Hansebubeforum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!


Hansebubeforum » Baukrane » TDK Liebherr » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 61 ] [ 62 ] [ 63 ] -64- [ 65 ] [ 66 ] [ 67 ]
1575 — Direktlink
10.09.2021, 14:54 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Liebherr 35K - Transportstellung – Posting 2 von 4

Hallo,

ein paar Detailaufnahmen:


Der untere Turmbereich im Transportzustand. Dieser Kran hat schon die automatische 2-zu-4-Strang Umscherung; beim Transport ist die Unterflasche an der Laufkatze gesichert und baumeln nicht frei herum. Wie man an den beiden dicken Seilen auf den Umlenkrollen am Grundturmfuß sieht, wird der Kran mit dem Teleskopierflaschenzug aufgerichtet. Auch dieses Prinzip wird beim neueren 34K beibehalten, jedoch ist man bei der ganz neuen K-Kran-Linien (81K usw.) davon wieder ganz abgekommen und hat einen festen Turmaufrichtflaschenzug gestaltet. Damit entfällt das Umhängen der Aufrichtseile, wie es hier bei 35k noch nötig ist.


Ansicht des Turmkopfes mit Auslegeranlenkung. Das Katzfahrwerk befindet sich ganz nahe des Auslegeranlenkpunktes im Ausleger. Am hinteren Rand des Turmes oberhalb der Kabine ist das kleine Windwerk für die Auslegerfaltung/Auslegersteilstellung und Ballastierung angeordnet. Auf dem rechten Bild sieht man die Lagerböcke für die Transportstellung des Auslegers.


Blick von vorne in den unten offenen Turm (links) und auf den festen Turmlagerbock (rechts)


Anlenkung der Hinterachse mit dem geschwungenen Adapter.


Der Ballast kann für zwei unterschiedliche Ballastheckradien konfiguriert werden: 3,0m mit 19,96t Ballast oder 2,5m mit vergrößertem 23,67t-Ballast. In der hier gezeigten Stellung des Basisballastes ist der Kran für den 3,0m Radius ausgerüstet.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1576 — Direktlink
10.09.2021, 14:55 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Liebherr 35K - Transportstellung – Posting 3 von 4

Hallo,

ein paar weitere Detailaufnahmen:


Die hintere Transportachse mit den Luftbehältern für die Bremsanlage. Die kleine Drehschemel-Vorderachse ist ungebremst.


Der Kran hatte natürlich schon damals einen Schleifringübertrager für die Stromzufuhr zum Oberwagen gehabt – wie sich das für einen Liebherr-Kran gehört!
Vertüdelte Hauptstromkabel gibt´s nur bei anderen Kranen!


Blick von vorne unter dem Turmpaket hindurch zum Windwerk. Dieses hat nur einen Motor für die Hubtrommel (links) und die Montagetrommel (rechts). Für die Montage wird per Kupplung auf diese Trommel umgeschaltet. Mit einer zusätzlichen Rutschkupplung an der Hubtrommel wird währen der Montage/Demontage das Hubseil mitgespannt, damit keine schlaffen Seilschlingen sich bilden, die dann irgendwo hängen bleiben.
Das Seil links ist der Festpunkt des Montageseils. Die Turmaufrichtseile sieht man nur ganz am Rande des Bildes zur Oberwagenvorderkante laufen. Dadurch, dass diese am Oberwagen angeschlagen sind, kann der Kran sich während des Turmaufrichtens – jedoch nach abkuppeln der Hinterachse – drehen. Beim Liebherr 13K war das noch nicht möglich, den aus Gründes eines ausreichenden Hebelarmes mußten diese Seile dort am Unterwagen angeschlagen werden.


Ansicht der Montagetrommel am Windwerk auf dem Oberwagen


Zwischen Innen- und Außenturm läuft die Teleskopierflasche, die mit einem gro´ßen Bolzen mit dem Innenturm verbunden werden muß, um ihn auszuteleskopieren. In dem hier gezeigten Zustand ist die Flaschen noch nicht mit dem Innenturm verbolzt, sondern die beiden seitlichen Turmaufrichtseile sind noch eingehakt.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1577 — Direktlink
10.09.2021, 14:56 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Liebherr 35K - Transportstellung – Posting 4 von 4

Hallo,

noch ein paar weitere Detailaufnahmen:


Rollenführung des Innenturmes.




Ansicht der unteren Turmrückseite im abgeklappten Zustand. Dort ist die Teleskopierflasche mit deren Seileinscherung gut zu erkennen.


Verriegelungshaken für die Arretierung des Innenturms in der ausgefahrenen Stellung.


Die Umlenkung des Montageseils zum Turmteleskopieren am oberen Kragen des Grundturms. Am linken Bildrand erkennt man die Führungsrollen für den Innenturm.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1578 — Direktlink
10.09.2021, 16:08 Uhr
Wolffkran



35 K montiere ich immer wieder gerne. Werden aber auch immer seltener.

Eine kleine Anmerkung. Zwischen Hub und Montagetrommel wird nicht umgeschaltet, wie man das vielleicht vom Vorgänger 27 K kennt, sondern die Wellen, auf der die Trommeln sitzen, laufen immer mit.

Wenn man mit der Montage fertig ist, wird der Bolzen, den man auf dem Bild mit der Montagetrommel gut erkennen kann, gezogen und die Trommel wird mittels Schraube und Kontermutter gegen mitdrehen gesichert.

Der Bolzen wird dann in die Hubtrommel eingebolzt, so dass diese dann mit der Welle mitläuft und die Rutschkupplung wird hochgeschoben und gesichert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1579 — Direktlink
11.09.2021, 19:00 Uhr
Wilfried E.

Avatar von Wilfried E.

Hallo,
Anfang Sept. stand in der Ortsmitte von Pontresina im Engadin auf einer Baustelle ein ziemlich neuer Liebherr "240 EC-B Fibre"






--
Gruß aus Pulheim
Wilfried Euskirchen

(Meine hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht)

--Was Du heute nicht erledigst, musst Du morgen nicht korrigieren--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1580 — Direktlink
01.10.2021, 10:18 Uhr
RTT670



Könnte Liebherr den 370 ec-b künftig mit einer kapazität von 16t herstellen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1581 — Direktlink
04.10.2021, 21:11 Uhr
Ulrichkober



hallo zusammen

in Tübingen wird gerade auf der Morgenstelle/Botanischer Garten ein großer ECB von Nagel aufgebaut.Aufgebaut wird er vom 250 to von Neu Krane aus
Rottenburg-Der Kran hat einen 50 m Ausleger wo er vorne noch 14 to heben kann.
An einem Gebäude werden alle Betonbrüstungen ausgewechselt.Gefahren wurden die Teile zum Teil von SST und Spezialtrans.
Zu dem Kran geht es einen kleinen Stich hoch,weil die Auflieger und Zugmaschinen zu niedrig sind,kamen sie den Stich nicht hoch weil sie mit der Zugmaschine und dem Auflieger aufgesessen sind.
Die Folge war das ein zweiter Kran kommen musste und die Kranteile ablud und dann auf den höherer Ballasttrailer des 250 to umladen musste.
Bin gespannt wie es morgen aussieht.

mfg Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1582 — Direktlink
07.10.2021, 11:53 Uhr
Ulrichkober



Hallo zusammen,
Der Kran steht ist ein 250 ,ECB und hebt vorne nicht 14.5to sondern 4.7to.
Er bleibt vorraussichtlich die nächsten 10 Monate stehen.
Es werden an zwei gebauden die betonbrustungen ausgewechselt.

Mfg. Ulrich
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1583 — Direktlink
07.10.2021, 12:46 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi'Ulrich.
Interesting..
But
I​ can​ se​e​ crane​ photos..
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane

Dieser Post wurde am 07.10.2021 um 12:47 Uhr von kim editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1584 — Direktlink
08.10.2021, 14:32 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Liebherr 32H Untendreher – Posting 1 von 2

Hallo,

hier kommen ein paar Bilder eines Liebherr 32H Selbstmontagekrans aus einer umfangreichen Bildspende.


Bildquelle: Bekannt
Dieser Kran hier ist Baujahr 2015 (Typenschild). Der 32H ergänzte die Baureihe der Selbstmontage-H-Kranen, die zunächst nur aus den Kranen 13H, 20H und 16H bestand und Anfang der 2000er Jahre auf den Markt kam. Die Krane werden im spanischen Liebherr-Werk in Pamplona gebaut und zielen auch auf die dortigen preissensiblen Märkte.


Bildquelle: Bekannt
Die H-Krane waren die zweite Generation (Nachfolger der SE-Serie) der Liebherr Untendreher, die nach dem schon damals in dieser Größenklasse weit verbreiteten Prinzip der hydraulischen Turmfaltung konstruiert waren.


Bildquelle: Bekannt
Die Krane hatten ein seitliches Katzfahrwerk.


Bildquelle: Bekannt
Zwar war für die H-Krane auch der kompakte Stahlballast optional möglich, jedoch dürften aus kostengründen die meisten Maschinen mit dem klassischen Betonballast arbeiten.

Ganz herzlichen Dank an den Bildspender für die Aufnahmen aus den verschiedenen Perspektiven.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Untendreher in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 08.10.2021 um 14:33 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1585 — Direktlink
08.10.2021, 14:34 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Liebherr 32H Untendreher – Posting 2 von 2

Hallo,

weiter geht es mit Detailbildern:


Bildquelle: Bekannt
Der Ausleger wird mit einer sehr einfachen hydraulisch betätigten Scharnierkonstruktion übergeklappt. Nachteilig ist dabei die größere Transporthöhe.


Bildquelle: Bekannt
Trotz der insgesamt einfache Konstruktion hatte der Kran die Umscherautomatik (2/4-Strang), die auch bei den größeren (und ausgefeilteren) K-Kranen verwendet wird.


Bildquelle: Bekannt
Der Unterwagen hat die inzwischen bei den meisten Kranen übliche punktsymmetrische Bauweise mit Schwenkholmen für die Sternabstützung.

Ganz herzlichen Dank an den Bildspender für die Aufnahmen aus den verschiedenen Perspektiven.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern der Untendreher in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 08.10.2021 um 14:35 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1586 — Direktlink
09.10.2021, 09:57 Uhr
kim

Avatar von kim

Hi'Weekend.​Christoph
Always​ clear​ photos​ detail..
The​ crane​ in​ H​ sirie.. (I​ never​ see​ in​ my​ home​ town.​ We​ have​ only​ on​e​ 20K in​ factory.)

Please​ let's​ me​ know.​How​ diffrent​ between​ K​ and​ H​ sirie..(I​ see​ only​ hydrolic​ the​ boom​ stand.)​?

Best​ regard.

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1587 — Direktlink
16.10.2021, 12:58 Uhr
rob.






Liebherr Obendreher von Hackkran in Vallendar


Untendreher in Münster



Kran auf der Ruhrbrücke bei Wetter


Düsseldorf an der Bahnstrecke
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1588 — Direktlink
16.10.2021, 13:00 Uhr
rob.




Berlin








In Münster beim Hbf umbau.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1589 — Direktlink
17.10.2021, 07:30 Uhr
kim

Avatar von kim

Hello'Weekend​ Rob.
Nice​ photos​ set.. Perfect​ from​ small​ to​ big​ crane..
I​ looking​ the​ old​ one​ 91​EC.​
I​ miss​ my​ old​ day​ to​ Operation​ 91​ ec​ But​ some​thing​ diffrent​ is​ 2​ part​ line​ hook​ block..
And​ last​post​ 180/200 fogus​ on​ Cabin.​Very​ good​ shot​ too.


Happy​ your​ weekend..

Best​ regard.

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1590 — Direktlink
31.10.2021, 18:21 Uhr
Karl



Ein paar TDKs der Fa. Brodbeck aus Metzingen (bzw. ihrem Vermieter)

Gruß
Karl
112 EC-H



Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1591 — Direktlink
31.10.2021, 18:23 Uhr
Karl



Ein 172 EC-B8

Gruß
Karl




Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1592 — Direktlink
31.10.2021, 18:27 Uhr
Karl



Und ein anderer 112EC-H und ein älterer EC-B?

Gruß
Karl


Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1593 — Direktlink
18.11.2021, 17:53 Uhr
Amuse




Zitat:
Karl postete
Und ein anderer 112EC-H und ein älterer EC-B?

Gruß
Karl

180 EC-B
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1594 — Direktlink
20.11.2021, 06:22 Uhr
kim

Avatar von kim


Zitat:
Amuse postete

Zitat:
Karl postete
Und ein anderer 112EC-H und ein älterer EC-B?

Gruß
Karl

180 EC-B

..
Hi' Weekend​ Amuse.
Nice!
I​ see​ing​ this​ crane​ have​ 9​ couterweight​ A, B​ and​ C block.(3 size.)​
..
I​ 'm​ not​ sure.​I​ operation​ 180​ and​ 200​ ech-10 long​time​ ago.
Have​ couterweight​ A​ and​ B​ block.​ Total​ 10​ piece.


Happy​ your​ weekend.

Kim.

Thailand.
--
Towercrane operator
Towercrane 1:50 scale model.
Hevy transport 1:87 scale model.
,,,,,,,,,,,,,,,,,,
BKK TOWERCRANE.
http://www.flickr.com/photos/bkktowercrane/
https://www.facebook.com/bkk.towercrane
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1595 — Direktlink
29.11.2021, 13:48 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Hallo,

hier kommen einige Bilder eines Liebherr 42K Selbstmontagekrans (Baujahr 1998- siehe Typenschild) aus Düsseldorf. Aufgenommen Mitte November 2021.


Bildquelle: Bekannt
Der Kran ist hier mit zwei von maximal drei möglichen zusätzlichen Turmstücken für 24,0m Hakenhöhe aufgebaut.


Bildquelle: Bekannt
Der Unterwagen ist einiger der wenigen Liebherr-Untendreher-Konstruktionen, die mit klappbarer Sternabstützung ausgestattet ist. Auch der Zentralballast von hier 1,4t wird heute nur bei sehr wenigen Kranenkonstruktione verwendet; früher war dieses Bauprinzip deutlich weiter verbreitet. Dies lag sicher auch an den kleineren Abstützbasen und den relativ größeren Ballastradien auf dem Oberwagen, die einen Zentralballast erforderten, damit der Kran im Leerstand nicht nach hinten umstürzt.


Bildquelle: Bekannt
Das Liebherr-Windwerk auf dem Oberwagenrahmen besteht aus einer kompakten Einheit mit dem Getriebegehäuse als zentralem, tragenden Konstruktionselement. Motor und die beiden Trommeln für Hub- und Montageseil sind seitlich angebracht. Die ganze Motor-Winden-Getriebeeinheit stützt sich über einen langen Bolzen vorne (über dem Liebherr I) und die graue Drehmomentenstütze am Oberwagenrahmen ab.


Bildquelle: Bekannt
Das Katzfahrwerk sitzt bei den Kranen dieses Bauprinzips sehr nahe an der Auslegeranlenkung. Die Motor-Winde-Einheit über dem Turm im Auslegerlagerbock ist für den Ballastierflaschenzug (hinten am langen unteren Auslegerabspannbock) und der Auslegerausweichstellung zuständig.


Bildquelle: Bekannt
Ansicht der Auslegerknickzone. Das dünne Seil, welches über den Zwischenabspannbock läuft, dient zum Hochziehen des vorderen Auslegerteils bei der Ausweichstellung. Für die gesamte Auslegersteilstellung muß das Auslegerabspannseil am Heck eingekürzt werden bzw. mit Zusatzseilen kann über die ausgebolztre Teleskopierflasche der Ausleger variabel steil gestellt werden.

Vielen Dank an den Bildspender für die Fototour zum Kran.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit den Bildern in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1596 — Direktlink
09.12.2021, 14:54 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Liebherr 63K – Posting 1 von 3

Hallo,

in Hofheim am Taunus sah ich Mitte März 2021 einen Liebherr 63K (Bj. 1989 mit Modernisierung im Jahr 2019 durch CT-Kranservice – siehe Typenschild) vom Vermieter CT Kranservice in ungewöhnlicher rot-weißer Farbgebung. Unser Mitforist Stefan alias „Schwergewicht“ hat mich auf diesen Kran aufmerksam gemacht. Vielen Dank dafür.






Der Kran hat sein Trommelkatzfahrwerk ganz nahe am Anlenkpunkt des Auslegers, was natürlich von der Massenverteilung im Ausleger vorteilhaft ist. Trotzdem kommt man wohl ohne zusätzliche Umlenkung des Katzfahrseils aus und die Katze kann sehr nahe an den Turm heranfahren (3,3 m Minimalausladung; beim moderneren 65k.1 sind es 3,0 m).
Am festen Teil des Auslegerabspannbocksystems befindet sich der Rollenkopf für die Ballastierflasche, die hier natürlich ganz nach oben auf Block gezogen ist. Laut technischer Beschreibung bei einem konzeptähnlichen Liebherr 40K erfolgt die Ballastierung und das Anheben des Auslegervorderteils für die Ausweichstellung mittels einer zusätzlichen Winde, die oberhalb des Fahrerhauses im Turm angebracht ist, aber hier nicht zu sehen ist.


Die Inneturmverriegelung erfolgt bei diesem Modell noch mit einem hängenden Haken – bei der neuen K-Baureihe ab Liebherr 81K wird dafür ein stehender Haken oder besser gesagt eine Strebe verwendet. Die Turmaufrichtseile, die mit ihrem Seilendknubbel in kleine Taschen in der Teleskopierflasche eingehakt werden, sind an der Turmrückseite zusehen, wo si in Halterungen verwahrt werden.



Vielen Dank an Mitforist Stefan / Schwergewicht, der mich auf diesen Kran aufmerksam gemacht hat.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen Bildern von Untendreher-Turmkranen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 09.12.2021 um 14:55 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1597 — Direktlink
09.12.2021, 14:55 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Liebherr 63K – Posting 2 von 3

Hallo,




Seitenansichten des Oberwagens.






Blick auf die Turmrückseite von innen im Turm empor.

Vielen Dank an Mitforist Stefan / Schwergewicht, der mich auf diesen Kran aufmerksam gemacht hat.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen Bildern von Untendreher-Turmkranen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)

Dieser Post wurde am 09.12.2021 um 14:58 Uhr von Menzitowoc editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1598 — Direktlink
09.12.2021, 14:57 Uhr
Menzitowoc

Avatar von Menzitowoc

Liebherr 63K – Posting 3 von 3

Hallo,


Ansicht des Oberwagenrahmens von hinten. Die punktsymmetrische angebrachten Stützarme sind so geformt, dass die vertikalen Stützspindeln leicht durch die Schienenfahrwerke ersetzt werden können.






Das Windwerk mit Hubtrommel und Montagetrommel ist bei dieser Krangröße als kompakte Einmotoren-Einheit aufgebaut, wobei der Getriebekasten in der Mitte ein tragendes Element ist. Über diesen ist die ganze Einheit mit dem Oberwagen über eine 3-Punkt-Lagerung verbunden. Der einzelne Antriebsmotor ist seitlich an das Getriebe angeflascht und die beiden Trommeln sind jeweils seitlich fliegend gelagert. Bei den größeren Kranen werden getrennte Windwerke mit separaten Motoren verwendet – siehe z.B. Liebherr 125K.



Vielen Dank an Mitforist Stefan / Schwergewicht, der mich auf diesen Kran aufmerksam gemacht hat.

Gruß Christoph
P.S.: Link zum Image-Shack-Album mit allen Bildern von Untendreher-Turmkranen in voller Auflösung.
--
Mal was ganz Anderes: Marion Walking Dragline aus Constructor (Holzbaukasten)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
1599 — Direktlink
11.12.2021, 18:56 Uhr
Wolffkran



Danke für die Bilder.
CT Krane bauen ja auch Krane komplett um von der normalen Überholung bis zu moderner Antriebstechnik mit frequenzgesteuerten Antrieben.

Die Ballastierflasche sollte man eigentlich immer 30, 40 Zentimeter tiefer hängen lassen und nicht gegen den Bock fahren.

Wenn man mit schwererer Last Richtung Auslegerende fährt und die Ballastierflasche liegt oben an, dann kommt Spannung in das Auslegermontageseil, wenn sich der Ausleger vorne durch die Last senkt.

Als Folge kann es zu Schäden am Seil oder zu Verformungen von Stahlteilen kommen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 61 ] [ 62 ] [ 63 ] -64- [ 65 ] [ 66 ] [ 67 ]     [ Baukrane ]  


Linktips:

Kranliste von Carsten Thevessen

Kran-und Schwerlast-FAQ von Sebastian Suchanek

RAL Farbliste von Burkhardt Berlin


Hansebube.de - Modellbau und Vorbild

powered by ThWboard 3 Beta 2.84
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek


Impressum und rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung