Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Krane und Schwerlast historisch » Bohne/Rosenkranz K10001 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] -9- [ 10 ] [ 11 ]
200 — Direktlink
21.12.2013, 22:15 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Guenther Harder postete
Vor kurzem hatte ich ein interessantes Gespräch,das nie einen Gittermast für das Gewicht von 1000 to gebaut wurde.Im Film "Der Kran" konnte man sehen das der Ausleger für den K 5000 und K 10000 verwendet wurde.

Grüße aus Reinbek
Guenther

Sorry lieber Günter,
das glaubt doch kein Mensch!
Alle Krane dieser Bauserien sind noch im Einsatz und jeder hat sein eigenes Mastsystem!
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
201 — Direktlink
21.12.2013, 23:40 Uhr
Shorty



Moin,

er meint wohl, daß der für den K 10000 gebaute Mast nicht für 1000t Tragkraft ausgelegt war.

Gruß Heiko
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
202 — Direktlink
22.12.2013, 00:10 Uhr
Karl-Heinz Schwiderski (†)

Avatar von Karl-Heinz Schwiderski (†)

Hallo Ralf,

die Mastteile der Baureihen 5001,6001 und 10001 waren alternativ zu verwenden.

bei den schwereren Hüben kamen die verstärkten Mastteile zu Einsatz.Sie hatten zusätzliche Streben.

Siehe Bild Lingen beim Aufrichten der Kolonne.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
203 — Direktlink
22.12.2013, 07:17 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Karl-Heinz Schwiderski postete
Hallo Ralf,

die Mastteile der Baureihen 5001,6001 und 10001 waren alternativ zu verwenden.

bei den schwereren Hüben kamen die verstärkten Mastteile zu Einsatz.Sie hatten zusätzliche Streben.

Siehe Bild Lingen beim Aufrichten der Kolonne.

Das liest/hört sich schon ganz anders an!
Demnach dürfte es so gewesen sein, das alle Standardmäßig ein leichtes System hatten und für schwere Hübe nur ein System existierte., denn ich kann mir echt nicht vorstellen, das 4 Krane zeitgleich Schwerlasthübe durchgeführt haben.
Ich persönlich kenne auch nur den Einsatz in Lingen, wo der Schwerlast-Auslegr/-Kopf überhaupt einmal und nur beim K10001, zum Einsatz kam. K5000 und 6000 habe ich damit nie gesehen! Taucht übrigens auch nicht in den dokumetationen wie z.B Datenblätter auf.

Da stellt sich natürlich die Frage, wieviele dieser Mastschüsse gab es?
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.

Dieser Post wurde am 22.12.2013 um 08:54 Uhr von Ralf Neumann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
204 — Direktlink
22.12.2013, 13:03 Uhr
RmKrane

Avatar von RmKrane

Hallo Zusammen
wen ich das so mal als gegeben hin nehme, stellt sich mir jetzt die Frage:
Wer hat den jetzt noch das System für schwere Hübe ?
--
"Der Mensch heißt Mensch weil ..."
Ralf
alias: Rm Krane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
205 — Direktlink
22.12.2013, 17:55 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
RmKrane postete
wen ich das so mal als gegeben hin nehme, stellt sich mir jetzt die Frage:
Wer hat den jetzt noch das System für schwere Hübe ?

Walter Tosto würde ich mal annehmen. Zumindest sah das Mastsystem, mit dem der K10001 damals bei Sindorf stand, schon ziemlich schwer aus. (Relativ große Durchmesser der Eckrohre und jede Menge Querverstrebungen.)


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 22.12.2013 um 17:55 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
206 — Direktlink
22.12.2013, 18:26 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Sebastian Suchanek postete

Zitat:
RmKrane postete
wen ich das so mal als gegeben hin nehme, stellt sich mir jetzt die Frage:
Wer hat den jetzt noch das System für schwere Hübe ?

Walter Tosto würde ich mal annehmen. Zumindest sah das Mastsystem, mit dem der K10001 damals bei Sindorf stand, schon ziemlich schwer aus. (Relativ große Durchmesser der Eckrohre und jede Menge Querverstrebungen.)

Hab gerade auch mal meine Bilder durchgesehen.
Stimmt auffallend und der schwere Rollenkopf war auch montiert.
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
207 — Direktlink
22.12.2013, 20:29 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

BTW, wer den Kran in Italien sehen will: Google Streetview macht's möglich.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
208 — Direktlink
23.12.2013, 11:57 Uhr
Ritchie



Hallo,

ich habe gerade mal nachgesehen,
in meiner Beschreibung des Kranes von 1972 wurde der Kran mit einen HA-Auslegersystem einen Spitzenausleger sowie einen Schwerlastspitzenausleger gebaut.

In der Beschreibung steht das der "Hauptausleger-Spezial - für abnorm schwere Lasten" ab dem ersten Halbjahr 1972 zur verfügung steht.
Dort wird er auch als 1000t Kopf bezeichnet.

Desweiteren ist von einen 320t und 160t Kopf die Rede.

Gruß
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
209 — Direktlink
24.12.2013, 12:08 Uhr
Cranespotter



Gab es nicht damals in Köln-Godorf ebenfalls einen Hub mit dem Schwerlastausleger?
Ich meine mal hier ein Bild davon gesehen zu haben.
Es war ebenfalls eine Kolonne.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
210 — Direktlink
24.12.2013, 12:21 Uhr
Ritchie



Hallo,

1971 ist es ja noch der K7001 mit 700t Kopf, ab1972 ist es der K10001 mit 1000t Kopf und Neuberechnung der Traglasttabellen. Zeitgleich mit der Auflastung des K5000 zum K 6000. Hat der K 6000 vielleicht den 700t Kopf des K 10001 bekommen? Also ich denke mal sowie Karl Heinz es schon äusserte waren die Mastsysteme des K6001 und K10001 kompatibel.

Gruß
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
211 — Direktlink
04.05.2014, 18:28 Uhr
Ritchie



Hallo,

hier ist noch was neues vom K 10001.

http://www.motor-talk.de/blogs/andyrx/xxl-kran-1000-tonnen-gigant-von-1971-eine-meisterleistung-t4719865.html

Gruß
Carsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
212 — Direktlink
04.05.2014, 19:32 Uhr
Ralf Neumann

Avatar von Ralf Neumann


Zitat:
Ritchie postete
Hallo,

hier ist noch was neues vom K 10001.

http://www.motor-talk.de/blogs/andyrx/xxl-kran-1000-tonnen-gigant-von-1971-eine-meisterleistung-t4719865.html

Gruß
Carsten

Das ist wirklich neu , denn der Kran hat offensichtlich ein Upgrade erhalten!
Weisst du evtl. etwas näheres darüber?
--
Gruß
Ralf Neumann

Das (C) der veröffentlichten Bilder liegt bei mir.

Ironie & Sarkasmus helfen mir zuweilen die Dummheit anderer zu ertragen.

Dieser Post wurde am 04.05.2014 um 20:02 Uhr von Ralf Neumann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
213 — Direktlink
25.05.2014, 14:57 Uhr
Sven Leist



Ist dieses Video schon bekannt? (Wenn ja, kann der Post gelöscht werden)

http://www.youtube.com/watch?v=hdanMY_ewq8
--
------------
Grüße
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
214 — Direktlink
25.05.2014, 15:41 Uhr
Schmiddi

Avatar von Schmiddi

Oh Mann...

Na logo is dat scho bekannt...


--
Gruß aus der Nähe Nienburg/Weser,
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
215 — Direktlink
25.05.2014, 15:58 Uhr
rollkopf

Avatar von rollkopf

Schmiddi, sieh das mal so:

die Alten kennen das oder waren dabei, die Jungen können es noch nicht kennen... Manchmal ist es doch gut, einfach nur auf das Video aufmerksam zu machen...
--
gruss Andreas aka rollkopf

Wissen ist Macht, nichts wissen macht Freizeit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
216 — Direktlink
25.05.2014, 16:01 Uhr
Michael MZ



@ Andi... (y) "gefällt mir" ...
--
www.MHTmodels.de
www.schwerlast-rhein-main.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
217 — Direktlink
25.05.2014, 18:46 Uhr
Schmiddi

Avatar von Schmiddi

Null Problemo...

War auch nit bös gemeint...

Is natürlich nen KLASSE FILM.

Ich glaube ich hab die DVD scho etliche Male gespielt.


--
Gruß aus der Nähe Nienburg/Weser,
Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
218 — Direktlink
29.01.2015, 01:24 Uhr
Ruediger EL




Zitat:
Gast:Holger1974 postete
Bild vom Bau der Köhlbrandbrücke:



Zeigt das Foto wirklich den K10001??? das gleiche Foto ist im Thread über den K 5001 drin, jedoch in besserer Qualität. Es ist genau die selbe Stelle
Welcher Kran ist das nun auf dem Foto???


Das sollte als Beweis genügen. Ich habe das Foto 1973 abends gemacht, man kann deutlich die Schrift lesen.
Ich hoffe, ich konnte helfen.

Dieser Post wurde am 29.01.2015 um 01:27 Uhr von Ruediger EL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
219 — Direktlink
29.01.2015, 12:46 Uhr
Oliver Thum

Avatar von Oliver Thum

Es waren auch beide Krane auf der Baustelle!
Der 1000to hat die Pylone gehoben und der 600to die Fahrbahnteile!
--
© - Copyright liegt bei "Oliver Thum".

+++ Ein Gruß aus meiner Heimat "HIER" Tirol! +++

~~~~~~~~~~~ Oliver Thum ~~~~~~~~~~~
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
220 — Direktlink
15.06.2015, 22:03 Uhr
Schwertransport-Online



Was habe ich denn da gefunden.... Rosenkranz am Atomkraftwerk Brunsbüttel, Schleswig-Holstein!

http://www.bshamburg.de/a%20ALTE%20BILDER/Suedseite/KKW%20800-200/004-%28CS%29-KKW.jpg

http://www.bshamburg.de/HTML%20ALT/Suedseite/KKW%20S1.html

Dieser Post wurde am 15.06.2015 um 22:03 Uhr von Schwertransport-Online editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
221 — Direktlink
04.07.2015, 11:27 Uhr
Holger-1974




Zitat:
Schwertransport-Online postete
Was habe ich denn da gefunden.... Rosenkranz am Atomkraftwerk Brunsbüttel, Schleswig-Holstein!

http://www.bshamburg.de/a%20ALTE%20BILDER/Suedseite/KKW%20800-200/004-%28CS%29-KKW.jpg

http://www.bshamburg.de/HTML%20ALT/Suedseite/KKW%20S1.html

Das letzte Foto in der Bildergalerie (2. Link) zeigt aber ganz eindeutig nicht das KKW Brunsbüttel. Das müsste das Kernkraftwerk Brokdorf, nur wenige Kilometer nördlich von Brunsbüttel sein. Denn Brunsbüttel war ein Siedewasserreaktor, und Brokdorf ist ein Druckwasserreaktor (das sind hierzulande die Reaktoren mit den Kuppeln, von 2 Ausnahmen abgesehen).
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
222 — Direktlink
08.02.2016, 17:22 Uhr
Hendrik
Moderator
Avatar von Hendrik

Der Vollständigkeit halber hier nochmal der kleine, unbedeutende Pedestal-Kran, den Hermann in 2015 quasi als Beifang so nebenher in Italien geknipst hat.

Danke nochmal, Hermann!










Dieser Post wurde am 08.02.2016 um 17:28 Uhr von Hendrik editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
223 — Direktlink
08.02.2016, 21:04 Uhr
Jobo



Servus,

wenn ich gewußt hätte wer bzw. was da vor mir steht hätte ich natürlich versucht mehr und vielleicht auch bessere Bilder zu machen.

Diese Bilder habe ich noch von dem Rosenhranz K10001.










Habe die Ehre
Hermann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
224 — Direktlink
08.02.2016, 21:52 Uhr
Ron van der Velpen

Avatar von Ron van der Velpen

Danke danke danke Hermann!
--
Ron van der Velpen
www.vandervelpen.nl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] -9- [ 10 ] [ 11 ]     [ Krane und Schwerlast historisch ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung