Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » Untendreher allgemein » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-
075 — Direktlink
03.03.2013, 21:47 Uhr
Marius10-8

Avatar von Marius10-8




--
Immer auf der Suche nach Modellen von Autokränen und Ballastfahrzeugen der Schmidbauer Gruppe!

Bitte alles Anbieten!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
076 — Direktlink
03.03.2013, 21:47 Uhr
Marius10-8

Avatar von Marius10-8

Ein Exot
Dient derzeit einer Dachdeckerfirma als Hilfe...




--
Immer auf der Suche nach Modellen von Autokränen und Ballastfahrzeugen der Schmidbauer Gruppe!

Bitte alles Anbieten!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
077 — Direktlink
03.03.2013, 21:48 Uhr
Marius10-8

Avatar von Marius10-8

Einer der beiden Potains, hier ein HD





--
Immer auf der Suche nach Modellen von Autokränen und Ballastfahrzeugen der Schmidbauer Gruppe!

Bitte alles Anbieten!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
078 — Direktlink
03.03.2013, 21:49 Uhr
Marius10-8

Avatar von Marius10-8

IGO 26 und ein kleiner Pekazett




--
Immer auf der Suche nach Modellen von Autokränen und Ballastfahrzeugen der Schmidbauer Gruppe!

Bitte alles Anbieten!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
079 — Direktlink
03.03.2013, 21:49 Uhr
Marius10-8

Avatar von Marius10-8




--
Immer auf der Suche nach Modellen von Autokränen und Ballastfahrzeugen der Schmidbauer Gruppe!

Bitte alles Anbieten!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
080 — Direktlink
03.03.2013, 21:50 Uhr
Marius10-8

Avatar von Marius10-8

Und noch mehr Peiner






Vorerst wars das.
Viele Grüße
Marius
--
Immer auf der Suche nach Modellen von Autokränen und Ballastfahrzeugen der Schmidbauer Gruppe!

Bitte alles Anbieten!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
081 — Direktlink
07.11.2013, 14:38 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

auf der Bauma 2013 war KramerKran mit seinem neuen Verlegesystem auch vertreten, allerdings war das System etwas modifiziert. Als Tieflader kam ein Semi von Broshuis zum Einsatz und die Hubkinematik für den Ballast war mit einem Hebelsystem und nur noch einem Zylinderpaar ausgerüstet. Allerdings müssen die Hubhebel unterhalb der Ladefläche eingesenkt werden.

http://imageshack.us/a/img18/4469/r8qi.jpg
http://imageshack.us/a/img690/8538/osjq.jpg

Detailaufnahmen:
http://imageshack.us/a/img607/8381/ji1r.jpg
http://imageshack.us/a/img707/4886/36o6.jpg

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 26.03.2014 um 21:22 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
082 — Direktlink
06.12.2013, 14:31 Uhr
KranundBF3Fahrer



Kann mir mal einer erklären,wo der Unterschied zwischen einem TDK-Schein und einem Autokran-schein gemacht wird?
Untendreher
Untendreher auf Fahrgestell (Raupe o. Räder)
Mobilbaukran (meines Wissens Autokran-schein?)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
083 — Direktlink
06.12.2013, 14:39 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Ließ noch einmal aufmerksam, was da in den Erklärungen zu den unterschiedlichen Scheinen beschrieben steht. Der eine Befähigunsausweis ist für "gleisgebundene Krane und Krananlagen" gedacht, der andere für "gleislose Fahrzeugkrane". Welcher Schein könnte denn jetzt wohl für welchen Krantyp am besten passen ...???


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
084 — Direktlink
05.01.2014, 20:22 Uhr
Lazarena



Hallo, ich weiß jetzt nicht ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Hat irgendjemand Bilder vom Liebherr Form 30A/35A in der Transportstellung mit Achse. Ich finde nirgend wo welche.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
085 — Direktlink
26.03.2014, 21:18 Uhr
Truckfan

Avatar von Truckfan

Da ich über die Suche nichts passendes gefundne habe setze ich das Bild mal hier rein, ansonsten bitte verschieben. Auf einer unserer Baustellen hat heute der Kranvermieter HSB aus dem Saarland einen neuen Liebherr 34K aufgebaut. Ist der Ersteinsatz des Krans.

--
Gruß Frank
LTM 1350-6.1 mein Lieblingskran!!!

Das Copyright liegt einzig und allein bei mir!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
086 — Direktlink
20.07.2014, 13:24 Uhr
KranundBF3Fahrer



https://www.youtube.com/watch?v=A_Mm3JnLQgg
Untendreher in Berlin
Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
087 — Direktlink
20.07.2014, 13:49 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
KranundBF3Fahrer postete
https://www.youtube.com/watch?v=A_Mm3JnLQgg
Untendreher in Berlin
Chris

Zum letzten Mal, hör auf hier solche Uploads zu verlinken. Danke.
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
088 — Direktlink
13.06.2015, 09:50 Uhr
Gast:Stephan1964
Gäste



Zitat:
Marius10-8 postete
Ein Exot
Dient derzeit einer Dachdeckerfirma als Hilfe...




....Dalbe made in Italy ;-) ?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
089 — Direktlink
19.03.2016, 20:00 Uhr
kodo63



Kennt ihr den schon? Ist doch auch irgendwie ein Untendreher:
https://www.youtube.com/watch?v=i8gy0L4RPDM
--
Gruß aus Hamburg
André
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
090 — Direktlink
12.05.2016, 12:34 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

auf der Bauma 2016 hat die Firma FB Gru aus Italien unter anderem ihren GX 251 ausgestellt und zwar zusammen mit einer motorisierten Transport- bzw. Rangierachse.
Der Kran selber ist ein besonders kompakter Schnellmontagekran mit kletterbarem und teleskopierbarem 2-Turm-System und 4-gliedrigem Ausleger in vollständiger hydraulischer Rollfaltung -> Datenblatt.




Obwohl der Kran selber nur ca. 7m lang ist, kann er mit seiner 4-fach Auslegerfaltung eine Ausladung von ca. 24m erreichen. Darüber hinaus kann auch mit teilweise eingefaltetem Ausleger gearbeitet werden und zwar mit ¾ und 2/4. Leider ist es nicht möglich, mit vollständig eingefaltetem Ausleger - ¼ der Gesamtlänge – zu arbeiten, weil die Umlenkung für Hubseil und Katzfahrseil das nicht mitmachen – zu große Reibung (Aussage von einem FB GrU Vertreter am Stand). Ich selber vermute aber auch, dass das vollständig zusammengelegte Auslegerpaket so stark außermittig hängt, dass die Anlenkung überlastet würde, wenn jetzt noch Hakenlast dazu käme.
Genau in diesem Punkt sehe ich aber generell bei solchen kompakten Untendrehern noch Potential, besonders wenn der Ausleger eh schon als vollständige Rollfaltung ausgebildet ist und somit sukzessive verkürzt werden kann. In diesem Fall des GX251 hätte man dann einen Kran mit nur 7m Ausladung.

Mit der neuen Transportachse kann der Kran funkferngesteuert ohne LKW an seinen Aufstellort manövriert werden. Sie besteht aus einer angetriebenen Hinterachse mit aufmontiertem Dieselaggregat. Die Achse kann sich gegenüber dem Montageflansch zum Kran verdrehen. Als Vorderachse fungiert die klassische schemelgelenkte Schmalspurachse, über die beim LKW-Transport die Anhängerschere angelenkt ist. Damit im „Selbstfahrmodus“ beide Achsen lenken, sind diese unter dem Kranunterwagen mit zwei Seilen kreuzweise verbunden, so dass die Achsen gegensinnig einschlagen. Eine recht einfache und kostengünstige Lösung, die die Lenkung der Schmalachse mit nutzt. In den meisten Fällen wird es ausreichen und man kann auf eine High-Tech-Lösung mit zwei unabhängig lenkbaren Achsen verzichten.

Allerdings kann man maximal mit 0,7 km/h fahren, was schon sehr langsam ist – auch im Vergleich zum GAPO-System, welches immerhin 5 km/h erreicht.

Auf der Bauma wurde zur Rangierachse folgender Prospekt verteilt:


Prospekt FB GrU VAIO – Titelseite in voller Auflösung


Prospekt FB GrU VAIO – Mittelteil in voller Auflösung


Prospekt FB GrU VAIO – Rückseite in voller Auflösung

Im Youtube-Video (eigentlich nur Bilderschau) wird der Kran in einer extrem engen Baustellensituation aufgestellt. Durch seine angetriebene Rangierachse ist es möglich, ihn in eine Sackgassenbaustelle zu manövrieren, die fast meinem Sackgassen-Problem (Posting Nr. 48 vom 1.3.2011) entspricht.

Der Kran selber – ohne motorisierte Rangierachse - wurde auch schon auf der Bauma 2013 gezeigt.


Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 12.05.2016 um 14:34 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
091 — Direktlink
04.04.2017, 22:54 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

manchmal hat die Vorschlagsfunktion bei Youtube doch seine Vorteile: Neulich habe ich z.B. durch diesen Film von dem mobilen Baukran „Zeus“ MBK24-1 des schweizer Herstellers Jakob Fahrzeugbau erfahren.

Der Zeus MBK24-1 (Datenblatt) ist mit seiner Fahrgeschwindigkeit von 40 km/h (und gefederten Achsen) ein Zwischending zwischen den autobahnschnellen Mobilbaukranen von Spierings und Liebherr auf AT-Kran-Fahrgestellen und den sehr langsam fahrenden Montalift-Geräten des niederländischen Herstellers/Vermieters/Umbauers Montarent.

Der Faltkran selber sieht zwar nach italienischen Design aus, aber auf der Homepage wird eine vollständige Eigenkonstruktion reklamiert.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 04.04.2017 um 22:55 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
092 — Direktlink
22.06.2018, 22:41 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

im Turmkranbuch ist auf Seite 105 Mitte unten ein Wetzel K105 Form 32K gezeigt, zu dem in der Bildunterschrift auf die Einseil-Montagetechnik (Hubseil wird zusätzlich auch als Montageseil für Turmaufrichten und Turmteleskopieren genutzt) hingewiesen wird. Im Wetzel-Thread gibt es ein paar Bilder von Hendrik zu so einem Kran.

Dieser Kran mit (oder vielleicht wegen?) der Einseil-Technik soll sehr beliebt gewesen sein und als Peiner SMK 107 später weiter produziert worden sein.

Haben eigentlich auch andere Hersteller diese Einseil-Technik eingesetzt? Warum wird das heute nicht mehr verwendet?

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 22.06.2018 um 22:43 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
093 — Direktlink
24.06.2018, 13:41 Uhr
Wolffkran




Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

im Turmkranbuch ist auf Seite 105 Mitte unten ein Wetzel K105 Form 32K gezeigt, zu dem in der Bildunterschrift auf die Einseil-Montagetechnik (Hubseil wird zusätzlich auch als Montageseil für Turmaufrichten und Turmteleskopieren genutzt) hingewiesen wird. Im Wetzel-Thread gibt es ein paar Bilder von Hendrik zu so einem Kran.

Dieser Kran mit (oder vielleicht wegen?) der Einseil-Technik soll sehr beliebt gewesen sein und als Peiner SMK 107 später weiter produziert worden sein.

Haben eigentlich auch andere Hersteller diese Einseil-Technik eingesetzt? Warum wird das heute nicht mehr verwendet?

Gruß Christoph

Liebherr 27K oder 33 K hatten auch nur ein Montageseil, womit der Turm aufgerichtet, der Ausleger abgelassen und der Kran teleskopiert wird.

Warum das nicht mehr gemacht wird ist einfach. Man möchte Turm und Ausleger flexibel und angepasst an die Baustellenverhältnisse montieren können.

Ich hatte durchaus schon das Problem, dass ich erstmal den Turm ein ganzes Stück austeleskopieren musste, bevor ich den Ausleger strecken konnte, da ein Hindernis im Weg war.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
094 — Direktlink
24.06.2018, 21:18 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Stephan, Hallo Wolffkran,

Euch beiden erst mal vielen Dank für die Antworten und Dir Stephan für das Einstellen eines Einscherplans für das Montageseil an einem Wetzel SMK 107.

Wenn ich das aber beim Wetzel K105 richtig verstanden habe, wird dort nicht ein durchgehendes Montageseil für alle Montagefunktionen verwendet, sondern nur ein Seil überhaupt - also Montageseil = Hubseil.

Ein Montageseil wird doch auch z.B. beim modernen Liebherr 81K verwendet; dort allerdings kann jeder Freiheitsgrad / jede Montagefunktion einzeln blockiert werden, so dass es keine feste Reihenfolge der Montageschritte gibt.

Bei der echten Ein-Seil-Technik könnte ich mir vorstellen, dass es ein Problem ist, das geeignete Seil zu wählen. Für die Hubfunktion wird ein drehungsarmes/drehungsfreies Seil benötigt, was bei der Montagefunktion möglicherweise wieder nachteilig ist. Leider kenne ich mich bei der Seilauswahl bzw. bei den Vor- und Nachteilen der Seiltypen nicht genug aus, um mir das zu erklären. Könnt Ihr helfen?

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
095 — Direktlink
25.06.2018, 19:04 Uhr
Wolffkran



Der Pekazett TK 2008 und TK 2010 hatten wirklich nur ein Seil für Hubwerk und Montage.

Der Lasthaken wurde bei der Montage gegen die Laufkatze gefahren. Damit war das Seil gespannt und man konnte den Turm entbolzen und ablassen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
096 — Direktlink
11.08.2018, 19:39 Uhr
Ch. Romann



Potain DE214










--
Viele Grüße aus Südhessen
von Christoph

... fünf Leben langen nicht für dieses Hobby ...

Copyright der Bilder liegt, wenn nicht anders genannt, bei mir.

Dieser Post wurde am 11.08.2018 um 19:55 Uhr von Ch. Romann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4-     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung