Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Technik » Was ist das? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
050 — Direktlink
12.06.2010, 15:48 Uhr
Phil

Avatar von Phil


Zitat:
chaot postete

Zitat:
Konsti K. postete
Hallo,
heute habe ich mir die Verpackung des Liebherr LTM 1030/2 Modells von Conrad genauer angesehen. Dabei ist mir an dem abgebildeten Liebherr LTM 1030/2 eine Rohrkonstruktion mit Handwinde und Umlenkrolle aufgefallen, welche in einer Aufhängung zwischen Oberwagenkabine und Ballast befestigt ist. Weiß jemand um was es sich bei der Konstruktion handelt und welche Funktion diese hat?
Gruß
Konsti

da Du kein Bild dazu hast nehm ich an das ist der HILFSKRAN zum abnehmen des Oberteiles der Krankabine um die Durchfahrtshöhe zu reduzieren...

Und wie soll das funktionieren? Gibt es irgendwo Bilder, wo man sieht wie das geht?
--
Gruß
Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
051 — Direktlink
12.06.2010, 19:18 Uhr
BUZ



das gab es auch schon beim LTM 1025 und beim 1035 bzw. 1040-3.
Die OW Kabine ist direkt unter der Fensterlinie geteilt und hat ringsherum Klammern. Oben auf dem Dach sind kleine Ösen, da kann man dann den "Hilfskran" anschlagen und das Oberteil nach oben leiern.

Bei hell lackierten Kranen der o. g. Typen sollte man das ganz gut erkennen.


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
052 — Direktlink
16.06.2010, 21:17 Uhr
Braunbaer




Zitat:
Phil postete

Zitat:
chaot postete

Zitat:
Konsti K. postete
Hallo,
heute habe ich mir die Verpackung des Liebherr LTM 1030/2 Modells von Conrad genauer angesehen. Dabei ist mir an dem abgebildeten Liebherr LTM 1030/2 eine Rohrkonstruktion mit Handwinde und Umlenkrolle aufgefallen, welche in einer Aufhängung zwischen Oberwagenkabine und Ballast befestigt ist. Weiß jemand um was es sich bei der Konstruktion handelt und welche Funktion diese hat?
Gruß
Konsti

da Du kein Bild dazu hast nehm ich an das ist der HILFSKRAN zum abnehmen des Oberteiles der Krankabine um die Durchfahrtshöhe zu reduzieren...

Und wie soll das funktionieren? Gibt es irgendwo Bilder, wo man sieht wie das geht?

Moin,
wie bereits richtig beschrieben, ist dies der "Hilfskran" umden OW teilweise zu entfernen.



die zwei Rohre werden ineinder gesteckt und in die Vorrichtung links daneben eingesteckt. Dann wird mittels eines 4 strängigen Stahlseil das OW Dach an den 4 Ecken angeschlagen, die 5 Verschlüsse geöffnet, ein Stecker (für die unwichtigen Schalter rechts an der OW Kabine) gelöst, das Teil wird angehoben und weggedreht und anschliessend abgelassen. vorne ist die Kante unterhalb des Fensters seitlich sieht man die Kante entlang des Fensters auf dem Foto.
Nun wird der Mast um 180 Grad gedreht, da im normalen Fahrbetrieb der Mast ja etwas schräg nach oben steht.

Das Ganze gibt es übrigens bein dem LTM 1030 - 2.1 nicht mehr, wahrscheinlich weil es so gut wie nie genutzt wurde.
Und um dem Rost weniger Angriffsfläche zu bieten. (o;


--
Wie immer - nur meine eigene Meinung!

Dieser Post wurde am 16.06.2010 um 21:20 Uhr von Braunbaer editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
053 — Direktlink
17.06.2010, 20:23 Uhr
kranfred09



Ich habe das mal bei unserem 30er (1028) gemacht, dazu braucht man aber einen Pritschenwagen, da das Seil am Hilfskran so kurz war, dass ich das Dach nicht bis auf den Boden bekam.

Ausserdem musste ich den Ausleger nach hinten ablegen um die Durchfahrtshöhe möglicht niedrig zu halten.

Grüsse Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
054 — Direktlink
25.08.2010, 19:32 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Von Philipp kam folgendes Bild und die Frage:


Zitat:
Philipp schrieb

Hallo Burkhardt kannst Du mal posten was das ist. Entdeckt 5 Transporter auf der a9
Gruß Philipp...


--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---
Bilder von mir im Forum nicht gefunden? Schau mal auf der Homepage nach

...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
055 — Direktlink
25.08.2010, 21:47 Uhr
Speddy



Also für Tdk Turmteile oder Teile für nen Gitterausleger bzw. ne Wippspitze scheinen wir die geschätzten Abmessungen etwas zu merkwürdig ( LxBxH 6x1,20x2,50 - 2,70 vl. 3m). Was anderes fällt mir im Moment nicht ein, außer vielleicht noch Teile für nen Sendemast oder so was in der Richtung. In welcher Richtung auf der A9 sind denn die Teile gefahren, und wo hast du die gesehen Philipp?

mfg

Stefan Seifert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
056 — Direktlink
26.08.2010, 10:56 Uhr
Philipp



Auf der A9 zwischen Leipzig und Nürnberg

Später habe ich Sie dann noch zwischen München und Salzburg erwischt.

Denke auch das es sich um eine Art Hubgerüst handelt, habe aber keine Ahnung von wem.

Vielleicht hat einer einen alten Gottwaldkran zu einem Hubgerüst umgebaut,da die Maststücke recht groß sind. Evtl Sarens neues Hubgerüst?

ALE seins ist Grau
Mammoet Rot
Sarens -> Normal Gelb oder Blau.

Eventuell auch nur große Hilfsstützen für ein Bauwerk z.B. Brücke / Kraftwerk

Scherz: Helling seine Ausleger sind schwarz...

Aber leider keine Ahnung, sonst würde ich nicht Fragen???
--
Vielen Dank

Herzliche Grüße aus München

Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
057 — Direktlink
26.08.2010, 12:40 Uhr
Rene



...Das könnten auch die Stützen aus der Halle am Zoo in Leipzig sein?
Keine Ahnung, ob die Teile schwarz waren...
Ich geh mal davon aus, dass du die am Freitag gesehen hast;-)

Grüße
René
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
058 — Direktlink
31.08.2010, 16:52 Uhr
Tatra 141




Zitat:
Burkhardt postete
Von Philipp kam folgendes Bild und die Frage:


Zitat:
Philipp schrieb

Hallo Burkhardt kannst Du mal posten was das ist. Entdeckt 5 Transporter auf der a9
Gruß Philipp...


Auf der A9 !? wer ist da der Falschfahrer? oder warum stehen sich die Fahrzeuge in entgegengesetzter Fahrtrichtung gegenüber?

Sorry, weil der vordere aufgeladen ist ...
--
Grüße, Wolfram
© bei mir, ... und immer schön neugierig bleiben.

Dieser Post wurde am 31.08.2010 um 16:54 Uhr von Tatra 141 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
059 — Direktlink
08.09.2010, 21:42 Uhr
Phil

Avatar von Phil

Und was ist das hier feines?
Er fuhr auf auf jeden Fall wie die S..!

--
Gruß
Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
060 — Direktlink
08.09.2010, 21:54 Uhr
Belgiumroadrunner




Zitat:
Phil postete
Und was ist das hier feines?
Er fuhr auf auf jeden Fall wie die S..!

Dabei handelt es sich um ein sog Mess- und Kartographieaufnahmewagen für die erstellung der Strassenkarten für alle Navisysteme. Kurven im Moment mal wieder durch halb Europa rum.
Meistens mit polnischen oder slovakischen Kennzeichen.
Und können auch die Verkehrszeichen nicht richtig deuten. (Letzer Satz beruht auf eigene Tatsachen)
--
Un grand Bonjour de la Belgique
Einen schönen Gruss aus Belgien

Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
061 — Direktlink
08.09.2010, 22:28 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo,

na dann ist es ja kein Wunder, dass meine Ankunftszeiten nie mit dem des Navi´s übereinstimmen. Ich kann jedenfalls nicht wie die "S.." fahren...

gruss rollkopf
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
062 — Direktlink
08.09.2010, 23:23 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K


Zitat:
Belgiumroadrunner postete
Dabei handelt es sich um ein sog Mess- und Kartographieaufnahmewagen für die erstellung der Strassenkarten für alle Navisysteme. Kurven im Moment mal wieder durch halb Europa rum.
Meistens mit polnischen oder slovakischen Kennzeichen.
Und können auch die Verkehrszeichen nicht richtig deuten. (Letzer Satz beruht auf eigene Tatsachen)

Hi Jörg

Also dieses Fahrzeug gehört dem TÜV Rheinland und hat Essener Kennzeichen ( E-BE 586 um genau zu sein).
Mit diesem Fahrzeug werden keine Navi Daten gesammelt, sondern eine Strassenzustandserfassung betrieben. Früher wurden dazu die Strecken begangen.... Diese Fahrzeuge fahren mit ca 60-70km/h über die Strassen.
Mehr dazu gibt es auch hier zu lesen:
http://www.tuv.com/web/media_get.php?mediaid=20006&fileid=45045&sprachid=1

Sowas gibt es auch für Radwege:



Mfg Markus K

PS: Das mit den Verkehrszeichen haben viele europäische Verkehrsteilnehmer, Deutsche eingeschlossen, noch nicht kapiert....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
063 — Direktlink
09.09.2010, 20:40 Uhr
Phil

Avatar von Phil

Korrekt, hat Essener Kennezeichen.
Aber 60-70 km/h ??!
Der hat da gerade nen Polnischen LKW überholt, der sicherlich keine 80 km/h fuhr. Der Sprinter zog da ohne Probleme vorbei.

Aber danke für die Aufklärung.
--
Gruß
Philipp
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
064 — Direktlink
09.09.2010, 21:08 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi Phil

Wie du an dem eingeklappten Pfeil auf dem Dach siehst, ist das eher nicht die Arbeitsstellung. Naja ist nicht der einzigste der es eilig hat, Feierabend/Wochenende zu bekommen .
Mit dem ganzen Gerödel an der Kiste dürften Geschwindigkeiten über 100km/h aber schon recht nervig werden (Windgeräusche etc).

Mfg Markus K

Dieser Post wurde am 09.09.2010 um 21:09 Uhr von Markus K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
065 — Direktlink
10.09.2010, 11:21 Uhr
Katzenfreund



Hallo,

Und bei der Geschwindigkeit einen solch geringen Abstand zu halten ist unverantwortlich.
--
Freundliche Grüsse aus dem Herzen der Lüneburger Heide

Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
066 — Direktlink
10.09.2010, 14:36 Uhr
Schmidti




Zitat:
Katzenfreund postete
Hallo,

Und bei der Geschwindigkeit einen solch geringen Abstand zu halten ist unverantwortlich.

Ach so, jetzt sehe ich erst, dass das gar kein Gespann ist
Ich hab die Kästen seitlich beim ersten Blick für einen Hänger gehalten ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
067 — Direktlink
02.10.2010, 01:55 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Hallo,

in diesem Link ist ein LT 1035 mit mehreren Fotos zu sehen.
Auf dem Ausleger ist eine Vorrichting angebracht, bei der ich mir nicht erklären kann, welche Funktion sie hat (hatte). Für eine zusätzliche Winde ist mir das Ding zu unförmig. Am hinteren Ende der Vorrichting ist eine Rolle zu erkennen, die für mich absolut keinen Sinn ergibt.

Wer kann hier helfen?

gruss rollkopf
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
068 — Direktlink
02.10.2010, 09:23 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
rollkopf postete
Hallo,

in diesem Link ist ein LT 1035 mit mehreren Fotos zu sehen.
Auf dem Ausleger ist eine Vorrichting angebracht, bei der ich mir nicht erklären kann, welche Funktion sie hat (hatte). Für eine zusätzliche Winde ist mir das Ding zu unförmig. Am hinteren Ende der Vorrichting ist eine Rolle zu erkennen, die für mich absolut keinen Sinn ergibt.

Wer kann hier helfen?

Vielleicht eine Abschleppvorrichtung oder etwas um das Kontergewicht ohne Hilfskran zu demontieren (man müsste ja nur das Hubseil umscheren) ?
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
069 — Direktlink
02.10.2010, 15:41 Uhr
BUZ



Das ist die Version mit Schwebeballast, LT 1035 D

Spaß beiseite,
das ist eine Abschleppvorrichtung. Wurde meist an Feuerwehrkrane verbaut!



Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
070 — Direktlink
02.10.2010, 16:43 Uhr
Jens P.




Zitat:
Phil postete
Und was ist das hier feines?
Er fuhr auf auf jeden Fall wie die S..!

Sicherheitsabstand ist Platzverschwendung......
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
071 — Direktlink
10.02.2011, 06:33 Uhr
Gast:Hacki
Gäste


Moin.
Hab mal zufällig ein Bild gefunden. Wer kann mir sagen was die kleine Tele-Raupe da für weiße Dinger hat.
http://picasaweb.google.com/construccionestinovidal/CuriosidadesTecnicas#5351253113496182114
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
072 — Direktlink
10.02.2011, 08:18 Uhr
Tobi_Laatzen




Zitat:
Andy I. postete
Hallo Hacki,

auf diesen "weißen Dinger" werden die WKA Segmente abgelegt und transportiert.

Wie mein Vorredner bereits erwähnt hat, das sind Teile zum Transport der WKA-Teile. Kann man mit dem Transport von Booten vergleichen. Hier ein Bild davon:
http://picasaweb.google.com/construccionestinovidal/CuriosidadesTecnicas#5351253154036865170

Bye bye ... Der Tobi aus Laatzen.
--
Tobi_Laatzen [2017]

Das © meiner Fotos liegt bei mir. Wenn nicht habe ich aber eine persönliche Freigabe dafür !!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
073 — Direktlink
10.02.2011, 09:09 Uhr
Adrian Flagmeyer

Avatar von Adrian Flagmeyer

Hier glaube ich ist es noch besser zu erkennen.

http://picasaweb.google.com/construccionestinovidal/CuriosidadesTecnicas#5356528251237911762


Gruß Adrian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
074 — Direktlink
10.02.2011, 17:46 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Adrian postete
Hier glaube ich ist es noch besser zu erkennen.

http://picasaweb.google.com/construccionestinovidal/CuriosidadesTecnicas#5356528251237911762

Diese Transportvorrichtung wurde von LWE speziell für diesen Kunden in Japan entwickelt. Es besteht sogar Patent- oder Gerbrauchsmusterschutz.

Die topografischen Gegebenheiten vor Ort machen es erforderlich, die einzelnen WKA-Teile mittels raupenangetriebenen Fahrzeugen zu transportieren. Was lag also näher, den ohnehin benötigten Hilfkran für diese Aufgabe entsprechend auszurüsten und einzusetzen.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Technik ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung