Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » PPM (historisch) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]
025 — Direktlink
16.07.2010, 18:01 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hier ein Eiselle PPM von Stefan Jung



--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
16.07.2010, 19:42 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Ein Eisele PPM C280 war auch mal in Ostdeutschland stationiert.....möglicherweise war das ja der von Stefan:

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
18.07.2010, 19:01 Uhr
Konsti K.

Avatar von Konsti K.

In einem Robby Wiliams Video hätte ich keinen PPM Kran vermutet
(Ab Min 1:58)
http://www.youtube.com/watch?v=H58tcUznWHY
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
19.07.2010, 06:24 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ist aber doch sehr nahe liegend, wenn man so einen Coup ausgerechnet in Frankreich durchzieht...


Gruß vom Rhein
Stephan
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
28.11.2010, 18:48 Uhr
wka



Hallo,

ich hoffe mir kann jemand aushelfen.

Ich suche Maße - Skizzen vom PPM C280 und C 380, zwecks Modelbau.

Danke und Gruß
Marc
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
28.11.2010, 20:04 Uhr
kraandoc




Zitat:
wka postete
Hallo,

ich hoffe mir kann jemand aushelfen.

Ich suche Maße - Skizzen vom PPM C280 und C 380, zwecks Modelbau.

Danke und Gruß
Marc

Kann ich mal einscannen, bitte pm schicken.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
11.12.2010, 17:26 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo,

hier noch ein C280!







diesmal mit lesbarem Typenschild für die Statistiker



Die Bilder müssten von 1997 sein.

gruss rollkopf
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit

Dieser Post wurde am 11.12.2010 um 17:27 Uhr von rollkopf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
11.04.2011, 09:51 Uhr
alex78rus



PPM C380 in Russia, Saint-Petersburg





Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
14.10.2011, 07:54 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

im Rheingau habe ich im Juli diesen Jahres einen vierachsigen PPM 680ATT Kran gesehen. Er gehört der Aufschrift nach wohl immer noch dem Rüdesheimer Kran- und Abschleppdienst Gerstadt. Zum fotografieren leider sehr zugeparkt, wie alle Maschinen auf diesem Gelände. Bis vor einiger Zeit war auf deren Homepage auch noch ein zweiachsiger PPM 380ATT verzeichnet, der sich sogar mal auf die Autobahn nach Frankfurt gewagt hatte; sonst sieht man solche Schätze ja nur noch in abgelegenen Regionen.



Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
14.10.2011, 19:59 Uhr
BUZ



der PPM gehört DG Kranservice, Dieter Gerstadt aus Rüdesheim.
Die Firma Kran-Gerstadt aus Deinem Link, ist einer der Söhne.

Dieter Gerstadt hat noch ein AC 95, ex Weis-Bau aus Rüdesheim.

Kranservice Gerstadt hat einen LTM 1080/1 ex Heintzelmann, sowie einen LTM 1030/2 bzw. 1030-2.1. Der LTM 1030 kam als Ersatz für den PPM 380 ATT.


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
20.01.2012, 21:36 Uhr
soeren



PPM ATT 400 von H.C. Hagemann

--
Meine Fotos: http://www.flickr.com/photos/soeren66/
Meine Videos: http://www.youtube.com/user/soeren66?feature=mhee
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
31.05.2012, 07:37 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ich habe hier mal meine Prospekte vom PPM 14.09 Geländekran und vom PPM 14.07 AT-Kran abgescannt. Die Prospekte datieren laut Aufdruck auf Ende 1978.

PPM14.09 - RT-Kran
, ,,,,

PPM14.07 - AT-Kran
, , , ,

Die beiden Krane sind von ihren Abmessungen nahezu identisch, jedoch unterscheiden sie sich in Motorisierung und Fahrwerk. Während der 14.09 als RT-Kran nur eine gefederte Vorderachse hat und die Motorleistung nur für eine Fahrgeschwindigkeit von ca. 40 km/h ausreicht, ist der 14.07 schon ein richtiger AT-Kran. Beide Achsen sind gefedert und der Kran hat eine ausreichende Leistung für die Autobahngängigkeit (> 60 km/h).

Man kann beide Krane vom Aussehen nur dadurch unterscheiden, dass der 14.07 (AT-Kran) geschlossenen Trittstufen zwischen den Achsen hat und hinten auf dem Unterwagen diese "Wellblechbalkonbrüstung". Dahinter können Unterleghölzer verstaut werden.

Damit kann übrigens folgender Kran, den Sebastian und BUZ 2006 auf ihrer Eifeltour fotografiert haben, eindeutig als PPM 14.07 AT-Kran identifiziert werden.

Laut einem Artikel in der Zeitschrift "Cranes & Access", April 2008, S. 36 ff. mit dem Titel "What goes around comes around" wurden diese Krane 1974 (explizit der PPM 14.07 AT-Kran) auf den Markt gebracht und gehören damit zu den wichtigen und frühen Pionieren der AT-Technologie. Wenn man sich so die Listen der Gebrauchtkran- und Maschinenhändler ansieht, waren diese Geräte durchaus verbreitet, denn es werden immer noch eine ganze Anzahl angeboten.

Wegen ihres kurzen Auslegers gelten die Krane auch gleichzeitig als Vorläufer der Citykrane; siehe Artikel in der "Cranes & Access", Januar-Februar 2007, S. 25 ff..

Hat jemand von Euch vielleicht noch Datenblätter und Traglasttabellen, die er hier einstellen kann? Die Daten in den beiden Prospekten oben sind doch ehr übersichtlich.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 31.05.2012 um 09:50 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
31.05.2012, 18:25 Uhr
Wittrocker70

Avatar von Wittrocker70

Hallo zusammen,

diesen PPM ATT-350-T von Lenz hab ich im Dezemder 2007 in Bremerhaven aufgenommen, ob der Kran noch bei Lenz fährt kann ich leider nicht sagen.

Gruss Marco


[url=https://www.abload.de/image.php?img=ppmatt-350-t001joujm.jpg][/url]
[url=https://www.abload.de/image.php?img=ppmatt-350-t0051jumh.jpg][/url]
[url=https://www.abload.de/image.php?img=ppmatt-350-t007br7ih.jpg][/url]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
06.07.2012, 09:09 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

diesen PPM C280 Autokran ziehe ich mal hierher um. Im Rätselthread wurde nach ihm gesucht:


Zitat:
Hendrik postete
Noch ein Rätselkränchen...



Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

ich tippe mal auf PPM C280. Dieser hat ein "richtiges" Autokranchassis und kein LKW-Chassis. Außerdem ist er ein Ein-Motoren-Kran, sodaß am Oberwagen nur die Kabine seitlich angebracht ist.
Da das Foto von Hendrik ist, könnte es der in die Jahre gekommene Schausteller-Kran von der Renoldi-Wildwasserbahn sein, der z.B. letztes Jahr beim Heinerfestaufbau im Einsatz war.

Gruß Christoph

P.S. Kann aber natürlich auch was ganz anderes sein


Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
Menzitowoc postete ich tippe mal auf PPM C280

Ganz toll! Vollkommen korrekt, allerdings ist dieser Kran von einer Baufirma und zieht in Groß-Gerau gerade eine Halle hoch:






Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
10.07.2012, 07:02 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,
Sebastian´s PPM C280 aus einem Ratethread (Posting Nr. 155) wandert der Ordnung halber auch mal hierher:


Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Was ist denn das hier für ein Fahrgestell? (Bzw., wenn es ein PPM-eigenes ist: von welchem Hersteller stammt die UW-Kabine?) Iveco? Renault? Irgendwie krieg' ich das/die nicht sortiert...




Tschüs,

Sebastian

PS: Kran ist nach meinen Aufzeichnungen ein PPM C280.


Zitat:
robertd postete
Hallo Sebastian,

was hältst Du von Saviem J?

http://www.renaultoloog.nl/trucks-deutsch.htm

gruss robert


Zitat:
Stephan postete
Das ist die gute alte "Viererclubkabine". Die Bezeichnung gründet auf der Tatsache, daß sich in den 1970er Jahren insgesamt vier europäische LKW-Hersteller Gedanken über ein gemeinsames Fahrerhaus für ihre Mittelklasse-LKW zwischen 7,5 und 18 t GG gemacht haben. Das waren neben MAGIRUS noch RENAULT, VOLVO und DAF. RENAULT hat diese Kabine über den längsten Zeitraum noch lange bis über die Jahrtausendwende mit dieversen Faceliftings gebaut. Über die Franzosen fand die Kabine auch bei einem fünften "Mitglied" breite Verwendung, nämlich bei MACK in den USA. Ebenso dürfte die Hütte auch über RENAULT zu PPM gekommen sein.

Kleine Aneckdote am Rande: RENAULT bot die Vierclubkabine auch in einer Haubenversion für schwere Baustellen-Chassis an. PPM-Fahrzeugkrane mit der Vierclubkabine hingegen bekamen bei britischen Betreibern eine kleine, völlig leere Haube vorgesetzt, um so den Überhang des Auslegers über den vorderen Abschluß des Unterwagens zu verringern. Solche Geräte habe ich mal bei einem holländischen Gebrauchtkranhändler gesehen.


Gruß vom Rhein
Stephan

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
10.07.2012, 07:09 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

und auch dieser PPM C280 von Stefan gehört nach dem Raten (Posting Nr. 1454) in diesen Thread:


Zitat:
stefanv postete
Diesen Kran habe ich vor kurzem auf einer Baustelle bei Rendsburg entdeckt,
auser der Bezeichnung PPM war auf und an dem Fahrzeug kein weiterer
Hinweis auf den Krantyp zufinden. Für jede Info was den Typ betrifft
bin ich Dankbar.










Gruß
Stefan


Zitat:
Der Michel postete
@ stefanv

Tag

Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube der Kran gehört der Firma Schnackenberg aus Elsdorf im Landkreis Rotenburg an der Wümme.

Meine Frau sollte ihn mal ablichten als er bei uns am Ort war. Ich wollte das Bild dann in diesen Thread veröffentlichen. Leider war er dann weg.

Grüsse von Der Michel aus Scheessel in ROW


Zitat:
Christian postete

Zitat:
stefanv postete
Diesen Kran habe ich vor kurzem auf einer Baustelle bei Rendsburg entdeckt,
auser der Bezeichnung PPM war auf und an dem Fahrzeug kein weiterer
Hinweis auf den Krantyp zufinden. Für jede Info was den Typ betrifft
bin ich Dankbar.

Gruß
Stefan

PPM C280, 25 Tonner

Millon aus Lyon hatte genau den gleichen Kran im Fuhrpark


Zitat:
Gast:tom_hobby postete
So wie der Kran im Sand einsinkt frage ich mich, ob die paar Kanthölzer ausreichen, um den Kran abzustützen oder ob man da nicht grössere Auflageflächen bräuchte.

Was sagen die Experten?


Zitat:
crane_ringo postete
PPM C 280.....unbändige 160 luftgekühlte Deutz PS, kein Allrad, Blattfederung vom dicksten......wie ist der da überhaupt hingekommen ??? "lach" Und bei langsamer Kurvenfahrt immer schön Gas.......sonst haben die Starrachsen das Motörchen einfach abgewürgt.

Vielleicht nicht der schönste und modernste Kran aber ein absolut zuverlässiger und einfacher Kran mit immerhin 30m Tele. Hatten über viele Jahre einen im Dienst. Schön das es noch welche gibt !!!

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
10.07.2012, 07:16 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

ebenso dieser PPM 280ATT (Rateposting Nr. 1903):


Zitat:
Der Michel postete
Tag

Bevor ihr hier euer Spezialistenraten fortsetz könnt ihr mir bei folgenden KRAN weiter helfen. Das war der Anfang einer sehr umfangreichen Fototour am gestrigen Tage (incl. Sonnenbrand).
Als ich den Parkplatz auf der Gegenfahrbahn erreicht hatte war er leider weg.



Zitat:
Carsten postete
PPM 280 ATT

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
10.07.2012, 07:19 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Sehr ungewöhnlich und selten dieser kleine PPM Autokran (Posting Nr. 235 im Kronschnabelthread):


Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
LarryBrhv postete .... Was ist das denn für einer ???????

Ein PPM auf Saviem.

gruß hendrik


Zitat:
AK-48 postete
Wow Hendrik,

das zu erkennen ist schwierig!!!! 18to PPM???

Gruß AK-48
Hau die Hacken in Teer!!!!!


Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
AK-48 postete 18to PPM???

15 t oder 18 t, von Anfang der 70-er Jahre.

gruß hendrik

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
10.07.2012, 07:25 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

und Sebastian hat auch noch drei etwas neuere PPM Krane fotografiert (Rateposting Nr. 2419):


Zitat:
Sebastian Suchanek postete
Was man beim Archiv-Aufräumen nicht so alles findet...

Zunächst drei unbekannte Terex-PPMs(?):



...
Wer kann mir bei der näheren Typenbestimmung helfen? Kraandoc?

TIA,

Sebastian


Zitat:
kraandoc postete

Zitat:
Sebastian Suchanek postete
...
Sebastian

Ende 1994 hat TEREX der Kranhersteller PPM von Eigentumer Legris gekauft, damit kam der PPM Quadral Reihe AT Krane bei Terex im Kranprogramm. Der PPM Quadral Reihe hatte 4 Typen: 20 ton ATT 240, 25 ton ATT 290, 30 ton ATT 340 und 35 ton 390 ATT wobei der ATT 340 und 390 ATT beide 30,4 m Hauptausleger hatten. In 1996 hat TEREX der Typenbezeichnung geandert nach ATT 250, ATT 300, ATT 350, ATT 400. An der uberhang der Hauptausleger und das Ballastgewicht zu sehen handelt es hier um 3 Stuck 35 ton TEREX-PPM ATT 400 Krane wovon 1 x mit der Breite Unterwagenkabine.
...

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
10.07.2012, 07:31 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

In Berlin waren auch einige PPM Krane im Einsatz und Rollkopf hat sie dankenswerterweise damals dokumentiert:


Zitat:
rollkopf postete
Hallo,

hier noch n paar Alpha-Krane

...
PPM 530 ATT



PPM C 280



...
gruss rollkopf


Zitat:
rollkopf postete
Hallo,

ich hätte da noch n kleinen Nachtisch.

...
Bild 3 PPM 280 ATT



Alle Fahrzeuge sind später bei Mobi-Hub gelandet.

...
gruss rollkopf

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
10.07.2012, 21:32 Uhr
JSC



Ich hoffe die passen unter historisch:

PPM ATT350 ex Dickopf-Bau, aufgenommen 2011

Weitere Fotos auf http://www.vorbildundmodell.net/vorbild/krane/ppm-att350-ex-dickopf-bau/

PPM ATT400, aufgenommen 2002

Weitere Fotos auf http://www.vorbildundmodell.net/vorbild/krane/ppm-att400/

PPM ATT590 Györfi Daru Kft, aufgenommen 2011

Weitere Fotos auf http://www.vorbildundmodell.net/vorbild/krane/ppm-att590-györfi-daru-kft/

PPM ATT600 Wanko Wien, aufgenommen 2001

Weitere Fotos auf http://www.vorbildundmodell.net/vorbild/krane/ppm-att600-wanko-wien/
--
Schöne Grüße,
Josef
www.vorbildundmodell.net

Dieser Post wurde am 10.07.2012 um 21:34 Uhr von JSC editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
11.07.2012, 07:03 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
JSC postete
Ich hoffe die passen unter historisch:
...

Hallo Josef,

das sollten wir in diesem Thread nicht so eng sehen, denn eine zweiter im Vorbildbereich würde das Thema nur zerfleddern.
Mit der Terex-Übernahme von PPM und der Eingliederung ins Gesamt-AT-Kran Programm werden die von Dir geposteten Kran auch bald historisch sein.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
11.07.2012, 17:52 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo,

find ich klasse von Christoph, dass er hier mal n bissl einsortiert. Danke.

Da hätt ich ja noch was... Ein PPM von Mobi-Hub. OK, Terex steht drauf, interessiert mich aber nicht die Bohne...

aus der grooossen verstaubten Fotokiste: Kaffee und Kuchen sind allerdings längst verzehrt. Bräuchte Nachschub... Thomson??
Bilder sind von 1997 in Berlin Wartenberg. Also auch schon fuffzehn Jährchen... oh man, wo bleibt die Zeit...







vielleicht interessant für die Statistiker

--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit

Dieser Post wurde am 11.07.2012 um 17:54 Uhr von rollkopf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
20.07.2012, 15:59 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ich habe mal wieder zwei Prospekte abgescannt:
Die beiden RT-Krane PPM 23.09 und PPM 36.09. Die Prospekte datieren laut Aufdruck aus dem Jahr 1978. Die Krane sind noch mit "Poclain" beschriftet, obwohl auf der Rückseite der Prospekte bereits die Marke "PPM" angegeben ist.

PPM23.09 - RT-Kran
, , ,

PPM36.09 - RT-Kran
, , ,

Interessant bei beiden Prospekten finde ich die dargestellten Einsatzsituationen für einen RT-Kran, nämlich in der Stadt. Beim PPM 23.09 die Turmkrandemontage und beim PPM 36.09 sieht es wie Fertigteilbau im Wohngebiet aus. So etwas war ja auch damals eigentlich schon den Autokranen vorbehalten. Möglicherweise war das Einsatzspektrum in Frankreich aber auch etwas unterschiedlich zu unserem hier in Deutschland.

Wie bei allen PPM Kranen der damaligen Zeit wurde auch bei diesen beiden ordentlich auf Wellblechoptik gesetzt.

Den großen RT-Kran 36.09 gab es auch mal als Modell von Sijam in 1:50 (1980) (bitte bis zur Mitte scrollen).
Ein ähnliches Modell zum 36.09 ist dieser 30t RT Kran, ebenfalls noch mit Poclain beschriftet und auch noch mit abgespannter Auslegerverlängerung (Der 36.09 hat eine seitlich anklappbare Gitterverlängerung). Die genaue Typenbezeichnung kenne ich nicht. Auch ist mir nicht klar, wie dieser Kran chronologisch einzusortieren ist, denn das "Wellblechgeländer" um den Motor hat er (noch) nicht.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 20.07.2012 um 16:32 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
21.07.2012, 22:20 Uhr
kraandoc




Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

ich habe mal wieder zwei Prospekte abgescannt:
Die beiden RT-Krane PPM 23.09 und PPM 36.09. Die Prospekte datieren laut Aufdruck aus dem Jahr 1978. Die Krane sind noch mit "Poclain" beschriftet, obwohl auf der Rückseite der Prospekte bereits die Marke "PPM" angegeben ist.

PPM23.09 - RT-Kran
, , ,

PPM36.09 - RT-Kran
, , ,

Interessant bei beiden Prospekten finde ich die dargestellten Einsatzsituationen für einen RT-Kran, nämlich in der Stadt. Beim PPM 23.09 die Turmkrandemontage und beim PPM 36.09 sieht es wie Fertigteilbau im Wohngebiet aus. So etwas war ja auch damals eigentlich schon den Autokranen vorbehalten. Möglicherweise war das Einsatzspektrum in Frankreich aber auch etwas unterschiedlich zu unserem hier in Deutschland.

Wie bei allen PPM Kranen der damaligen Zeit wurde auch bei diesen beiden ordentlich auf Wellblechoptik gesetzt.

Den großen RT-Kran 36.09 gab es auch mal als Modell von Sijam in 1:50 (1980) (bitte bis zur Mitte scrollen).
Ein ähnliches Modell zum 36.09 ist dieser 30t RT Kran, ebenfalls noch mit Poclain beschriftet und auch noch mit abgespannter Auslegerverlängerung (Der 36.09 hat eine seitlich anklappbare Gitterverlängerung). Die genaue Typenbezeichnung kenne ich nicht. Auch ist mir nicht klar, wie dieser Kran chronologisch einzusortieren ist, denn das "Wellblechgeländer" um den Motor hat er (noch) nicht.

Gruß Christoph

Der 30 ton RT Kran ist der PPM 30.09 ebenfalls aus der PPM 09 Reihe von Gelande Krane.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung