Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Pick & Carry Krane (Terex-Franna, XCMG, usw.) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8-
175 — Direktlink
20.01.2020, 14:20 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Ekebol HVRU auf Zoomlion FE420 Basis – Posting 3 von 3

Hallo,

bei dem folgende Einsatz arbeitet das HRU sowohl mit den Auslegerwinden als auch mit den beiden Rahmenwinden, um das beschädigte Auto zwischen Tank und Leitplanke herauszuheben. Auch das schwere Schutzgitter an der Frontseite des HRU ist aufgestellt.


Quelle/Source: Facebook-Posting von Clayton´s Towing, 6.11.2014 – Veröffentlichung hier mit freundlicher Genehmigung von Clayton´s Towing Service, QLD


Quelle/Source: Facebook-Posting von Clayton´s Towing, 6.11.2014 – Veröffentlichung hier mit freundlicher Genehmigung von Clayton´s Towing Service, QLD


Quelle/Source: Facebook-Posting von Clayton´s Towing, 20.5.2014 – Veröffentlichung hier mit freundlicher Genehmigung von Clayton´s Towing Service, QLD
Hier sieht man mal einen direkten Größenvergleich von Menschen zum Ekebol HRU auf Zoomlion FE420 Basis. Außerdem erkennt man gut die Anordnung der linken Rahmenwinde am Auslegerlagerbock.


Quelle/Source: Facebook-Posting von Clayton´s Towing, 15.5.2014 – Veröffentlichung hier mit freundlicher Genehmigung von Clayton´s Towing Service, QLD
Vorführung des HRU bei der Gympie Show 2014


Quelle/Source: Facebook-Posting von Clayton´s Towing, 10.1.2016 – Veröffentlichung hier mit freundlicher Genehmigung von Clayton´s Towing Service, QLD
Die gesamte Flotte und Mannschaft von Clayton´s Towing Service. Die beiden HVUs stehen im hinteren Bereich jeweils rechts und links der Mittelachse.

@ Clayton´s Towing Service: Thank you very much for your kind permission to use your photos of the HVRU in service / working condition from your internet presentation and your facebook album.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
176 — Direktlink
20.01.2020, 14:25 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Siehste, geht doch...
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...Ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
177 — Direktlink
21.01.2020, 08:42 Uhr
MarcR

Avatar von MarcR

Hallo Christoph,

Interessante Gefährt, Die Claytons LKW hab ich schon oft hier umherfahren sehen aber noch nie den HRU.


mal ein bisschen Off Topic, hoffe dass ist auch Ok.

Claytons Towing Service hat auch ne eigen TV Show. Nennt sich towies. Die HRU habe ich aber da noch nicht entdeckt.
--
viele grüße aus Down Under

Marc
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
178 — Direktlink
30.01.2020, 11:32 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo André,

Du hast ja vor einiger Zeit das Thema „Frannas außerhalb Australiens“ mal wieder angeschnitten (Dein Posting vom 26.10.2019).

Die Firma Franna scheint jetzt einen ernsthaften Versuch zu unternehmen, das Konzept des Knicklenkerkrans in den USA einzuführen. Bereits im Juli 2019 berichten sie in ihren News, dass ein Franna AT22 in die USA exportiert wurde – ob zu einem Kunden oder erst mal nur zur dortigen Terex-Vertretung, wurde damals nicht erwähnt. Mitte Januar 2020 verkündete Franna dann seine Teilnahme an der Conexpo 2020 in Las Vegas mit diesem Kran.

Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, wie das Thema weiter geht. Franna muß ja an zwei Fronten kämpfen, die allerdings fest zusammenhängen: Einmal das Interesse der möglichen Kunden wecken und das Konzept mit der speziellen Arbeitsweise am Markt einführen und dann die Straßenzulassung, denn ohnen Straßenzulassung ist das ganze Konzept ehr nicht mehr so interessant.

Vondaher erscheint mir der Start mit einem ehr kleinen Franna AT22 ganz hoffnungsvoll, denn der Kran hat nur 20t Gesamtgewicht und vorne 8t sowie hinten 12t Achslast. Der Auslegerüberhang vorne und die hydraulische Knicklenkung bleiben natürlich ein Stolperstein.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
179 — Direktlink
20.05.2020, 10:32 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
MarcR postete am 15.5.2020 in Thread „Bilder aus Australien”

Hallo Zusammen,

Nach langer Zeit mal wieder ein Update von mir. Bilder von einem sogenannten "Traktorcrane". Typenschild habe ich leider nicht gefunden.











in diesem Sinne euch ein schönes Wochenende.

Hallo Marc,

vielen Dank für Deine Bilder mit Detailaufnahmen von diesem Tractorcrane. Auch hier gilt leider: Meine Kenntnisse für die definitive Typenbestimmung reichen nicht aus, aber nach einem Detailvergleich würde ich in Richtung Linmac-BHB Tractorcrane tendieren. Nach dem Prospekt in Posting Nr. 167 müßte es ehr ein LM10 mit 4-teiligem Ausleger sein, aber auf Deinen Bildern sieht man ganz deutlich die Beschriftung „12T“ am stärksten Auslegerhaken. Auch der Auslegerkopf hat nicht die Schnabelform der neueren BHB-Linmac Tractorcranes.
Das muß aber nicht grundsätzlich gegen eine Typenbestimmung sprechen, denn damals waren die Bauformen nicht so standardisiert, wie heute. Auch wurden von den Eigentümern oft Nachrüstungen vorgenommen – hier z.B. die Überlastsicherung von Robway mit der Kabeltrommel an der Auslegerseitenwand.

Der Tractor selber ist mit ziemlicher Sicherheit ein Chamberlain – wahrscheinlich ein Chamberlain Inustrial Champion Mark IV (die „neuste“ Version dieser Baureihe, die bis 1985 gebaut wurde).

Allerdings muß ich auch zugeben, dass die Greirson Tractorcranes (10t-Modell) Deinem Kran auch sehr ähnlich sehen. Sie haben auch einen 4-teiligen Ausleger, allerdings sind die Verbindungsholme zwischen Ausleger und Zylindern bzw. Auslegerfußlagerung umgekehrt zu Deinem Kran geformt.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 20.05.2020 um 10:58 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
180 — Direktlink
26.07.2020, 20:11 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
MarcR postete am 4.7.2020 in Thread „Bilder aus Australien”

Hallo zusammen,

Mal wieder ein Bilder update von mir, das erste Bild ist ein Tractor Crane. Die weitern Frannas. Die letzen zwei, war ein Job bei dem wir bei einem Liebherr LH50 eine Kabinen erhöhen eingebaut habe.



Hallo Marc,

vielen Dank für dieses weitere Bild eines australischen Tractor Crane – vermutlich ein „mittelalter“ BHB Crane. Beim Bildervergleich mit Google erscheinen dort allerhand Krane mit diesem dreieckigen Grundausleger mit oben aufgesetzter Winde. Die späteren Linmac-BHB Krane hatten dann die Winde ehr am Auslegerende.


Zitat:
MarcR postete am 4.7.2020 in Thread „Bilder aus Australien”

Das ist ein (Terex)- Franna AT15 – in der Version AT15-3 aktuell der kleinste Knicklenkerkran im Franna-Programm.


Zitat:
MarcR postete am 4.7.2020 in Thread „Bilder aus Australien”

Der (Terex)-Franna MAC25 ist das “Brot-und-Butter“-Gerät der australischen Pick&Carry Cranes. Aktuell ist man bei Franna bei der Version MAC 25-4 angekommen, die es auch in einer SL-Variante mit Zusatzballast gibt.


Zitat:
MarcR postete am 4.7.2020 in Thread „Bilder aus Australien”


Bei diesem Kran handelt es sich nicht um einen Franna, sondern um einen TIDD PC 25 Knicklenkerkran vom neuseeländischen Hersteller TRT. Hier im Forum hatte User Brisbane eine umfangreiche Bilderserie gepostet – ebenfalls vom Universal Cranes Gerät. Inzwischen gibt es einen Nachfolger in Form des TIDD PC 28– siehe auch die Postings hier im Forum.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
181 — Direktlink
17.03.2021, 14:53 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

im Internet habe ich ein LEGO-Technic Modell eines Untertage-Krans in Knicklenkerbauweise entdeckt – also praktisch ein besonders flacher Franna.
Ich denke, es handelt sich hier um ein Phantasiemodell, aber eine sehr gute Idee.

Der Vorteil dieser hier gezeigten Konstruktion ist z.B. die schmale Fahrzeugsilhouette durch das Fahrerhaus vor dem Vorderrad und nicht seitlich neben dem Chassis, wie es bei vielen Untertagefahrladern der Fall ist.

Zur Erinnerung: Auch Gottwald hat mal einen Untertagekran für den Einsatz im Salzbergwerk gebaut – den 2-achsigen Gottwald AMK 34-21B auf Basis der Gottwald-Leo-Baureihe. Dieser hatte ein seitliches Fahrerhaus am Chassis; der Oberwagen hatte gar kein Fahrerhaus, sondern bestand nur aus Auslegerlagerung mit Zylindern und Winde.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 17.03.2021 um 14:56 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
182 — Direktlink
25.11.2021, 15:40 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

hier kommt eine Bildspende aus „Down Under“ vom ungewöhnlichen australischen Greirson Ranger AT-15 Knicklenkerkran – Pick & Carry Crane – der neben der Rahmenknicklenkung auch noch über achsschenkelgelenkten Achsen verfügt. Beide Lenkungsarten können kombiniert verwendet werden und es stehen insgesamt 5 verschiedene Lenkmodi zur Verfügung. Bei konventionellen knickgelenkten P&C Kranen führt das Einlenken sofort zu einer Verminderung der Traglast, da der wirksame Schwerpunktabstand (zur Kippkante unter der Vorderachse) des Hinterwagens sich verringert. Dieses Problem umschifft der Greirson Ranger AT-15 durch die Aktivierung der Achsschenkellenkung. Ebenfalls ist damit auch das Schrägfahren (Hundegang) möglich.
Fahrer, die diese Maschine selbst bedient haben, berichten von phantastischen Fahreigenschaften und extrem vielfältigen Arbeitsmöglichkeit. Von den Fahrleistungen erreicht der Kran auch mit 80 km/h die übliche Autobahngeschwindigkeit – siehe Datenblatt und Abmessungen.


Bildquelle: Bekannt


Bildquelle: Bekannt


Bildquelle: Bekannt


Bildquelle: Bekannt

Insgesamt sieht der Kran mit seiner wannenartigen Bauform schon recht ungewöhlich aus. Unterstützt werden die guten Fahreigenschaften im weichen Sand durch die große Singlebereifung. Auch der Wettbewerber Franna bot solche sehr große Singlebereifung statt der kleineren Doppelbereifung bei einigen seiner Krane an und versah sie mit dem Typenkürzel XT (siehe z.B. hier oder hier). Allerdings blieb es bei Franna natürlich bei der reinen Rahmenknicklenkung.

@ Di Wil: Thank you for these pictures from the unusual Greirson Ranger AT-15 pick & carry crane.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 25.11.2021 um 15:43 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] -8-     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung