Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Franz Bracht KG - TC 3600 "Quicklifter" und andere... » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-
075 — Direktlink
09.09.2005, 17:04 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
Carsten postete
Das neue am Quickie war ja nicht nur das generelle Aufbauprinzip, sondern die neuartigen Mastverbindungen, die ihm auch den Namen gaben. Die beim Aufbau oben liegenden Mastaugen waren ursprünglich offen, und wurden nur in das zu verbindende Mastteil eingehakt. Die unteren Augen wurden dann wie üblich mit Bolzen verbunden. Damit sparte man eine Menge Zeit beim aufrüsten, da oben auf dem Mastteil keine Bolzen gekloppt werden mußten. Leider hatte sich das Prinzip aber nicht bewährt, da die Haken sich unter Last langsam weiteten.

Mir ist gerade diese Aussage wieder eingefallen und nachdem ich ein zweites Mal 'drüber nachgedacht habe, kann ich sie nicht (mehr) nachvollziehen.
Der Quicklifter hatte doch wieder jeder andere Gittermastkran den Ausleger bis zur Spitze hin abgespannt. (Zwar mit Stahlblechstreifen(?) statt Seilen, aber soll 'mal nicht stören. )
Demnach dürfte doch beim Kranbetrieb im Obergurt des Ausleger eigentlich gar keine Zugspannung auftreten, sondern vielmehr ausschließlich Druck. Was sollte also die "Verbindungshaken" auseinandergezogen haben? Bereits die Montage des Auslegers am Boden?


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
09.09.2005, 17:31 Uhr
Carsten

Avatar von Carsten


Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
Carsten postete
Das neue am Quickie war ja nicht nur das generelle Aufbauprinzip, sondern die neuartigen Mastverbindungen, die ihm auch den Namen gaben. Die beim Aufbau oben liegenden Mastaugen waren ursprünglich offen, und wurden nur in das zu verbindende Mastteil eingehakt. Die unteren Augen wurden dann wie üblich mit Bolzen verbunden. Damit sparte man eine Menge Zeit beim aufrüsten, da oben auf dem Mastteil keine Bolzen gekloppt werden mußten. Leider hatte sich das Prinzip aber nicht bewährt, da die Haken sich unter Last langsam weiteten.

Mir ist gerade diese Aussage wieder eingefallen und nachdem ich ein zweites Mal 'drüber nachgedacht habe, kann ich sie nicht (mehr) nachvollziehen.
Der Quicklifter hatte doch wieder jeder andere Gittermastkran den Ausleger bis zur Spitze hin abgespannt. (Zwar mit Stahlblechstreifen(?) statt Seilen, aber soll 'mal nicht stören. )
Demnach dürfte doch beim Kranbetrieb im Obergurt des Ausleger eigentlich gar keine Zugspannung auftreten, sondern vielmehr ausschließlich Druck. Was sollte also die "Verbindungshaken" auseinandergezogen haben? Bereits die Montage des Auslegers am Boden?


Tschüs,

Sebastian

Hallo Sebastian,

technisch gesehen macht Deine Frage natürlich Sinn. Ich kann mich in der "Reihenfolge" auch geirrt haben, dass die Augen unten waren, und die Bolzen oben. Ich hatte dabei im Hinterkopf, dass damit die Kletterei und das Bolzen kloppen auf den Mastteilen vermieden werden sollte.

Allerdings hast Du mit der Belastung des Auslegers am Boden, bei der Montage, auch Recht. Ich habe mal Bilder gesehen, von der Aufnahme des (langen) Hauptmastes. Der bog sich dabei schon mächtig durch!! Das war auch - afaik - ein Grund für eine Reklamation.
--
Carsten Thevessen

Tabellenbücher für Kranvermieter

Vermieter-Map für Kran- & Arbeitsbühnenvermietung
Die Online-Karte für Kran- & Arbeitsbühnendisponenten
mit mehr als 4500 Vermietern in Deutschland & Europa

Dieser Post wurde am 09.09.2005 um 17:32 Uhr von Carsten editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
25.09.2005, 12:29 Uhr
Kristoffer




Zitat:
Kristoffer postete
Hmmm....jetzt weiss ich wo Tilli Walter in Italien wonht....gleich in der nähe von die Autobahn Rom-Napoli, wo ich am 20. september nach Amalfi fährt. Falls die Quicklifter zu hause ist, werde ich versuchen, Bilder zu machen....

Leider war die Ausfahrt bei Caserta wegen einen Unfall gesperrt, und ich habe nicht Zeit gehabt zurück zu fahren....also leider keine Fotos oder Infos zum Quicklifter...

Gruss

Kristoffer
--
Grüße / Greetings

Kristoffer

Forlaget Jofa - Buch über LKW Krane in Dänemark

Liebherr Datasheets
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
12.11.2009, 20:52 Uhr
Schmidti



Hallo Leute!

Ich bin durch Zufall in einem italienischen Forum auf einen Quicklifter-Thread gestoßen. Ich verstehe zwar kein Wort, aber es sind einige schöne Bilder verlinkt und diese möchte ich natürlich gerne an euch weitergeben: http://www.forum-macchine.it/showthread.php?t=30805
Es gibt sogar ein Video. Der Kameramann hielt aber offensichtlich etwas total langweiliges für viel wichtiger als diesen faszinierenden Kran:
http://www.youtube.com/watch?v=cyMo0r76V0k&feature=related

Alles Gute

Schmidti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
12.11.2009, 21:48 Uhr
Gast:Steve12777
Gäste


naja, das Schiffchen hat auch was faszinierendes an sich.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
15.08.2010, 10:37 Uhr
Aliani



[ Citazione ] [b] schmidti trasferta [/ b]
Ciao gente!

Mer SONO imbattuto per caso in un forum italiano su ONU delle Nazioni Unite dell'ONU QuickLift thread. Anch SE Una Parola Non capisco , MA CI SONO Immagini belle parole e delle Nazioni Unite vorrei collegare qualsiasi ritmo Corso condividere con Voi condensato : [url] http://www.forum-macchine.it/showthread.php?t=30805 [/ url ]
C'E anch'essa video delle Nazioni Unite. Il cameraman era Totalmente noioso , ma di Molto Più Qualcosa evidentemente mar IMPORTANTE questa gru Affascinante :
[ url] [ http://www.youtube.com/watch?v=cyMo0r76V0k&feature=related / url]

Tutto Il Meglio

Dieser Post wurde am 15.08.2010 um 10:41 Uhr von Aliani editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
081 — Direktlink
15.08.2010, 10:43 Uhr
Aliani



Salve io sono di Caserta Italia , dove si trova la TC3600 queste sono alcune foto

http://www.album-mmt.it/foto/v/macchine-per-il-sollevamento/gru-edili-a-torre/Demag-TC-3600-Caserta/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
082 — Direktlink
15.08.2010, 10:58 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Mille Grazie!!!


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
083 — Direktlink
20.08.2010, 15:50 Uhr
Schmidti



Thank you very much for this link! While looking at this pictures I recognized for the first time that the TC 3600 has two different main boom diameters. With a closer look I found out that there is a great number of different intersections that could be inserted into the boom and great variety of combinations.
Really amazing thank you!
Schmidti
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
084 — Direktlink
20.08.2010, 16:24 Uhr
Aliani



[Quote] [b] schmidti trasferta [ / b]
La ringrazio molto per questo link! Mentre guardando questa foto che ho riconosciuto per la prima volta che il TC 3.600 ha due differenti diametri braccio principale . Con uno sguardo da vicino ho scoperto che esiste un gran numero di incroci diversi che potrebbero essere inseriti il boom e la grande varietà di combinazioni.
Davvero sorprendente grazie!
Schmidti [/ quote]

La gru ha iniziato a funzionare nel 2000 circa le riparazioni sono iniziate ad aprile 1997 era tutta smontata sia la ralla , che i vericelli, nel febbraio 98 Tilli ha fatto costruire nuovo braccio anteriore al n°1 per agganciare gli altri bracci , nel 1997 ho visto le foto della gru incidentata Tilli le ha ancora , la foto che si vede al sito di Tilli Walter risale ad Aprile 1997 quando era in fase di riparazione sia meccanica che elettrica , io ricordo il montaggio del motore di rotazione e poi la ralla sopra , i due pistone per il derrick furono presi nuovi o fatti revisionare , anche i perni della ralla furono sostituiti .
Anche in Italia ha avuto piccoli incidenti , il derrick una volta si è quasi spezzato
saluti da Aliani
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
085 — Direktlink
20.12.2014, 12:23 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Demag AC 615 Franz Bracht KG









--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
086 — Direktlink
20.12.2014, 12:23 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt








--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
087 — Direktlink
20.12.2014, 13:29 Uhr
Strahler

Avatar von Strahler

Hallo Burkhardt,

vielen Dank für die Pics von ASTERIX ;-) .
Sind die Aufnahmen aktuell?


Mit vorweihnachtlichem Gruß von der regnerischen Ostseeküste
Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
088 — Direktlink
20.12.2014, 13:44 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
Strahler postete
...
Sind die Aufnahmen aktuell?


...

sozusagen ja, jedenfalls meine aktuellsten Bilder von diesem Kran, aufgenommen im Juli 2005 in Barsbüttel.

Der Kran ging meines Wissens nach Dubai.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell? Das hatte ich früher nie... ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
089 — Direktlink
20.12.2014, 14:13 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Ohhh, besten Dank Burkhardt, für diese tolle Reaktion...
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
090 — Direktlink
04.03.2015, 22:28 Uhr
Tatra 141



Beim Stöbern gefunden und eingescannt, der TC 600.
Aufgenommen 2003 beim Bau der JVA Duben.

Ob er noch in Diensten von Franz Bracht ist ?










--
Grüße, Wolfram
© bei mir, ... und immer schön neugierig bleiben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
091 — Direktlink
07.03.2015, 11:16 Uhr
BUZ



der TC 600 mit der Flottennummer 040 dürfte nun bei Bremer Montagen sein, Kennzeichen PB-BB 125


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
092 — Direktlink
07.03.2015, 12:01 Uhr
Karl Weick




Zitat:
BUZ postete
der TC 600 mit der Flottennummer 040 dürfte nun bei Bremer Montagen sein, Kennzeichen PB-BB 125


Gruß
BUZ

Und steht bei Ludwigshafen neben der A61 und puzzelt eine Halle.



Karl

Dieser Post wurde am 07.03.2015 um 12:05 Uhr von Karl Weick editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
093 — Direktlink
10.03.2015, 14:19 Uhr
derinsider



Nein, 040 steht als Hofladekran am Frankfurter Weg, PB bei der blauen Tochter
--
Wer nicht kommt zur rechten Zeit sieht nichts mehr
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
094 — Direktlink
28.08.2015, 22:26 Uhr
gastr



Hallo.
auf youtube
http://www.youtube.com/watch?v=LSncE6Be5rU
http://www.youtube.com/watch?v=G50AMpwcV6Q
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
095 — Direktlink
29.01.2022, 16:58 Uhr
jogra



.

Ex Franz Geräte.

In Vaasa in 1999 by the Wärtsilä engine factory.

Gottwald AMK306 -83 and a Renault R365.







Credit for the pictures goes to Jari Pellas.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
096 — Direktlink
02.02.2022, 01:58 Uhr
Shorty



Hallo,

ist der Renault wirklich von Bracht? Die Bilder von Brachts Renaults.

zeigen doch eine 6x4 und keine 6x2. Waren das nicht R360er und keine R365?

Gruß Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
097 — Direktlink
02.02.2022, 11:15 Uhr
And1



hatten wir das hier schonmal irgendwo?
https://autokran-portal.com/kranbild/bracht-duisburg-ghh-oberhausen-gottwald-amk-306-83-die-heydemanner-unter-gelber-flagge

Gottwald AMK 306-8 von Bracht mit Schwerlastspitze
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
098 — Direktlink
03.02.2022, 15:00 Uhr
Schmidti




Zitat:
And1 postete
hatten wir das hier schonmal irgendwo?
https://autokran-portal.com/kranbild/bracht-duisburg-ghh-oberhausen-gottwald-amk-306-83-die-heydemanner-unter-gelber-flagge

Gottwald AMK 306-8 von Bracht mit Schwerlastspitze

Geiler Scheiß! Also zumindest ich hatte das noch nicht gesehen.
Herzlichen Dank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
099 — Direktlink
03.02.2022, 19:40 Uhr
LTR13000



Kleines aber fettes Teil.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung