Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Rheinstahl » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000 — Direktlink
11.06.2015, 15:44 Uhr
Michael MZ



Also Leute, scheinbar haben wir hier keinen reinen Rheinstahl Thread (was mich ziemlich verwundert hat!) sofern ich nix übersehen habe, zumindest habe ich nach intensiver Suche nix gefunden...

Ist das bekannt?

http://www.autoservice-fischer.de/fu_kraene.html

http://www.autoservice-fischer.de/bilder/fuhrpark/neu/kran-2.jpg

LG
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
11.06.2015, 21:04 Uhr
kraandoc




Zitat:
Michael MZ postete
Also Leute, scheinbar haben wir hier keinen reinen Rheinstahl Thread (was mich ziemlich verwundert hat!) sofern ich nix übersehen habe, zumindest habe ich nach intensiver Suche nix gefunden...

Ist das bekannt?

http://www.autoservice-fischer.de/fu_kraene.html

http://www.autoservice-fischer.de/bilder/fuhrpark/neu/kran-2.jpg

LG

Sieht aus wie ein RHEINSTAHL AT 353 auf SFB Fahrgestell
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
11.07.2015, 18:50 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Michael MZ postete Also Leute, scheinbar haben wir hier keinen reinen Rheinstahl Thread....

Gut, daß Du einen eröffnet hast...

Denn da, wo der Italgru und der uralte Gottwald stehen, ist auch ein Rheinstahl! (und noch 2 Coles....ein reines Kranmuseum)

Laut Türbeschriftung ehemals Ziemann + Bauer GmbH / Tank- und Apparatebau / 8768 Bürgstadt, Main.











Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
11.07.2015, 19:12 Uhr
BUZ



Der Rheinstahl hat vor wenigen Jahren bei Bauer noch gearbeitet. Oder es gibt einen zweiten.....

Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
19.07.2015, 16:39 Uhr
kraandoc




Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
Michael MZ postete Also Leute, scheinbar haben wir hier keinen reinen Rheinstahl Thread....

Gut, daß Du einen eröffnet hast...

Denn da, wo der Italgru und der uralte Gottwald stehen, ist auch ein Rheinstahl! (und noch 2 Coles....ein reines Kranmuseum)

Laut Türbeschriftung ehemals Ziemann + Bauer GmbH / Tank- und Apparatebau / 8768 Bürgstadt, Main.

RHEINSTAHL AG 905 auf FAUN

Dieser Post wurde am 19.07.2015 um 16:52 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
13.11.2016, 19:01 Uhr
Michael MZ



"bei Heidelberg":

https://de.machinerypark.com/raupenkran-rheinstahl-raupen-kran-rg-504-s-gebraucht-de-24885
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
25.07.2017, 14:29 Uhr
Michael MZ



... noch ein Rheinstahl, wenn ich richtig gelesen habe Slowenien, leider keine guten Bilder ...., AT 403 ??

https://www.mobile.de/cz/N%C3%A1kladn%C3%AD-v%C5%AFz-nad-7,5-t/Faun-Rheinstahl-Kran-45t/vhc:truckover7500,pgn:4,pgs:50,srt:year,sro:asc,ful:diesel/pg:viptruckover7500/246118887.html


überhaupt gibts da so einige Schätzchen:

https://www.mobile.de/cz/kategorie/n%C3%A1kladn%C3%AD-v%C5%AFz-nad-75-t/vhc:truckover7500,pgn:4,pgs:50,srt:year,sro:asc,ful:diesel
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 25.07.2017 um 14:31 Uhr von Michael MZ editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
18.08.2017, 22:44 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

vor langer Zeit habe ich mal nach der Identifikation eines (vermutlichen) Rheinstahl Autokrans gefragt. Nachdem Kraandoc ihn als Rheinstahl AT222 erkannt hat, sortiere ich ihn mal hier im Rheinstahl-Thread ein.


Zitat:
Menzitowoc postete am 12.09.2011 in Nr. 18
Hallo,

für die folgenden zwei Bilder ist der Thread zwar nicht ganz richtig, weil ich die Geräte nicht bei einem Händler, sondern bei einem Abschleppunternehmer entdeckt habe, aber ich packe sie jetzt trotzdem mal hier rein.

Aus dem Augenwinkel habe ich beim Vorbeifahren schon vor längerer Zeit so etwas wie einen alten klassischen Autokran dort entdeckt. Jetzt habe ich mal dort angehalten und durch den Zaun gelugt und was sehe ich:

Einen alten Rheinstahl Autokran auf 3-Achs Chassis. Nach dem Zustand zu urteilen, bemüht man sich wohl um die Instandsetzung. Die Unterwagenkabine ist schon wieder neu in gelb lackiert. Der Rest des Krans ist noch in etwas schmuddeligen gelb gehalten.
Den Unterwagen kann ich leider nicht zuordnen. Es ist kein Faun, Mol und SFB scheint es auch nicht zu sein, aber die breite Unterwagenkabine kommt mir vom alten Pullmann -Rheinstahl Kran aus Darmstadt bekannt vor.
Kann es ein Chassis von der Waggonfabrik Raststatt sein?

Vom Krantyp könnte es ein AT 252 sein, wie er hier restauriert wurde (Artikel in der Kran & Bühne - Teil 1 , Teil 2 , Teil 3 , Teil 4 , Teil 5 ), weil er zwei Windwerke hat.


Außerdem Stand auf dem Gelände noch ein weitere Autokran, den ich aber leider nicht identifizieren kann.

Kann es sich dabei um einen Kato handeln, wie Kran Koch aus Pfungstadt mal einen hatte; oder doch einen Tadano. Kommt mir sehr japanisch vor.

Darüber hinaus habe ich auch noch auf dem Gelände das Gegengewicht eines alten PPM Krans erkannt, wohl ein 14.09 oder 14.07; aber leider könnte man auch nicht viel von diesem Gerät sehen.

Vielleicht bietet sich ja mal eine Gelegenheit, mehr zu Gesicht bekommen.

Gruß Christoph


Zitat:
BUZ postete am 12.9.2011 in Nr. 19
der Unterwagen des Rheinstahl sieht nach Vomada aus!
Van Seumeren hatte einen.... AK 75 auf 4ax-Vomada UW, da sah die Kabine ähnlich aus!
BUZ


Zitat:
kraandoc postete am 11.10.2011 in Nr. 25

Zitat:
Menzitowoc postete

Gruß Christoph

Es handelt sich um ein 22 ton RHEINSTAHL AT 222 auf ein MOL Fahrgestell von Anfang 70er Jahre. Ab Ende 1972 hat es der Nachfolger gegeben der 25 ton AT 252 auf MOL Fahrgestell mit Lowline Kabine.

Leider habe auch bis heute so gut wie Nichts zu den kleinen Rheinstahl-Teleskopkranen gefunden. Vielleicht hat jemand von Euch noch etwas im Archiv.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
05.09.2017, 11:12 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

Ende August 2017 ergab sich sehr spontan mal eine Gelegenheit zum Hofbesuch bei Kaffenberger Abschleppdienst in Bad Homburg. Herr Kaffenberger und seine Lebensgefährtin ermöglichten mir, ein paar Fotos von den Kranen auf dem Hof zu machen – ganz herzlichen Dank dafür.
Der Rheinstahl AT222 auf Mol-Chassis steht inzwischen in der Halle. Es ist übrigens definitiv ein Mol-Chassis, wie mir Herr Kaffenberger bestätigt hat, denn er bekommt auch die Ersatzteile aus den Niederlanden.









Ein schneller Blick/Klick ins Fahrerhaus zum Abschluß noch.

Leider war meine Kamera für solche Hallen- und Hofaufnahmen nicht weitwinklig genug, aber so eine Gelegenheit darf man sich nicht entgehen lassen.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album den Bildern der Auto- und Aufbaukrane in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
05.09.2017, 11:33 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Menzitowoc postete Es ist übrigens definitiv ein Mol-Chassis, wie mir Herr Kaffenberger bestätigt hat, denn er bekommt auch die Ersatzteile aus den Niederlanden.



Du weisst schon, in welchem Land MOL beheimatet ist?

gruss hendrik
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
05.09.2017, 12:22 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Das war auch gleich mein Gedanke, Hendrick, aaaaber ...: in Holland sitzen die ganzen Gebrauchtkrane-Händler mit den Teilen für "alte" Krane ...;-)


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
05.09.2017, 12:36 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik


Zitat:
Stephan postete Das war auch gleich mein Gedanke, Hendrick, aaaaber ...: in Holland sitzen die ganzen Gebrauchtkrane-Händler mit den Teilen für "alte" Krane ...;-)

Na klar....und wo ein Ersatzteilzentrum ist, muss auch noch lange nicht der Hersteller sitzen.....aber der Zusammenhang zwischen Niederlande und MOL war halt eine Steilvorlage
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
05.09.2017, 12:54 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ja sorry mein Fehler! Wobei der Satz selber jetzt zwar mißverständlich, aber nicht falsch ist. Lediglich das Wort "denn" stellt einen nicht existenten Zusammenhang her.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
06.09.2017, 04:40 Uhr
baroni

Avatar von baroni

Na-ja, im Flämischen zählt man sich zumindest sprachlich eh eher zu Niederländischen hin gezogen. So gesehen lag Christoph nicht gänzlich so verkehrt.

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
08.09.2017, 10:15 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

manchmal muß man auch nach "falschen" Sachen suchen, um etwas zu finden:
Bei meiner Eingabe "Mol Crane Chassis" tauchte plötzlich dieser 3-achsige Rheinstahl Teleskopkran auf. Typ erkenne ich nicht und der Verkäufer hat wohl auch keine Ahnung, denn sonst hätte er die Anzeige nicht so formuliert.

Da der Kran mit Bj. 1971 angegeben wird, müßte es sich um den kleineren AT222 handeln, wie er bei Kaffenberger in Bad Homburg auch auf dem Hof steht.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
22.09.2018, 18:52 Uhr
BUZ




Zitat:
Hendrik postete

Zitat:
Michael MZ postete Also Leute, scheinbar haben wir hier keinen reinen Rheinstahl Thread....

Gut, daß Du einen eröffnet hast...

Denn da, wo der Italgru und der uralte Gottwald stehen, ist auch ein Rheinstahl! (und noch 2 Coles....ein reines Kranmuseum)

Laut Türbeschriftung ehemals Ziemann + Bauer GmbH / Tank- und Apparatebau / 8768 Bürgstadt, Main.






der Rheinstahl AG 905 wurde kürzlich entsorgt....
Vermutlich wird der nun in Afrika oder Indien noch bis zum Zerbersten gequält!


Gruß
BUZ
--
das beste was ein Mensch werden kann, ist HESSE!
---------------
www.schwerlast-rhein-main.de

Dieser Post wurde am 22.09.2018 um 18:53 Uhr von BUZ editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
23.09.2018, 02:47 Uhr
Michael MZ



....
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung