Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » Baukran-Transporte Untendreher » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
025 — Direktlink
15.02.2022, 14:18 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Transportachsen bei Baumaschinen Dietrich – Posting 1 von 2

Hallo,

als ich Mitte Februar 2022 mal bei Baumaschinen Dietrich in Weiterstadt – dem Cadillon-Kranvermieter im Rhein-Main-Gebiet – vorbeikam, lagen dort bergeweise Transportachsen herum, die ich mal über den Zaun hinweg fotografierte – leider setzte schon die Dämmerung ein.









Dieser aktuelle Blick über den Zaun ist auch gleichzeitig ein Blick in die Wirtschaftsvergangenheit der Turmkranbranche mit ihrer damaligen Konstruktionsphilosophie. Die meisten Cadillon-Krankonstruktionen entsprangen der Zeit der 1960iger bis 1980iger Jahre. Damals waren viele Bauunternehmen Eigentümer der Turmkrane; auch mache kleine Unternehmen mit nur einem Kran. Auch den Transport und die Montage erledigten die Unternehmen selber. Die Transportachsen waren den Kranen meistens fest zugeordnet und oftmals blieben sie während der Einsätze am Rand der Baustelle einfach liegen, bis der Kran wieder nach Hause geschleppt wurde. Unter diesen Umständen wäre keiner bereit gewesen, teure Universalachsen zu kaufen, zumal auch die Transportwege oftmals nicht so weit wie heute waren.

Später in den 1990iger Jahren sah die Situation aber ganz anders aus: Die Anzahl der Krane bei den Bauunternehmen ging zurück und es etablierten sich Kranvermieter, die viele verschiedenen Krantypen und Kranmarken in ihren Vermietparks hatten. Da waren dann fest zugeordnete Kranachsen, zumal als Langsamläufer, eine ganz schöne Bürde und es entstand ein Markt für (teure) Universal-Modulachsfahrwerke.
Auch boten Firmen die reine Dienstleistung des Transportes mit Montage für fremde Krane an. Diese Dienstleister waren noch stärker auf Universallösungen angewiesen, um möglichst jeden Auftrag ausführen zu können.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen Bildern von Untendreher-Turmkranen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
15.02.2022, 14:19 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Transportachsen bei Baumaschinen Dietrich – Posting 2 von 2

Hallo,

wie zuvor dargestellt, haben sich die Zeiten geändert und auch Baumaschinen Dietrich nutzt moderne Modulachsfahrwerk mit entsprechenden Kranadaptern für den Krantransport (auch für Fremdgeräte) – in diesem Fall hier von Gleich Fahrzeugbau aus Biebesheim. Die Schnellläuferachsen sind (luft)gefedert und gelenkt (vorne drehschemel- hinten achsschenkelgelenkt) und mit den entsprechenden Gutachten sehr universell einsetzbar.







Die normalen, antriebslosen Modulfahrwerke von Gleich sind schon prima, aber es gibt auch die angetriebenen Modulfahrwerke mit hydraulischen Nabenantrieb in der Vorderachse, der bei schneller, gezogenen Straßenfahrt einfach ausgekuppelt wird. Damit sind dann auch Kranstandplätze zu erreichen, die mit einem Schub- und Zug-LKW nicht mehr zu erreichen ist. Im Internet gibt es dazu ein paar nette Filme, die die Arbeitsweise dieser angetriebenen Achsen zeigen und auch die Projekte, die damit möglich werden - Film 1 und Film 2.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen Bildern von Untendreher-Turmkranen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 15.02.2022 um 14:20 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung