Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Dies und Das ... » Coronavirus » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]
025 — Direktlink
08.03.2020, 04:28 Uhr
Schwertransport-Online

Avatar von Schwertransport-Online

In den letzten 24 Stunden gabs in Italien mindestens 36 Todesopfer und 1247 Infektionen mehr.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026 — Direktlink
08.03.2020, 08:27 Uhr
Burkhardt
Admin
Avatar von Burkhardt


Zitat:
Schwertransport-Online postete
In den letzten 24 Stunden gabs in Italien mindestens 36 Todesopfer und 1247 Infektionen mehr.

Und wieviele Infizierte und Tote gab es in der Zeit durch Influenza?

Hört doch auf Euch bei dieser Panikmache zu beteiligen...
--
Bleibt schön gesund! Beste Grüße aus dem Alstertal in Hamburg

Burkhardt Berlin
---


...ein dickes Fell, das hatte ich früher nie, ich habe es mir wachsen lassen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027 — Direktlink
08.03.2020, 08:49 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

36 unter wie vielen Einwohnern ...?
Schlimm für jeden einzelnen Betroffenen, ja, keine Frage! Aber welche gesundheitliche Vorgeschichte gab es dazu jeweils ...?

1247 unter wie vielen Grippeinfektionen insgesamt ...?
Wer weiß denn überhaupt zuverlässig, dass er grad die Grippe hat, und vielleicht nicht nur grad ne heftige Erkältung - oder bloß ne Schnupfnase ...?

Ja, ganz genau so funktioniert Panik: weg rennen, weil es alle tun, aber keiner so genau weiß warum. Dabei würde einfaches Hände waschen schon ganz viel helfen ...


.

.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028 — Direktlink
08.03.2020, 08:56 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel


Zitat:
Burkhardt postete

Zitat:
Schwertransport-Online postete
In den letzten 24 Stunden gabs in Italien mindestens 36 Todesopfer und 1247 Infektionen mehr.

Und wieviele Infizierte und Tote gab es in der Zeit durch Influenza?

Hört doch auf Euch bei dieser Panikmache zu beteiligen...

Ich sehe das nur als Information.
Nicht mehr und nicht weniger.

Aber was sollen dann solche Sprüche?

"Ich werde euch in Ede alle Verseuchen!", unabhängig wie er gemeint sind.

Solche Sprüche dienen wenn dann, mindestens genauso zur Panikmache.
Insbesondere evtl. bei den Menschen hier im Forum, die vielleicht Vorerkrankungen haben, oder deren Körper eh schon geschwächt ist, und aufpassen müssen.
Solche Sprüche sind egoistisch und ausgesprochen hirnlos.

Denkt mal darüber nach!

In diesem Sinne schönen Sonntag.
Michael

Dieser Post wurde am 08.03.2020 um 09:21 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029 — Direktlink
08.03.2020, 09:11 Uhr
percheron

Avatar von percheron


Zitat:
Burkhardt postete
Hört doch auf Euch bei dieser Panikmache zu beteiligen...

DAS SEHE ICH GENAU SO!

Und alle Zahlen sind immer relativ zur Gesamtbevölkerung der einzelnen
Staaten und der dort betroffenen Gebiete zu sehen.
Dann relativiert sich das Ganze schon.

Lest die Nachrichten in den Medien, denkt euch euren Teil dazu, verhaltet euch
dann wie ihr wollt; aber hört auf, hier alles mögliche aufzubauschen, denn
lesen und denken können wir anderen auch.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.

Dieser Post wurde am 08.03.2020 um 09:12 Uhr von percheron editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030 — Direktlink
09.03.2020, 09:47 Uhr
Graf Koks




Zitat:
percheron postete

Zitat:
Burkhardt postete
Hört doch auf Euch bei dieser Panikmache zu beteiligen...

DAS SEHE ICH GENAU SO!

Und alle Zahlen sind immer relativ zur Gesamtbevölkerung der einzelnen
Staaten und der dort betroffenen Gebiete zu sehen.
Dann relativiert sich das Ganze schon.

Lest die Nachrichten in den Medien, denkt euch euren Teil dazu, verhaltet euch
dann wie ihr wollt; aber hört auf, hier alles mögliche aufzubauschen, denn
lesen und denken können wir anderen auch.

...dieser Meinung bin ich grundsätzlich auch. Reißerische Schlagzeilen in den Medien, im Internet helfen niemanden, mehr Sachlichkeit und Gelassenheit würden gut tun und einfach mal mehr die Klappe halten und nicht alle Nachrichten über Corona in der Luft zerreißen.
Fakt ist allerdings und das sagt auch mein Arzt, die Ausbreitungsgeschwindigkeit dieses Virus ist extrem schnell und es gibt gegen diesen Virus noch KEIN direkt wirkendes Medikament, darum ist ein eindämmen dieses Virus so gut es geht von Wichtigkeit.
Dagegen sind die reinen Fallzahlen gegenüber einer gewöhnlichen Grippewelle momentan zweitrangig.
Trotzdem bringt es nichts in Panik zu geraten, sich Palettenweise Trockenmilch und Eierravioli, sprich Dosenfutter in die Bude zu stellen, das sind dann auch die Leute, die in Krankenhäusern Desinfektionsmittel klauen, die Flaschen samt Halter von der Wand reißen, wie es letzte Woche bei uns in der Zeitung zu lesen war.
Ich wünsche euch allen, das ihr gut über diese Zeit kommt und gesund bleibt

Gruß

Dieser Post wurde am 09.03.2020 um 09:47 Uhr von Graf Koks editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031 — Direktlink
09.03.2020, 10:41 Uhr
Gast:Sven Leist
Gäste


Ich hab bisher zu diesem Thema nix geschrieben, weil ich das Wort Corona langsam nicht mehr hören kann - man kommt gleichwohl aber nicht drum herum.

Fakt ist: erhöhte Wachsamkeit ist durchaus ok. Hamsterkäufe, Panikmache usw. ist reiner Aktionismus und absolut schwachsinnig!!!!

Ich selbst bin chronisch krank, hab eine schwere, fortschreitende Lungenerkrankung und gehöre in der Influenza-Zeit deshalb schon automatisch zur "Risikogruppe". Nenne das Kind Corona oder Sars oder wie ihr wollt. Eine normale Grippe kann bei mir schnell zu einer Bronchitis werden, zu einer Lungenentzündung oder sonst irgend etwas.
Auch das kann schnell einen schwereren Verlauf nach sich ziehen, bei dem ich dann mal für ein paar Wochen die Klinik von innen sehen würde.
Das Corona-Virus ist aber stand jetzt für mich nicht harmloser oder schlimmer wie alle anderen Infekte, die man sich im Winter begünstigend einfangen kann.

Viel Schlimmer als das Virus sind diejenigen, die durch den Kauf von Mundschutzmasken und Desinfektionsspray für uns chronisch kranke mit Atemwegserkrankungen das ganze erst wirklich brenzlig machen.
Gut, wer da mit Mundschutz und Antiseptikum vorgesorgt hat. Auf ewig hält mein Vorrat aber auch nicht.

Oder denkt mal an all die durch Transplantation immunsupressierten Menschen.... Bei denen gehören Mundschutz und Desinfektion zum Alltag, genau wie die Medikamenteneinnahme usw.
Durch den schwachsinnigen Hamsterwegkauf eben solcher Dinge bringt ihr solche Menschengruppen erst recht in Gefahr. Gegen solche vollidiotischen Handlungen ist das Corona Virus geradezu harmlos!

1.000 Infektionen, viele, die bereits gesundet sind, viele, die einen harmlosen oder zumindest milden Verlauf haben, nur ganz wenige, deren Verlauf wirklich schwer (sprich mit Ticket auf die Intensivstation) ist und noch ist keiner in Deutschland an dem Virus gestorben!

Rechnet mal die Durchschnittlichen normalen Influenza-Zahlen incl. Toten pro Jahr dagegen.

Also mal langsam durchatmen, zurücklehnen und gut ist auch. Und sich ruhig mal ein bisschen Gedanken über ein paar grundhygienische Verhaltensregeln Gedanken machen.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032 — Direktlink
09.03.2020, 10:44 Uhr
Sikukranefan

Avatar von Sikukranefan

Aus aktueller Sicht einer Hausarztpraxis folgende Bitte:
Wenn ihr zum Arzt müsst und solche Symtome wie Erkältung mit/ohne Fieber habt und/oder in einem Risikogebiet wart, RUFT VORHER an und klärt das weitere Vorgehen mit der Praxis ab.
Geht NICHT direkt in die Praxis und setzt euch womöglich ohne weiteren Kommentar ins Wartezimmer....
Die Praxen haben für solche Fälle einen Notfallplan wie z.B. extra Zimmer oder Extra Termine und stellen sich dann auf euch ein.
--
''''''''''####'''''''###''''''''####''''''''

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag, drum lächelelele JETZT.

einer von vielen Jens
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033 — Direktlink
11.03.2020, 01:30 Uhr
Andre Schirmer

Avatar von Andre Schirmer

Ich hoffe das von Ausserhalb der Erde, uns keiner zuschaut.

Peinlicher kann man sich nicht darstellen, als Volk der Kugel Erde.

25.000 Menschen sterben im Jahr an ner Grippe da schreit kein hahn danach.
Jetzt kommt dieses neuartige Virus. Wird durch die Medien hochgeschaukelt. Und der Mensch dreht durch, das sind tolle Voraussetzungen für den Faktor Mensch.

Im Endeffekt könnte man das Geschichtsbuch Mensch schließen und verbrennen.

Und ein Eintrag ins Protokoll schreiben.

PROJEKT MENSCH GESCHEIDERT

Grund: BEKLOPPT GEWORDEN.

Kommt doch mal alle wieder auf denn Boden runter.

Ich werde demnächst 35j alt. In der Zeit wurden ja nun schon einige Weltuntergänge vorhergesagt. Ein Wunder das ich diesen Text heut verfassen kann, WOW .

Reichlich Krankheiten sind ausgebrochen, die Tötlich enden hätten sollen, mit aber Tausendenden von Toten.
Irgendwie vermisse ich niemanden. Ok der ein oder andere ist von mir gegangen, aber nicht wegen irgend einer Panikwelle.

Wie oft ist es die letzten Jahre schon gewessen, das eine Panik mache gestartet wurde. Und dann mit einem Schlag wieder Ruhe ist. Als wäre nix gewessen.
Weil wieder was anderes bessere Schlagzeilen bringt in den Medien.

Schöne Grüße aus
Leipzig
--
Tuuuunnäääääl, fährsde rein, wirds duuuunkääääl.... fährsde raus, wirds hääääääll, Tuuuuunnäääääl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034 — Direktlink
11.03.2020, 06:59 Uhr
JensHG




Zitat:
Andre Schirmer postete

Ich werde demnächst 35j alt.
Leipzig

Oh Oh... gehörst Du nicht zur Corona Risiko Gruppe? Auch noch Raucher? oh ha...

Eigentlich ein Wunder das Du noch lebst

zum Thema.
Ich finde leider die Medien überhaupt das schlimmste an der Krankheit. Hier ist die NOZ in Facebuck und schreibt alle halbe Stunde einen neuen Reisser..."Erster Echter Corona Erkrankter im Emsland... usw. oder wie die Bild: Es werden Mio... Bürger Sterben 70% sich anstecken und niemand weiss weiter"....

Ich muss aber sagen ich habe immer noch mehr Angst vor Ebola und Giftgas... Grippe und Verschleppte Grippe....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035 — Direktlink
11.03.2020, 08:38 Uhr
Andre Schirmer

Avatar von Andre Schirmer


Zitat:
JensHG postete

Zitat:
Andre Schirmer postete

Ich werde demnächst 35j alt.
Leipzig

Oh Oh... gehörst Du nicht zur Corona Risiko Gruppe? Auch noch Raucher? oh ha...

Eigentlich ein Wunder das Du noch lebst

zum Thema.
Ich finde leider die Medien überhaupt das schlimmste an der Krankheit. Hier ist die NOZ in Facebuck und schreibt alle halbe Stunde einen neuen Reisser..."Erster Echter Corona Erkrankter im Emsland... usw. oder wie die Bild: Es werden Mio... Bürger Sterben 70% sich anstecken und niemand weiss weiter"....

Ich muss aber sagen ich habe immer noch mehr Angst vor Ebola und Giftgas... Grippe und Verschleppte Grippe....

genau in dem Moment als ich deine Zeilen lass, hatte ich eine Fluppe im Mund. Verdammt ich werde jämmerlich krepieren. Dank der Presse wisst ihr ja wenn mein Account geschlossen werden muss

Schöne Grüße aus
Leipzig
--
Tuuuunnäääääl, fährsde rein, wirds duuuunkääääl.... fährsde raus, wirds hääääääll, Tuuuuunnäääääl
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036 — Direktlink
11.03.2020, 18:18 Uhr
mac-michel

Avatar von mac-michel


Zitat:
Andre Schirmer postete
Ich hoffe das von Ausserhalb der Erde, uns keiner zuschaut.

Peinlicher kann man sich nicht darstellen, als Volk der Kugel Erde.

25.000 Menschen sterben im Jahr an ner Grippe da schreit kein hahn danach.
Jetzt kommt dieses neuartige Virus. Wird durch die Medien hochgeschaukelt. Und der Mensch dreht durch, das sind tolle Voraussetzungen für den Faktor Mensch.

Im Endeffekt könnte man das Geschichtsbuch Mensch schließen und verbrennen.

Und ein Eintrag ins Protokoll schreiben.

PROJEKT MENSCH GESCHEIDERT

Grund: BEKLOPPT GEWORDEN.

Kommt doch mal alle wieder auf denn Boden runter.

Ich werde demnächst 35j alt. In der Zeit wurden ja nun schon einige Weltuntergänge vorhergesagt. Ein Wunder das ich diesen Text heut verfassen kann, WOW .

Reichlich Krankheiten sind ausgebrochen, die Tötlich enden hätten sollen, mit aber Tausendenden von Toten.
Irgendwie vermisse ich niemanden. Ok der ein oder andere ist von mir gegangen, aber nicht wegen irgend einer Panikwelle.

Wie oft ist es die letzten Jahre schon gewessen, das eine Panik mache gestartet wurde. Und dann mit einem Schlag wieder Ruhe ist. Als wäre nix gewessen.
Weil wieder was anderes bessere Schlagzeilen bringt in den Medien.

Schöne Grüße aus
Leipzig

Andre,
du weißt aber auch das die Zahlen 20.000 -25.000 geschätzte/hochgerechnete
Zahlen des RKI, etc. sind, und keine labortechnisch oder amtlich bestätigten.
Da sind die Zahlen wesentlich geringer.
Die bekannten Fälle des Coronavirus sind bisher nur die labortechnisch/amtlich bestätigten Bestätigten und keine Schätzungen.
Und diese geringeren Zahlen gilt es, wenn dann, mit den Corona Fällen ins Verhältnis zu setzen und keine Hochrechnungen, oder kannst du jetzt schon voraussagen wieviel Tote es duch den Coronavirus geben wird.
Dann kannst du natürlich die 20.000 bis 25.000 Influenza Toten mit der Hochrechnung der Coranototen ins Verhältnis setzen.

Letztendlich geht es wohl doch nur darum das Risiko zu minimieren und nicht den Coronavirus mit "falsch" aus dem Zusammenhang herausgerissene Zahlen versuchen unter den Teppich zu kehren.

Mag sein das meine Argumentation falsch ist,
Dann kann ich mich ja rausreden.
Andre sagt die Menschheit ist bekloppt

In diesem Sinne schönen Abend.
Michael

Dieser Post wurde am 11.03.2020 um 22:40 Uhr von mac-michel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037 — Direktlink
11.03.2020, 21:21 Uhr
Joerg Pabst



Nun ist das meiner Meinung nach mit den Influenzatoten so eine Sache.
Coronaviren gibt es schon ewig - gut bekannt.
Ich behaupte, dass ein guter Teil der angeblich an Influenza gestorbenen in Wirklichkeit am Corona verstorben sind. Coronaepidemien gab es schon immer, aber unbemerkt. Nur wird nun getestet. Im Gegensatz dazu wurde früher kaum getestet. Weder auf Corona - eher gar nicht - und auf Influenza kaum. Denn welcher Arzt hat in einem Altenheim einen Influenzabstrich bei einem fieberhaften multimorbiden Heimbewohner gemacht ? Keiner. Der Bewohner verstarb und auf dem Totenschein kam als Todesursache: Influenca. Dies floss in die Statistik rein. Getestet wurden maximal die im Krankenhaus und ggf. richtig als Influencakranker oder ggf. -Gestorbener gewertet. Wer aber mit Fieber und bakterieller Lungenentzündung ins Krankenhaus kam und laut Angehörigen eine Grippe zuvor hatte, wurde oft auch nicht auf Influenca getestet. Und erst recht nicht auf Corona. Im Todesfall dann die Ursache auf dem Totoenschein: Lungenentzündung als Folge von Influenca. In Wirklichkeit aber ggf. Corona.
Insofern ist Corona deutlich gefährlicher als Influenza. Das was wir früher als Influenza werteten, war Corona. Nur hats keiner geprüft.
Deswegen ist die Hysterie doch eher richtig.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038 — Direktlink
11.03.2020, 21:34 Uhr
Joerg Pabst



PS:
dies erklärt auch sehr gut den Umstand, dass bei Fieber, trockenem Husten und Gliederschmerzen bei den, die eben an Influenca erkrankt waren, das Medikament Tamiflu sehr gut gewirkt und bei den anderen mit den selben Symptomen es nicht geholfen hat.

Es gab schon immer beide Infektionen, gleichzeitig, aber wir haben es nur einer einzigen Krankheit, nämlich der richtigen Grippe, zugeordnet. Nur hat sich nun Corona aus welchen Gründen (Mutation?) auch immer, verstärkt durchgesetzt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039 — Direktlink
11.03.2020, 22:24 Uhr
ulrich



Zur Ergänzung deiner Ausführungen hier noch der Hinweise auf einen Beitrag in "frontal 21" im ZDF.
ab Minute 2:10 im Beitrag "Corona und die Folgen" (etwas noch unten scrollen)
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/frontal-21-vom-10-maerz-2020-100.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
040 — Direktlink
12.03.2020, 18:18 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

nur zur Info, ich erspar mir einen Kommentar.

https://www.morgenpost.de/politik/article228676565/Coronavirus-USA-erlassen-Einreisestopp-Europaeer-Donald-Trump-schottet-Land-ab.html
--
#alle für alle #all for all
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
041 — Direktlink
12.03.2020, 18:23 Uhr
Tunnelmani

Avatar von Tunnelmani

Hallo Zusammen


Zu Trumps Aktion fällt mir nur eines ein :

In den USA stehen die Wahlen an............America first............



Gruss

Manfred
--
Wer bohrt kommt weiter..........
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
042 — Direktlink
12.03.2020, 19:51 Uhr
schlurchi

Avatar von schlurchi


Zitat:
Tunnelmani postete
Hallo Zusammen

Zu Trumps Aktion fällt mir nur eines ein :

In den USA stehen die Wahlen an............America first............

Gruss

Manfred

Jetzt warte mal ab bis die Amerikanische Tourismusbranche merkt, was ihr Obertrampel da angestellt hat, dann wird das Geschrei groß sein

Edit: Hat denn mal jemand etwas erfahren, ob es bereits seit 4 Wochen oder so ein Einreiseverbot für Personen aus China kommend in die USA gibt?
--
Grüsse aus Stuttgart
Thomas

Das Copyright der Bilder liegt bei mir

Dieser Post wurde am 12.03.2020 um 20:04 Uhr von schlurchi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
043 — Direktlink
12.03.2020, 20:43 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Das Heimatschutzministerium der USA gibt bekannt, dass das Einreiseverbot für all jene Ausländer gelte, die sich in den 14 Tagen vor ihrer geplanten Einreise in die USA in einem der 26 Schengen-Staaten befanden. Neben Großbritannien gehört etwa auch Irland nicht dazu. Gleichzeitig rief das US-Außenministerium die US-Bürger auf, von Auslandsreisen abzusehen.

Quelle Zeit Online
--
#alle für alle #all for all
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
044 — Direktlink
12.03.2020, 21:07 Uhr
Sebastian Suchanek
Admin
Avatar von Sebastian Suchanek


Zitat:
schlurchi postete
Edit: Hat denn mal jemand etwas erfahren, ob es bereits seit 4 Wochen oder so ein Einreiseverbot für Personen aus China kommend in die USA gibt?

Ja, schon seit Ende Januar.


Tschüs,

Sebastian
--
Baumaschinen-Modelle.net - Schwerlast-Rhein-Main.de
...von Laien regiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
045 — Direktlink
14.03.2020, 02:09 Uhr
Roland



Hallo,

gibt es eigentlich gesetzliche Vorschriften für Firmen mit über 1000 Beschäftigten (wie bei meiner) bei so einem Fall? Wenn schon Veranstaltungen wie Nürnberger Volksfest oder der Hamburger Frühlingsdom abgesagt werden und Schulen etc. geschlossen werden, müsste es doch einen Plan für große Firmen geben. Vom Vorstand gibt es nur allgemeine Infos wie Hände waschen, Reisewarnungen etc.
Home Office ist nur für einen Teil der Belegschaft möglich. Und wie schaut es aus, wenn die Busse nicht mehr fahren, müsste ich dann auf meine Kosten ein Taxi nehmen (habe kein Auto und Arbeitsplatz ist in einem anderen Ort)
Danke für Eure Antwort und bleibt alle gesund

Gruß

Roland
--
Qualität aus Franken: Herpa, MAN, adidas, NZG, Conrad, Schaeffler, Preiser, Puma, Faun.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
046 — Direktlink
14.03.2020, 09:20 Uhr
flotschler

Avatar von flotschler

hallo,

das virus selbst konnte ein halbes jahr zirkulieren... dann wurde es bekannt gemacht... kann sich jeder selbst ausmalen wie die situation dann ist. das ganze absperren bringt überhaupt nichts... symptome sind die gleichen wie bei einer grippe. grippesaison ist auch. mann kann nur feststellen ob man es hat/hatte mit einem test. der wirtschaftliche schaden ist immens. einfach mach 4 wochen abwarten. zinsen gibt es eh keine und ich glaube kaum das eine familie mehr als ein monatsgehalt auf dem girokonto hat um die sache auszusitzen... genauso bei firmen bis das alles wieder anläuft ist ein halbes jahr rumm... . das einzige was sinnvoll ist risikogruppen zu schützen... mehr ist auch nicht möglich.... .

bleibt gesund und irgendwie gehts immer weiter.

Dieser Post wurde am 14.03.2020 um 09:20 Uhr von flotschler editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
047 — Direktlink
14.03.2020, 09:25 Uhr
Katzenfreund




Zitat:
Roland postete
Gibt es eigentlich gesetzliche Vorschriften für Firmen mit über 1000 Beschäftigten (wie bei meiner) bei so einem Fall?

Nein.


Zitat:
Roland postete
Und wie schaut es aus, wenn die Busse nicht mehr fahren, müsste ich dann auf meine Kosten ein Taxi nehmen?

Ja. Oder Fahrrad fahren oder wie früher zu Fuss gehen. Es obliegt dir, rechtzeitig und auf eigene Kosten zur Arbeit zu kommen.
--
Freundliche Grüsse aus dem Herzen der Lüneburger Heide

Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
048 — Direktlink
14.03.2020, 20:17 Uhr
Kufi

Avatar von Kufi

Unglaublich was zur Zeit abgeht.

Ich kann mich nicht erinnern, das es eine solche Situation in jüngster Vergangenheit schon einmal gab.

Es scheint so, als ob die Welt stehen bleibt.
--
#alle für alle #all for all
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
049 — Direktlink
14.03.2020, 21:06 Uhr
Jens P.



Als die Pershing II und SS 20 hier stationiert wurden hätte ich so ein Kaufverhalten noch verstanden aber nicht bei einer grippeähnlichen Erkrankung.
Ich habe gestern an der Kasse eine Trulla bloßgestellt und sie gefragt was genau sie mit 20kg Mehl machen möchte. Auf eine Antwort wartete ich vergebens. Wahrscheinlich hat sie kein Klopapier bekommen und pudert sich nach dem Geschäft ihren Hintern.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Dies und Das ... ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung