Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Schienenkrane » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000 — Direktlink
13.10.2006, 18:41 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Hallo Leute!

Ich möchte mal einen Thread über Schienenkrane im allgemeinen beginnen. Zum Einstieg gibt's ein paar Bilder von mir:

Kirow KRC800:

(man beachte die Niveauregulierung in der überhöhten Kurve!)

Kirow KRC1200:

(der "Zweiteilige")

Kirow Telvar 50t:


Krupp 45t:



Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.

Dieser Post wurde am 13.10.2006 um 18:42 Uhr von Sebastian Suchanek editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001 — Direktlink
13.10.2006, 19:35 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt

Hamwa doch schon

https://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=4932
--
Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habs mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002 — Direktlink
15.10.2006, 08:56 Uhr
Gast:Vogel
Gäste


Wer mag kann von mir
gern Zeichnungen und Lastdiagramme vom K 1200 bekommen,
hatte die Ehre zu der Taufe des Ersten (für LW) nach Berlin zur Innotrans
von Kirow eingeladen zu werden.. ;O)

Einfach Anfragen!

Andreas

Dieser Post wurde am 15.10.2006 um 08:57 Uhr von Vogel editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003 — Direktlink
04.11.2007, 10:55 Uhr
Der Michel

Avatar von Der Michel

Tag

Ich habe es nicht gesucht und doch gefunden. Eine Seite mit reichlich Bahndienstfahrzeugen darunter auch viele viele Krane aus den Häuser,Gotwald, DEMAG, Krupp, Kirow und anderen.

http://www.eisenbahndienstfahrzeuge.de/


Oben rechts auf der Seite geht es direkt zu den Kranen.
Da ich die Suchfunktion hier im Forum nutze und kenne setzt ich den Link in diesen Thread.

Und ? Gefällt das ganze alte Eisen?

Der Michel
--
LKW aus ganz Europa und aller Welt, Schwertransport, Krane, Bau- und Landmaschinen, Oltimer u. v. m. :

http://neinis-lkw-fotoforum.de/index.php

Aktuell zu empfehlen:
Alte ungarische Bilder
In Deutschland unterwegs ( schönes von damals )
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004 — Direktlink
04.11.2007, 12:16 Uhr
oli87

Avatar von oli87

Guten!

weiß jemand ob es die firma kirow vom früheren VEB kranbau ist?
mfg aus der lausitz
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005 — Direktlink
04.11.2007, 13:33 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
oli87 postete
weiß jemand ob es die firma kirow vom früheren VEB kranbau ist?

So wie ich die Zusammenhänge verstehe, ja. (Allerdings bin ich kein DDR-Spezialist. )


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006 — Direktlink
06.11.2010, 23:02 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek

Kann mir jemand etwas zu diesem Schienenkran erzählen? (Typ, Tragkraft...)



Laut Beschriftung auf dem Gegengewicht ist es ein Ohio.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007 — Direktlink
07.11.2010, 01:45 Uhr
hans



Das sieht aus wie ein Ohio Model DE 400.
Tragkraft 80.000 LBS, also 40 shorttons=36 tonnen.

Bei interresse habe ich ein PDF mit maschinedaten.

Gruss,
Hans

Dieser Post wurde am 07.11.2010 um 01:46 Uhr von hans editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008 — Direktlink
07.11.2010, 14:00 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
hans postete
Das sieht aus wie ein Ohio Model DE 400.
Tragkraft 80.000 LBS, also 40 shorttons=36 tonnen.

Danke.


Zitat:
hans postete
Bei interresse habe ich ein PDF mit maschinedaten.

Das wäre super, wenn Du mir das schicken könntest. Meine E-Mail-Adresse steht in meinem Forumsprofil...


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009 — Direktlink
19.12.2010, 10:20 Uhr
schirmchen



Den hab ich heute in Magdeburg erwischt.




--
Tschüß Tom
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010 — Direktlink
19.12.2010, 11:58 Uhr
mdkran

Avatar von mdkran


Zitat:
schirmchen postete
Den hab ich heute in Magdeburg erwischt.




Siehe auch hier

Edit: Irgendwie habe ich immer Probleme beim zitieren.


--
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich nicht höre was ich sage?

Dieser Post wurde am 19.12.2010 um 12:00 Uhr von mdkran editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011 — Direktlink
19.12.2010, 12:13 Uhr
schirmchen



Hay mdkran.War also nicht der erste,naja hätte ja klappen können. Übrigens so ein Gleisbauzug wie auf Deiner Seite fotogen abgelichtet steht in Rothensee,ist bloß ein sch... rankommen.Straße,Gleise und noch ein Zaun.Tschüß Tom
--
Tschüß Tom
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012 — Direktlink
24.01.2012, 07:45 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

in England gibt es sogar eine "Breakdown Crane Association", die sich mit der Geschichte der Bergungskrane auf Schienen beschäftigt.

Hier gibt es sehr viel zur Geschichte und den technischen Entwicklungen der - natürlich vorwiegend englischen - Bergungskrane zu lesen und auch eine Erläuterung, warum diese Krangattung heute weitgehend verschwunden ist.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013 — Direktlink
11.05.2012, 07:58 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

endlich habe ich mal im Internet Bilder von den Gottwald Schienenkrane GS 85.09 gefunden, die in den 80iger Jahren nach Südafrika geliefert wurden und zwar auf dieser Seite (bitte runterscrollen).

Ich muß noch mal im 1. Testament der Gottwald-Bibel nachschauen, wie viele Krane von diesem Typ damals geliefert wurden, aber der Fotograf hat auf der genannten Seite vier verschieden im Jahre 2007 und 2009 dokumentiert:
Kran 1 ,Kran 1 im Einsatz, Kran 2, Kran 3 und Kran 4.

Das besondere an diesem Typ:
+ Der Kran ist so kurz, dass er keinen Schutzwagen benötigt. Weder Ausleger noch Gegengewicht ragen über den Unterwagen hinaus.
+ Der Kran hat eine 6-Punkt Abstützung. Vorne und hinten sind jeweils kurze Schiebekastenabstützungen angebracht und in der Mitte unter dem Drehwerk ist eine lange Doppelschiebekastenabstützung angebracht.
+ Der Kran war der erste Gottwald Schienenkran mit dreiteiligem Teleskopausleger
+ Der Hilfshub ist nicht vor dem Haupthub am Rollenkopf angeordnet, sondern auf derselben Rollenachse. Die Hilfswinde befindet sich gegenüber der Kabine auf dem Oberwagen; siehe Bilder.

Insgeamt ein sehr interessanter Kran und das ganze auf der nur 1067 mm breiten Kapspur.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 11.05.2012 um 08:17 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014 — Direktlink
11.05.2012, 08:05 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Apropos: geh mal im einschlägigen Zeitschriftenfachhandel gucken ...:

http://www.alba-publikation.de/oxid.php/sid/x/shp/oxbaseshop/cl/alist/cnid/105


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015 — Direktlink
11.05.2012, 13:07 Uhr
Michael MZ (†)



Laut der "Bibel" waren es 7 exemplare ... beachtlich ! Und Danke für die Links, Klasse Foto's !

LG aus MZ
Michael
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016 — Direktlink
25.04.2013, 08:49 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc


Zitat:
Menzitowoc postete
Hallo,

in England gibt es sogar eine "Breakdown Crane Association", die sich mit der Geschichte der Bergungskrane auf Schienen beschäftigt.

Hier gibt es sehr viel zur Geschichte und den technischen Entwicklungen der - natürlich vorwiegend englischen - Bergungskrane zu lesen und auch eine Erläuterung, warum diese Krangattung heute weitgehend verschwunden ist.

Gruß Christoph

Hallo,

zum Thema Breakdown Cranes gibt es jetzt ein sehr schönes zweibändiges Buch:

Author: Peter Tatlow
Band 1: RAILWAY BREAKDOWN CRANES
Verlag: Noodle Books (12. Januar 2012)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1906419698
ISBN-13: 978-1906419691

Band 2: RAILWAY BREAKDOWN CRANES
Gebundene Ausgabe: 300 Seiten
Verlag: Noodle Books (14. Januar 2013)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1906419973
ISBN-13: 978-1906419974

Preis: so ca. € 80,- für beide Bände zusammen.

Ich habe mir neulich die beiden Bände zusammen gekauft und bin mehr als begeistert. Es werden so ziemlich alle Aspekte zum Thema englische Eisenbahnbergungskrane in Großbritanien ausführlichst dargestellt: Geschichtliche Entwicklung, Organisation, Technik, Zeichungen der Krane, Einsatz bei Unfall und als (Brücken)baukrane, Umrüstung von Dampf auf Dieselantrieb, Technik der Reliefboggies, und und und.... - sehr viele Detailbilder.

Bilder sind naheliegenderweise meistens schwarz/weiß, aber es gibt auch einige farbige. Die meisten diskutierten Krane sind zwar die Festauslegerkrane aber in Band 2 geht es auch um die Teleskopauslegerkrane von Cowans Sheldon.

Es geht aber nur um englische Krane auf britischen Schienen. Exportierte Geräte werden bestensfalls mal kurz gestreift. Es handelt sich somit nicht um die englische Version der Weinbach Gottwald-Bibeln.

Da die beiden Bände chronologisch zusammenhängen ist es eigentlich nur sinnvoll, beide Bände gleichzeitig zu kaufen.

Resümee: Sehr empfehlenswert

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017 — Direktlink
06.05.2013, 10:46 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ich weiß nicht, ob das Thema bereits bekannt ist, aber ich poste es mal hier:

Die Firma Kirow hat die finnische Firma DESEC Ltd. übernommen (so etwa 2010) und fertigt deren Hauptprodukt, den raupenmobilen Tracklayer, in Leipzig. Auf der neuen Seite der Firma DESEC GmbHsteht, dass sie jetzt in Leipzig beheimatet ist und fertigt. Damit ist der finnische Standortwohl geschlossen.

DESEC Ltd. hat mal auf seiner Seite Teleskop-Schienenkrane verschiedener Größe offeriert. Dieser Produktbereich wurde nach den Angaben im Internet an die Firma GK-Railservice in Duisburg lizensiert oder sogar ganz abgegeben.

Bisher bot GK-Railservice nur Wartung und Überholung von Schienen/Gleisbaukranen an.

Ich bin mal gespannt, was daraus demnächst wird. Auf der Seite wird sogar von einem 160Tonner bei 7,5m Ausladung geschrieben. Die alten DESEC-Modelle sehen ehr unspektakulär aus.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018 — Direktlink
10.05.2013, 14:15 Uhr
Michael L

Avatar von Michael L

Hallo,

ich hatte in den letzten Tagen Gelegenheit gleich 2 Exemplare zu fotografieren.

Nr. 1 GS 80.08 TT






Nr.2 GS 150.14 TR


[




p.S.: Ich hoffe die Bezeichnungen sind richtig!?
--
Grüße aus Süddeutschland

Copyright der Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019 — Direktlink
01.08.2013, 11:17 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

in der Schweiz ist im März diesen Jahres eine Rangierlok in einen kleinen Fluß gestürzt (Das Thema hatten wir bestimmt schon mal im Unfall-Thread).
-> Zeitungsartikel von 10.3.2013

Die Bergung der Lok erfolgte aber mal nicht mit Mobilkranen von der Straße aus, sondern von zwei großen Gleisbaukranen. Der Gottwald GS 130.06 TS von Vanomag (dort als Kran IX geführt) und ein großer Kirow Kran mit zweifachem Teleskop (vermutlich ein KRC 1200+) waren im Einsatz. Es könnte sich um den Kran von Strabag handeln, jedoch ist das aus den Bildern in Blick.ch nicht klar zu erkennen.

Die Oberleitung ist zwar sicherheitshalber zur Seite gezogen worden, aber insgesamt zeigen die Bilder doch, wie flach die Krane arbeiten können. Ein gutes Beispiel für die Leistungsfähigkeit der modernen Gleisbaukrane!

In diesem Zusammenhang muß ich mich noch mal rückwirkend über die Bergung des Gottwald GS 40.08T von Kölngleis aufregen, der mal von den Schienen gekippt war (Bilder siehe Gottwald-Bibel, Band 1 und Jahrbuch Schwertransport xxxx). Statt mal schnell mit Schienenkranen zu arbeiten wurden allerhand alte Bäume umgesägt, um die Mobilkrane neben dem Bahndamm aufzustellen. Angeblich waren die Schienenkrane zu beschäftigt.

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020 — Direktlink
21.02.2014, 14:31 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

im Dezember 2012 hat sich in Süd-Afrika eine Eisenbahnufall ereignet, als die Schienen unter einem Zug weggespült wurden und dieser in die Lagune von Toti gestürzt ist.

Die Bergung der Lokomotiven und Waggons erfolgte mit dem Gottwald GS85.09T (Bild vom baugleichen Kran 592) und dem damals nagelneuen Kirow KRC 1600 von Transnet Rail Engineering .

Bericht , Bilder von der Bergung, Youtube-Film vom der Bergung und Youtube-Film vom Kirow-Kran

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 21.02.2014 um 14:32 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021 — Direktlink
11.03.2014, 20:38 Uhr
Oliver Beretta

Avatar von Oliver Beretta

Hallo zusammen


Zitat:
Menzitowoc postete

Die Bergung der Lok erfolgte aber mal nicht mit Mobilkranen von der Straße aus, sondern von zwei großen Gleisbaukranen. Der Gottwald GS 130.06 TS von Vanomag (dort als Kran IX geführt) und ein großer Kirow Kran mit zweifachem Teleskop (vermutlich ein KRC 1200+) waren im Einsatz. Es könnte sich um den Kran von Strabag handeln, jedoch ist das aus den Bildern in Blick.ch nicht klar zu erkennen.

Der zweite Kran war sicher der KRC 1200 von der SBB. Der wurde von Strabag gekauft.

KRC 1200
SBB Nr.: XTmaas 99 85 94 19 500-5
ex. STRABAG 99 80 94 19 500-0


Gegenlastwagen
SBB Nr. Xas 99 85 93 10 011-3
ex. STRABAG 99 80 93 20 002-5


Schutzwagen
SBB Nr. Xas 99 85 93 10 010-5
ex. ?


Mit Gruss aus der Schweiz
Oliver
www.beretta-modelle.ch

Dieser Post wurde am 11.03.2014 um 21:33 Uhr von Oliver Beretta editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022 — Direktlink
12.03.2014, 08:34 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Oliver,

danke für Deine Bilder. Wann wurde der KRC1200 von der SBB an Strabag verkauft? Im Juni 2010 war Strabag mit einem KRC1200 in Frankfurt am Main beim Umbau eines Bahnsteiges (Posting Nr. 28 vom 9.7.2010 im Kirow-Thread).

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023 — Direktlink
12.03.2014, 10:56 Uhr
Oliver Beretta

Avatar von Oliver Beretta

Hallo Christoph

Die Firma Strabag hatte ja zwei KRC 1200. Der eine wurde 2010 an die SBB verkauft. Der KRC 1200 in Mainz war der andere. Auf dem Foto vom Gegenlastwagen kann ich noch die Fahrzeugnummer entziffern 99 80 93 20 001-7. Der Gegenlastwagen der zur SBB kam hatte die Nummer 99 80 93 20 002-5.

Gruss Oliver
www.beretta-modelle.ch
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024 — Direktlink
12.03.2014, 12:27 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Oliver,

danke für die Aufklärung. Wenn Strabag nur noch den einen Kirow KRC1200+ hat, der auch im Sommer 2010 in Frankfurt war (der sah damals sehr neu und fast noch unbenutzt aus), dann haben die wohl 2 Stück Kirow KRC910; denn auf deren Internetseite wird von insgesamt 3 Gleisbaukranen gesprochen. Ist meiner Ansicht nach auch sinnvoller, weil es für die kleinen Krane doch recht viel zu tun gibt. Kann natürlich sein, dass dort der Text einfach nicht aktualisiert wurde

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung