Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Titan Zugmaschinen in aller Welt » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
07.07.2005, 11:56 Uhr
BUZ



und ich schiebe noch einen hinterher:






der von mir angesprochene Kässbohrer Kran auf Waggonfabrik Rastatt 4ax UW von Schenker, aber nicht Hagen sondern Hannover!
Gekauft habe ich das Foto vor eta 12-15 Jahren auf einer Börse, in irgendeiner Krabbelkiste hat es mich angelacht und gesagt "nimm mich"


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 07.07.2005 um 12:12 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
07.07.2005, 12:17 Uhr
Christoph Kriegel



Hi Buz,

Ich hab zwar keine ahnug, aber der Rollenkopf sieht einem Gottwlad Ähnlich, wenn ich den Mast sehe errinert er mich an einen Grove, wenn man ein Bild der Oberwagen Kabine hätte würde das sehr Helfen, Ich denke mal das auch diese Nuss geknackt wird
--
Gruß

Christoph

Dieser Post wurde am 07.07.2005 um 12:18 Uhr von BreuerKrane editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
07.07.2005, 12:27 Uhr
BUZ



Hi Christoph,

das ist kein Rätsel
Unter dem Kasten auf Tele 1 dürfte der Teleskopierzylinder versteckt sein!
Ich denke Oliver oder Karl-Heinz werden uns die genaue Kässbohrer Bezeichnung sagen können.


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
07.07.2005, 12:33 Uhr
Christoph Kriegel



Hi Buz,

Kann es sein das du dich Vertan hast ? wir sind hier bei den Titanen !!??
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
07.07.2005, 12:33 Uhr
Michael MZ




Zitat:
BUZ postete


bei genauem hinsehen auf Bild 3 (Hintergrund) fällt den Spezialisten bestimmt was auf

Gruß
BUZ

AJE Al-Jaber Abu-Dhabi UAE, Buzzels zweiter Wohnsitz....;-)

LG aus Mainz
Michael
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 07.07.2005 um 12:34 Uhr von Michael Heigert editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
07.07.2005, 12:35 Uhr
Wolfgang73



Also ich glaube, rechts hinten (das rote Ding) einen Gottwald-Kran zu erkennen.
Dieser Post wurde am 07.07.2005 um 12:41 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
07.07.2005, 12:38 Uhr
Christoph Kriegel



Ich glaube, das zeichen von Al Jaber zu erkennen, AJE !?

Auf dem zweiten Bild könnte man einen Kran mit Derrik erkennen, oder ? ( rechts im Hintergrund )
--
Gruß

Christoph
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
07.07.2005, 12:40 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Hallo Christoph, und guten Morgen auch...;-)

Klar sind wir hier bei den TITANen. Der Unterwagen vom Fabrikat WAGONFABRIK RASTATT passt demnach hervorragend in diesen Threat, oder...? (siehe auch Threat Nr. 033 von BUZ)

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
07.07.2005, 12:45 Uhr
BUZ




Zitat:
BUZ postete
...aus Appenweier, natürlich auch aus Gengenbach und von der Waggonfabrik Rastatt.


Zitat:
BreuerKrane postete
Hi Buz,

Kann es sein das du dich vertan hast ? Wir sind hier bei den Titanen !!??

Christoph,

Thread Nr. 000 plus 033 ergibt 050


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
07.07.2005, 12:48 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Naja, auf dem großen Zelt (*g*) ist der AJE Schriftzug zu sehen. Auf dem linken Bildrand ist ein furchtbarer Schrott-Geländewagen (vielleicht Buzzels Leihauto...), und am rechten Bildrand steht irgendwas was Rotes. Wenn Buzzel schon so fragt, dann ist das sicher was Gottwaldiges: Irgendein Teil vom AK 912 (GT, oder vielleicht auch TR) oder AMK 500. Oder vielleicht der GCI.

Wer weiß!???
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
07.07.2005, 13:41 Uhr
BUZ



Also das mit AJE stimmt und ist die Lösung! Das ist das Gelände von AJE, Größe etwa 1.500 x 600 m!

Das rote am rechten Bildrand ist ein weisser SK94 2638 S 6x4 mit einem roten 3,00 m breitem 3ax Hinterkippsattel von AJE.
Und ein Zelt ist das auch nicht, sondern eine Hälfte der Aluminium-Profil Verarbeitung von AJE, die Halle besteht aus zwei "Zelten", Gesamtfläche etwa 300 x 50 m!


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
07.07.2005, 18:16 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

.......und BUZ und ich waren schon dort ha,ha und ihr nicht.
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
07.07.2005, 22:41 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan


Zitat:
Oliver Thum postete
.......und BUZ und ich waren schon dort ha,ha und ihr nicht.

Es gibt Orte, die will ich gar nicht sehen...bääähhh...;-)

Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
08.07.2005, 09:19 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

...und dafür weiß Olli nicht die Kässbohrerbezeichnung von obigem Vor-Titan-Kran *g*. Es ist ein TAK 125; ein 25-Tonner. Die wenigen Exemplare, die gebaut wurden, gabe es auf 4ax Waggonfabrik-Fahrgestell, 4ax SFB-Fahrgestell oder sogar 3ax Faun. Buzzels Schenker-Kran dürfte Baujahr 1971 haben.

Anbei nochmal zwei kleine Skizzen; vom Waggonfabrik-Fahrgestell.




Dieser Post wurde am 08.07.2005 um 13:03 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
08.07.2005, 13:20 Uhr
BUZ



hier noch ein Link zum Thema:
www.bwr.de

Ist ja fast wie bei Liebherr, Haushaltsgeräte als "Nebeneinkunft"


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
08.07.2005, 13:40 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Wie hieß das so schön? Bauknecht weiß, was Frauen wünschen!

(…Kranfahrgestelle?? *g* )
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
08.07.2005, 20:50 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum


Zitat:
Hendrik postete
...und dafür weiß Olli nicht die Kässbohrerbezeichnung von obigem Vor-Titan-Kran *g*. Es ist ein TAK 125; ein 25-Tonner. Die wenigen Exemplare, die gebaut wurden, gabe es auf 4ax Waggonfabrik-Fahrgestell, 4ax SFB-Fahrgestell oder sogar 3ax Faun. Buzzels Schenker-Kran dürfte Baujahr 1971 haben.

Anbei nochmal zwei kleine Skizzen; vom Waggonfabrik-Fahrgestell.




Hallo Hendrik,
wer sagt den das ich das nicht wüsste,wenn Du willst schütte ich dich zu mit Fotos und Prospektmatrial vom TAK 125.
Nichts für ungut. Die Skizze von dem Kranoberwagen ist aber ein Demag HC80 od.100.
Liebherr baute auch mal einen 40to Oberwagen auf ein 4-Achs Raststatt Fahrgestell habe aber den Kran damals leider nicht Fotographiert.Soweit ich mich erinnern kann ging der Kran damals an Dornseif.

Und eins noch zu Kässbohrer Kranen:wenn die damals nicht aufgehört hätten wären sie Heute sicher auch einer der führenden Hersteller.Grösster Kran der gebaut wurde war ein 125 to auf 6-Achs Faun Fahrgestell.Vielleicht kann Karl-Heinz auch was dazu sagen.
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~

Dieser Post wurde am 08.07.2005 um 21:01 Uhr von Oliver Thum editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
09.07.2005, 15:32 Uhr
Karl-Heinz Schwiderski (†)

Avatar von Karl-Heinz Schwiderski (†)

Hallo zusammen,

Oliver hat vollkommen Recht, wenn Kässbohrer heute noch existierte, würde manch namhafter Kranhersteller sich inden Popo beißen.
Ich habe als ca. 10jähriger diese Krane gekannt. Mein Vater hat bei Gesterkamp den KS 60 gefahren,und wenn ich Ferien hatte durfte ich auch schon mal das ein oder andere mal mitfahren. So kam es das ich auch schon mal in den Oberwagen durfte und beim Auf oder Abbau an den Knöpfchen spielen konnte.
Denn die Kässbohrer-Krane hatten noch kein Joysticks,sondern einen roten und einen grünen Drucktaster, jeweils einen für Hub und einen für den Ausleger.
Geschwenkt wurde über zwei große Fußpedale.
Auch die Bremsen für Hub und Auslegerwinde wurden noch von Hand bedient.
Wie stabil diese Krane waren möchte ich an einem kleinen Beispiel erläutern.
Bei einem Einsatz im Sauerland mußte ein Steinbrecher abgelden werden,
der KS 60 war ein originaler 30to Kran,aber dieser Steinbrecher wog 52to und dieser Kässbohrer-Kran hat das mühelos geschafft.
Den TAK 125 habe ich auch sofort erkannt,denn die Fa. Bracht hatte in den 70 Jahren auch einen Kran dieses Typs.
Ja, ich habe auch ein kurzes Gastspiel bei Bracht gehabt.
So, das soll es für heute gewesen sein.
Viele Grüße
Karl-Heinz

(Edit: Umlaute in Ordnung gebracht. )

Dieser Post wurde am 09.07.2005 um 18:30 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
09.07.2005, 18:22 Uhr
Carsten Manner

Avatar von Carsten Manner

Hallo,

ich habe auch noch was zum Thema gefunden.













Edit:Bilder eingefügt


Grüße aus dem südlichen Hamburg

Carsten

Dieser Post wurde am 09.07.2005 um 18:44 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
10.07.2005, 08:46 Uhr
Blaumann



Hallo Leute, hallo Buz,

da schaue ich mir gerade das neue Update auf Schwerlast-Rhein-Main an und da sehe ich beim Betrachten der Modell Bilder vom BUZ die abgewrackte SIAM NAVA Titan, mit dem Untertitel"einzige Titan mit Originalstoßstange" und da klingelte es bei mir in den Ohren...es ist nämlich die alte PIEPER TITAN 115, die vor dem Verkauf abgespeckt wurde. Die Stoßstange hat ja die 3544 bekommen. Auf der Beifahrerseite eine Staukiste mit Schraubstock und der Tank neben dem Batteriekasten (war schon vorher so). Die Sonnenblende wurde auch demontiert. Interessant, nun weiß man ja was aus einer weiteren Titan geworden ist...
Copyright liegt bei mir.



Edit: Bild eingefügt

Dieser Post wurde am 10.07.2005 um 09:09 Uhr von Burkhardt Berlin editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
10.07.2005, 09:01 Uhr
BUZ



Hi Blaumann,

siehst Du, und von der habe ich leider kein Foto, deswegen hatte ich keine weiteren Infos dazu! Ich habe nur ein Foto der zweiten Pieper Titan mit der Nr. 126, was wurde aus der?

EDIT:
der Text auf SLRM.de wird natürlich entsprechend geändert. Vielen Dank für die Info an Blaumann!


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 10.07.2005 um 10:41 Uhr von BUZ editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
10.07.2005, 09:24 Uhr
Daniel Sobczynski

Avatar von Daniel Sobczynski

Guten Morgen


hat den jemand villeicht Fotos von der Kahl Titan?
Ich habe zig Touren damit gemacht aber nie ein Foto.

Würde ich mal gerne wiedersehen das alte Schätzchen bei dem ab 61km/h der piezzo-summer Schrie
--
LG Daniel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
10.07.2005, 10:30 Uhr
BUZ



hat jemand Infos, Zeichnungen oder gar Fotos von diesem Waggonfabrik UW:
WR 130.84 A
es könnte ein 5ax UW sein, der 4ax nannte sich WR 40.66! Das Ding wurde mind. einmal gebaut.

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
10.07.2005, 21:16 Uhr
Blaumann



Hallo BUZ, Hallo Daniel,

also was aus der Pieper 126 wurde, kann ich leider auch nich sagen...wenn ich gerade an Pieper denke...hat jemand Fotos von den alten 3850 in Panalpina Design??? Sind ja bekanntlich bei Panalpina gelandet....bei Jan van Wees gibts ein paar Bilder...aber keine Einzelaufnahmen der Maschinen...wenn ich gerade so weiterüberlege...dann sollte wohl auch die alte Schütz 4042 Titan, nach dem Grundt Schauspiel bei Panalpina gelandet sein....aber das kann ich nicht mit 100%iger Sicherheit behaupten.

Fotos von der Kahl Titan hab ich irgendwo auch noch in nem Ordner...ich werde mal suchen.

Dieser Post wurde am 10.07.2005 um 21:16 Uhr von Blaumann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
12.07.2005, 17:14 Uhr
BUZ



und hier eine Z 3242 AS 6x6 von ??????????





Erschienen in einer Anzeige im TRUCKER etwa Ende 80er/Anfang 90er.
Die Anzeige ist von der Firma ten Haaft aus Pforzheim, Habermehlstr. 32, und es geht um die Original BOOMERANG Antenne auf dem Fahrzeugdach!

Ich habe das Foto zweimal gescannt und mit verschiedenen Kontrasten etwas heller gemacht.
Man erkennt den kleinen seitlichen Kühler, die Schwerlaststoßstange von Titan wurde im unteren Bereich etwas umgebaut und runde Nebelscheinwerfer wurden eingesetzt.
Ich vermute es handelt sich hierbei um die ex Pieper Nr. 126, DO-RS 126, oder um eine der zwei ex Schindler Zugmaschinen.

Ich hoffe jemand mir dazu mehr Infos geben!

Ich werde morgen mal die Fa. ten Haaft wegen der Anzeige ansprechen, vielleicht wissen die ja noch etwas.

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 12.07.2005 um 22:54 Uhr von Hajo editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung