Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Vorbild » Unimog (allgemein, und bei Schwerlastfirmen) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ]
125 — Direktlink
18.01.2017, 09:31 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

nach meinen vielen nagelneuen Unimogs von der KWF Tagung 2016 hier mal wieder ein etwas älteres Geräte:

Beim Kippertreffen 2015 in den Weilbacher Kiesgruben war neben ganz alten Unimogs natürlich auch der eigenen Unimog mit Frontkehrmaschine und Wassersprühtank der Rhein-Main-Deponie GmbH vor Ort.






Vom Aussichtskorb am Kran fotografiert sieht man mal den Unimog von schräg oben.

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
126 — Direktlink
18.01.2017, 14:53 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Der Unimog ist und bleibt ein Uni...kat: eben der Beste !!!
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
127 — Direktlink
18.01.2017, 15:09 Uhr
Stephan
Moderator
Avatar von Stephan

Die einen behaupten ja: "UNIMOG - alles andere ist Behelf!"

Andere sagen: "mit 'nem UNIMOG kannst Du alles machen - aber nix richtig!" ...


.
--
Gruß vom Rhein
Stephan

"Hätten Sie aber können!!!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
128 — Direktlink
18.01.2017, 16:25 Uhr
baroni

Avatar von baroni


Zitat:
Stephan postete

...

Andere sagen: "mit 'nem UNIMOG kannst Du alles machen - aber nix richtig!"


Ha-haa...,
erinnert mich an mein Zusammentreffen mit einem Polizisten und seinem Amphi-Ranger am Edersee. Auf die Frage, wie sich das Teil denn so mache, kam seine Antwort: "Als Auto kannst Du das Ding vergessen, und als Boot... es schwimmt halt. Aber alles in Einem ist das Gerät eine Wucht!"

Gruß,
Thorsten
(baroni)
--
Aktueller denn je:
Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur erwachen! ©@bisher unbekannter Autor
... aber wenigstens keine Augenringe haben.
©@Christine Prayon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
129 — Direktlink
19.01.2017, 21:08 Uhr
basil

Avatar von basil

A Unimog fits everywhere...

--
BASIL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
130 — Direktlink
26.01.2017, 10:23 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

natürlich ist auf dem Kippertreffen in Weilbach auch immer der Lokalmatador Bäuscher aus Flörsheim mit dem ein oder anderen Gerät vertreten. 2011 war das ihr Unimog der Baureihe 417 mit Agraraustattung – unter anderem mit Front- und Heckzapfwelle.


Links am Bildrand wohl ein ganz alter Unimog U411.



Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
131 — Direktlink
27.01.2017, 09:13 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

beim Kippertreffen in den Weilbacher Kiesgruben im Juni 2013 gab es auch diesen Unimog der Baureihe U416 mit Frontkraftheber zu sehen:



Rechts daneben ein sehr alter Unimog, den ich aber nicht bestimmen kann. Vielleicht ist es ein U411(?).

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 27.01.2017 um 09:17 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
132 — Direktlink
27.01.2017, 09:58 Uhr
jeanmichel

Avatar von jeanmichel

Hallo Christoph,

Sehr schöne Fahrzeuge, der 417er dient wohl mit solch einer Beleuchtung als Flutlicht auf dem Acker !! Danke für die Fotos.
--
Gruss aus Lothringen

Jean Michel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
133 — Direktlink
30.01.2017, 14:44 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

im Umfeld des Gleisfeldes des Frankfurter Hauptbahnhofes ist zur Zeit (Januar 2017) eine Grünpflegefirma mit zwei großen Unimogs zugange.





Der eine ist ein Unimog U1600 (bei der Baureihe bin ich mir nicht sicher: BR 427 oder schon schwerer BR 437?) mit einer Frontseilwinde von Werner und einem Zapfwelle-Häcksler von Schliesing am Heckkraftheber. Da die Seilwinde auf dem Typenschild das Baujahr 2002 zeigt, vermute ich auch beim Unimog ein ähnliches Alter – was dann für die schwere Baureihe 437 sprechen würde.





Der zweite Unimog war auch aus der schweren Baureihe und mit einem E75L plus Recyclingkran von Palfinger-Epsilon auf Zwischenrahmen ausgestattet. Am Zwischenrahmen war eine sternförmige Schiebeholmabstützung angebracht. Mit dabei war ein tandemachsiger Krampe Hakenlift-Anhänger mit einen Abrollbehälter für das Schnittgut.

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
134 — Direktlink
30.01.2017, 17:32 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

HI Christoph

Beim Unimog ist es relativ einfach die Baureihe zu erkennen- ein Blick vorne rechts an den Rahmenlängsträger genügt.
Wenn das Chassis nicht zu verdreckt ist lässt sich dort die Fahrgestellnummer erkennen, die beim Unimog mit der Baureihennr beginnt.
Ich tippe bei dem ersten auch auf BR 437, er hat ja die "Euro2" Frontklappe

Mfg Markus K
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
135 — Direktlink
31.01.2017, 09:49 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Markus,
danke für Deinen Hinweis zur Fahrgestellnummer. Ich werde bei nächster Gelegenheit mal genauer hin schauen.
Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
136 — Direktlink
31.01.2017, 14:52 Uhr
unimogthorsten



der erste ist ein U1600 aus der Baureihe 427, allerdings mit Code M03- Motorleistung erhöht (214PS) und dadurch 100mm erhöht montiertem Ffahrerhaus, deshalb auch die Blinker an den unteren Fahrerhausecken. Der modifizierte Kühlergrill, zuerst Maisschnautze genannt, war aufpreispflichtige Sonderausstattung
--
Gruß
Thorsten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
137 — Direktlink
15.02.2017, 16:09 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

noch mal ein älterer Unimog der Baureihe U416 mit Heckkraftheber beim Kippertreffen in den Weilbacher Kiesgruben im Juni 2011, der auch so etwas wie ein Hardtop-Dach aus Kunststoff hat:



Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
138 — Direktlink
15.02.2017, 16:26 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

und gleich hinterher noch mal ein paar historische Unimogs vom Kippertreffen in den Weilbacher Kiesgruben:


Im Juni 2011 war dieser Unimog U421 mit Holzpritsche zu sehen (Leider erkenne ich das selber nicht, sondern extrapoliere es aus dem Nummernschild ).


Unimogparade in der Grube im Juni 2013: Vorne müßte ein Unimog U421 sein und hinten ein Unimog U416. Ist das richtig?


Im Juni 2013 der Unimog U421.



Noch mal der Unimog U416 auf dem Kippertreffen im Jahr 2013. Mal stand er auf der statischen Präsentationsfläche (oberes Bild) und dann ist er auch mal durch die Grube gefahren (unteres Bild). Dieser hat aber wohl ein richtiges – textiles – Klappverdeck.

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 15.02.2017 um 16:28 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
139 — Direktlink
15.02.2017, 18:20 Uhr
Markus K

Avatar von Markus K

Hi
Deine 416er sind alles 406er oder ev 403er. Letztere unterscheiden sich nur durch den 4 Zylibdermotor vom 6 Zylinder 406.
416er haben immer einen langen Radstand, die allermeisten Dokas dieser Generation sind ebenfalls 416er.

OF FA21 ist ein 421er wie du korrekt erkannt hast.

Am einfachsten kann man den 421 vom 403/413 und 406/416 an der Luftansaugung unterscheiden- der 421 hat sie rechts vor der Frontscheibe mit oder ohne Ansaugkamin und die die anderen haben ihn links an der Windschutzscheibe.
Das liegt daran, das die OM 312/352 Motoren in Fahrtrichtung links den Ansaugkrümmer haben und die kleinen, aus den PKW Baureihen stammenden Motoren OM615/OM616/OM621 den Ansaugkrümmer rechts haben.
Desweiteren besitzen die 421er Portalachsen mit kleinerer Spur, die man auch an den kleineren/schmaleren Kotflügeln erkennt( Ausnahmen bestätigen die Regel ).
Eine interessante Seite wo man die Baureihen schön im Überblick hat:
https://www.unimog-community.de/unimog-baureihen/

Hiermal ein 406 mit einem Eller-Unimog-Hardtop




Mfg Markus K

Dieser Post wurde am 15.02.2017 um 23:41 Uhr von Markus K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
140 — Direktlink
14.05.2017, 10:37 Uhr
Wolfman

Avatar von Wolfman

moin zusammen,

die dreie warten auf den Shut-Down bei Total in Leuna




--
mein Kranfavorit, LTM 1750-9.1
Grüße aus der Fünf-Türme-Stadt Wolfgang
Jetzt auch hier: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010233278304[/b]

Das(C) aller von mir eingestellten Bilder liegt bei mir!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
141 — Direktlink
14.05.2017, 23:02 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo Wolfgang,

sehr schöne Bilder der drei sehr unterschiedlichen (oder doch sehr ähnlichen) Kran-Unimogs. Technisch sind bestimmt alle drei ganz gut, aber von den Proportionen und vom gesamten optischen Erscheinungsbild kann doch - rein emotional betrachtet - nur einer punkten: der fette Gelbe in der Mitte mit dem HIAB-Kran

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 14.05.2017 um 23:02 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
142 — Direktlink
11.08.2017, 13:06 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

ein Unimog der Baureihe 406 (überprüft am Rahmen – Dank an Markus K) in einer Wohnstraße in Büsum abgestellt (Juli 2017):








Montiert ist neben der normalen Rockinger Maulkupplung noch darunter eine zweite kleine Bolzenkupplung, die ich aber nicht so richtig zuordnen kann. (Danke an Wolfram, für den Hinweis)

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 11.08.2017 um 15:13 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
143 — Direktlink
11.08.2017, 14:23 Uhr
Tatra 141



Hallo Christoph,

ich denke, die untere Kupplung ist auch eine Bolzenkupplung (nur ohne Fangmaul); erkennbar auch am Öffnungshebel.
--
Grüße, Wolfram
© bei mir, ... und immer schön neugierig bleiben.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
144 — Direktlink
11.08.2017, 15:50 Uhr
percheron

Avatar von percheron

Ich meine, daß dies eine Kupplung für PKW-Anhänger ist.
Man kann die Kugel erkennen.
Hab ich so auch schon an kleineren Kommunalfahrzeugen gesehen.
--
Gruß Achim

( Mitglied der Berliner Fraktion )
Immer auf der Suche nach allem von Breuer und Maximum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
145 — Direktlink
11.08.2017, 15:57 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

und noch ein Unimog aus dem Norden: Ein Unimog der Saatkartoffelfirma Mohr Potatoes stand Ende Juli 2017 auf dem EDEKA Jensen-Parkplatz am Ortseingang von Büsum. Von der Baureihe wurde ich mal in Richtung BR424 – vielleicht U1000 – raten/tippen; ich habe aber nicht drunter geschaut. Die eingedrückte Motorhaube deutet für mich darauf hin.






Und oben auf dem Fahrerhaus thront, ganz wie früher bei vielen LKW, ein Michelin-Männchen .

Gruß Christoph
P.S.: Link zu meinem Unimog-Album auf Image-Shack mit allen Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 11.08.2017 um 16:04 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
146 — Direktlink
01.10.2017, 15:32 Uhr
Chris 75



Unimog mit Schneeschleuder Typ Peter und separatem 6 Zylinder Diesel auf der Ladefläche. Die Schneeschleuder ist seit Jahren bei der Firma Witschi in Langenthal in Betrieb und wird bei einem "strengeren" Winter eingesetzt.









gruss Chris
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
147 — Direktlink
01.10.2017, 20:11 Uhr
Manni-61



Ich habe auch einige Bilder vom Kippertreffen 2017 in Lutzhorn.












--
Gruß aus Neumünster

Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
148 — Direktlink
01.10.2017, 20:14 Uhr
Manni-61









Zwei passende Anhänger für die Unimog's





--
Gruß aus Neumünster

Manfred
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
149 — Direktlink
20.12.2017, 11:03 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

Scholpp hat ja neben dem einfach Pritschen-Unimog (siehe Posting Nr. 108) auch noch einen Unimog U1450 mit HIAB-Kran. Auf der Scholpp´schen Facebookseite Scholpp´schen Facebookseite tauchen immer mal wieder Bilder von dem auf – Bild 1 und 2 im Weinberg beim Plattenlegen, Bild 3 auf dem Hof.

Hat jemand von Euch den Scholpp´schen Kran-Unimog schon mal selber in freier Wildbahn fotografisch erwischt?

Gruß Christoph
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 20.12.2017 um 11:03 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6- [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ]     [ Vorbild ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung