Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Sonstiges » Liebherr 250 EC-B in 1:18 aus Lego » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-
075 — Direktlink
08.07.2020, 15:24 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

@Joerg Pabst: das ist ganz unterschiedlich. Ich kaufe im Lego Onlineshop in den Kategorien "Steine & Teile" und "Pick a Brick", bei Figs and Bricks, einem Händler für gebrauchtes Lego mit Hallenverkauf in Mettmann, bei Bricklink und zum Teil Ebay. Wo ich kann baue ich aus meinem Bestand.
--
Schöne Grüsse aus dem Kreis Gütersloh


Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
06.08.2020, 18:32 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Weiter gehts, in den letzten Tagen ist ein schienenfahrbarer Unterwagen entstanden. Die Schienen mit einer Spurweite von 8 Meter entsprechen dem Kreicom-Schienensystem, das von Liebherr verwendet wird: https://kreicom-english.weebly.com/
So habe ich 6-Meter und 12-Meter Schienenelemente gebaut (ca 33 bzw. 68 cm im Modell). Geplant ist auch eine modulare Kurve.
2 Laufwerke auf einer Schiene sollen angetrieben werden, wie im Original. Der einseitige Antrieb ist später für die Kurvenfahrt erforderlich, aber ob er ohne zu verkanten funktioniert und ob 2 Motoren genug Drehmoment erzeugen, um den schweren Kran zu bewegen, werden erst die realen Tests zeigen. Ich bin da selber kritisch, aber soewas tüftelt man am Besten am realen Modell aus, das CAD-Modell dient hier eher als erste Anregung und Konzept.


Hier ein paar Bilder, der Turm ist bis zur Oberkante ca. 220 cm hoch, die Schienen (3 12-Meter Elemente) sind ca. 204 cm lang. Verbaut sind hier ca. 6800 Steine, wovon alleine 3900 Steine auf die Schienen gehen. Bei knapp 2000 Steinen pro Schienenmeter wird das also eine kostspielige Materialschlacht, aber auch eine schöne Funktion, wenn schlussendlich alles funktioniert.









Was noch fehlt sind Prellböcke für die Begrenzung des Fahrweges des Krans sowie die Kabeltrommel am Unterwagen zur Stromversorgung des Krans (in meinem Fall vorerst nur zur Stromversorgung des Unterwagens).
--
Schöne Grüsse aus dem Kreis Gütersloh


Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
07.08.2020, 16:49 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi 'Dennis.
Very nice CG in liebherr tower section..

Best regard.

Kim

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
23.08.2020, 23:17 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550

Die Prototypen der Laufwerke sind gebaut, wobei ich von Anfang an auf 2 stärkere L-Motoren anstelle der im LDD geplanten M-Motoren gesetzt habe. Der einseitige Antrieb mit beiden Motoren auf einer Schiene bewährt sich und funktioniert gut. Nach dem ersten Härtetest mit einer 8,5 Kilo schweren Legokiste auf dem Unterwagen (Gesamtgewicht 10,3 Kilo), dufte auch der ca. 7 Kilo schwere 250 EC-B mit 136cm Höhe und 200cm Auslegerlänge zum ersten Mal aus eigener Kraft fahren. Und auch das klappt wirklich gut. Einzig die Stabilität der Laufwerke macht mir noch Sorgen. Sie halten bisher, haben aber noch potentielle Schwachstellen.

Die auf den früheren Renderings zu sehenden Kreicom-Schienen werden noch kommen, die Teilebeschaffung dauert aber noch etwas, da ich nach günstigeren Anbietern suchen muss. Bei Lego selber koetet mich 1 Meter Schiene knapp 200€...

Hier ein Video vom Kran in Bewegung:
https://www.youtube.com/watch?v=MPdfVdKg7Ro&feature=youtu.be
--
Schöne Grüsse aus dem Kreis Gütersloh


Dennis
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
24.08.2020, 19:13 Uhr
Victor

Avatar von Victor


Zitat:
Liebherr 550 postete
Der einseitige Antrieb mit beiden Motoren auf einer Schiene bewährt sich und funktioniert gut.

Der ganze Kran dreht sich bei jedem Richtungswechsel.
Aber gut, solange nichts klemmt
Ich nehme an, daß du die Alternative (jede Schiene ein Motor) schon probiert hast?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
24.08.2020, 20:48 Uhr
Liebherr 550

Avatar von Liebherr 550


Zitat:
Victor postete

Zitat:
Liebherr 550 postete
Der einseitige Antrieb mit beiden Motoren auf einer Schiene bewährt sich und funktioniert gut.

Der ganze Kran dreht sich bei jedem Richtungswechsel.
Aber gut, solange nichts klemmt
Ich nehme an, daß du die Alternative (jede Schiene ein Motor) schon probiert hast?

Ja er dreht sich etwas, aber ich denke das ist im Rahmen des Erträglichen. Bisher hat noch nichts geklemmt. Den Antrieb mit einem Motor je Seite habe ich tatsächlich noch nicht probiert. Zum Einen, weil der Antrieb im Original auch auf einer Schiene liegt und zum Anderen, weil genau das für das Befahren von Kurven nötig ist, da man sonst ein Differential oder eine intelligente Drehzahlsteuerung bräuchte. Und eine Schienenkurze ist tatsächlich geplant beziehungsweise auf der To Do Liste.

Ansonsten kann man die Laufwerke aber auch einfach tauschen, sodass man auf beiden Schienen einen Motor hat. Das könnte ich nochmal testen.
--
Schöne Grüsse aus dem Kreis Gütersloh


Dennis

Dieser Post wurde am 24.08.2020 um 20:49 Uhr von Liebherr 550 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-     [ Sonstiges ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung