Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » TDK Wolff » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] -18- [ 19 ]
425 — Direktlink
13.04.2021, 15:01 Uhr
M154

Avatar von M154





Rechts vom Kran sieht man den Stumpf des im Abbruch befindlichen Kamins, auf den Schmidbauer kürzlich einen neuen Abbruchbagger aufgesetzt hat. Der Kamin war mit 175 m Höhe nach dem Fernsehturm das zweithöchste Bauwerk Münchens und eine Art Wahrzeichen im Süden. Mit dem Abbruch will man die Energiewende dokumentieren.





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
426 — Direktlink
13.04.2021, 15:05 Uhr
M154

Avatar von M154

Die beiden 6031 clear gegenüber passen hier zum Thread und werden daher gleich mitgenommen.









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
427 — Direktlink
13.04.2021, 15:17 Uhr
M154

Avatar von M154

Hier wird übrigens das Gasteig-Ausweichquartier gebaut. Der Gasteig, das größte Kulturzentrum Europas, soll generalsaniert werden. Zuletzt wurde hierfür die Zahl 450 Millionen Euro genannt; ob dieser Betrag das letzte Wort ist, ist angesichts der Corona-Krise und knapper Kassen unklar.









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
428 — Direktlink
13.04.2021, 15:21 Uhr
M154

Avatar von M154









Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
429 — Direktlink
13.04.2021, 15:24 Uhr
M154

Avatar von M154





Weitere Fotos waren aufgrund der vielen Bäume und des zwischen Fotograf und Kran fließenden Isararmes nicht möglich.

Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
430 — Direktlink
13.04.2021, 15:33 Uhr
M154

Avatar von M154


Zitat:
Michael E. postete
schöne Bilder, ist aber n 630 oder 700 B, vermutlich 700er. Hast Du n Bild von hinten, dann kann ich es genau sagen?

Hallo Michael,

ein Bild von hinten habe ich leider nicht. Von hinten kann man ihn, wenn er so steht wie auf den Bildern, nicht fotografieren, weil ihn das Kraftwerksgebäude verdeckt. Aber ein 700 B - immerhin, endlich mal ein gescheiter Wipper für München.

Schöne Grüße, Jakob
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
431 — Direktlink
13.04.2021, 22:14 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo Jakob,

danke für die vielen interessanten Fotos von den Wölffen.
--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
432 — Direktlink
27.04.2021, 21:24 Uhr
wk6031



Dieser Wolff 4517 city der Barizzi Bauunternehmung steht immer mal wieder in Zürich. Diesen Typ sieht man wohl nicht nur in der Schweiz recht selten. Mir ist sonst nur noch eine Firma in der Region Zürich bekannt, die solch einen Typ besitzt. Selbst bei Kran Kaufmann, dem grössten Kranvermieter der Schweiz, ist er nicht im Programm.


--
_____


Grüsse aus der Schweiz
Leon

Dieser Post wurde am 27.04.2021 um 21:26 Uhr von wk6031 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
433 — Direktlink
29.04.2021, 09:39 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Leon,

danke, dass Du mal ein Bild von diesem seltenen, kleinen Oberdreher eingestellt hast. Selbst bei der Internetsuche über den Wolff WK 4517 City findet man nicht allzuviel (weiteres Datenblatt).
In einem Youtube-Film sieht man die Montage.
Bei der Neuvorstellung des Krans im Sommer 2006 in Heilbronn wurde die sehr kurze Montagezeit gepriesen und der etwa halbe Preis zu einem ähnlich großen Selbstmontagekran – siehe Vertikal-News vom 13.7.2006. Auch ein Modell dieses Krans von Ros gab es. Unser Mitforist Michael / Ac 500 baute sein Modell sogar von Grund auf selber – siehe Thread „Wolff 4517 city Tdk Eigenbau“ hier im Forum mit kompletter Montagesequenz.
Wie die Realität zeigt, war so ein sehr kleiner Cityturmkran dann aber letztlich doch kein so großer Erfolg: Der günstige Preis gegenüber einem Selbstmontagekran kompensiert die immer wiederkehrenden Montagekosten nicht und die Konstruktion mit dem Außenzugang zur Kabine über den Ringbalkon konnte die Kunden wohl auch nicht überzeugen. Während in Südeurope und hier insbesondere Spanien und Portugal die kleinen Obendreher in Modulbauweise weit verbreitet waren und sind, blieb man hier im Norden den großen Selbstmontagekranen treu, was bestimmt auch den Wolff WK 4517 city negativ traf.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
434 — Direktlink
04.05.2021, 14:52 Uhr
wk6031



Nach dem kleinsten Topless nun der grösste: Ein Wolff 7534.16 clear, den ich im Juni 2019 auf seiner ersten Baustelle (Neubau Kinderspital Zürich: http://www.bau-cam.ch/areal-sued ) fotografiert habe. Der Kran gehört der Firma Feldmann und steht seit kurzem auf einer anderen Baustelle, dort hat er ca. 83m Hakenhöhe und ebenfalls den vollen 75m Ausleger: https://feed.yellow.webcam/feed/K3E2K1UFZ







Mir ist aufgefallen, dass die Firma Lupp bei ihren Wölffen (u.a. 6031 und 7534) bei Feierabend den Haken fast immer an die Auslegerspitze fährt und sogar die Kette abnimmt, was sonst in Deutschland ja selten bis nie praktiziert wird, auch wenn es bei vielen Wolff-Modellen in der Betriebsanleitung steht. Bei diesem 7534 von Feldmann ist der Haken auch immer ganz vorne, beim Bau des Roche Tower 2 in Basel hat(te) Marti zB zwei 7534 im Einsatz, wobei der Haken immer direkt am Turm geparkt war. Auch bei vielen anderen Wölffen sieht man jeweils sehr unterschiedliche Feierabendstellungen. Das wurde zwar schon öfters diskutiert, aber als Laie frage ich mich doch, wie wichtig die Position von Laufkatze/Haken bei Feierabend letztendlich ist. Sicher kommt es auch auf den Kranfahrer und dessen Gewohnheiten an, und natürlich werden auch anderen Dinge konseqeunt ignoriert, die eigentlich in der Betriebsanleitung stehen (zB alle Ketten und Lasten zu entfernen).
--
_____


Grüsse aus der Schweiz
Leon

Dieser Post wurde am 04.05.2021 um 18:51 Uhr von wk6031 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
435 — Direktlink
01.06.2021, 11:32 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Wolff WK 5014 City – Montage in Düsseldorf – Posting 1 von 2

Hallo,

für die Wohnblöcke in der Otto-Petersen-Straße in Düssedorf wurden Ende Mai 2021 zwei Wolff WK 5014 City Obendreher durch Colonias Grove GMK 5150L montiert.


Bildquelle: Bekannt
Die Krane stehen auf Fundamentankern in der Bodenplatte der Wohnblöcke. Neben dem ersten Turmelement steht das Basiselement des Oberkrans mit 4,1t Gewicht laut Datenblatt.


Bildquelle: Bekannt
Der Turm wird montiert. Im Vordergrund liegt schon ein zusammengesetzter Ausleger.


Bildquelle: Bekannt
Die komplette Turmspitze oder das Basiselement des Oberkrans mit Drehwerk, Turmverbindungsstück und Auslegerlagerung wird eingehoben.


Bildquelle: Bekannt
Der zusammengesetzte 30m-Ausleger kann bei diesem Kran komplett betriebsfertig zusammengebaut werden (6,29t laut Technischer Informationen), da nicht nur das Katzfahwerk im Ausleger verbaut ist (kleine Trommel mit Winkelgetriebemotor unter den Anschlagketten), sondern auch das Hubwerk (hinter den Anschlagpunkten zur Turmspitze). Mit insgesamt 4 Bolzen wird der komplette Ausleger biegestarr mit der Turmspitze verbunden. Warum hier das Hubseil nicht schon an der Auslegerspitze angeschlagen ist, bevor der Ausleger gehoben wird, kann ich nicht sagen. Im Prospekt wird genau das als Vorteil gepriesen.


Bildquelle: Bekannt
Detailansicht des Auslegeranlenkbereiches mit Hubwindwerk und Laufkatze. Hier sieht man nocheinmal die 4 Anschlagpunkte für die Anbindung zur Turmspitze.

Gruß Christoph

P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern aller Obendreher-Turmkrane in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 01.06.2021 um 11:34 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
436 — Direktlink
01.06.2021, 11:35 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Wolff WK 5014 City – Montage in Düsseldorf – Posting 2 von 2

Hallo,


Bildquelle: Bekannt
So sieht dann der fast verbundene Oberkran mit angebautem Ausleger, aber noch ohne Gegenausleger, aus. Durch die Bauweise mit biegestarrer Anbindung des Auslegers kann dieser zu erst montiert werden und es ergibt sich das ungewohnte Bild eines Obendrehers ohne Gegenausleger.


Bildquelle: Bekannt
Der Gegenausleger ist bereits angehoben und die Abspannstangen sind in der Montagestellung abgelegt. Die Verbindung zum Oberkran erfolgt nur durch Bolzen in U-Lagerschalen statt kompletter Bolzenlöcher, denn am Untergurt liegt der Gegenausleger ja nur mit Drucklast an.


Bildquelle: Bekannt
Der Gegenausleger kurz vor der Verbindung zum Oberkran.


Bildquelle: Bekannt
Beide Wolff WK 5014 City sind fast fertig montiert. Beim Vorderen fehlen noch die Ballaststeine.


Bildquelle: Bekannt
Einhängen der Ballaststeine.

Vielen Dank an den Fotografen und Bildspender für die vielen Detailansichten der Krankonstruktion.

Gruß Christoph

P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern aller Obendreher-Turmkrane in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
437 — Direktlink
02.06.2021, 14:59 Uhr
Stewig




Zitat:
wk6031 postete

Mir ist aufgefallen, dass die Firma Lupp bei ihren Wölffen (u.a. 6031 und 7534) bei Feierabend den Haken fast immer an die Auslegerspitze fährt und sogar die Kette abnimmt, was sonst in Deutschland ja selten bis nie praktiziert wird, auch wenn es bei vielen Wolff-Modellen in der Betriebsanleitung steht. Bei diesem 7534 von Feldmann ist der Haken auch immer ganz vorne, beim Bau des Roche Tower 2 in Basel hat(te) Marti zB zwei 7534 im Einsatz, wobei der Haken immer direkt am Turm geparkt war. Auch bei vielen anderen Wölffen sieht man jeweils sehr unterschiedliche Feierabendstellungen. Das wurde zwar schon öfters diskutiert, aber als Laie frage ich mich doch, wie wichtig die Position von Laufkatze/Haken bei Feierabend letztendlich ist. Sicher kommt es auch auf den Kranfahrer und dessen Gewohnheiten an, und natürlich werden auch anderen Dinge konseqeunt ignoriert, die eigentlich in der Betriebsanleitung stehen (zB alle Ketten und Lasten zu entfernen).

Die Betriebsanleitungen von Wolff kenne ich nicht. Es ist aber so, dass die KDV eines Krans durch das Gegengewicht belastet wird, wenn der Kran außer Betrieb ist. Das wird durch eine direkt am Turm geparkte Katze natürlich nicht besser.

Dieser Post wurde am 02.06.2021 um 15:00 Uhr von Stewig editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
438 — Direktlink
02.06.2021, 20:24 Uhr
Michael E.

Avatar von Michael E.


Zitat:
Stewig postete

Zitat:
wk6031 postete

Mir ist aufgefallen, dass die Firma Lupp bei ihren Wölffen (u.a. 6031 und 7534) bei Feierabend den Haken fast immer an die Auslegerspitze fährt und sogar die Kette abnimmt, was sonst in Deutschland ja selten bis nie praktiziert wird, auch wenn es bei vielen Wolff-Modellen in der Betriebsanleitung steht. Bei diesem 7534 von Feldmann ist der Haken auch immer ganz vorne, beim Bau des Roche Tower 2 in Basel hat(te) Marti zB zwei 7534 im Einsatz, wobei der Haken immer direkt am Turm geparkt war. Auch bei vielen anderen Wölffen sieht man jeweils sehr unterschiedliche Feierabendstellungen. Das wurde zwar schon öfters diskutiert, aber als Laie frage ich mich doch, wie wichtig die Position von Laufkatze/Haken bei Feierabend letztendlich ist. Sicher kommt es auch auf den Kranfahrer und dessen Gewohnheiten an, und natürlich werden auch anderen Dinge konseqeunt ignoriert, die eigentlich in der Betriebsanleitung stehen (zB alle Ketten und Lasten zu entfernen).

Die Betriebsanleitungen von Wolff kenne ich nicht. Es ist aber so, dass die KDV eines Krans durch das Gegengewicht belastet wird, wenn der Kran außer Betrieb ist. Das wird durch eine direkt am Turm geparkte Katze natürlich nicht besser.

Vollkommen richtig, die KDV wird durch „Katze in Rmax“ entlastet, dadurch dreht der Kran auch besser aus dem Wind. Je nach Kranhersteller sind Laufkatzkrane unterschiedlich ausgeglichen, manche bekommen ohne Last ein Moment nach hinten durch das Gegengewicht, andere werden von Haus aus auf „0“ ausgeglichen. Durch das vorfahren der Katze gleichst du den Kran durch das Moment der Katze und Haken etwas besser aus, zusätzlich hast du noch etwas mehr Windfläche, was den Kran auch besser aus dem Wind drehen lässt.

Potain z.b. braucht recht häufig Windsegel im Ausleger, diese sind dort standardmäßig hinten am Gegenausleger befestigt (die Verlängerungen hinter dem Gegengewicht); bei Wolff braucht nur der 7032 bei 25 m und 27,5 m Ausladung ein Windsegel.
--
Grüße aus Neckarsulm,

Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
439 — Direktlink
06.06.2021, 15:07 Uhr
wk6031



Danke euch beiden für die Infos

Dieser ältere Wolff WK 120 FL mit 50m Ausleger steht aktuell in Zürich. Man beachte auch die Seilabspannung.








--
_____


Grüsse aus der Schweiz
Leon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
440 — Direktlink
07.06.2021, 17:30 Uhr
wk6031



Dieser Wolff WK 90 FL ist einer von ca. 15 TDK, die beim Bau der Einhausung Schwamendingen in Zürich arbeiten. Da hier direkt neben der Baustelle ein Mehrfamilienhaus gebaut wird, musste der Ausleger auf 20m verkürzt werden. Er steht auf einem Tunnelportal.

https://einhausung.ch/nachtarbeiten-im-bereich-waldgarten-fuer-kranmontage-28-29-04-2021/









--
_____


Grüsse aus der Schweiz
Leon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
441 — Direktlink
08.06.2021, 14:37 Uhr
TDK1980



Finde es toll, dass Kaufmann diese alten (qualitiativ guten) Schätzchen am Leben erhält und mit Retrofits ständig erneuert. Das Kransystem eignet sich ja hervorragend zur einfachen Montage bis auf die Haltseile...aber sonst nicht so kompliziert wie z.B. Elba-Kaiser HBKs oder Liebherr HC-K oder das Pendant von Peiner SKK. Leider haben kaum Peiner überlebt, wobei Terex ja weiterhin ide Hammerkopfmodelle im Programm hat. Da hat sich Wolffkran scheinbar besser aufgestellt...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
442 — Direktlink
08.06.2021, 14:46 Uhr
kim

Avatar von kim


Zitat:
TDK1980 postete
Finde es toll, dass Kaufmann diese alten (qualitiativ guten) Schätzchen am Leben erhält und mit Retrofits ständig erneuert. Das Kransystem eignet sich ja hervorragend zur einfachen Montage bis auf die Haltseile...aber sonst nicht so kompliziert wie z.B. Elba-Kaiser HBKs oder Liebherr HC-K oder das Pendant von Peiner SKK. Leider haben kaum Peiner überlebt, wobei Terex ja weiterhin ide Hammerkopfmodelle im Programm hat. Da hat sich Wolffkran scheinbar besser aufgestellt...

Oh! Hi' TDK​ 1984.!
Long​ time​ no​ see​ your​ comment...
You​ remember.. Many​ year​ ago.. I​ post​ many​ Kaiser, Liebherr​ HC-K.​
Now​ in​ Bangkok​ 2021.. The​ classic​ Towercrane​ not​ to​ much..
We​ have​ many​ luffing​ Towercrane.​ Comansa​ luffing​ working​ many​ construction​ in​ Bangkok​ city.

Best​ regard.

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
443 — Direktlink
08.06.2021, 15:09 Uhr
TDK1980



Hi Kim,

yes it`s been a while. Time paases by, so i think in a few years all of the old cranes will be gone! You`re doing a good job there !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
444 — Direktlink
17.06.2021, 17:19 Uhr
wk6031



Es geht noch kürzer. Dieser Wolff WK 80S dient als Platzkran bei der Robert Aebi AG in Regensdorf (ehemalige Wolff-Vertretung). Die Auslegerlänge dürfte ca. 10m betragen.




--
_____


Grüsse aus der Schweiz
Leon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
445 — Direktlink
29.06.2021, 17:50 Uhr
wk6031



Wolff WK 262 FL und WK 122 FL mit voller Auslegerlänge (70 bzw. 50m). Im Hintergrund steht noch ein 6031.8.




--
_____


Grüsse aus der Schweiz
Leon

Dieser Post wurde am 29.06.2021 um 17:53 Uhr von wk6031 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
446 — Direktlink
08.07.2021, 16:33 Uhr
sascha r



Hi
Habe Mal eine Frage und zwar weiß jemand wann ein neuer Wolffkran vorgrstellt wird ?

Gruß Sascha
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
447 — Direktlink
14.07.2021, 17:35 Uhr
wk6031



Dieser Wolff WK 122 SL ist relativ niedrig, da er unter einer Hochspannungsleitung arbeiten muss. Direkt daneben steht ein Wilbert WT 300 e.tronic, deshalb wurde er mit 20m Ausleger auf Schienen montiert. Für den Bau der drei Wohnhochhäuser stehen drei Wilbert Krane, der kleine Wolff hilft beim Bau der Untergeschosse, die sich unter der Hochspannungsleitung befinden.




--
_____


Grüsse aus der Schweiz
Leon

Dieser Post wurde am 14.07.2021 um 17:36 Uhr von wk6031 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
448 — Direktlink
15.07.2021, 11:01 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Wolff WK1250B – Montage an der Staumauer Grimselsee – Posting 1 von 4

Hallo,

am Grimselsee in der Schweiz wird in Spitellamm eine neue Bogenstaumauer als Ersatz für die bestehende Mauer errichtet. Es werden für die Arbeiten zwei Wolff WK 1250B obendrehende Wipper eingesetzt.
Als Bildspende kommen hier eine ganze Reihe von Aufnahmen über die Montage der beiden Turmkrane im Juni 2021 durch Emil Egger mit dem DEMAG AC500-2. Einen sehr schönen Bericht über das Projekt und die Krantechnik gibt es bei Kran-Info.ch.

Wolffkran hat für die beiden Turmkrane das neue TV60 Turmelement entwickelt, welches die enorme freistehende Turmhöhe – in Kombination mit den konventionellen TV33 Turmelementen – ermöglicht. Diese neuen 6m x 6m Turmelement werden auf der Baustelle aus einzelnen Sterben zusammengesetzt. Im Herbst 2020 wurden am Grimselsee die unteren Türme aus diesen Elementen montiert.

Los geht es mit Bilder zur Ballastmontage am südöstlichen Kran. Der nordwestliche Kran ist erst bis zum Drehwerk mit Kabine montiert.


Bildquelle: Bekannt


Bildquelle: Bekannt


Bildquelle: Bekannt


Bildquelle: Bekannt

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 15.07.2021 um 14:13 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
449 — Direktlink
15.07.2021, 11:02 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Wolff WK1250B – Montage an der Staumauer Grimselsee – Posting 2 von 4

Hallo,


Bildquelle: Bekannt
Der erste seitliche Ballaststein wird in Richtung Turmkran geschwenkt.


Bildquelle: Bekannt
Nachdem der erste seitliche Ballaststein bereits hängt, wird der zweite auch herangehoben


Bildquelle: Bekannt


Bildquelle: Bekannt
Die beiden aufliegenden Ballaststeine werden aufgelegt.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 15.07.2021 um 11:03 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] -18- [ 19 ]     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung