahren doch eher auf richtig lange Ausleger eingeschossen und für WKAs ist das ja auch passend.

Auf "nur" acht Achsen dürfte aber eigentlich nicht so viel an Mast mitzunehmen sein. Ansonsten müsste das schon ein unglaublicher Quantensprung gegenüber LTM 1500 und AC 500-2 sein. Eigentlich "stört" so eine neunte Achse ja auch nicht wirklich und ich empfinde es ein wenig als "Luxus" sich auf acht zu beschränken. Deswegen vermute ich, dass der Kran irgendwie ziemlich viel Gewicht wird ablegen können/müssen. Natürlich kommt mir da auch sofort der Ausleger oder wenigstens Teile des Auslegers in den Kopf.
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass der der Kran oft durch die Lande ziehen wird, ohne Teile des Auslegers auf nem LKW dabei zu haben. Aber ich vermute, das interessante und neue wird sein, wie er diese Auslegerteile eigenständig montiert.

Mein Ansatz wäre ja gewesen, den AC 700 um 50t aufzulasten :-) Zum Beispiel durch einen kürzeren, aber stärkeren Ausleger, also ein Teleskop weniger. Schon hätte ich den 750 Tonner, aber mit 9 Achsen. Aber ob der sinnvoll wäre? 48 Meter Ausleger, 750 Tonnen. Hmm. Außer für Schwerlasthübe (z.B. Hann.Münden) bringt das gerade bei WKAs nicht viel.
[/rumphantasieren]

Rumschwafeln vorbei. Lassen wir uns überraschen. Man kommt ja eh nicht drauf. Alles Gute Schmidti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
26.01.2010, 17:01 Uhr
Jack.

Avatar von Jack.

IS this for real? IF so YESS!!!
--
Grüße aus Großbritannien

Jack

Heavy Cranes
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
26.01.2010, 17:24 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Jack. postete
IS this for real? IF so YESS!!!

A LTM1750 will come someday, that's quite for sure. But at this time, it's not sure, when it will come - probably not for Bauma 2010 - and it's also not sure what it will look like.


HTH,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
27.01.2010, 13:34 Uhr
Philipp



Eventuell wird er vielleicht ein Zwitter so wie der LTM 1800 nur mit aufgebauten Mast und der Option wie beim LG 1550 /LTM 1800 einen Superlift anzubauen. Somit könnte man die WEA Reparturen abdecken und gleichzeitig schöne Hafenumschläge/Schwerlasthübe realisieren.
Gottwald hatte so etwas doch auch mal entworfen...
--
Vielen Dank

Herzliche Grüße aus München

Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
27.01.2010, 13:43 Uhr
Jan.b

Avatar von Jan.b


Zitat:
Philipp postete
Eventuell wird er vielleicht ein Zwitter so wie der LTM 1800 nur mit aufgebauten Mast und der Option wie beim LG 1550 /LTM 1800 einen Superlift anzubauen. Somit könnte man die WEA Reparturen abdecken und gleichzeitig schöne Hafenumschläge/Schwerlasthübe realisieren.
Gottwald hatte so etwas doch auch mal entworfen...

Das kann ich zu 100% verneinen.

Deswegen kommt ja zur Bauma ein neuer LG in dieser Klasse.

MfG Jan.b
--
Auf nach Schweden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
27.01.2010, 14:18 Uhr
Gast:LotharK
Gäste



Zitat:
Jan.b postete

Zitat:
Philipp postete
Eventuell wird er vielleicht ein Zwitter so wie der LTM 1800 nur mit aufgebauten Mast und der Option wie beim LG 1550 /LTM 1800 einen Superlift anzubauen. Somit könnte man die WEA Reparturen abdecken und gleichzeitig schöne Hafenumschläge/Schwerlasthübe realisieren.
Gottwald hatte so etwas doch auch mal entworfen...

Das kann ich zu 100% verneinen.

Deswegen kommt ja zur Bauma ein neuer LG in dieser Klasse.

MfG Jan.b

Bist du sicher das zur Bauma was in Richtung LG 1600 kommt? Das halte ich für sehr unwahrscheinlich...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
27.01.2010, 14:29 Uhr
Jan.b

Avatar von Jan.b

Was man so hört wird da was kommen nur wie und in welcher Form?(Papier, Metall oder nur in Datenform) aber irgend etwas wird kommen.

MfG Jan.b
--
Auf nach Schweden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
27.01.2010, 14:31 Uhr
Gast:LotharK
Gäste


Wenn wohl eine CAD Zeichnung oder eine Animation....
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
30.04.2010, 17:07 Uhr
animal



It's coming in 2012..
http://schot-alkmaar.nl/schot/actueel/nieuws.aspx?Action=1&NewsId=252&PID=131


And Google translate in german:

auf Dienstag 27 April 2010-Während der Konstruktion Show in München war ein Schotte, finden Sie unter eine bereits ahead und bestellte, unter anderem eine 750-Tonne Liebherr-Gruppe zu denken.
Gab es bis zu 4-Steckplatz (130-Tonnen-LKW, aber auch gehandelt). Sie werden in den nächsten Jahren geliefert. Das Prunkstück ist jedoch die 750-Tonne Liebherr-Gruppe . Schot Vertical Transport ist das erste in den Niederlanden mit einem Kran. Liebherr-Gruppe gestartet mit der Produktion von diesem neuen Modell werden von 2012 ausgeliefert. Das Unternehmen hat 7 Bestellungen innerhalb (weltweit), SVT daher in einem wählen Sie Unternehmen ist.

Google translate English:

on Tuesday 27 April 2010-During the construction trade show in Munich was a Scot, see already to think ahead and ordered, among other things, a 750-tonne Liebherr Group.
There were up to 4-slot (130-tonne lorries, but also traded). They are delivered over the next few years. However, The showpiece is the 750-tonne Liebherr Group . Schot Vertical transport is the first in the Netherlands with a crane. Liebherr Group started with the production of this new model will be delivered from 2012. The company has 7 orders within (worldwide), SVT is therefore in a select company.

Dieser Post wurde am 30.04.2010 um 17:15 Uhr von animal editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
03.05.2010, 21:55 Uhr
krauser




Zitat:
Hesse-Jung postete
ich sage, dass er 8 Achsen haben wird und keine 9, und dass der Mast auf dem Oberwagen bleibt. kann mir vorstellen, dass das durch den technischen Fortschritt gegenüber dem 1500-8.1 drinnen sein sollte.

Er wird 9 Achsen haben und nen Mast
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
28.09.2010, 23:20 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Kleines Update zu meinem ersten Versuch.

Aber bis Ende 2011 ist es ja noch hin.




Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
29.09.2010, 08:23 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Adrian,

Dein Krankonzept finde ich sehr schön und schlüssig. So in dieser Art hätte ich mir den Kran auch gut vorgestellt. Besonders wichtig finde ich die Sternabstützung.

Aber leider wird es in Realität wohl viiiiiiiel langweiliger.
Im Newsletter der "Internatioanl Cranes" findet sich ein Artikel mit der offiziellen Bestätigung von Dr. Hamme vom LWE, das der Kran im nächsten Jahr vorgestellt wird.

Im Text heißt es jedoch unter anderem:

Zitat:
...
The crane is a step up from the LTM 1500-8.1, rather than a smaller version of the 1,200 tonne capacity LTM 11200-9.1, explained Hamme.
...

Es wird dann wohl nur ein aufgebohrter LTM 1500, zwar mit 9 Achsen, aber immer noch mit H-Abstützung, sein.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
29.09.2010, 09:50 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
Menzitowoc postete
...

Im Text heißt es jedoch unter anderem:

Zitat:
...
The crane is a step up from the LTM 1500-8.1, rather than a smaller version of the 1,200 tonne capacity LTM 11200-9.1, explained Hamme.
...

Es wird dann wohl nur ein aufgebohrter LTM 1500, zwar mit 9 Achsen, aber immer noch mit H-Abstützung, sein.

Gruß Christoph

Mmhhh... findest Du wirklich? Wenn ich "den nächsten Schritt nach dem 500er" wörtlich nehme, und dann auch noch "eine kleinere Version des 1200er", dann komme ich aber auch ziemlich genau auf Adrians Entwurf hinaus. Der scheint sich mir deshalb sogar erstaunlich nah an der Realität zu orientieren...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
29.09.2010, 11:27 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Stephan,

wenn man den Satz nur in Bezug auf die Traglasten oder Auslegerlängen bezieht, stimme ich Dir zu. Ich habe ihn aber in Bezug auf das Grundkonzept gelesen.
Mal sehen, wie es kommt.

Adrians Entwurf würde ich schon deutlich bevorzugen, obwohl er dem DEMAG AC650 bzw. AC700 schon sehr ähnlich sieht.

Aber Liebherr kann sich ja auch mal was von DEMAG abschauen

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
29.09.2010, 16:40 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Menzitowoc postete

Adrians Entwurf würde ich schon deutlich bevorzugen, obwohl er dem DEMAG AC650 bzw. AC700 schon sehr ähnlich sieht.

Man wird sich sicher am Konzept des AC 700 orientieren, obwohl das Liebher garnicht nötig hat, da man ein existierendes Konzept, nämlich das des LTM 1650, nur auf den neuesten technischen Stand bringen muss. Und as ist älter als der Demag Ac 1600 und alle seine Nachfolger !!!


Zitat:
Aber Liebherr kann sich ja auch mal was von DEMAG abschauen

Das haben sie zwar im Fall des LTM 1750-9.1 nicht nötig ( siehe oben) aber konnten beim LR 1600/2 doch nicht widerstehen .
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
29.09.2010, 17:11 Uhr
Michael L

Avatar von Michael L

Hallo,

ich war am Montag auch bei der Führung im LWE dabei und kann nur erwähnen das unser Führer die Zahl 800 einmal mehr gesagt hat als 750.......alles weitere wäre und ist Spekulation!
--
Grüße aus Süddeutschland

Copyright der Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
29.09.2010, 19:55 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste


jup, das waren seine Worte, auch wenn ich dann den Spagat etwas groß empfinde und in der 500t Klasse kein Gerät verbleiben würde, wären dann die drei großen Typen in folgender Staffelei:
LTM 1400
LTM1800 (ob mit abnehmbaren Ausleger oder fix angebrachten wurde kein Wort gesagt)
und LTM11200
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
29.09.2010, 20:04 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Hallo Stefan,

Wie kommst Du darauf, daß es dann keinen LTM 1500 mehr geben wird? Hat das der Werksbesichtigungsführer so zum Ausdruck gebracht?
Im Thread Werksbesichtigung steht etwas von ca. 15 LTM 1500, die auf dem Werksgelände zu sehen waren. Würde Liebherr ein solch erfolgreiches Modell einstellen? Denn, einen Markt scheint es für diese Kranklasse ja wohl zu geben.
Soll der LTM 1800 der Nachfolger für den 1500ter sein?
Ich blick hier noch nicht ganz durch.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
29.09.2010, 20:27 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Der neue 750er soll dem Vernehmen nach mit verringertem Ballast durchaus einen adäquaten Ersatz für den 500er darstellen, so zusagen ein "2-in-1-Kran"...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
30.09.2010, 00:37 Uhr
Schmidti




Zitat:
Adrian postete
Kleines Update zu meinem ersten Versuch.

Gruß Adrian

Och, schau mal einer an. Ich hab mir vor einiger Zeit mal Gedanken gemacht, was auf dem Markt denn gebraucht werden könnte und was ich denn als Kranhersteller mal bauen könnte, ganz unabhängig vom LTM 1750.
Ausgangslage war eigentlich, dass der AC 1000 aus meiner Sicht auf deutschen Straßen nicht seine volle Stärke ausspielen kann und eher auf Länder wie Grossbritannien mit höheren Achslasten optimiert ist.
Was bei meinen Überlegungen herausgekommen ist, ist im Prinzip eine Mischung aus AC 500-2, LTM 1500-8.1 84m und AC 700. Das Gefährt hört bei mir auf den Namen AC 600 und besitzt einen sechsteiligen Ausleger mit 79 Metern Länge.
Aus wenn unsere Konzepte anders heissen, finde ich die Ähnlichkeit doch verdammt verblüffend ;-) Wenn ich die Traglast merketingfreundlich für kleinere Ausladungen angebe, wirds noch ähnlicher, aber ich hab das erstmal relativ konserativ abgeschätzt.

Ich bin bei weitem nicht so weit mit der Visualisierung meiner Ideen gekommen weil ich mehr gerechnet habe und dann noch mein PS abgeschmiert ist, aber ich glaube, man kann sich was drunter vorstellen. Ist halt erstmal eine grobe Skizze, die die Proportionen aufzeigen soll. Gut aussehen käme im nächten Schritt ;-)



Alles Gute

Schmidti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung